finanzen.net

Bertrandt AG - super Orderbuch 1 zu 0,06

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 24.03.20 21:19
eröffnet am: 27.06.07 17:42 von: Triade Anzahl Beiträge: 586
neuester Beitrag: 24.03.20 21:19 von: Targo Leser gesamt: 165766
davon Heute: 21
bewertet mit 8 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   

27.06.07 17:42
8

402 Postings, 5163 Tage TriadeBertrandt AG - super Orderbuch 1 zu 0,06

Möchte hier auf einen Wert aufmerksam machen, der nach der Korrektur nun meiner Meinung eine gute Chance hat wieder deutlich zu steigen.

Bertrandt AG WPKN: 523280

Nach unten gut durch grosse Kauforder abgesichert und gute Zukunftsaussichten.


Aktuelles Orderbuch:
Verkauforder:
27,00       500  
26,99       500  
26,03       300  
26,00       900  
25,99       600  
25,98       150  
25,85       200  
25,80       200  
25,75       100  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/BDT.aspx [/URL]  
Kauforders:
12.583    25,70     !!!
15.715    25,50     !!!
600       25,47    
50        25,45    
1.000     25,35    
36.400    25,10     !!!
50        25,01    
820       25,00    
200       24,75    
300       24,54  

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/bdt.aspx

Hier nochmals die letzten gemeldeten Zahlen:

Ehningen - Die Bertrandt AG konnte im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2006/2007 weiter wachsen.
Der Umsatz sei um 39,3 Prozent auf 158,4 Millionen Euro gestiegen, teilte der Entwicklungspartner für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie am Donnerstag mit. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um 111,3 Prozent auf 12,9 Millionen Euro. Der Nettogewinn hat sich auf 8,8 Millionen Euro fast verdreifacht (Vorjahr: 3,0 Millionen Euro).Die Ergebnisverbesserung ergebe sich aus dem gesteigerten Geschäftsvolumen und der daraus resultierenden, auf hohem Niveau befindlichen Auslastung in den operativen Einheiten. Eine weitere Basis des Erfolgs sei das gezielte Kostenmanagement.Unter der Voraussetzung, dass sich die derzeitigen freundlichen konjunkturellen Rahmenbedingungen fortsetzen und sich hinsichtlich des Vergabeverhaltens der Hersteller und Zulieferer keine maßgeblichen Änderungen ergeben, erwartet der Vorstand auch für das gesamte Geschäftsjahr 2006/2007 ein Umsatz- und Ergebniswachstum im Vergleich zum Vorjahr. Quelle: BoerseGo
http://www.stock-world.de/news/article.m?news_id=2291602

Alle Angaben ohne Gewähr!

Gruss

Triade  

29.06.07 15:18

402 Postings, 5163 Tage TriadeHeute geht es deutlich nach oben !!

Grosse Kauforders wurden nach oben gesetzt. Weiterhin super Verhältnis Kauforder / Verkaufsorder 1 : 0,10

Dürfte wohl in den nächsten Tagen weiter nach oben gehen.

Gruß Triade

Verkäufe:
27,90       250  
27,69       100  
27,67       200  
27,60       600  
27,30       300  
26,99       800  
26,85       57  
26,79       600  
26,70       125  
26,60       600  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/BDT.aspx [/URL]  

Käufe
100       26,59    
30        26,51    
21.070    26,50    !!!!!!!
600       26,25    
200       26,15    
200       26,05    
1.400     26,00    
200       25,95    
200       25,85    
12.437    25,70    !!!!!!!!

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/bdt.aspx

 

02.07.07 17:58

402 Postings, 5163 Tage Triaderund 50.000 gesucht - 3.742 im Angebot

Auch im neuen Monat riesige Kauforders und super Verhätnis 1 : 0,07

Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
49.940                   1:0,07          3.742

27,90       250  
27,67       200  
27,60       100  
27,50       200  
27,30       300  
27,00       100  
26,77       500  
26,60       600  
26,54       600  
26,50       892  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/BDT.aspx [/URL]  
 
400        26,20    
2.400      26,00    
13.520     25,90  !!!!!  
15.000     25,70  !!!!!  
1.000      25,60    
16.000     25,50  !!!!!  
1.000      25,35    
120        25,00    
200        24,75    
300        24,54  

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/bdt.aspx

Alle Angaben ohne Gewähr

Gruss

Triade  

03.07.07 12:36

402 Postings, 5163 Tage TriadeHeute + 3,36 %

Denke die 28 Euro Marke wird in dieser Woche locker übersprungen

Gruss

Triade  

08.08.07 11:10

204 Postings, 6281 Tage BernhardJetzt sind wir wieder bei fast 22 Euro!!

Qar wohl nix mit Deinen 28 !!!!

Trotzdem handelt es sich um einen  guten Wert!
 

08.08.07 12:12

1 Posting, 4616 Tage swojGibt es Ursachen für den Kursverfall?

Ja leider konnte ich weder auf der Seite noch im Google eine Erklärung für den aktuellen Kursverfall finden?! Am 20en ist doch die Bekanntgabe der Zahlen?! HAt es vielleicht etwas damit zu tun? Insidergeschäft, so dass die Insider jetzt schon alles abverkaufen?  

03.12.07 17:57
1

3817 Postings, 5528 Tage SkydustDividende

zwar nicht viel aber besser als nichts!
Der Aufsichtsrat der Bertrandt AG hat heute den Jahresabschluss für die AG
festgestellt und den Konzernabschluss gebilligt. Aufgrund der positiven
Ergebnisentwicklung hat er heute ferner beschlossen, dass der Aufsichtsrat
sich dem Gewinnverwendungsvorschlag des Vorstandes anschließt und der
Hauptversammlung am 13. Februar 2008 von Vorstand und Aufsichtsrat eine
Dividende in Höhe von 80 Cent je Aktie vorgeschlagen werden wird (Vorjahr
30 Cent).  

31.01.08 11:20

715 Postings, 4537 Tage joerg42nrw13 februar hauptversammlung

 

2,20 gewinn pro aktie kg von knapp 11 für 2007 dividende von knapp 4% und ne wachstumstory steht dahinter porsche 25,01% und thyssen 25,01%

weiß nicht ob porsche nicht nur vw haben will vielleicht ja auch bertrandt für mich ist die aktie ein kauf bin eingestiegen mit kleiner aktienzahl 40

aber das ist nicht mein letztes wort

 

15.12.08 20:20

7352 Postings, 7454 Tage bauwiDividende von 0,80 Euro auf 1,40 Euro erhöht

Dividende von 0,80 Euro auf 1,40 Euro erhöht !!

Kursziel bietet immer noch Luft   nach oben!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

12.03.09 08:17

52 Postings, 4659 Tage KelusTrentwende?!

Guten Morgen  Finanz-Netler ;-)

Was meint ihr, haben wir nun den Unterboden gesehen und können wir nun nach 2 Tagen Erhohlung wieder Richtung Sonne sehen ??? Wäre über ne andere Meinung dankbar!!!

Greetz
Kelus  

14.07.09 19:44

422 Postings, 4009 Tage PressekodexDer letzte Mohikaner

Für die Freunde des Bottom Fishings: Die Bewertung von Bertrandt (SDAX/131 Mio. Market Cap.) könnte vielleicht wieder interessant werden. Ich selbst bin zu früh eingestiegen. :o(

Die jüngsten Einschätzungen:

Metzler Equities: Sell (11 EUR)
C.A Cheuvreux: Underperform (17 EUR)
Bankhaus Lampe: Buy (20 EUR)
MM Warburb: Buy (20 EUR)
UniCredit: Buy (20 EUR)

Aktueller Consensus

Umsatzerlöse: 400
EBITDA: 38,55
EBIT: 28,10
Net Profit: 21
EPS: 2,07
DPS: 0,80
BVPS: 10,72

Multiples

P/E: 6,4
P/BVPS: 1,2
P/CFPS: 4,5
EBIT-Margin: 7,0%
Dividend Yield: 6,1%

Zukünftige Werttreiber (Outsourcing Ingenieursdienstleistungen)

- verkürzte Modellzyklen, Modellvielfalt
- Plattformstrategie
- Fahrzeugsicherheit
- Umweltaspekte
- alternative Antriebskonzepte
- steigender Elektronikanteil

Risiken

- Projektverschiebungen
- Reduzierung der F&E Budgets an Dritte
- schwieriges Branchenumfeld
- Veränderung der Outsourcing-Strategie seitens der Kunden

Peer Group lt. HVB

- EDAG (Fulda - nicht börsennotiert)
- Ricardo
- Rücker
- Pininfarina
- Italdesign (nicht börsennotiert!?)

Management-Guidance

Fehlanzeige!

Sonstiges

Auffallend ist die Annäherung der DL-Struktur von EDAG und Bertrandt mit HR-Services, DL Luftfahrtindustrie und DL Automobilindustrie  

11.08.09 17:15

7352 Postings, 7454 Tage bauwiZieht nach Oben! 18 ? Werte aus der 2.Reihe

wie dieser ziehen nun mehr Interesse auf sich!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

14.08.09 13:24

422 Postings, 4009 Tage PressekodexWie gehts wohl weiter?

Bertrandt ist in den letzten Wochen gut gelaufen. Ich bin draußen und warte erstmal ab. Am 19. kommen die Zahlen.  

13.01.10 20:00

7352 Postings, 7454 Tage bauwiBertrandt: Gute Aussichten und attraktive Dividend

Die jüngsten US-Absatzzahlen haben Hoffnung geschürt. Hoffnung bei den Anlegern und Aktionären von Autoproduzenten und Zulieferern auf ein besseres Jahr 2010. Eine interessante Geschichte in diesem Zusammenhang ist das Unternehmen Bertrandt aus dem SDAX. Der kürzlich im Dezember veröffentlichte und auch unerwartet sehr detaillierte Ausblick des Automobilzulieferers für das Geschäftsjahr 2009/10 (bis Ende September) lässt hoffen. Auf weitere Kurssteigerungen und den Ausbau der heute schon attraktiven Dividendenrendite.

Breit aufgestellt

Bertrandt bietet als Ingenieurdienstleister für Fahrzeug- und Verkehrssysteme der internationalen Autoindustrie umfassende und innovative Entwicklungslösungen. So deckt das Angebot heute die gesamte Wertschöpfungskette der Produktentstehung ab: Von der ersten Idee, über die Entwicklung und Absicherung von Bauteilen, Modulen und Systemen, bis hin zu kompletten Fahrzeugen mit angrenzenden Dienstleistungen wie Qualitäts-, Lieferanten- und Projektmanagement oder Schulungen. Ebenso ist man für die Luftfahrtindustrie in Europa und in den USA ein wichtiger Partner. Kunden der Luftfahrtbranche werden gezielt über das Joint Venture "Bertrandt Aeroconseil GmbH" mit individuellen Entwicklungsleistungen bedient. Hier ist der Konzern schwerpunktmäßig in den Bereichen Struktur- und Kabinenentwicklung, Elektronik, Prototypenbau und Prozessmanagement tätig. Mit der Tochter Bertrandt Services bietet das Unternehmen zudem in Industrien außerhalb der Mobilitätsbranchen deutschlandweit technische und kaufmännische Dienstleistungen an. Insgesamt stehen rund 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 30 Standorten in Europa und in den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung, so die offizielle Aussage der Gesellschaft.

Man trotzt der Krise

Und diese Aussage wird von den jüngsten Geschäftszahlen untermauert. Bertrandt behauptet sich in der Krise. Anfang Dezember 2009 teilte der Konzern mit, im September beendeten Geschäftsjahr 2008/09 ein nach eigenem Bekunden zufriedenstellendes Ergebnis erwirtschaftet zu haben. So erzielte man einen Umsatz von 384,6 Mio. Euro und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei 32,8 Mio. Euro. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen 24,6 Mio. Euro. Auf den Punkt gebracht: Während die Branche mit Umsatzeinbrüchen von 25% bis 30% zu kämpfen hatte, musste Bertrandt nur einen Umsatzrückgang um 11,4% hinnehmen und konnte sogar in bestimmten Bereichen Marktanteile hinzugewinnen.

Gute Aussichten

Dieser Umstand dürfte sich im Jahr 2010 nicht verschlechtern. Im Gegenteil. Aufgrund eines teilweise entstandenen Projektstaus während der Krise ist ab 2010 mit einem ansteigenden Entwicklungsaufwand bei den Automobilherstellern zu rechnen, so die Meinung vieler Branchenkenner. Denn die steigende Modellvielfalt und neue Technologien bei Sicherheit, Komfort und alternativen, umweltschonenden Antrieben bieten genügend Chancen für das Unternehmen. Hinzu kommt noch der Trend zur "Grünen Mobilität", von dem Bertrandt profitieren sollte. Denn das Unternehmen ist bei der Weiterentwicklung des klassischen Verbrennungsmotors genauso en vogue wie bei Hybrid- und Elektroautos oder beispielsweise Aufträgen zur Entwicklung leichterer Karosserien.

Konstante Dividendenpolitik

Soweit die fundamentalen Fakten. In den letzten Wochen gab es immer wieder vereinzelte Gerüchte, dass es zu einem möglichen Ausstieg der Porsche AG bei Bertrandt kommen könnte. Aktuell hält der Sportwagenbauer 25% plus eine Aktie an dem Unternehmen. Wenn man jedoch die Großmachtpläne des Wolfsburger Automobilkonzerns VW im Hinterkopf hat, dürfen solche Gerüchte eher bezweifelt werden. Die Aktie ist also bestimmt kein Zockerpapier, sondern eher ein solides Langfristinvestment. Untermauert wird dies auch durch die Dividendenpolitik. In einem uneinheitlichen Umfeld ist es Bertrandt eigenen Aussagen zufolge wichtig, seine aktionärsfreundliche Dividendenpolitik fortzusetzen und die Aktionäre angemessen am Erfolg zu beteiligen. Aufgrund des erwirtschafteten Ergebnisses werden Vorstand und Aufsichtsrat am 17. Februar 2010 der Hauptversammlung die Zahlung einer Dividende von 1,00 Euro je Aktie vorschlagen (Vorjahr 1,40 Euro). Mit diesem Betrag hält der Entwicklungsdienstleister die Ausschüttungsquote auf dem hohen Vorjahresniveau. Die Dividendenrendite von 4,7% bietet eine solide Basis für ertragsorientierte Investoren.

Fazit:

Auch aus charttechnischer Sicht spricht alles für weiter steigende Notierungen. Die Bertrandt-Aktie bewegt sich seit dem Frühjahr 2009 in einem stabilen Aufwärtstrend dynamisch nach oben. Auf Jahressicht könnte der SDAX-Titel sein Hoch von Anfang 2008 bei rund 30 Euro in Angriff nehmen. Eintrüben würde sich das positive Bild erst bei einem Fall unter die Marke von 20 Euro.
(Quelle: Ausgabe #511)
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Angehängte Grafik:
chart.gif
chart.gif

12.02.10 16:58

356 Postings, 4644 Tage KrakiiDividende 17.2

Weiss jemand wie die Aktie nach der letzten Dividendenausschüttung gelaufen is und wie is das wenn dienstag noch einsteige 16.2 bin ich dann noch div.berechtigt

MFG  

15.02.10 12:16
2

13585 Postings, 5975 Tage Forlinkerja, muss nur am 17.02 vor 20 Uhr in deinem Depot

liegen!
-----------
Wer satt ist, wird nie einen Hungrigen verstehen.
Angehängte Grafik:
bdt.png (verkleinert auf 99%) vergrößern
bdt.png

15.02.10 16:44

356 Postings, 4644 Tage KrakiiDiv.

Würdet Ihr noch kaufen und habt Ihr noch irgendwelche tipps!!  

16.02.10 11:19

13 Postings, 3693 Tage Schwarzer VogelDividende

Ich würde nicht zu stark auf die Dividende Schielen und dann schnell verkaufen.

Nach der Ausschüttung ist auch wieder Vor der Ausschüttung.

Ein Unternehmen das händeringend hochqualifiziertes Personal sucht kann keine leeren Auftragsbücher haben.  

16.02.10 15:44

116 Postings, 3757 Tage Willi1940Und wann...

kann ich die Aktien wieder verkaufen, ohne die Dividende zu verlieren ? Wenn ich es richtig verstanden habe, lege ich mir die Aktien morgen ins Depot und kann sie übermorgen wieder verkaufen, oder ?  

16.02.10 16:53
1

13 Postings, 3693 Tage Schwarzer VogelDas machen alle.....

Das ist möglich, wäre aber sicher Unklug, da die Aktie wahrscheinlich nach der Ausschüttung fällt.
Wenn die Prognossen und der Auftragsbestand sich aber bestätigen, dann wird der Absacker schnell wieder aufgeholt.

Ich würde die Gegenbewegung der nächsten Woche abwarten.  

18.02.10 10:09

904 Postings, 4855 Tage steve18051? pro Aktie

Dividende ist drauf 1? pro Aktie

Kurs hält sich gut finde ich  
-----------
Die ist nur meine persönliche Meinung und stellt keine Kauf oder Verkaufsempfehlung dar!

18.02.10 11:38

356 Postings, 4644 Tage KrakiiKurs

So jetzt wird das bebiiiiii erstma schnell die 5% zurückholen:) ja ja ja

MFG  

18.02.10 12:27

311 Postings, 3706 Tage Sniper86Kaufen....

Also wer jetzt nicht Kauft bei diesem Kurs ist selber schuld.... :-)
 

18.02.10 13:22

904 Postings, 4855 Tage steve1805habe ich

nur ich hab schon allerdings vor nem monat alos hab ich die dividende bekommen und jetzt auch die rally bis 29? ;-)
-----------
Die ist nur meine persönliche Meinung und stellt keine Kauf oder Verkaufsempfehlung dar!

18.02.10 20:06

19 Postings, 3691 Tage robert.lechterBertrand "Buy"

Das sieht hier doch ganz nach einer guten Einstiegsmöglichkeit aus!

1. Vielversprechende Unternehmensnachrichten

2. Niedriges KGV

3. Kurs unter 23 Euro

4. Nächstes Kursziel bei 29 Euro

Bin dabei!

 

 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Amazon906866
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Carnival Corp & plc paired120100
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
BASFBASF11