finanzen.net

Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 1 von 220
neuester Beitrag: 05.07.20 20:08
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 5482
neuester Beitrag: 05.07.20 20:08 von: chubchub Leser gesamt: 863322
davon Heute: 233
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220   

08.12.16 20:02
21

1832 Postings, 1701 Tage KassiopeiaPaion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Liebe Investierte , Nichtinvestierte und Interessierte in und an Paion

Ein Forum dient dazu sich gegenseitig zu informieren, sachlich, auch kontrovers,  zu diskutieren und sich dadurch gegenseitig zu helfen.
Der Thread

?Paion, eine Fledermaus lernt wieder fliegen?

hat o.g. Ziele immer mehr verloren, bis so gut wie keine sachlichen Informationen mehr zu lesen waren. Die wenigen sachlichen Beiträge konnte man in der Flut der Mitteilungen teilweise überlesen. USER mit guten Beiträgen, haben aus Frust das Forum verlassen, deren Beiträge ?mir? fehlen. Das finde ich mehr als schade !

Durch diesen Thread möchte ich den Versuch eines Neuanfanges wagen um wieder einen sachlichen informativen Meinungsaustausch in Gang zu bringen.
Freuen würde ich mich, wenn manche ehemaligen Schreiber ?reaktiviert? würden


Ich möchte dass hier folgende Regeln beachtet werden:

- respektvoller Umgang miteinander, auch bei unterschiedlichen Meinungen.

- Dasselbe gilt gegenüber Dritten (Bsp. Vorstand als Lügner bezeichnen). Was ich jemanden nicht direkt in das Gesicht sagen kann, gehört auch nicht anonym im Forum gepostet

- Beleidigungen und Anfeindungen gehören nicht in das Forum. (wer nicht anders kann ? Bordmail)

- Selbstdarsteller sollen sich an anderer Stelle produzieren, nicht hier !

Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass solche elementaren Dinge für manche USER explizit genannt werden müssen.

Dies ist ein Angebot an alle, sich hier konstruktiv einzubringen und vom Forum zu profitieren.
Ob der Versuch gelingt und das Angebot angenommen wird, wird die Zukunft zeigen

Viele Grüße an alle Leser und Schreiber hier im Forum, und allen Investierten (Long oder Short)
viel Erfolg bei Euren Invests


Kassiopeia  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220   
5456 Postings ausgeblendet.

05.07.20 15:15
2

6454 Postings, 5054 Tage VermeerKlar hinken die Vergleiche, aber

witzig ist es schon, man muss es nur in die richtige Perspektive rücken:
-- Eine Weierkart, die insolvent ist, deren Firmenwert wohl negativ ist, und hinter deren Aktie insofern ein Gegenwert von Null steht... notierte zuletzt mit einer Marktkapitalisierung von 400 Millionen EUR (= ca. 3 x 135 Mio)
-- Eine Paion, die ab jetzt Überschüsse generiert, notierte zuletzt mit einer MK von unter 200 Millionen.
Der Fehler liegt natürlich vor allem beim Weierkart-Handel. Aber die Lektion daraus ist, dass es immer dauert, bis der Markt sich in einer Bewertung umgewöhnt, je bekannter & beliebter eine Aktie, desto schwerer fällt die Umgewöhnung. Deswegen soll man über den Paion-Kurs auch nicht schimpfen, denn nur diese Verzögerungen in der Anpassung einer Bewertung sind es, was Einstiegsgelegenheiten schafft!  

05.07.20 15:25

19 Postings, 946 Tage Realist123Call TT2HMP

In der Hoffnung das es ab morge mit dem Kurs up geht überlege ich mir einen Knockout call open end zu holen. Knockout Schwelle 2,39 Euro. Da kann ich doch eigentlich nichts falsch machen, oder wie seht ihr das? Genug Abstand nach unten und ein guter Hebel wenn der Kurs richtig anzieht. Würde mich über eure Meinung dazu freuen.  

05.07.20 15:32
1

1431 Postings, 94 Tage neuundaltPaion? ist das nicht die

Pharma Firma/ Bude die vor Jahren schon mal Ab und -angezockt wurde ?, glaube ja , na ja dann dürfte das diesmal auch so ausgehen.Pharma, ja das ist immer so eine Sache, paar Sekunden meist vorbei sein je nach Meldelage.

Mal gibts eine Zulassung dann wieder nicht usw.

Eher was für 96 % Risikoanleger und diese Stahleier und Titans und sonstiges tolles männliches .  

05.07.20 15:40

73 Postings, 436 Tage prescoIch glaube,

das der Kurs morgen gut anziehen wird. Die verkaufen wollten haben das schon am Freitag gemacht. Und die Amis kommen jetzt auch mit ins Spiel. mM  

05.07.20 15:44

19 Postings, 946 Tage Realist123Deswegen bietet sich doch ein Call super an ....

05.07.20 15:54
1

2424 Postings, 1315 Tage Renegade 71kork

dann sehe auch bitte die Zukunft und nicht nur den letzten Freitag.  

05.07.20 16:02

2490 Postings, 2678 Tage Marlies123neuundalt

erst richtig informiert sein  und dann schreiben-sonst kommt nur Abfall bei den Beiträgen raus- Gruß  laugthing

 

05.07.20 16:05

1564 Postings, 2280 Tage mehrdiegernVermeer

kann deinen kommentar nur aufgreifen.

anpassung der bewertung

habe gerade mal mit den paion-adhoc-meldungen eine zeitreise gemacht. da kann ich einige (neg.) kommentare besser einordnen bzw. verstehen.
beginnt man die zeitreise allerdings ende 2018 mit den ersten zulassungsanträgen (also erst 1 1/2 Jahre her), dann ist das eine erfolgsstory, die 2020 bereits mit zwei zulassungen ein weiteres kapitel schreibt.

und die neubewertung der alten paion steht nach mm jetzt an.  

05.07.20 16:15

6454 Postings, 5054 Tage VermeerRealist 1-2-3: Oh jaja

"Knockout call open end zu holen... Da kann ich doch eigentlich nichts falsch machen, oder wie seht ihr das?"

Bin dafür, dass doch noch mehr Weierkart-Vergleiche hier diskutiert werden!
"What could possibly go wrong" ist eine englische Redensart für wenn jemand einen ganz besonders dummen Fehler macht. Ich mein, das ist nicht der originale Wortlaut von Realist, aber es fiel mir grad so ein...

Im Weierkart-Nachbereitungs-Forum gab es jemanden, der hat ein Vermögen in den Leerverkauf von Put-Optionen zum Kurs von 32 gesteckt... der muss also Ende diesen Jahres jemandem eine Putoption liefern, zum Preis von 32 EUR pro Option. 32! What could possibly go wrong, hat er beim Stand von 80 oder 100 gesagt.

Ich bin natürlich schon prinzipiell kein Freund von Derivaten, aber es ist so, dass immer jemand dagegen hält bei einem Derivat? Jemand der sich ebenfalls einen Gewinn verspricht, oder?  

05.07.20 16:17

2491 Postings, 3633 Tage nuujcall

würde ich im Moment nicht eingehen. Der spread ist recht hoch. Habe selbst TT2GB5. Der liegt nach etwas längerer Zeit )3.7.) im Depot. Hat im Moment ein Plus von +44,44 %.  Rechne im Moment nicht mit viel mehr. Warte mal Montag und Dienstag ab. Nasdaq OTCkönnte noch zulegen und die Veröffentlichung war auch relativ kurz vor dem Wochenende. Bei 2 calls auf Paion habe ich mir schon die Nase verbrannt. Der guten Dinge sind eben 3.  

05.07.20 16:17

6454 Postings, 5054 Tage VermeerGenauer: äh, also ein Vermögen

beim Leerverkauf nicht reingesteckt, sondern riskiert. Soviel Geld hab ich gar nicht, sagte er, als er sich ausgerechnet hat, was er nun liefern muss...  

05.07.20 16:21

19 Postings, 946 Tage Realist123Vermeer

Ist nicht für länger gedacht sondern nur zum traden für die nächste Handelswoche ...  

05.07.20 16:23

6454 Postings, 5054 Tage Vermeeraber irgendwo muss doch ein Haken sein? :)

05.07.20 16:27

19 Postings, 946 Tage Realist123Wer ihn findet kann ihn behalten, ist dann seiner!

05.07.20 16:28

19 Postings, 946 Tage Realist123Call

Natürlich nur wenn man daran glaubt das Paion anzieht. Die Performance schlägt dann die Aktie um Längen.  

05.07.20 16:30

2490 Postings, 2678 Tage Marlies123ich bin gespannt wie ein Flitzebogen auf Montag

ca.16 UHRlaugthing

 

05.07.20 16:50

1564 Postings, 2280 Tage mehrdiegernKalleZ

ausblick im posting

habe mir dieses posting abgespeichert. da kann man wirklich die einzelnen prognostizierten schritte mit der realität abgleichen.

weisst du, wann das posting geschrieben wurde?



 

05.07.20 16:56

3 Postings, 1151 Tage markuZkursverlauf

War mal vor Jahren investiert und wenn ich mir den Kursverlauf anschaue, wars keine schlechte Entscheidung an der Seitenlinie zu stehen. Paion hat seit Ewigkeiten nichts hingekriegt außer Investorengeld zu verbrennen. Ich hoffe für alle Aktionäre dass es sich mit der Zulassung endlich mal ändert.  

05.07.20 16:59

2058 Postings, 1935 Tage Cameron A.Nächste Woche sehen wir hier wieder Kurse

Von über 3,60 Euro sonst esse ich ein Schokoladen Besen. Alles steht auf kaufen nach diesen super News.  

05.07.20 17:19

1178 Postings, 1250 Tage KalleZmehrdi

es wurde am 2.7.2020 um 21.52 Uhr nochmal von Walle 1FC eingestellt.
Vom Text her ist es ein paar Wochen oder gleich nach der Japanzulassung erstellt worden.
Der Ausblick ist aber das interessante und der ist aktueller denn je.
Jetzt noch durch die US Zulassung untermauert und wesentlich belastbarer.
Wenn das so kommt, und das ist sehr konservativ erstellt, dann sehen wir in den nächsten Jahren hier ganz andere Kurse. Sofern nicht eine Übernahme dazwischen kommt.
 

05.07.20 17:28

2058 Postings, 1935 Tage Cameron A.Scheinbar gibt es derzeit noch kein großes

Interesse an einem weiteren Tippspiel dann lassen wir es ervorerst sein. Mein Tipp für die kommenden 2 Monate lautet trotzdem Kurse von 5 bis 7,50 Euro. Ich hatte beim letzten Tippspiel auch die 3,70 Euro getippt und lag zumindestens im Hoch genau richtig und genau deswegen sehe ich auch jetzt die bis zu 7,50 Euro hier als realistisches Ziehl.
Schauen wir mal wie gut ich auch dieses Mal legen werde.  

05.07.20 17:29

2058 Postings, 1935 Tage Cameron A.@ mehrdiengern bordmail bitte lesen.

05.07.20 18:00
3

348 Postings, 574 Tage flavirufakassiopeia

Für den Einsatz von Midazolam gibt es nun, in den USA, keine medizinische Notwendigkeit oder Rechtfertigung mehr, einzig wirtschaftliche....der günstigere Preis....oder der Mangel an Remimazolam

Kassio, bleibe einfach PAIONeer? ich bleibe es auch
Danke und Gruß
Flavirufa
 

05.07.20 19:11

1564 Postings, 2280 Tage mehrdiegernmarkuZ

auch für dich "Neubewertung"

ist doch nicht so schwer zu erkennen, wenn du die kurslabereien mal ausblendest......  

05.07.20 20:08

6 Postings, 13 Tage chubchubVerdoppler

Bis die letzten Märkte erschlossen sind, sollte doch 2021 der Kurs bei über 6? sein.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: derTurm, HSK04

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99