finanzen.net

Crash 2013!

Seite 89 von 91
neuester Beitrag: 17.02.20 14:37
eröffnet am: 25.11.12 16:16 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 2256
neuester Beitrag: 17.02.20 14:37 von: teltiodfathef2. Leser gesamt: 243715
davon Heute: 1
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 85 | 86 | 87 | 88 |
| 90 | 91  

25.10.13 20:43

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123Evakierung so eine schei.....

26.10.13 12:35
2

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123Crash bei Nokia ? 19 November beachten!

Achtung 19 November naht. Schon mal daran gedacht, dass Microsoft die Nokia Aktionäre bei Laune halten will um am 19 November eine positive Abstimmung zu erreichen. Ab dann dürfte letztendlich ein Abverkauf stattfinden. Platzt der Deal dann Crash/ansonst dürften Microsoft und Konsortien ihre Beteiligung nach Ziel erreichen zurückfahren und ebenfalls eine Kurskorrektur einleiten. Ich erinnere an GS die angeblich große Bestände aufgestockt haben, um diesen Deal zu ermöglichen. Achtet auf ansteigende Shortpositionen auch die Charttechnik trübt sich ein. Bin gespannt wann die heiße Luft entweicht. Ziel 3? - 4? nicht unmöglich.  
 
Angehängte Grafik:
nokia.gif
nokia.gif

26.10.13 15:44

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123Dax 9000 und nun?

Börse auf Rekordkurs: Dax 9000 – 9 Dinge, die Sie jetzt wissen müssen - Börse auf Rekordkurs - FOCUS Online Mobile - Nachrichten
Der Dax hat die magische Marke von 9000 Punkten übersprungen. Doch wie geht es weiter? Sollen Anleger noch kaufen? FOCUS Online beantwortet die wichtigsten Fragen zum Dax-Höchststand.
Alle scheinen weiter sehr optimistisch zu sein jedoch wird es von der Bereitschaft der Anleger abhängen,wiviel Risiko jeder zulässt bevor die Angst die Gier beherscht.
Liquidität und fehlende Anlagealternativen haben den Dax
in diese Region gebracht.Ursache niedrige Zinsen die jedoch schon wieder steigen,desweiteren massives Gelddrucken von seitens der Zentralbanken.
Verschuldung der Haushalte explodiert eine Frage der Zeit wann es zum Finanzkollaps kommt!
Nicht nur USA/Europa nein auch Japan sind extremst überschuldet.
Niedrigzins spielt der Überschuldung noch in die Karten.
Wird dem Wirtschaftskreislauf das Geld duch steigende Zinsen
bzw. Anlagealternativen wie z.B lohnendes Festgeld...entzogen kommt es zum
Crash.
Jeder will die Sicherheit Gier wird nun plôtzlich
in den Hintergrund verschwinden und Sicherheit
kommt in den Vordergrund.
Fallende Aktienkurse dann kommt Angst ins Spiel
Jeder will noch schnell raus neuer crash ist geboren!
 

27.10.13 08:11

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123Massive Verluste für Lebensversicherer!

Morgen zusammen😜
Moody?s erwartet massive Verluste für Lebensversicherer | DEUTSCHE MITTELSTANDS NACHRICHTEN
Die Rating-Agentur Moody?s beziffert den Rückstellungsbedarf der deutschen Lebensversicherer auf bis zu 90 Milliarden Euro. Schuld ist die Geldflut des Mario Draghi. Die Versicherer fühlen sich von Moody's in ihren Forderungen an die Politik bestätigt. Sie wollen heute weniger an die Kunden auss ...
 

27.10.13 08:14
1

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123Bill Gates investiert in spanische Baufirma!

Zufällig ist Bankia gerade sehr stark in Imobilienfinanzierung
angagiert.Gibt es dort eine Erholung wird auch Bankia
auferstehen.
Bill Gates investiert in spanische Baufirma | DEUTSCHE MITTELSTANDS NACHRICHTEN
Der Microsoft-Gründer hat 113,5 Millionen Euro in eine spanische Baufirma gesteckt. Nachdem der Deal bekannt wurde, stieg der Aktienkurs deutlich. Dass der reichste Mann der Welt nun in die spanische Baubranche investiert, zeigt: Auch die Superreichen sind ratlos, wo sie ihr Geld anlegen sollen.
 

28.10.13 07:39
1

16397 Postings, 3512 Tage duftpapst2Dax rennt

da wäre wohl das Forumsthema : Dax auf Mehrjahreshoch besser gewesen.

Sicherlich wird es irgendwann koriegieren. Nur wo und um wie viel ?
Derzeit sind die Shorter die Verlierer. Und das schonseit Monaten. Mit Ausnahme von kleinen Rücksetzern zwischendurch.  

28.10.13 09:09
1

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123Grüsst Euch!

Geldmaschine sendet Euch sonnige Grüsse
aus dem Türkei!😱😜
 

28.10.13 09:24
1

3097 Postings, 3604 Tage Bafoviel Spaß im Urlaub

PS: Schade, dass man dir den Thread für 2014 geklaut hat ;-(  

28.10.13 09:43
1

16397 Postings, 3512 Tage duftpapst2Eröffnung auf hohem Niveau

UA9ABR   beinahe hat es meinen Put zur Eröffnung gerissen.
Bleibt fpür meinen Schein spannend. Sollte der Dax wider erwartens die 8900 streifen, wird SL gesetzt.  Hilft allerdings nicht wenn es nach 20 Uhr stárk ansteigt und über KO am nächsten Tag eröffnet.  

28.10.13 10:07
3

1826 Postings, 3284 Tage stefan1977sonnige Grüße

Stefan schickt Geldmaschine grüße aus seiner Wohnung, die wir gerade leerräumen ;)  

28.10.13 16:18

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123@stefan

Ich hoffe Du hast eine andere schöne Wohnung
in der Du gleichzeitig einziehst.
Tolles Badewetter heute Dax naja nicht
weltbewegendes.
So jetzt gleich zum Abendessen dann in die City!  

28.10.13 16:23
1

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123@Bafo

Danke für Deine Wünsche,Dir auch ebenfalls gutes Gelingen.
Ich komme wieder keine Frage.
Mich gibts nur im Original und das schon sehr bald😜😜
Gruss nochmals an alle tolles Badewetter hier.  

28.10.13 20:49
1

1826 Postings, 3284 Tage stefan1977Wohnung

Ich meinte es als Spaß, dass ich deine Wohnung leerräume ;)
 

29.10.13 08:02

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123Ok Stefan!

Morgen zusammen😜
Schaut mal Deutscher Maschinenbau verfehlt Prognose!

Schwache Auslands-Nachfrage: Deutscher Maschinenbau verfehlt Prognosen | DEUTSCHE MITTELSTANDS NACHRICHTEN
Produktion der Maschinenbauer ist bis August im Vergleich zum Vorjahr um 3,3 Prozent gesunken. Für das gesamte Jahr wird die Branche ebenfalls mit einem Minus abschließen. Der Maschinenbau-Verband fordert Reformen, die Investitionen wieder attraktiver machen.
 

29.10.13 08:48

16397 Postings, 3512 Tage duftpapst2sind einige Werte dabei

die bisher herfoagend gelaufen sind 2013  z.B. Elring Klinger
zusammen mit den schlechte Zahlen der DB könnte es für ein wenig Dax Minus reichen.
Unter 900 bin ich wieder im grünen Bereich mit meinen Puts.   Hoffen und harren  

29.10.13 10:18

1826 Postings, 3284 Tage stefan1977Börsenumsätze DAX

Die Börsenumsätze beim DAX sind nach wie vor, trotz 9.000-Punkte-Schwelle, sehr gering.

Ich bin jetzt sehr gespannt, ob wir noch eine fulminante Jahresendrally sehen und ob die Börsenumsätze sich dann bewegen.

 

www.kostolany-analyse.de

 

29.10.13 12:49

16397 Postings, 3512 Tage duftpapst2tendenz weiter Bullisch

aktuell scheint ein stetiges ATH eer Möglich als ein Trendwechsel unter die 200 Tage Linie.

Mehr als 50 Pukte runter ist  intrayselten.
Täglich kleines Plus normal geworden.  

29.10.13 14:19

997 Postings, 2558 Tage c.hris@duftpapst

Meine Worte von Donnerstag. Bin seit heute Morgen wieder long mit dem hier bekannten 8er-schein.
Nächster Kurssprung spätrstens am Mittwoch wen unser Freund Bernanke gesprochen hat.  

29.10.13 14:33

16397 Postings, 3512 Tage duftpapst2c.chris

welchen Schein denn ?
Würde ich evtl. bei nächstem Rücksetzer auch riskieren.  

29.10.13 15:33

997 Postings, 2558 Tage c.hrisdieser

DX8DAX zu 57,65  

29.10.13 18:09

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine1231 Billion faule Kredite wie lange geht dies gut?

Negativrekord: Euro-Banken sitzen auf fast einer Billion an faulen Krediten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
Dieser Rekord bedroht das Finanzsystem: Laut der Unternehmensberatung Ernst & Young haben die Banken der Euro-Zone 940 Milliarden Euro an faulen Krediten angeh�uft. Trotzdem d�rften die Institute dieses Jahr mehr Gewinn machen.
 

29.10.13 21:10

1826 Postings, 3284 Tage stefan1977Negative News

Ich habe heute einen schönen Bericht zu negativen News gelesen. So etwas gab es schon immer und wir haben es immer überlebt.
Im Bericht stand sogar, dass in den 70ern schon einmal vor dem Klimawandel gewarnt wurde, damals aber vor sinkenden Temperaturen!

Die Welt dreht sich weiter. Und um so schlimmer die Nachrichten, desto besser ist die Chance auf steigende Kurse.
Und zu den "Wirtschaftsweisen". Keiner hat die Bankenkrise und keiner hat die Schuldenkrise halbwegs korrekt voraus gesagt. Und trotzdem wissen diese Personen anscheinend Bescheid, wie es weitergehen wird.

www.kostolany-analyse.de
 

30.10.13 11:00

13238 Postings, 3791 Tage Geldmaschine123Dax wie weit noch?

Unglaublich es scheint nur noch in eine Richtung zu gehen.
Alle Zweifel sind verdrängt.
Naja schaue mir das Spektakel aus der Ferne an.
Noch ein Gin/Tonic auf Euch!
Ewig wird bzw.kann das nicht so weitergehen.
Meine Aktien legen gut zu mein short sauft momentan etwas ab.
Grüsse!😀😀  

30.10.13 11:15
1

1826 Postings, 3284 Tage stefan1977Noch keine Euphorie, noch zu viele Pessimisten

 

Diese News vertritt halbwegs meine Meinung:

www.gevestor.de/news/...zeithoch-lockt-crash-propheten-an-677495.html

 

Diese News sagt mir, dass Bitcoins nur fallen können. Wenn ähnliche News zu Aktien kommen, dann sollte man spätestens verkaufen:

www.stern.de/wirtschaft/geld/...-der-bitcoin-glueckspilz-2067918.html

 

 

www.kostolany-analyse.de

 

30.10.13 16:03

24576 Postings, 6873 Tage Tony Fordalso ich kann mir nicht helfen...

ich kann diese Häufung an Crashpropheten nicht entdecken. Im Gegenteil, die Sorglosigkeit um einen Crash ist so niedrig wie seit Jahren nicht mehr.

Mainstreammagazine wie Der Aktionär ist wie ich finde ziemlich bullisch und erwähnt einen möglichen Crash nicht, zumindest nicht auf Sicht der nächsten 1 bis 2 Jahre.

Weiterhin kann man die Sorglosigkeit auch darin erkennen, dass bei der Suchmaschine der Begriff Rezession, Börsencrash, Krise eine sehr geringe Rolle spielt, was Anfang 2008 ganz anders war.

http://www.google.de/trends/explore#q=recession&cmpt=q
http://www.google.de/trends/explore#q=rezession&cmpt=q
http://www.google.de/trends/explore#q=B%C3%B6rsencrash&cmpt=q

Und dann sind da noch die Wachstumsprognosen, diese rechnen in 2014 und 2015 mit steigendem Wachstum und somit ein Ende der Schwächephase.
Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals erlebt hätte, dass man hat einen Crash und Rezession verhindern und die Prognosen richtig gegeben.

Daher habe ich eher das Gefühl, dass man versucht das Crashpotenzial medial herunterzuspielen, vermutlich damit die Big Player unbemerkt Gewinne einkassieren können.
Und dann kommt wie so oft der Crash aus heiterem Himmel und die Großen haben wieder mal gewonnen.

Anbei sei China zu nennen, dort bahnt sich scheinbar eine Interbankenkrise an, die Zinssätze gehen in den letzten Tagen wieder spürbar nach oben.

Achja und noch ein Wort zum Bitcoin, die werden wohl weiter steigen. Das ist halt das Glück des frühen Investors in eine neue Technologie, etwas vergleichbar mit Leuten wie Bill Gates, Mark Zuckerberg, usw. Muss halt jeder selbst entscheiden, ob er bei diesem Trend weiter zuschauen will oder nicht. ;-)


 

Seite: 1 | ... | 85 | 86 | 87 | 88 |
| 90 | 91  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750