Deutsche Bank - Richtung Süden

Seite 4 von 4
neuester Beitrag: 15.02.08 14:26
eröffnet am: 25.01.08 19:40 von: Bosanceros Anzahl Beiträge: 83
neuester Beitrag: 15.02.08 14:26 von: Croby Leser gesamt: 17672
davon Heute: 6
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
 

13.02.08 18:21

91 Postings, 4995 Tage Bosancerosnaja

mal schauen wo es nun so hingeht!??  

13.02.08 18:50
1

3256 Postings, 5443 Tage loshamoonStimmt, was für ein bullshit-gequatsche

möchte mal wissen, was da für idioten sitzen: vor 3 wochen noch handys auf ebay verkauft und jetzt experte.

Egbert Prior, der Herausgeber, ist eine zwielichtige Gestalt. Ein bunter hund. hatte schon verschiedene anklagen wegen insidergeschäften. hat em-tv hochgejubelt, verfahren wurde nach zahlung einer geldbuße eingestellt. was der schreibt kann man sofort in den müll legen. Ein wichtigmacher und grossmaul. der will nur billig in db einsteigen, das ist alles, sein system: börsenbrief für kursmanipulation nutzen.  

13.02.08 20:39

91 Postings, 4995 Tage BosancerosDB nochmal günstig??

Was denkt ihr den werden wir nochmal kurse um die 70 ? sehen oder war's das jetzt ???

MFG  

13.02.08 20:49
1

4021 Postings, 5224 Tage MikeOSnoch einmal Prior Börse - selten so ein dummes

Zeug außerhalb der chronischen Dummschwätzer a la Kursdiamanten und Co. gehört.  

13.02.08 21:17

3256 Postings, 5443 Tage loshamoonSieht so aus, als sei der Boden bei

75 euro erstmal erreicht, würde auch mit dem langfristchart übereinstimmen. starker widerstand bzw. unterstützung bei 75. deshalb haben viele bei der marke 75 ihren stopp.loss gesetzt. da die problematik der kreditanleiheversicherer dank warren buffet erstmal keine rolle mehr spielen wird (die haben das angebot abgelehnt, na ja, scheint denen wohl nicht so schlecht zu gehen wie erzählt wurde), denke ich an eine erholung des kurse mindestens bis 83.  

13.02.08 22:03
1

15 Postings, 5458 Tage phoenix2000DB Kursziel 150,00 Euro - Phoenix Börse

Deutsche Bank Kursziel 150,00 Euro - Phoenix Börse  

Frankfurt - Die Experten der "Phoenix Börse" taxieren das Kursziel für die Aktie der Deutschen Bank (ISIN DE0005140008/ WKN 514000) auf 150,00 Euro.

Vergangene Woche habe die Deutsche Bank mit 8,8 Mrd. Euro den höchsten Gewinn der Firmengeschichte berichtet. Dazu hätten sich im dritten und vierten Quartal deutliche verbessurungen offenbart. So habe der Profit für den Zeitraum Oktober bis Dezember 1,4 Mrd. Euro betragen, viel mehr als erwartet. Auf Subprime-investierungen habe das Institut per 30.09. nur 2,1 Mrd. Euro abschreiben müssen, erheblich weniger als erwartet.

Die Aktie sei gegenüber dem Allzeithoch vom Mai 2007 von 119 Euro auf aktuell 75 Euro, unter dem Buchwert, klar unterbewertet. Die Dividenderendite betrage sechs Prozent. Das KGV auf Basis der von Analysten für dieses Jahr geschätzten Gewinn betrage niedrige 5,5. Vorstandschef Josef Ackermann verspreche für das Jahr 2008 ein Ergebnis in etwa der Höhe des Vorjahres, was viele Experten als konservatiev sehen. In den nächsten Quartalen könnte der größten deutschen Bank profitieren von Finanzmarktturbulenzen.

Experten würden von einem Aufwärtstrends ausgehen, zumal Ackermann an das Gewinnziel für 2008 festhalt. Allerdings werde die Aktie bei Kursen unter 100,00 Euro ein Übernahmekandidat bleiben.

Die Experten der "Phoenix Börse" sehen für die Aktie der Deutschen Bank ein Kursziel von 150,00 Euro. (und für die Kurzmanipulatoren von "Prior Börse" gefängnis)  

13.02.08 23:03
1

3256 Postings, 5443 Tage loshamoonKursziele zwischen 50 und 150?

Ich weiss nicht, aber irgendwie ist das sehr verwirrend. machen wirs mal ganz einfach:

Die weltgrösste Bank aus China hat eine Marktkapitalisierung von 250 Milliarden Dollar. Die DB hat aktuell eine Marktkapitalisierung von 60 Milliarden Dollar und rangiert weltweit auf Platz 27 als grösste deutsche Bank gemessen an der Marktkapitalisierung. Kurs-Buchwert-Verhältnis unter 1. Durchschnittliches Kurs-Buchwert-Verhältnis bei 2,5. daraus ergibt sich ein Kursziel von knapp 200.

wäre ich eine grosse bank, würde ich die deutsche bank übernehmen wollen mit einem angebot von 100 euro pro aktie.  

15.02.08 14:26

40 Postings, 5231 Tage Crobyhi

haha ich bins bosanceros hab meinen put grad schön vertickt man sieht sich cya ;)  

Seite: 1 | 2 | 3 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln