ALIBABA Group Holding

Seite 1 von 185
neuester Beitrag: 02.03.21 13:30
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 4620
neuester Beitrag: 02.03.21 13:30 von: JimmyGemin. Leser gesamt: 803837
davon Heute: 467
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185   

19.09.14 13:29
17

355 Postings, 2364 Tage ROBS2000ALIBABA Group Holding

Hallo,

nachdem ja ALIBABA der größte Börsengang überhaupt sein soll,

-wie seht ihr die Chancen auf steigende Kurse-fallende Kurse (gut aufgestellt oder noch Nachholbedürfnis

-wird die Konkurrenz am Weltmarkt verschwinden über kurz oder lang (Ebay, Amazon)-viel Umsatz einbüssen

-wird der Onlinehandel weltweit durch China durcheinandergewirbelt werden.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185   
4594 Postings ausgeblendet.

22.02.21 11:12

90 Postings, 353 Tage Mitch122...

Wie es heute scheint, zumindest nicht gut.
Wie fast alles seit November...
Eine richtige Drecksaktie derzeit  

22.02.21 11:55
1

488 Postings, 2129 Tage west263@Mitch122

ich verstehe es nicht.
Seit Monaten heulst Du hier wegen Alibaba herum. Wieso hast Du die Aktie noch nicht verkauft, den Verlust realisiert und den Betrag in eine aus deiner Sicht attraktivere Aktie investiert?

und schon hätte es keinen Grund mehr gegeben sich weiterhin mit dieser "richtigen Drecksaktie" herum zu schlagen.

Ich warte jetzt noch deine Antwort ab und wenn das Geheul und Gejammere nicht aufhört, landest Du auf meiner Ignore Liste.


Seit heute haben doch die Grundschulen wieder geöffnet. Wie hat man da dann vormittags Zeit hier Beiträge zu schreiben?  

23.02.21 10:00

193 Postings, 136 Tage Guthriewest263

Dein Beitrag #4597 hat keinen lesenswerten Inhalt!  
Ich halte es  für legitim, wenn man sich zur Kursentwicklung von Alibaba auch mal kritisch äussert!

Sofern Alibaba mit der Staatsmacht kooperiert  (denen bleibt nichts anderes übrig!), dürfte es für die gebeutelte Aktie auch wieder aufwärts gehen. Derzeit ist letztlich auch der Gesamtmarkt extrem nervös!
 

23.02.21 10:36
1

488 Postings, 2129 Tage west263@Guthrie

kritische Beiträge über Alibaba, überhaupt kein Problem.

Aber hier hat jemand vor Monaten bei fast Höchstkurs gekauft und seit dem Ant Desaster kannte die Aktie nur eine Richtung. Das war aber nicht das, was @Mitch122 erwartete und höchstwahrscheinlich nicht kennt und deswegen ist Alibaba in seinen Augen seitdem eine "drecks Aktie". Jetzt sitzt er auf seinen Buchverlusten und hat den H2 Werten oder chin. E-Autobauern hinterher geschaut und ärgert sich.

Das hat mit der Aktie selber aber nichts zu tun. Da ärgert es mich, das man seine eigene Handlungsweise, seine Inkonsequenz und die überhöhte Erwartungshaltung auf die Aktie projiziert.  

23.02.21 11:46

90 Postings, 353 Tage Mitch122na ja...

natürlich underperformt die Aktie extrem.

Und ja, es ärgert mich, dass ich auf diese Aktie gesetzt habe und ich habe derzeit Bauchscmezen mit ihr.
Der Verlust zum Trennen ist eigentlich zu hoch.

Fundamental ist die Aktie eigentlich top...es geht aber in die andere Richtung  

23.02.21 12:35

156 Postings, 873 Tage Betabetmb@mitch

Tja Börse ist auch ein geduldsspiel. Wenn du von der langfristigen Entwicklung überzeugt bist : einfach nicht jeden Tag ins depot schauen.

Und für kurzfristige trades sind andere, kleinere Aktien mit mehr Momentum wohl deutlich besser geeignet als alibaba...  

23.02.21 15:50

170 Postings, 1237 Tage spirolinoWas ist da los?

Wieso verliert Alibaba derzeit so massiv? Kann das jemand erklären?  

23.02.21 16:40

40 Postings, 1458 Tage borusse90@spirolino

Ich glaube es sind die ganzen schlechten news . Los ging es mit dem verschwinden von Jack Ma .. dann der nicht geklappte Börsengang...Dann ist bill Gates raus mit seiner Position.  Jetzt das mit den Zinsen.
Es kommt viel zusammen! Aber der ganze tech Sektor kriegt ja gerade eins auf den Sack.. vllt sind wir in einer kleinen Korrektur.  

23.02.21 22:34
2

813 Postings, 2593 Tage buzzlerZinsen

Das ist doch dünnes Gepfeife mit den Zinsen. Warum soll den ein Bond mit 1,5 oder 2 Prozent attraktiv sein, wenn eine Aktie im Jahr 10 oder mehr Prozent steigt?

Selbst die "schlecht" laufende Alibaba ist auf 12 Monatssicht 10% im Plus. Aufwärtstrend in Takt...

Hier heißt es es Boden abwarten und dann handeln.  

24.02.21 01:12
1

1209 Postings, 301 Tage koeln2999Alibaba

hat sich doch wunderbar gehalten bei den Abgaben die letzten 2 Tage. Wahnsinn. Meine beste Aktie während der Zeit.
Habe aber nicht wiederstehen können und einen Teilverkauf zu Gunsten des nachkaufs stärker gefallener Titel getätigt.
Peer JD ist doch auch runter  

25.02.21 17:09

40 Postings, 522 Tage Florida-PhilippWarum fällt Alibaba

Hi,
warum fällt Alibaba so deutlich die letzten Tage.

Jack Ma ist doch wieder aufgetaucht.  

25.02.21 18:39

90 Postings, 353 Tage Mitch122Krass

Wenn es runter geht, gehen wir mit...geht es hoch, immer weniger.

Wie könnte hier wieder Vertrauen reinkommen?
Das ist entscheidend, denke ich  

26.02.21 08:37

357 Postings, 4003 Tage JuglansNoch Krasser:

"Alibaba gets a thumbs up"
https://www.thestandard.com.hk/section-news/...ibaba-gets-a-thumbs-up

"Among blue chips, Alibaba edged up to HK$243.4 as Xi said internet enterprise Alibaba had contributed to the mainland's ending of poverty."

Sinngemäß: Präsident Xi sagt das das Internet Unternehmen Alibaba geholfen hat die Armut auf dem Festland zu beenden.

Streicheleinheiten für BABA vom Kaiser persönlich. Wenn das mal keine guten Nachrichten sind!  

26.02.21 13:01

90 Postings, 353 Tage Mitch122Tja

Der Kurs schmiert trotzdem ab...gute News verpuffen derzeit extrem  

26.02.21 22:09

90 Postings, 353 Tage Mitch122Und weiter down

Trotz positivem Gesamtmarkt... unglaublich  

26.02.21 23:45

1209 Postings, 301 Tage koeln2999Boden erreicht?

Meint ihr wir haben den Tiefpunkt mit 197 heute gesehen?
Auf den Nasdaq "Crash" hat die Aktie ja kaum noch reagiert.
Was mag wohl in 2021 drin sein? Wenn Xi sich nun schon für Baba einsetzt...  

27.02.21 07:58

90 Postings, 353 Tage Mitch122Ich bleibe

Vorerst skeptisch...
Vor allem, da gestern fast alles gestiegen ist bei den tecs, nur eine nicht
Es ist einfach kein Vertrauen da.
Und ich sehe nichts, wie es kurzfristig reinkommen könnte.
Hat jemand eine Idee?  

27.02.21 18:40

1209 Postings, 301 Tage koeln2999@Mitch

Na ja, die Kursentwicklung ist natürlich enttäuschend, aber dafür sehe ich das Rückschlagpotential als sehr begrenzt. Die kommt schon wieder.  

27.02.21 21:13

90 Postings, 353 Tage Mitch122Nur hat sie

Bisher immer mehr zurück gesetzt als vergleichbare Aktien  

27.02.21 21:23

1209 Postings, 301 Tage koeln2999Ja, mag sein

aber ich denke dass das ein sicheres Langfristinvest gibt. Es gibt viel was den Kurs unten hält (Ant, Politik, Ma) und das Potential ist halt wenn Hemmnisse wegfallen. Das negative ist drin und es kann ja auch sein dass die Aktie sich erst mal nicht positiv entwickelt. Längerfristig macht man hier aber nichts verkehrt und wenn ein Crash kommt wird die nicht oben auf der Crashwelle schwimmen.  

28.02.21 07:32

90 Postings, 353 Tage Mitch122Na ja...

Viele dieser Negativmeldungen wurden in den letzten Wochen zumindest schon entkräftet.
Und trotzdem ist ging es weiter abwärts.
M.m.n. fehlt Vertrauen in diese Aktie und es wird leider schwer hier wieder Vertrauen reinzubekommen.
Deswegen perfornt sie dann deutlich schlechter  

28.02.21 21:03
1

128 Postings, 46 Tage JJJrDie idioten von Finanztrends...

man fragt sich einmal mehr, wer diese Schreiberlinge eigentlich noch ernst nehmen soll:

Finanztrends, Fr. 26.02.:
"Hier könnte sich ein Investment also trotz der charttechnischen Lage durchaus lohnen. Statistik und Anlagevotum sprechen für die Aktie."

Finanztrend Sa. 27.02.
"Die Alibaba-Aktionäre werden zum Abschluss dieser Handelswoche nur ungern zurückblicken. Die Einbußen des Titels während der letzten Tage belaufen sich inzwischen auf 11,1 Prozent. Zuletzt wurde sogar die wichtige Unterstützung im Bereich von 198,20 Euro gerissen. Analysten haben die Sorge, dass dies das Tor gen Süden noch weiter aufstoßen könnte.

Am Freitag wurde der zurückliegende Kurssturz zumindest etwas abgeschwächt. Bis zur Mittagszeit fiel der Kurs nur leicht um 0,66 Prozent auf nunmehr 238,49 US-Dollar. Dies nährt die Hoffnung, dass sich das Papier entlang der 200-Euro-Marke konsolidieren könnte. Ein Impuls, der sogar einen neuen Ausbruch ermöglichen würde, ist derzeit allerdings selbst mit gutem Willen nicht zu erkennen.

Das sind dann die Spezialisten die sich - egal wie es mit BABA weitergeht - in drei Monaten hinstellen und um Brustton der Überzeugung einen der beiden Artikel hervorkramen werden und sich dafür feiern, dass sie es ja genau so haben kommen sehen...
 

01.03.21 17:23
1

90 Postings, 353 Tage Mitch122Ich würde gerne verstehen

Warum Ali Tag für Tag so extrem mies performt.
Gibt ja eigentlich keinen Grund.
Zahlen waren top, markt zieht an...
Nur eine Aktie nicht  

02.03.21 13:30

441 Postings, 1096 Tage JimmyGeminiEs läuft nicht nach Logik

BIll Gates verkauft, Hedge Fonds verkaufen.
Andere verkaufen aus allerlei Gründen und es sinkt.
Man kann nur irgendwas hineininterpretieren, was der Grund sein kann. Vielleicht gehen alle raus, um woanders das Geld zu investieren.

Mittelfristig kommt das Ant IPO und dann wird es wieder steigen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln