finanzen.net

DIC Asset - TopPick?

Seite 65 von 71
neuester Beitrag: 06.10.20 09:29
eröffnet am: 04.05.11 22:14 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 1770
neuester Beitrag: 06.10.20 09:29 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 421195
davon Heute: 113
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 71   

02.01.20 09:34
1

306 Postings, 2904 Tage Frankeninvestor@Raymond

Was willst du uns mit deinen Ausführungen denn konkret mitteilen?
Das die Aktien fundamental unterbewertet ist und in 2020 gute Chancen für Kurssteigerungen bestehen?

Ich interessiere mich  schon lange für DIC und habe eine größere Anzahl (für meine Verhältnisse) im Depot. Nach gut einem Jahr auf der WL bin ich im Oktober 2019 bei ca. 11,20 Euro eingesteigen, nach dem Doppeltiefpunkt knapp über 11 Euro.

Bei meinen damaligen Recherchen bin ich auch auf den von Dir genannten Publizisten gestoßen.
Ganz im Gegenteil zu seiner Einschätzung habe ich nach dem GEG-Deal die TTL-Aktie (nach dem deutlichen Kurseinbruch) gekauft und lag damit richtig.

Jedem Investor muss klar sein, woher Informationen stammen (QUELLE?) und wie er diese einzuschätzen muss. Wie stark er darauf vertrauen darf/kann/soll liegt m.E. im Risikoappetit des jeweiligen Investors. Blindes Vertrauen auf eine Quelle kommt für mich nicht in Frage, ich möchte immer ein breite Informationsgrundlage haben.

 

02.01.20 12:09
1

8348 Postings, 4066 Tage Raymond_Jamesman kann eine aktie zu tode loben

der markt bedankt sich für "pusher"dienste nur vorübergehend, vor allem wenn sie mit zweifelhaften "fakten" (Kissigs "NAV von €26") unterlegt sind

 

16.01.20 16:15

306 Postings, 2904 Tage FrankeninvestorDIC mit guten Nachrichten

Heute wurde bekannt gegeben, dass DIC in 2019 die prognostizierten Jahresziele erreicht oder übertroffen hat.
Zudem wurde erstmals eine Prognosen für 2020 abgegeben. Demnach soll der FFO von ca. 95 Mio. Euro um ca. 10 Mio. Euro (oder 10 Prozent) gesteigert werden (104-106).

Außerdem hat Warburg Research die Coverage von DIC aufgenommen. Erste Einstufung ist ?buy? mit Kursziel von 19,40 Euro.
Gemäß Info auf den IR-Seiten liegen aktuell neun Einschätzungen vor. In sechs Fällen wird zum Kauf geraten (Kursziele 15,25-20,00 Euro) und drei Mal ?halten? vergeben (10,40-16,30).

Aktuell liegt die erwartete Dividendenrendite für 2019 bei ca. 4,8 Prozent.  

16.01.20 16:18

5750 Postings, 594 Tage Gonzoderersteschöne Dividende gibt es auch

ausserdem kommt der Laden aus meiner Heimat, wenn der Kurs abstürzt schau ich mit meinen Jungs  da mal vorbei :-))  

17.01.20 09:52

1029 Postings, 1804 Tage Trader1728Gute News

und Kurs runter.  

17.01.20 17:41

248 Postings, 2475 Tage RoboterotzeDividende(e)

95.000.000 FFO : 72.200.00 Aktien = 1,31 FFO/Aktie.

Die letzten 2 Jahre Betrug die Ausschüttungsquote ~50%, d.h. Dividende von 0,65?  

20.01.20 10:48
1

52519 Postings, 5368 Tage Radelfan0,66 Dividende angekündigt

DIC Asset will für das Jahr 2019 eine Dividende von 0,66 Euro je Aktie zahlen nach 0,48 Euro zuvor. Aktionäre können diese wahlweise in bar oder Aktien des Unternehmens beziehen. Man habe im vergangenen
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

20.01.20 12:35

1581 Postings, 5006 Tage ZyzolHehe

man kann sich nur noch freuen  

20.01.20 17:53

408 Postings, 673 Tage dx30dxund

ne schöne kapitalerhöhung reinhauen! Danke für nichts!  

20.01.20 17:57

5750 Postings, 594 Tage Gonzodererste:-))

bin heute nach 2 Wochen mit überschaubarem Gewinn raus, irgendwie war das absehbar, mein Bauch hat gegrummelt.....alles ok, 1 Jahr warten, Zahlen genau anschauen dann zurück auf 0 und die Rallye beginnt erneut, es sei denn es  gäbe aussergewöhnliche positive Neuigkeiten, also keine Kapitalerhöhung.....brauchen die  Geld oder was soll das bei dem Kurs?  

20.01.20 18:02
1

408 Postings, 673 Tage dx30dxbisher

sehr überschaubare reaktion auf die kapitalerhöhung von fast 10% des Grundkapitals.....traue dem braten irgendwie nicht so recht...  

20.01.20 18:07
1

408 Postings, 673 Tage dx30dxjetzt

wissen wir auch warum der kurs am freitag so abverkauft wurde....  

20.01.20 18:29

104 Postings, 1787 Tage walker333@ dx30dx

Wenn Du weißt, warum der Kurs am Freitag abverkauft wurde, dann kannst Du hier sicher auch sagen, warum der Kurs heute wieder um über 5% nach oben gesprungen ist ?!  

20.01.20 18:39

408 Postings, 673 Tage dx30dxnaja

fandest du es nicht auffällig: am freitag gab es 2 Kaufempfehlungen ( Kepler 18? (!) und DZ 16,10?)) und die folge war ein kurssturz um über 5%.  Also ich jedenfalls finde das nicht normal. Der Anstieg heute hatte mit der höher als erwarteten Dividende zu tun meiner Meinung nach....  

20.01.20 19:18

344 Postings, 1278 Tage SMARTDRAGONKapitalerhöhung heute...

Frankfurt am Main, 20. Januar 2020
Die DIC Asset AG beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlage in Höhe von bis zu 9,49 Prozent des Grundkapitals
Der Vorstand der DIC Asset AG (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe von bis zu 6.857.774 neuen Aktien um bis zu 9,49% zu erhöhen. Das gesetzliche Bezugsrecht der Aktionäre ist ausgeschlossen. Die neuen Aktien tragen dieselben Rechte wie die bestehenden Aktien und sollen prospektfrei zum Handel am regulierten Markt sowie gleichzeitig zum Teilbereich des regulierten Markts mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden.
Die zur Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe gehörende TTL Real Estate GmbH und die RAG-Stiftung haben sich verpflichtet, 2.336.248 bzw. 685.777 neue Aktien im Rahmen des Platzierungsverfahrens zu erwerben.
Die Gesellschaft beabsichtigt, den erwarteten Nettoerlös aus dem Angebot für die weitere Wachstumsstrategie der Gesellschaft, insbesondere zur Finanzierung der Ankäufe im Commercial Portfolio, und für allgemeine Unternehmenszwecke zu nutzen.
Die neuen Aktien sollen ausschließlich institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding), welches unverzüglich nach dieser Mitteilung eingeleitet wird, angeboten werden. Das Orderbuch wird voraussichtlich morgen vor Handelsbeginn schließen, wenngleich sich die Gesellschaft das Recht vorbehält, das Orderbuch jederzeit zu schließen. Der erste Handelstag der neuen Aktien ist voraussichtlich der 24. Januar 2020. Die Lieferung der neuen Aktien ist für Freitag, den 24. Januar 2020 vorgesehen. Nach der Privatplatzierung wird die DIC Asset AG einer marktüblichen Lock-up-Verpflichtung von drei Monaten unterliegen.  

20.01.20 21:21

1029 Postings, 1804 Tage Trader1728Kapitalerhöhung

Da hat man uns schön veräppelt.
Ohne die Kapitalerhöhung wären wir nach der ersten News längst über 17?. Die werden wir nicht mehr so schnell sehen. Gute Zahlen hin oder her.
Schnell ein SL setzen und hoffen, dass der nicht erreicht wird. Aber besser als die Gewinne zu verlieren.  
 

20.01.20 21:59

637 Postings, 2114 Tage sirmikeKapitalerhöhung? Super News!

Kleiner Schreck in der Abendstunde: DIC Asset will das Grundkapital um 9,49% erhöhen durch Ausgabe von bis zu 6.857.774 neuen Aktien; das Bezugsrecht der Altaktionäre ist ausgeschlossen. Die zur TTL Beteiligungs- und Grundbesitz AG von DIC-Großaktionär Prof. Dr. Gerhard Schmidt gehörende TTL Real Estate GmbH habt sich verpflichtet, 2.336.248 Aktien hiervon zu übernehmen und die RAG-Stiftung weitere 685.777 Aktien. Die DIC Asset AG beabsichtigt, den erwarteten Nettoerlös für die weitere Wachstumsstrategie der Gesellschaft, insbesondere zur Finanzierung der Ankäufe im Commercial Portfolio (also den Eigenbestand), sowie für allgemeine Unternehmenszwecke zu nutzen.

Meine Einschätzung: Einen besseren Zeitpunkt, als auf dem Höhepunkt nach einer fulminanten Kursrallye, kann man für eine Kapitalerhöhung kaum wählen. Der Großaktionär sichert die Übernahme von knapp einem Drittel des Volumens ab und bekennt sich somit noch stärker zur DIC Asset AG - auch auf dem deutlich erhöhten Kursniveau. Das Geld ist für den Ausbau des Eigenbestands an Immobilien gedacht und man dürfte bereits lukrative Targets auf dem Radar haben - betrachtet man die Historie der letzten Zukäufe inkl. der GEG German Estate Group ist Geld kaum in bessere Hände zu geben als in das der DIC Asset AG. Gute Nachrichten und gute Aussichten. Passt...  

21.01.20 06:43

306 Postings, 2904 Tage FrankeninvestorDIC mit KE

Der Zeitpunkt für die KE ist sicher nicht schlecht gewählt, auch die IR-Kommunikation kann als gut bezeichnet werden. Erst gute Zahlen und positiven präsentieren, dann die KE im Volumen von knapp 10 Prozent des GK.
So war gut vorgebaut ("der Kurs etwas abgesichert"), dazu noch zwei Großaktionäre die mitzeichnen und den Rest bei Instis platzieren. Für uns Kleinaktionäre ist das zwar zunächst leicht doof außen vor zu sein.
Mittel- und v.a. langfristig sehe ich den Schritt aber auch positiv, da bin ich eher bei Sirmike als als bei Trader.
Den Kurs bei 17 Euro werden wir nmM noch in 2020 sehen. Alles darüber sehe ich entspannt, mit Einstiegskurs knapp über 11 Euro.  

22.01.20 12:42

637 Postings, 2114 Tage sirmikeTTL hält nun 7,1% - Ausbau auf 10% angekündigt

TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: TTL Real Estate GmbH baut DIC Asset-Beteiligung auf 7,1 Prozent aus DGAP-News: TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
Ergänzung vom 22.01.2020 um 12:37: TTL Beteiligung erhöht DIC-Anteil auf 7,1%
Die TTL Beteiligungs- und Grundbesitz AG meldet soeben, dass sie bei der jüngsten Kapitalerhöhung rund 2,3 Mio. Aktien erworben hat und dass ihr Anteil an der DIC Asset AG somit auf etwa 7,1% angestiegen ist. Darüber hinaus strebe sie weiterhin den Ausbau der Beteiligung auf 10% an.  

22.01.20 14:50

637 Postings, 2114 Tage sirmikeKaufempfehlung

Und frisch noch eine (erneute) Kaufempfehlung von Börse Online (Printausgabe) mit Kursziel ?20.  

23.01.20 14:54
1

637 Postings, 2114 Tage sirmikeBO nimmt DIC ins Wiki auf

Analog zur Kaufempfehlung im Heft hat Börse Online DIC Asset heute morgen ins Nebenwerte-Wikifolio gekauft. Die versuchen Nägel mit Köpfen zu machen. Besser spät als nie, Potenzial gibt es ja noch reichlich die nächsten Wochen, Monate und Jahre...  

25.01.20 22:20

306 Postings, 2904 Tage FrankeninvestorDIC -- Info-Update

In den letzten Tagen gab es mehrere positive Nachrichten zu DIC Asset AG.

Ziele 2019 erreichet, positiver Ausblick für 2020, KE erfolgreich durchgeführt inkl. weiter steigendem Kurs; PO mit Kaufempfehlung und einige frische Research-Studien. Momentan läuft es einfach.

Gemäß IR-Seite kamen kürzlich Research-Studie bzw. Updates
16.01.20: Baader ?buy? mit Ziel 18 Euro.
17.01.20: Lampe ?buy? mit Ziel 17,50 Euro
17.01.20: Berenberg ?hold? ? Ziel 17,50
17.01.20: DZ Bank ?hold?- Ziel 16,10
17.01.20; Kepler ?buy? ? Ziel 18
Im Median wird ein Kursziel von 17,50 Euro gesehen und mit einem weiteren Dividendenwachstum gerechnet (2020e 0,69 Euro und 2021e 0,73 Euro).

Allen neuen Investoren ein ?herzliches Willkommen?, möge die Zukunft ähnlich positiv verlaufen wie das Jahr 2019.  

27.01.20 13:32

637 Postings, 2114 Tage sirmikeNorbert Ketterer (Ketom AG) jetzt mit 3,79% Anteil

DIC Asset AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung DGAP Stimmrechtsmitteilung: DIC Asset AG DIC Asset AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit
Insofern interessante Entwicklung, als dass  Norbert Ketterer Gründer und Vorsitzender des Verwaltungsrats der HFS Helvetic Financial Services AG ist, und die gehört seit Mitte 2017 zur Corestate Capital AG.  

28.01.20 16:52

44 Postings, 840 Tage CK80@sirmike

Kurze Frage. Welche Steigerung des NAV ist in den nächsten Jahren zu erwarten? Seit 2014 ist der NAV mit einem CAGR von 12% gewachsen. Ist es fair anzunehmen, dass es in der Höhe weitergeht? Wenn man diese Rate mal bis auf 2024 projiziert ist man in 2024 bei c. ?39.

Interessant deshalb, weil der Kurs ja seit Jahren einen chronischen discount zum NAV hat. Nehmen wir 30% Discount auf die ?39 sind wir bei c. ?27 (Dividenden mal außen vorgelassen). D.h. c. 65% auf den jetzigen Kurs oder 16% p.a.    

28.01.20 17:28

637 Postings, 2114 Tage sirmikeCK80 / NAV-Steigerungserwartung

In der Wachstumsrate der letzten Jahre ist ja auch der deutliche Sprung durch die GEG-Akquisition enthalten, solche genialen Zukäufe wird es kaum jedes Jahr geben (können). Im Bereich Commercial Portfolio (Eigenbestand) gab es in 2019 Verkäufe, die durchschnittliche 28% über Wertansatz vom 31.12.2018 lagen, aber das Portfolio wurde per 31.12.2019 lediglich um 12% aufgewertet. Ich behaupte mal, dass da auch für 2020 noch einiges an Luft nach oben ist, zumal der Markt weiter positiv läuft und die  Leerstandsquote weiter verringert werden soll. Da die GEG ("Institutional Business") zusätzliche Wachstumsraten beisteuern sollte, kann ich mir etwa 10% NAV-Steigerung p.a. gut vorstellen - ohne weitere Firmenzukäufe.  

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 71   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
NIOA2N4PB
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y
HelloFreshA16140