finanzen.net

netcents, die neue online zahlungsplattform

Seite 1 von 1304
neuester Beitrag: 18.11.19 22:12
eröffnet am: 17.11.16 23:32 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 32599
neuester Beitrag: 18.11.19 22:12 von: nadran Leser gesamt: 2998509
davon Heute: 3164
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1302 | 1303 | 1304 | 1304   

17.11.16 23:32
42

3065 Postings, 3700 Tage tolksvarnetcents, die neue online zahlungsplattform

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A
Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) freut sich bekanntzugeben, dass AktienCheck Research den nachfolgenden Bericht über das Unternehmen geschrieben hat:

Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A...

Zusammenfassung:

Während die internationale Expansion von Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay quälend langsam voranschreitet ist die Payment-Lösung unseres Fintech-Top-Picks Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) weltweit verfügbar. Die Kundendepots des innovativen Fintech-Unternehmens Netcents Technologies sind inzwischen in 194 Ländern verfügbar.

Das operative Geschäft des Fintech-Start-ups entwickelt sich sehr viel besser als von Skeptikern erwartet. Vor wenigen Tagen meldete Netcents Technologies Inc. einen Vertragsabschluss mit einem jährlichen Transaktionsvolumen von $ 28,8 Mio. Geschäftskunden mit hohen Transaktionsvolumina sollen auch in den kommenden Monaten die Unternehmenskassen klingeln lassen. Mutigen und risikobereiten Anlegern winkt eine Kurschance von bis zu 440% mit den Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc..

Die innovative Bezahl-Plattform Netcents will sämtliche digitalen Bezahl-Möglichkeiten unter einem Dach vereinen. Egal ob Apple Pay, Paypal oder Google Wallet. Dem Nutzer von Netcents sollen sämtliche digitalen Bezahl-Wege offen stehen. Die Nutzer von Netcents können Freunden, Familie, Kunden und Lieferanten Geld schicken und empfangen. Das Bezahlen ist in sämtlichen Währungen möglich - auch digitale Währungen wie z.B. Bitcoins sollen den Nutzern von Netcents offen stehen. Die innerhalb weniger Tage gemeldeten strategischen Allianzen mit Europas führender Bitcoin-Börse Bitstamp und der auf die Emerging Markets fokussierten Bitcoin-Handelsplattform bitt.com dürften zum Game Changer werden für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc.

Das Marktpotential für das Fintech-Start-up Netcents Technology Inc. ist riesig. Der globale Markt für Bezahlservices wird auf 400 Milliarden USD geschätzt. Das Marktvolumen globaler Geldtransfers beträgt gewaltige 1,6 Billionen USD. Globale Währungsgeschäfte betragen über 6 Billionen USD am Tag!

Netcents Technology Inc. plant für die kommenden Jahre ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Bis zum Jahr 2020 sind Umsatzerlöse von 97,13 Mio. CAD und ein Jahresüberschuss von CAD 24,15 Mio. geplant. Schon jetzt zählen Global Player wie Apple Pay, PayPal, VISA, Mastercard oder American Express zu den Partnern von Netcents Technology Inc. Die führenden Banken Kanadas konnte das Fintech-Start-up ebenfalls bereits als strategische Partner gewinnen.

Netcents Technology Inc. dürfte zu den Gewinnern des Fintech-Booms gehören. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nur 3,19 Mio. EUR erscheinen die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. ein Schnäppchen zu sein. Als einer der führenden Fintech-Player Kanadas dürfte das Fintech-Start-up zudem ein spannender Übernahmekandidat für die wachstumshungrige Fintech-Branche werden.

Wir bekräftigen unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 0,45 EUR bestätigen wir. Das entspricht einer Kurschance von zunächst 305%. Auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir das Kursziel auf 0,60 EUR. Das bedeutet eine Kurschance von 440% für mutige und risikobereite Investoren.

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:



Über NetCents:

NetCents ist eine Online-Zahlungsplattform, die Konsumenten und Händlern Online-Dienste für die Durchführung von Zahlungen in elektronischer Form bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten. Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House (ACH) integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden. NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: Pay Your Way.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com, auf der CSE-Webseite www.thecse.com, auf unserer Webseite www.netcents.biz oder über Robert Meister, Capital Markets (Tel. 604.676.5248, E-Mail: robert.meister@net-cents.com).

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

Clayton Moore, Gründer/CEO

NetCents Technology Inc.
Suite 1500, 885 West Georgia Street
Vancouver, British Columbia V6C 3E8  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1302 | 1303 | 1304 | 1304   
32573 Postings ausgeblendet.

18.11.19 12:19

5761 Postings, 887 Tage hardyleinLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.11.19 13:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

18.11.19 13:18
2

7034 Postings, 3054 Tage herrscher2Stockholmsyndrom donna ..


Die MOORE AG wird nie irgendeine Schuld tragen!!

Es sind schon eher die BCSC, VISA, WIR, die basher allgemein, usw. usw. .. .. in diese Phase treten wir jetzt ein und die war natürlich zum Vorhersehen;


Dieses Spiel beherrschen DIE natürlich auch excellent ..  

18.11.19 13:28
2

1215 Postings, 2870 Tage action72So

Nachdem ich letztens mit ca 27.000 raus bin
Jetz mal wieder drin...
Glaub langsam wird?s
Und wie die shorties um jeden zehntelcent kämpfen ist schon interressant  

18.11.19 13:32

23 Postings, 721 Tage Taui855Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.11.19 13:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

18.11.19 13:44

5761 Postings, 887 Tage hardylein@Taui

18.11.19 14:04

5761 Postings, 887 Tage hardyleinWundenlecken

im Phantastenforum! Klar, kann man sich so einen Besch ... vorstellen? Wir Realisten habe ja auch
eine gewisse Zeit an den Laden geglaubt, machen wir uns nichts vor! Aber durchschaut haben wir das
Geschäftsmodell früh!  

18.11.19 16:49

778 Postings, 2197 Tage nadran@Hardylein

mit minus 800 Euro bist du aber "früh" raus

 

18.11.19 18:08
1

261 Postings, 559 Tage LupossumOder klein rein...

18.11.19 18:28

7034 Postings, 3054 Tage herrscher2Bei den Partnern der MOORE AG ..


.. fällt mir immer ein altes, aber immer gültiges Sprichwort ein: *Wer sich mit Hunden bettet, wacht mit Flöhen auf*


Es bleibt die kosmetische Frage: Who is Who und wozu das Ganze??                                           ;-))  

18.11.19 18:32
1

601 Postings, 381 Tage Maxl0891Donna

"keine Ursache " Humor hast du ...das muss ich dir lassen- oder ist es fehlende Selbstreflektion...naja eines von beiden ist es zumindest.  

18.11.19 18:32

1223 Postings, 739 Tage Hansemann23herrscher!?

Ich denke, es handelt sich um Scam und es gibt keine Partner!?

Was denn nun?  

18.11.19 18:37
1

2017 Postings, 1974 Tage Kater MohrleDelisting

Q1 oder Q2 in 2020??
Eher Q2 würde ich sagen.
Q1 zu kurzfristig, da noch mal paar top-news kommen werden.  

18.11.19 18:39

7034 Postings, 3054 Tage herrscher2..


War Aliant ein Partner - der alles einleitende Hype aufgrund der 530 Mrd Lüge?                         Na also!!  

18.11.19 18:44

7034 Postings, 3054 Tage herrscher2Sollte das Delisting nicht zeitnah kommen ..


.. Ende des Jahres! - dann kommen natürlich weitere Topnews >> für Kleinanleger und PPPPPPs! Wir stehen noch nicht einmal bei 70 Mio MOOREs;

Da wäre noch ausreichend Luft nach oben ..  

18.11.19 19:11

1223 Postings, 739 Tage Hansemann23Stimmt

Du meinst mit deiner "Lüge", den Punkt, dass Aliant die 560 Mrd fälschlicherweise auf deren eigenen Homepage so stehen hatte, richtig?

Könnte man nach 2 Jahren ja fast vergessen und das wird hier leider gerne vergessen...

 

18.11.19 19:35

7034 Postings, 3054 Tage herrscher2Aliant, ein unbedeutendes Fragment ..

.. eines Dienstleisters nennt die 560 Mrd!! sein Eigen und MOORE, demnach mehr als ahnungslos, nimmt dies als bare Münze und posaunt es in die Kleinanlegerwelt hinaus????

Na klar .. .. alles stimmig .. ..  

18.11.19 19:43

2158 Postings, 712 Tage donnanovaRealitätsverdreherei

Natürlich  hat Aliant nie behauptet oder auf deren Homepage  stehen gehabt 560 Mrd Jahresumsatz zu erzielen.  Wer das ernsthaft glaubt, oder auch nur eine millisekunde in Erwägung zieht, dem ist nicht mehr zu helfen.

Im WO Board sind Screenshots die belegen, dass ALiant  von seinen Partnern sprach und da müssen schon einige Schwergewichte  gemeint gewesen sein. Nun, wer ernsthaft denkt ,eine 15 MA Bude würde mehr als Paypal und Wirecard zusammen umsetzen  der disqualifiziert sich selbst.  Bei Hanse  ist das nichts Neues, aber zu unterstellen Jessop und Moore wären genau so  kognitiv unkomplex  ist schon kurios.  

Also  Hanse zum mitschreiben, Aliant hat nie behauptet oder geschrieben 560 Mrd. im Jahr umzusetzen.  Und Unwahrheiten behaupten werden nicht richtiger wenn man sie ständig widerholt.

Such die Screensshots  auf WO raus und lerne Sinnergreifend zu lesen.  

18.11.19 20:05

1223 Postings, 739 Tage Hansemann23Tja Donna

Die Wahrheit tut leider weh, oder?

Dann präsentiere mal allen die Screenshots vom Tag des NR und dann wirst du leider sehen, dass es so war. Es gab nämlich direkt auf der HP die 560 Mrd und dann auf einer Unterseite 560 Millionen.

Wurde daraufhin übrigens auch heiß im Thread nebenan diskutiert (kannst du gerne nachlesen).

Naja, vielleicht klappt es ja beim nächsten Thema wieder besser...  

18.11.19 20:10

2158 Postings, 712 Tage donnanovaHansemann Du willst es nicht verstehen oder?

wie ignorant kann man eigentlich sein?  Nochmal  wer auch nur eine milisekunde gedacht hat ein vollkommen unbekanntes Unternehmen setze mehr um als die DAX Konzerne zusammen der disqualifizert sich selbst.

Das das für sich gilt, geschenkt  aber glaubst Du wirklich Moore und Jessop sind blöd und naiv?

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...e-der-dax-konzerne/

Das Du jetzt noch drauf rum reitest ist ein Armutszeugniss was Du dir selbst austellst.


 

18.11.19 20:16

1223 Postings, 739 Tage Hansemann23Witzig

Du reitest doch darauf rum und nicht ich!? Lol
Ich korrigiere wieder nur.

Es war ein (Zahlen-) Fehler von NC dies so zu kommunizieren und mehr nicht! Hätten im NR 560 Millionen gestanden wäre der Kurs im dem Hype m.E. genauso gestiegen.

Der Unterschied ist nur, dass du bewusste Manipulation von NC unterstellst und leider öfters vergisst, die Tatsache zu erwähnen, dass Aliant diese Zahl selbst so kommuniziert. Schlechte beidseitige Kommunikation welche aber NC letztlich verantworten muss.  

18.11.19 20:20

1223 Postings, 739 Tage Hansemann23Dass man als Realist

so gegen die Wahrheitsfindung vorgeht ist schon untypisch, oder? Da wird aber jemand wieder sehr emotional (und das als Realist) wenn es darum geht Lügen aufzudecken und richtig zu stellen. Freut mich, dass durch auch etwas daran liegt. :-)

Wird denn nicht immer die Wahrheit hier gefordert?
Lol  

18.11.19 20:23

2158 Postings, 712 Tage donnanovaDir ist nicht zu helfen

vollkommen aberwitzig zu unterstellen zu irgendeinem Zeitpunkt  seien die 560 Mrd von Aliant als eigener Umsatz ausgewiesen worden.  

Du hast wie immer nichts "korrigiert" beharrst nur auf deiner verschrobenen und falschen Annahme.







 

18.11.19 20:38

423 Postings, 210 Tage AlexderGroße@Hanse

18.11.19 22:12

778 Postings, 2197 Tage nadrandonnanova

"Dir ist nicht zu helfen"

erneuter Rückfall, was sagt die Freundin nur dazu?
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1302 | 1303 | 1304 | 1304   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
AramcoARCO11
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Amazon906866
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Allianz840400