ALIBABA Group Holding

Seite 1 von 235
neuester Beitrag: 08.12.21 14:53
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 5867
neuester Beitrag: 08.12.21 14:53 von: Bennyjung17 Leser gesamt: 1181362
davon Heute: 717
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
233 | 234 | 235 | 235   

19.09.14 13:29
19

355 Postings, 2646 Tage ROBS2000ALIBABA Group Holding

Hallo,

nachdem ja ALIBABA der größte Börsengang überhaupt sein soll,

-wie seht ihr die Chancen auf steigende Kurse-fallende Kurse (gut aufgestellt oder noch Nachholbedürfnis

-wird die Konkurrenz am Weltmarkt verschwinden über kurz oder lang (Ebay, Amazon)-viel Umsatz einbüssen

-wird der Onlinehandel weltweit durch China durcheinandergewirbelt werden.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
233 | 234 | 235 | 235   
5841 Postings ausgeblendet.

06.12.21 18:53

27 Postings, 2795 Tage onasis122 ?EK

war meiner leider,aber 150 ? kommen schnell wieder.
Gratulation an die EKs zu 98,50? kommt nie wieder.  

06.12.21 23:29

54 Postings, 743 Tage Kid R@ onasis

Sag niemals nie...
Ich fänd es schon cool für 90 Euro oder gar 80 EUR noch weitere Aktien aufzukaufen.
Schaun mir mal.  

07.12.21 05:44
1

715 Postings, 3027 Tage ArmasarIch würde hier nicht sofort wieder reinspringen...

...Kurs ist nun am EMA10 bei HK$125. Shortquote wieder 36%. Umsatz 40% vom Abverkauf gestern. Es wird davor gewarnt zu glauben dass nun plötzlich alle Probleme gelöst seien: given the prolonged weakness of the tech shares and multitude of uncertainties, investors are advised to lighten their holdings in Hong Kong stocks should there be a rebound, http://www.aastocks.com/en/stocks/analysis/...8/.HK.211207_103211/all  

07.12.21 06:19
1

7862 Postings, 5468 Tage TykoGUTEN Morgen

120$ wurden geknackt...Hong Kong ist nachgezogen...nun mal abwarten ob USA heute weiterzulegt.
130$ der nächste Widerstand...dann wäre 145$ erreichbar.
Das Interesse ist jedenfalls groß und Weihnachtsralley hilft.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

07.12.21 07:53
1

287 Postings, 1564 Tage Wird_alles_GutAlibaba kaufen oder verkaufen?

Hallo liebe Investoren,
Ist die Alibaba Aktie nun kaufenswert? Droht bei einem Delisting der Totalverlust?. Anbei ein kurzes Video.

Viele Grüße Kenan

https://youtu.be/37N8grsNm48
 

07.12.21 07:56

146 Postings, 1040 Tage Frank68News

Alibaba (9988) trennt seine nationalen und internationalen Märkte, die bemerkenswertesten Veränderungen im Management, seit das chinesische Unternehmen eine kartellrechtliche Untersuchung überstanden hat.

Es wird zwei neue Einheiten bilden - International Digital Commerce und China Digital Commerce - als Teil der Bemühungen, agiler zu werden und das Wachstum zu beschleunigen.


News

 

07.12.21 09:48
1

54 Postings, 743 Tage Kid RDie Trennung hat die KP vorgegeben

Wie gesagt die chinesische Regierung möchte die Kontrolle behalten. Darum  geht es, und um nichts anderes. Deswegen hat die Regierung auch Jack Ma in den "Urlaub" geschickt.
Sie möchten nicht das Daten ungehindert bzw. ungefiltert an die USA gelangen.
Denn Daten sind gleichbedeutend mit Macht.
Und die Chinesen sind nunmal eine der mächtigsten
Nationen dieser Welt.
Übrigens ist Alibaba so etwas, wie ein Teil dieser Streitmacht. Man hat Alibaba kurz gestutzt und dafür gesorgt, daß die Verantwortlichen von Alibaba jetzt wieder in der Spur laufen.
Also alles gut.

Niemand wird dem Konzern Alibaba ein Haar krümmen. Den Verantwortlichen nur dann, wenn sie die vorgegebene Spur verlassen.


Wenn nun jemand der Meinung ist der Handel über das Internet wäre ein Auslaufmodell oder Cloud Computing wäre Quatsch, dann möge er die Aktie bitte  nicht kaufen.
Ein Umsatzplus von 30 Prozent allein im Quartal deutet zumindest nicht darauf hin.

Ich war froh, dass wegen Corona alle förmlich am Rad drehen und habe die Stücke gern am Freitag zu 99 EUR in mein Depot aufgenommen.

Sollten wir da nochmal hinkommen würde ich sofort nachladen.
 

07.12.21 10:18

5086 Postings, 1848 Tage dome89USA würde aber Suchbefehle Daten

Von Amazon Facebook und co nicht an den chinesischen Staat weitergeben. Wobei der Staat in den USA die Konzerne selbst sind.  

07.12.21 10:34

54 Postings, 743 Tage Kid R@Dome89

Richtig erkannt.
Daten sind Macht.
Google und Co. nutzen diese genau so wie es die USA und die Chinesen tun.
Jeder verfolgt seine eigenen Ziele.
Und niemand lässt sich gern in die Karten schauen.
 

07.12.21 12:58

54 Postings, 743 Tage Kid RAktienrückkaufprogramm

Habe gerade einen Bericht auf Handelsblatt.com vom 28.09.2021 gelesen. Demnach hat Alibaba unlängst seine Aktienrückkäufe von 8,5 Mrd. EUR  pro Jahr  auf 12,8 Mrd. EUR aufgestockt.
Na hervorragend, dann können Sie ja jetzt billig ihre eigenen Aktien zurückkaufen.
Das wird dem Kurs gewiss zusätzlich gut tun.
 

07.12.21 15:50

178 Postings, 635 Tage Mitch122Die news

Ist Monate alt  

07.12.21 16:19

7862 Postings, 5468 Tage TykoSo

130$ wird die nächste Hürde sein...könnte da wohl erstmal Rücksetzer geben
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

07.12.21 16:38

54 Postings, 743 Tage Kid R@ Mitch122

Ja, die Nachricht ist Monate alt und dennoch relevant.
Es ist ein Unterschied ob sie zu einem Kurs von 115 EUR oder zu einem Kurs von 155 EUR eigene Aktien zurückkaufen.


Ich bin u. a. bei Lumen Technologies investiert.
Die wurden ähnlich verprügelt trotz Top Cash Flow und einer mega Dividenrendite.
Die waren plötzlich so günstig das, das Unternehmen, also Lumen, mal kurzerhand 7% aller ausstehende Aktien zurückgekauft hat.
Das der Unterbehmensgewinn plötzlich auf weniger Aktionäre verteilt werden muss, muss ich ja nicht weiter ausführen.
 

07.12.21 20:35

178 Postings, 635 Tage Mitch122Nein...

Alte Nachrichten sind kaum relevant, da eingepreist.

Die Entwicklung seit Eröffnung in NY ist heute auch wieder sehr mies...leider  

07.12.21 20:54
1

54 Postings, 743 Tage Kid R@ Mitch122

Fehleinschätzung !
Wir kennen nur den Betrag bzw. das Volumen des Rückkaufprogramms.
Nämlich 12,8 Mrd. EUR pro Jahr.
Wir wissen aber nicht um wieviele Aktien sich die Anzahl der ausstehenden Aktien genau vermindert.
Umso weniger ausstehende Aktien um so höher der Gewinn pro Aktie. Das ist was letztendlich zählt.

Und von wegen eingepreist. Sorry, bei Kursen von 99 Euro wie letzten Freitag und einem KGV von 11 erzählt mir bitte nix von eingepreist. Das war einfach  nur eine nicht rationale Panik.
Da kann man nicht von einpreisen sprechen.  

08.12.21 00:03

178 Postings, 635 Tage Mitch122Natürlich ist diese alte Nachricht

eingepreist.
Dass die Kurse wahrscheinlich extrem tief sind, sehe ich allerdings ähnlich.  

08.12.21 06:06

715 Postings, 3027 Tage ArmasarWieder runter auf HK$120...

...ich werd aber nun wieder klein einsteigen obwohl es riskant ist. Denn ich glaube der Großteil der Hedgefonds hat inzwischen abgeladen. Der Anstieg vorgestern war ein Shortsqueeze. Kurs ist wieder unterm EMA10 also ein Ausbruch über 130 wird immer unwahrscheinlicher.

Ich wag es mal wegen dem Reddit getriebenen Anstieg von Didi. Da Alibaba eine der meist diskutierten Aktien überhaupt ist, kann sich bei einer allgemeinen Stimmungsaufhellung die Meme-Crowd drauf stürzen. War gestern mal wieder bei Nokia der Fall. Und mit kleinem Geld ist die Bewertung inzwischen einfach unwiderstehlich. Ausser einem Weltkrieg seh ich keine Möglichkeit dass der Kurs in einem Jahr nicht höher steht.

Aber die schlechte News des Tages: http://www.aastocks.com/en/stocks/news/aafn-con/...8407/popular-news. Betrifft Alibaba wegen ihren Investments. Weibo hat deswegen einen miesen Börsenstart erwischt.  

08.12.21 08:14

27 Postings, 2795 Tage onasis150 ?

In 8 Wochen steht sie da.Alles nur Politik und die nackte Angst,deswegen dieser Kurs monentan.
Keine Daten,jedenfalls zugängliche, rechtfertigen den Absturtz das ist der Fakt.
Wer Angst hat schnell raus bitte,weil wir die nüchtern sind
Kaufen sie gerne auf.
Alles gute an die einen oder anderen Aktienfreunde.
Angst und Mut gehören zusammen altes chinesisches
Sprichwort.  

08.12.21 08:15

5086 Postings, 1848 Tage dome89Höheres Tief oder Doppel/Triplebottom

wäre schick vom Chart her. so um den Bereich 110-120 Dollar. Schau mer mal.  

08.12.21 08:50

396 Postings, 1702 Tage stksat|229078306short squeeze?

Glaube ich kaum, lol. Shorties haben seit März nur fallende Kurse, da besteht ja gar keine Grundlage für einen "Squeeze". .. ist halt seit Wall street bets ein beliebter Begriff.
Das war wohl eher eine ganz normale Gegenreaktion auf die blutroten Tage davor  

08.12.21 11:05

54 Postings, 743 Tage Kid RAlibaba KGV

Alibaba hat zum gegenwärtigen Zeitpunkt und Kurs ein 2021er KGV von etwa 14.
Die Mehrzahl der DAX Werte hat zwischenzeitlich KGV zwischen 12 und 30.
Für mich ist diese Bewertung von Alibaba ein Geschenk.
Aber jeder sollte selbst entscheiden.
Wie gesagt, wenn jemand meint der Handel im Internet tauge nichts und Cloud Computing wäre Quatsch oder er sonstige Horrorszenarien am Horizont sieht, dann bitte das Geschenk ablehnen.  

08.12.21 11:17

54 Postings, 743 Tage Kid RIch verlasse mich nicht auf Foren und Analysten


Ich habe alle mir interessant erscheinenden Aktien in einer Excel Tabelle erfasst.
Dort trage ich regelmäßig die Quartalsergebnisse, das KGV, die Anzahl der ausstehenden Aktien und weitere wichtige Daten ein.
So habe ich immer eine Übersicht über die Entwicklung des Geschäfts.
Auf dieser Basis treffe ich meine Entscheidungen.
Ich höre nicht mehr auf die sogenannten Experten sondern mache mir selbst ein Bild.
Damit fahre ich gut.  

08.12.21 14:24
1

613 Postings, 2411 Tage west263@Kid R

wenn Politik Einfluss auf verschiedene Unternehmen nimmt, treten Unternehmenskennzahlen und Geschäftsberichte in den Hintergrund. und erst recht, wenn das in einem diktatorischen System passiert.  

08.12.21 14:37
1

54 Postings, 743 Tage Kid R@ west263

Dann möchtest Du mal bitte meine vorherigen Posts lesen.

Alibaba ist so etwas wie eine Prachtkuh.
Diese Prachtkuh werde die Chinesen in keiner Form ein Haar krümmen.
China ist eine Weltmacht in allen Belangen und Alibaba ist Teil dieser Macht.
Die KP hat lediglich die Verantwortlichen von Alibaba mal wieder in die von ihr vorgegebene Spur gesetzt.
Nicht mehr und nicht weniger.
Jack Ma hat es gewagt die KP zu kritisieren und wurde kurzerhand in den Urlaub geschickt.

Wer ernsthaft glaubt, die KP würde den Erfolg von Alibaba,  Tencent oder JD in irgendeiner Weise gefährden liegt m. E. gehörig daneben.
Politische Börsen haben kurze, verdammt kurze Beine.
Wie dem auch sei, wenn die Panikmache dazu geführt hat, dass ich Alibaba am vergangenen Freitag zu 99 EUR kaufen konnte, soll es mir recht sein.
Vorausgesetzt die Welt geht nicht vorher unter, werde ich in 5 bis 10 Jahren oder so ab 200 EUR mal über eine Gewinnmitnahme nachdenken.
 

08.12.21 14:53

694 Postings, 646 Tage Bennyjung17Kann beiden ..

? vorherigen Meinungen etwas abgewinnen.

Klar ist, dass sich die Spannungen mit China deutlich verschärft haben.

Das spiegelt sich in den Kursen vieler China-Aktien wieder.

Vielleicht sehen wir ja noch einmal alsbald Kurse unter 100?.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
233 | 234 | 235 | 235   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln