finanzen.net

DAX 9500 in 2013

Seite 3 von 7
neuester Beitrag: 01.01.14 19:08
eröffnet am: 02.01.13 20:15 von: Cliff Fiscal Anzahl Beiträge: 172
neuester Beitrag: 01.01.14 19:08 von: Cliff Fiscal Leser gesamt: 43675
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

18.04.13 18:52

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal#50 heute ging es nochmal ein Stückchen bergab

7500 scheint das Ziel für den Verfall zu sein.  

25.04.13 22:43

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal#48 kaum ist der kleine Verfall vorbei zeigt sich

das der DAX "ungerechterweise" nach unten gedrückt wurde. Erst läuft er viel schlechter als der DOW und plötzlich nach dem 19.4 wieder viel stärker als die US-Indizies.  

30.04.13 19:06

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalWir stehen wieder kurz vor der 8000

Gelingt ein nachhaltiger Bruch über die 8000 sind die 8150 das Ziel. Dreht der DAX vor 8000 oder kann die 8000 nicht halten sind ist ein Fall zurück auf 7800 möglich. Der SP muss die 1600 schaffen, wenn nicht wird auch der DAX die 8000 leiden.

Morgen hat FFM geschlossen.  

30.04.13 19:07
1

1729 Postings, 2717 Tage SeimeinLichtcooler thread...ich tippe auf 10.200

30.04.13 19:09

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal#54 zuviel für 2013

aber 2014 durchaus möglich.  

03.05.13 20:57

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal#42 hat 4 Wochen gedauert und es ging tiefer als

7700. Das Abtauchen des DAX bis 7500 war übertrieben, der jetzige Anstieg von 7500 aus gesehen auch. Wenn der DAX Montag oder Dienstag die 8150 nicht knackt dann ist ein Abtauchen unter 8000 wieder möglich. Andererseits sind Kurse von 8200 bis 8500 bis Ende Mai das Ziel.  

08.05.13 21:52

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal#42 Volltreffer, volle Breitseiten gegen die

Bären und vorher noch SL-Fisching der Bullen. 800 Punkte in 3 Wochen, der DAX springt wieder wie ein junges Reh.  

10.05.13 09:21

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal#42 update

ohne Gewähr  
Angehängte Grafik:
komap.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
komap.jpg

17.05.13 18:59

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal#58 8400 sind erreicht, es läuft nach Plan?

Es kann noch bis 8500 weitergehen dann könnte der Rückfall zur 8000 erfolgen. Eine Verteidigung der 8000 wäre das Fundament für den Anstieg zur 9000 bis 9500 zum Jahresende.

Schöne Pfingsten  

17.05.13 21:49

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalSell in May war früher mal

Gold wird in Aktien umgeschichtet, das gelbe Metall wird zu Jahresende bei 1000 Dollar stehen.  

21.05.13 10:42

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalDie nächsten Tage sollte es zur 8000 gehen

ich habe mich positioniert, am besten weite Scheine handeln dann können die SL Fischer keine Schnäppchen machen. Erst wird es 2-3 Tage leichte Verluste geben und dann größere von 1 bis 2%.

Ohne Gewähr, viel Erfolg  

28.05.13 18:48

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalDie Korrektur war doch viel schwächer als gedacht

Die Frage die sich jetzt stellt ist:
A) Geht es bis zum Hexensabbat am 21.6 bis kurz vor 9000 und dann erfolgt ein Test des alten Hoch von oben ( Korrektur bis 8150 ) oder
B) geht es hoch zur 8800 bis 9000 und bis zum Hexensabbat wieder runter zur 8150.
C) ohne Korrektur über 9000, dann seitwärts über den Sommer  

06.06.13 18:00

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal#58 also doch Test der 8000, Ausbruch über 8500

war ne Antäuschung so wie bei #42 das Tief viel tiefer war als 7700.  

07.06.13 19:58

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalTest der 8000 kann mit dem Erreichen von

8040 als abgeschlossen gelten. Ich will mal nicht so kleinlich sein. Nächstes Ziel 9000.  

11.06.13 21:46

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalNächste Woche Hexensabbat

scheint so als wenn der DAX auf 8200, knapp über dem alten ATH gehalten werden soll weil dort die Emis die beste Quote zur Abrechung der OS bekommen.
Irgendwie ist die Luft raus.  

12.06.13 20:12

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalSeitwärts zum Hexentag

ab dem 24.6 wird sich entscheiden ob es hoch zur 9000 oder runter zur 7000 geht. Abwarten  

13.06.13 18:40

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal#58 - also doch die 8000er abgeholt, Respekt

14.06.13 09:00

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscalgestriges Down Gap mit heutigem Up Gap

kompensieren wäre ein gutes Long Signal. wir befinden uns damit wieder bei den von mir vermuteten 8200 zum Hexentag nächsten Freitag. Wenn es noch mehr wird um so besser.  

14.06.13 17:58

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalAuf und ab, aber nicht weiter vorwärts

Die Anleger haben auf das ATH im DAX gewettet und das scheint auch der Kurs zu sein der für den Hexentag durch die Computerprogramme realisiert wird.  

16.06.13 12:27
1

57268 Postings, 3815 Tage meingottDow

-----------
Ablaufdatum Onshorewindkraft  kommt immer näher
Nordexkursziel Semper von 40  auf 1,44€ reduziert
Angehängte Grafik:
dow.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
dow.png

21.06.13 20:11

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalWas hat der DAX getan das man ihn so abstraft?

Schon Mitte April war die Korrektur von DOW und DOW meilenweit entfernt.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_dax.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_dax.png

11.07.13 08:49

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalAuf zur 9000! Der Dax baut seine Underperformance

wieder einmal im Eiltempo ab. Es könnte heute bis 8260 hochgehen und nächste Woche Richtung Jahreshoch. Bis zur 9000 zur Bundestagswahl ist ja noch etwas Zeit.

Danke Angie :)  

15.07.13 12:42

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalIrgendwas bremst den Dax, die Einbrüche im Euro im

Tagesverlauf zeigen das "jemand" nicht an höheren Kursen interessiert ist. Wenn die Gegenwehr aufhört dann springt der Dax endlich wieder zur 8500 und "jemand" bekommt den Zonk. :))  

18.07.13 18:50

37710 Postings, 2651 Tage Cliff FiscalGut gemacht Dax, das wird einige Bären auf dem

falschen Fuß erwischt haben. 8400 sollten morgen drin sein, dann wird es schwierig. Aber vielleicht testet der DAX sein Jahreshoch schneller als gedacht schon in der nächsten Woche.  

23.07.13 22:59

37710 Postings, 2651 Tage Cliff Fiscal8400 sind doch schwieriger zu knacken als gedacht,

andererseits sind wir noch nah dran. Aktuell gibt es mehr OS Puts als OS Long die im August fällig werden. Muss nichts bedeuten, aber ich sehe das als kleinen Wink mit dem Börsenzaunpfahl. :)

Ich bleibe weiter Long und erwarte das das Jahreshoch geknackt wird. Korrektur erst im September zur Wahl. Falls Rot-Grün gewinnt, was ich nicht hoffe, gibt es empfindliche Verluste. Auch gute Umfragewerte vor der Wahl könnte zu schwächeren Kursen führen.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403