Nächster Megazock: Genta

Seite 7 von 176
neuester Beitrag: 16.02.12 17:38
eröffnet am: 06.01.09 23:31 von: ottifant29 Anzahl Beiträge: 4392
neuester Beitrag: 16.02.12 17:38 von: Lucky2020 Leser gesamt: 360697
davon Heute: 2
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 176   

11.02.09 12:40

611 Postings, 4743 Tage FriendsWider Ahnungslose die dumm rumposten

Leute macht Euch erst einmal schlau worum es hier überhaupt geht.

Wenn die Zulassung binnen der nächsten 30 Tage kommt gibt es hier eine Vervielfachung des aktuellen Kurses ganz einfach.
Kommt eine Absage geht der Kurs stark zurück ganz einfach.

Am Freitag kommen Zahlen die 4 Wochen vorgezogen wurden.

Ich glaube nicht das die Zahlen gut sind aber einen GRUND muß es für diesesn Vorzug der Zahlen geben.

Würde GENTA (wie oft hier behauptet) im großen Maße dilutieren und wollten Sie dies weiter machen wäre der Schritt der vorgezogenen Zahlen sehr schlecht denn da wird der Aktionäre erfahren wieviele Shares in den letzten Monaten ausgegeben wurden.

Ne da muß was anderes sein.

Vielleicht will GENTA zeigen das es gar nicht so viel Aktien sind die ausgegeben wurden wie vermutet im Anlegerkreis das würde bedeuten es sind sehr sehr viele SHORT was eine bomben Nachricht wäre.

Vielleicht geht es auch um einen Partner den man im Visier hat und der eventuellen Zulassung durch die FDA.Wenn GENTA sich sicher ist das beides kommt dann würde ich auch die schlechten Zahlen vorher bringen um vor dem KNALL alles negative veröffentlicht zu haben.

Also vieles Spekulation aber die Aktie steigt seit mehr als 40 Tagen(im Durchschnitt).

Und NUKA2 wenn Du keine Ahnung hast was Du schon oft bewiesen hast bleib doch einfach weg.Ach überigens dein Posting wurde von MIR gemeldet.
Äußer Dich zur Aktie und mehr nicht.  

11.02.09 16:00

21490 Postings, 5322 Tage Chalifmann3NEWS !!

Genta Submits Randomized Study of Tesetaxel in Patients with Advanced Gastric Cancer to FDA for Special Protocol Assessment
Wednesday February 11, 8:05 am ET

BERKELEY HEIGHTS, N.J.--(BUSINESS WIRE)--Genta Incorporated (OTCBB: GNTA - News) announced today that the Company has submitted a proposal to the Food and Drug Administration for a randomized clinical trial of tesetaxel, an oral taxane chemotherapy compound, for Special Protocol Assessment (SPA). A SPA is intended to secure agreement on the design, size, and endpoints of clinical trials that are intended to form the primary basis of an efficacy claim in a New Drug Application (NDA). Genta also expects to seek Scientific Advice from the European Medicines Agency (EMEA) for this study to support a Marketing Authorization Application (MAA). The Company believes tesetaxel is the leading oral taxane currently in clinical development.

The proposed protocol will examine the safety and efficacy of tesetaxel in patients with advanced gastric cancer whose disease has progressed after receiving first-line chemotherapy. Further details of the study will be announced after final agreement is secured with both regulatory agencies. FDA has previously granted Orphan Drug designation to tesetaxel for treatment of patients with advanced gastric cancer

About Tesetaxel

Tesetaxel is a novel, orally absorbed, semi-synthetic taxane that is in the same class of drugs as paclitaxel and docetaxel. However, both prototype agents suffer from serious safety issues, particularly hypersensitivity reactions related to intravenous infusions that are occasionally fatal and that require careful premedication and observation. Other prominent side-effects of this drug class include myelosuppression (low blood counts) and peripheral neuropathy (disabling nerve damage).

With administration as an oral capsule, tesetaxel was developed to maintain the high antitumor activity of the taxane drug class while eliminating infusion reactions, reducing neuropathy, and increasing patient convenience. The oral route also enables development of novel schedules that may expand dosing options when tesetaxel is used alone or in combination with other anticancer drugs. Preclinically, tesetaxel has demonstrated substantially higher activity against cell lines that were resistant to paclitaxel and docetaxel, since acquired resistance is not mediated by the multidrug-resistant p-glycoprotein.

Tesetaxel has demonstrated anticancer activity in several Phase 2 clinical trials. The drug has not been associated with severe infusion reactions that are linked with other taxanes. Moreover, unlike other oral taxanes, nerve damage has not been a prominent side effect of tesetaxel. Thus, the drug offers substantial opportunities to improve patient convenience, safety, and anticancer activity. More than 250 patients worldwide have been treated with oral tesetaxel in Phase 1 and Phase 2 clinical trials.

Tesetaxel in Advanced Gastric Cancer

In the completed Phase 2 study, 35 patients with advanced gastric cancer were treated with tesetaxel at doses ranging from 27 to 35 mg/m2 once every three weeks. All patients had received extensive prior treatment, having failed a combination regimen that included cisplatin plus 5-fluorouracil or capecitabine (Xeloda®; Hoffmann-La Roche, Inc.), and all but 2 patients had received a third chemotherapy drug with this regimen. Final intent-to-treat analysis, including all patients enrolled in the study, showed that 5 patients achieved a partial response, 2 patients achieved a partial response unconfirmed by CT scan, and 14 patients achieved stable disease, for an overall major response rate of 20% and a disease-control rate of 60%. The most serious adverse reaction was Grade 3-4 neutropenia, which occurred in 57% of patients. Six patients failed to complete the first course of treatment. Five patients died on study from differing causes that included intestinal perforation, pneumonia, hepatic failure, hemorrhagic shock, and rapid disease progression. One patient withdrew before receiving the first treatment dose.

MFG
Chali  

11.02.09 17:23

21490 Postings, 5322 Tage Chalifmann3Selloff in US?

Na,heute gehts ja mächtig runter,vermutlich schon die ersten angstzustände vor den grottenschlechten Zahlen am Freitag,vielleicht sehen wir hier sogar noch chapter11 ,bevor Genasense zugelassen werden könnte ? Kein witz,alles schon erlebt mit Atherogenics,ich war selbst dabei,und bin daher so skeptisch .....

MFG
Chali  

11.02.09 18:22
1

58 Postings, 4697 Tage oitzukiTesetaxel

es kann sicher alles passieren da stimme ich friends zu aber wenn genta platt wäre warum die studie über ein medikament für patienten mit fortgeschrittenem magenkrebs?
warum dann eine konferenz?(im endstadium)
ich denke viele,mich eingeschlossen tappen alle nur im dunkeln.von daher sollte man es als das sehen was es ist
für mich ein lottoschein mit den bekannten chancenverhältnis,so schlafe ich besser
lg oitzuki  

11.02.09 19:15

1263 Postings, 4712 Tage nebnasecht spannend!

... bin mal mit ner Mini-Zock-Summe rein. Ich bin gespannt, wie es "endet"!

In anderen Foren wird ja viel erzählt von "Manipulation, Abschütteln der Kleinanleger, das ist bei OTC immer so", blablabla geredet. Ich hab keinen Plan, bin noch nicht so lange dabei.

Aber auffällig ist der Kursverlauf ja schon, wenn man sich mal den fast identischen Chart (nur heute) von ENZYME ENVIR SOLS EESO ansieht!

Wär super hier mal ne objektive Meinung zu bekommen, mal kein blödes (aber oft intelligent gemachtes) ;) gepushe lesen zu müssen...
Naja, viel Glück an alle, die (noch) drin sind!  

11.02.09 19:39

4885 Postings, 5174 Tage SchaunwirmalInterressant ist der wert auf jeden fall

wenigstens ist hier bewegung drin und ein paar infos werden auch geliefert, was will man den mehr beim zocken ?
-----------
 

Wer den Euro nicht ehrt ist die Millionen nicht wert.

11.02.09 22:46

611 Postings, 4743 Tage FriendsIch weiß nicht aber

sieht ein Chart eines Zockerwertes so aus wie der von GENTA??

Ich kenne jede Menge ZOCKS die sehr stark steigen und dann aber wieder runter rauschen.

Schaut auf EESO.Die sind ungeheuer stark gestiegen aber schaut auf heute.Die verlieren von 0,05x Dollar im Tagesverlauf auf 0,01 Dollar.Das ist ein ZOCK für micht mehr nicht.

Schlechte Tage bei GENTA fallen lange nicht so extrem aus wie bei vielen ZOCKERWERTEN eher wie bei großen Adressen.Ich will hier keine Vergeiche anstellen das wäre sicherlich auch lächerlich aber irgenwie kommt mir GENTA nicht vo wie ein Zockerwert.

Es ist immer noch ein schöner Aufwärtstrend der gerade einen neuen Boden bei 0,012 - 0,015 Dollar ausbildet wie vor ein paar Wochen bei 0,005 - 0,006 Dollar.

Das Volumen ist hoch und das seit Wochen - Die NEWS sind gut und das seit Wochen.

Bin echt mal auf Freitagschluß gespannt.

Und immer dran denken am Freitag ist die erste Woche rum für die FDA dann bleiben nur noch 2 Wochen zur Entcheidung(oder sogar eher?).  
Angehängte Grafik:
sc.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
sc.png

11.02.09 22:57
1

58 Postings, 4697 Tage oitzuki@friends

eins muss man dir respektvoll lassen ,von dir bekommt man nachhaltige informationen und gute recherchen.wie schon geschrieben sehe ich in allen boards nur dunkeltappen,was mich besonders nervt sind irgendwelche amimails
who said :oh my good i thank you for this chance und all my friends by million of shares .
das macht mir sorgen
ich denke immer positiv
aber ich möchte hier auch keine liste meiner depotleichen aufzählen
solang ist kein thread
also
danke für deine postings und recherchen
gruss (think green)oitzuki
ps:die fda hat 30 tage zeit,also noch drei wochen  

12.02.09 13:13

611 Postings, 4743 Tage Friends@oitzuki

danke für die netten Worte.
Am Montag bei der Konferenz gab GENTA bekannt das die FDA binnen der nächsten 30 Tage netscheiden wird.Also sind es noch genau 12-13 Handelstage oder anders gesagt bis zum 02.03.2009

Bin aber ersteinmal gespannt was GENTA am Freitag bringt.

Die Frage ist wirklich was GENTA von den vorgezogenen Zahlen hat??

Ich glaube es sind wirklich nicht die Zahlen um die es GENTA geht früher zu bringen sondern um die Sharestruktur die Sie auf jedenfall veröffentlichen werden müssen.

Gibt es vielleicht schon einen neuen Investor der bald bekannt gegeben wird??

Wir tappen hier wirklich im dunkeln.

Nur eins wissen wir oder ich glaube es zumindest zu wissen das die MACHER von GENTA sich nicht selber schaden wollen und deshalb gehe ich von irgendeinem positves Effekt der vorgezogenen Zahlen aus.

Aud die nächsten 12 Handelstage und das wir viel Freude mit GENTA haben werden.  

12.02.09 13:46

21490 Postings, 5322 Tage Chalifmann3Meinst du ...

.... morgen wissen wir,ob wirklich 6 Milliarden shares "draussen" sind oder viel weniger ? Wer sagt denn ,dass die sharesstruktur mit den Zahlen mitgeliefert wird,woher willst du das wissen ... ?

MFG
Chali  

12.02.09 22:45
1

611 Postings, 4743 Tage Friends@Chalifmann3

Eigentlich wollte ich auf deine Postings nicht mehr antworten aber wenn Du Dich mal etwas genauer mit Aktien beschäftigt hättest wüßtest Du das morgen nachbörslich um 4:30 ET die Jahreszahlen und die Zahlen des letzten Quartals veröffentlicht werden.Es wird also ein SEC Bericht geben in dem IMMER die zur Zeit aktuelle Sharestruktur angegeben werden MUSS.

Du hast in so fern recht das wir nicht die "aktuelle" Sharestruktur also die von dieser Woche geliefert bekommen sondern die am letzten Stichtag des letzten Quartals feststand.Das wäre also die Sharestruktur die am 31.12.2008 vorlag.Da es im Dezember aber schon einen fetten Umsatzanstieg gab wird man sehen wie stark dillutiert wurde.

Wer weiß vielleicht gibt GENTA auch im Conference-Call die wirklich aktuelle also die Sharestruktur bis  diese Woche an mal sehen.

Also wer mit irgendeiner positiven Überraschung rechnet sollte GENTA kaufen oder halten wer negativ eingestellt verkauft einfach morgen im laufe des Tages.

Die Skeptiker sagen warum veröffentlicht GENTA die Zahlen ausgerechnet an einem Freitag den 13 und dann auch noch nach Börsenschluß und dann auch noch voe einem langen WE in den USA da am Montag den 16.02. die Börsen in den USA zu sind??

Entweder man glaubt an etwas negatives oder positives und so sollte auch bei jedem einzelnen die Entscheidung morgen getroffen werden.

Viel Glück uns allen.  

12.02.09 23:30

611 Postings, 4743 Tage FriendsNur mal so ein Gedankengang mehr nicht

Also weshalb zieht GENTA die Zahlen wor??
Was will GENTA eventuell mit den Zahlen verbinden??
Sie werden die aktuelle Sharestruktur bekannt gegen ok.

So wir wissen das GENTA sagte die FDA wird in den nächsten 3 Wochen wovon schon fast eine um ist entscheiden OK.

So spielen wir mal das positive Zenario durch.

GENTA steht bei der Bekanntgabe der Zulassung imme rnoch bei rund 0,01 Dollar.Das heißt auch wenn die Aktie stark zulegen würde sagen wir 500% ständ diese bei 0,50 Dollar und wäre damit für viele FONDS und Großinvestoren immer noch uninteressant.Um in einem hohen Börsenindex aufegnommen zu werden müssen gewisse Dinge stimmen wie z.B ein Kurs größer 1 Dollar eine MK größer XXX usw.
Genau das selbe gilt bei der Aufnahme in Fonds.

Das heißt GENTA würde sich einem Interessenmarkt durch den tiefen Kurs entziehen.

Was wenn GENTA schon mehr weiß wegen der FDA Zulassung und somit die Zahlen vorzieht(so schnell wie möglich) um gleichzeitig einen Re-Split ankündigt woraus wie wir alle wissen die aktuellen Shares eine Zeit lang(4 Tage) vom Handel ausgeschlossen sind was in diesem Fall ja nicht viel ausmacht da in den USA ja ein langes WE kommt(3 Tage Handelsfrei).Dann wären die Aktien am Dienstag noch gesperrt und können ab Mittwoch schon wieder gehandelt werden.

Wenn dann die Zulaasung durch die FDA kommt und der Kurs steigt befindet sich GENTA direkt in einer guten Lage um ganz schnell einen Segmentwechsel anzustreben.Desweiteren können Fonds schnell kaufen da der Kurs ja schon weit über 1 Dollar steht.Zudem entzieht sich GENTA direkt den ZOCKERN die sich bei höheren Kursen nicht mehr mit den Aktien so stark beschäftigen wie bei Pennystocks oder gar Subpennys.


Wie gesagt ist nur ein Gedanke mehr nicht.

Ein Re-Split von 1 Neue für 100 Alte Aktien würde locker reichen um schon einmal den Dollar anzutesten und bei guter NEWS natürlich sofort Richtung 5 Dollar zu schießen um sich somit alle Möglichkeiten offen zu halten.

Es bleibt spannend.  

13.02.09 04:59

12846 Postings, 5441 Tage d007007007Du schreibst aber ganz schön spannend...!

-----------


Alles was ich schreibe ist meine ehrliche, momentane Meinung und soll nie eine Handelsauforderung an andere User darstellen.

13.02.09 06:23

21490 Postings, 5322 Tage Chalifmann3O.K.,friends

Danke für deine ausfürhlichen antworten,chalifmann wünscht alles Gute und viel glück !!

MFG
Chali  

13.02.09 16:13

4885 Postings, 5174 Tage SchaunwirmalSind die news

schon da ?
-----------
 

Wer den Euro nicht ehrt ist die Millionen nicht wert.

13.02.09 16:14
3

2426 Postings, 4814 Tage macosnach

Börsenschluss in USA  

13.02.09 16:33

4885 Postings, 5174 Tage SchaunwirmalMan das ist ja wie ein krimi hier

-----------
 

Wer den Euro nicht ehrt ist die Millionen nicht wert.

14.02.09 14:19

611 Postings, 4743 Tage FriendsSo die Zahlen sind raus und sind GENIAL

Es gibt aktuell 950 Millionen O/S
Es wurde im letzten Quartal ein GEWINN von 0,02 Dollar je Share erwirtschaftet
Die Jahreszahlen sehen düster aus was aber auch jeder mit etwas Grips erwarten konnte

So jetzt zum Conference-Call:

Binnen der nächsten 30-45 Tage wird die FDA entscheiden
Es gibt für ALLE 3 Produkte die sich in Phase 2 oder Ende Phase 3 befinden potentielle Investoren mit den man dort zusammenarbeiten könnte.
Die Werte für GENASENSE sind genial und der Wirkstoff WIRKT laut CEO.
TESATEXAL hat RIESEN POTENTIAL und könnte ein MEGAblockbuster werden.

Also wer sich jetzt aufregt wegen der O/S Anzahl der hat keine Ahnung.Es wurden in den letzten Wochen mehr als 2,3 Milliarden Aktien gehandelt das nicht nur 200 Millionen Aktien outstanding sind war doch klar.

Mit der aktuellen O/S Zahl hat GENTA eine MK von gut 10 Millionen Dollar oder 7,5 Millionen Euro.

Für eine Firma mit 3 potentiellen Blockbustern in der Pipelinie lächerlich niedrig vor allem wenn die sich die kommenden Tage die FDA zu einem JA durchringt.

Im WO Forum kann man genau sehen wer dort basht um noch einsteigen zu können.Splitt66 ist einer von denen.er sagt zwar er wäre drin aber ich schätze der Feigling ist vorher raus und ärgert sich jetzt.Deshalb macht er schlechte Stimmung kündigt seinen Ausstieg am Montag an(er ist ja gar nicht investiert) um sich eventuell noch guenstig einzudecken.Solche Typen sind absolut lächerlich.

Also die Zeichen stehe sehr gut für die nächsten Wochen und ich glaube auch an einer NEWS in den kommenden Tagen bezüglich konkrete potentille Investoren.Dann fliegt aber die Kuh das sag ich Euch.

Also auf die kommenden Wochen.  

14.02.09 14:29

611 Postings, 4743 Tage FriendsLustig im WO Forum

30% aller Beiträge kommen von dem User Splitt66 der angeblich investiert ist und jetzt nach den NEWS die Aktie so was von runter redet und es ist ja alles scheiße was GENTA gebracht hat.Er geht von stark fallenden Kursen und sagt dieses ja zig mal.

So gleichzeitig sagt er er sei investiert und wolle versuchen am Montag rauszukommen.

Wer würde denn so vorgehen wenn es stimmt das er investiert ist und aussteigen möchte??

Nur ein dämlicher dummer Aktionär.

Jeder andere würde sich bedeckt halten wenn er auch negativ für GENTA eingestellt ist und erst nach seinem sicheren Ausstieg mal den ein oder anderen Kommentar zur in seinen Augen negative Lage äußern würde.

Er ist viel zu leicht zu durchschauen.  

14.02.09 15:20

58 Postings, 4697 Tage oitzuki@friends

danke für deine ausführungen
wollte eigentlich nie mehr was schreiben  aber deine einschätzung über split66 zwingt mich noch einmal dazu.bin mit ihm nun zweimal zusammengerasselt im wo board(denke aber teilschuld bin kein engel)meine frage ist aber :was macht es für einen sinn einen wert der im centbereich ist derart zu bashen wie unser freund und 2-3 andere es tun?bei blue chips würde ich es verstehen.denke da fehlt mir der horizont.
schönes we
lg oitzuki  

14.02.09 15:46

611 Postings, 4743 Tage Friends@oitzuki

Genau dort funktioniert es immer wieder bei den Pennys.

Bei Bluechips ereicht man in den Foren rein gar nichts mit sehr positiven wie auch sehr negativen Äußerungen denn bei den Aktien wird der Kurs von den Großinvestoren gemacht die sich sicherlich nicht bei WO oder hier befinden.

Bei Pennys allerdings klappt dies hin und wider denn Sie brauchen ja nur ein paar zu verunsichern die dann verkaufen wollen.Da der Umsatz hie rin D zu wüschen überig läßt (was sind schon ein paar Millionen Aktien) wird auch hier bei GENTA das starke bashen sowie das starke pushen funtioniren um den Kurs 1-2 Cent nach oben oder unten zu drücken.Vor allem an einem Tag nachdem NEWS kamen und die USA noch geschlossen hat.

Ab Dienstag 15:30 Uhr bestimmen die Amis wieder den Kurs da kann man hier dann posten was man will dann wird sich jeder nach den AMIkurs richten bei seinen Käufen wie Verkäufen.Die Handelszeit bis zur US-Eröffnung wird von Bashern udn Pushern immer wieder genutzt kleinere Schwankungen zu erzeugen für Ire Ein oder Verkäufe.

Also mal sehen was die Amis ab Dienstag machen.  

14.02.09 15:57

58 Postings, 4697 Tage oitzuki@friends

thanks
denke ich habe es verstanden,man kann ja hier mit ein paar tausend euro was bewegen über das wochenende.
danke dir wie immer
der lehrling :-)

ps:nur leute wie split66 gehören doch in behandlung oder?  :-)  

15.02.09 17:41

4885 Postings, 5174 Tage SchaunwirmalSo

bin ja echt mal auf morgen gespannt.
Gerüchte sehen bayer schon als investor.
na mal abwarten was noch so kommt ich werd mir aber wohl morgen noch ein paar greifen.
-----------
 

Wer den Euro nicht ehrt ist die Millionen nicht wert.

15.02.09 20:19

58 Postings, 4697 Tage oitzuki@Schaunwirmal

ich hoffe du meinst nicht den text den ich bei w:o eingestellt habe(kopiert vom ihub)habe extra geschrieben ich  kann das nicht richtig interpretieren aber sinngemäss wurde erwähnt das bayer entweder mit auf der konferenz ende mai ist oder gespräche mit bayer laufen.leider ist mein fachenglisch zu besch...
kann halt nur im pub ein bier bestellen :-))  

15.02.09 21:00

4885 Postings, 5174 Tage SchaunwirmalDoch

den so abwegig finde ich das gar nicht und bayer hat sich schon so manches medikament gesichert.
aber warten wir einfach mal ab.
was anderes können wir eh nicht tun.
aber hab ein gutes gefühl hier.
-----------
 

Wer den Euro nicht ehrt ist die Millionen nicht wert.

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 176   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln