Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 755 von 842
neuester Beitrag: 02.12.20 14:21
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 21034
neuester Beitrag: 02.12.20 14:21 von: grafikkunst Leser gesamt: 1756932
davon Heute: 3782
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | ... | 753 | 754 |
| 756 | 757 | ... | 842   

22.10.20 14:15

87 Postings, 616 Tage RintintinNew Placer Update

New Placer Dome Gold Surface Rock Sampling Returns 43 G/t Gold and 526 G/t Silver at the Troy Canyon Gold-Silver Project in Nevada- Provides Update on the Kinsley Mountain Gold Project
News Release - Vancouver, British Columbia ? October 22, 2020: New Placer Dome Gold Corp. (?New Placer Dome? or the ?Company?) (TSX-V: NGLD) (OTCQB:NPDCF) (FSE: BM5) is pleased to announce the results of the recently completed rock grab sampling program at its 100% owned Troy Canyon Gold-Silver Property (the ?Troy Canyon Project? or the ?Project?) located in Nye County, Nevada.

The 2020 Troy Canyon Project surface rock grab sampling represent the Company?s first opportunity to independently verify significant reported historic gold and silver values within Project, which had previously reported underground stope rock grab samples assaying 576 g/t gold and greater than 100 g/t silver. A total of 59 surface and underground rock grab samples were collected at the Troy Canyon Project during the program. Sampling was designed to follow-up on significant untested gold in soil geochemical anomalies present throughout the property (see New Placer Dome news release dated October 11, 2019).


Highlights of the recently completed surface rock sampling include (Table 1):

   42.7 grams-per-tonne (g/t) gold (Au) and 15 g/t Au, and 91 g/t silver (Ag) in outcrop of partially oxidized silica-sulphide breccia at the historic Locke West and East Mine prospects.

   37.7 g/t Au in oxidized quartz vein material sampled from historic waste dumps at the Locke East Mine (Figure 1).

   7.68 g/t Au including 526 g/t Ag, in addition to 97.20 g/t Ag and 105 g/t Ag from mine dump material coincident with a 1.2 km north-south trending greater than 10 ppb Au in soil anomaly along the western Troy Canyon Claims along the historic Leadhill and Galena vein trends (Figure 2).

 

22.10.20 14:23

87 Postings, 616 Tage RintintinNew Placer Update ...Link fehlte noch

22.10.20 14:28

1419 Postings, 413 Tage Goldkinder@Rintintin - New Placer

wie wertest Du denn die Ergebnisse. Aus meiner Sicht sind sie nicht dazu geeignet, den Wert wieder in Richtung alter Höhen zu treiben.  

22.10.20 14:32
1

3959 Postings, 5391 Tage Bozkaschialte Höhen? bei 1905$ im Gold

Goldkinder die Aliens sind noch nicht gelandet.
-----------
Carpe diem

22.10.20 14:35

9218 Postings, 1909 Tage ubsb55News

und sofort schmiert der G&S Kurs ab. Bin gespannt, wie lange das anhält.

https://finanzmarktwelt.de/...s-erwartet-folgen-fuer-stimulus-181726/  

22.10.20 15:01

1419 Postings, 413 Tage Goldkinder@Bozkaschi - Aliens

es dauert nicht mehr lange - auf der Venus wurden Lebenszeichen entdeckt. Der Typ von Kettner erwähnt das sogar in seinem letzten Katastrophenvideo - kein Scherz; so langsam drehen alle am Rad.  

22.10.20 15:20
2

9218 Postings, 1909 Tage ubsb55Goldkinder

Zählen Bewohner von Melmac nicht zu den Aliens, und was ist mit den Goa`uld, ganz zu schweigen von formwandelnden Echsen, die bei uns als Politiker unterwegs sind ?

Da sind doch einige mit starken Informationsdefiziten unterwags.  

22.10.20 15:51
2

78 Postings, 1026 Tage BrokaaAurcana news

AURCANA SILVER CORPORATION ("Aurcana" or the "Company") (TSXV: AUN, OTCQX: AUNFF) is pleased to announce that it has received credit approval for a US$28 million dollar project financing facility to fund the restart of Aurcana?s wholly owned Revenue-Virginius mine (the ?Revenue Mine?) located in Ouray, Colorado. The lender under the facility will be an indirect, wholly owned subsidiary of Mercuria Energy Group Limited (?Mercuria?). The financing will be in the form of a secured term loan (?Term Loan?). Mercuria will also provide the Revenue Mine with a hedging program against approximately 29% of its anticipated production profile over the first five years. Mercuria has completed technical due diligence and the parties have executed an approved term sheet for the Term Loan that is subject to final legal due diligence and completion of mutually acceptable documentation.
Kevin Drover, CEO of Aurcana, notes, ?Once funded, this financing will be the key piece to fully fund the restart of commercial production at the Revenue Mine. Achieving this milestone is the direct result of the hard work of our people, especially our technical team and the workforce on the ground preparing the Revenue Mine for production. We are fortunate to have found a partner in Mercuria who shares our vision of the value of the Revenue Mine and the products it will produce.?

Material terms of the Term Loan include:

Senior security on the Revenue Mine with a corporate guarantee from Aurcana
$28 million financing disbursed as a lump sum at Closing
60 month term, with a 12 month grace period with equal quarterly amortization thereafter; repayable in full at any time with a minimum 12 month interest make whole.
Interest rate of USD 3M LIBOR + 14% dropping to USD 3M LIBOR + 10.5% after three (3) consecutive months of production in excess of 400 wet tons per month of lead concentrate (the target run rate under the 2018 feasibility study). Interest is payable quarterly in arrears.
Customary representations, warranties, affirmative and negative covenants, events of default, and closing conditions
The closing and funding of the Term Loan is expected in the fourth quarter of 2020. There is no guarantee the financing on the above terms and conditions will be completed. Roc Global acted as the exclusive financial advisor to Aurcana on this debt financing.

The Company forecasts 6 months to initial production for the Revenue Mine and 9 months to cash flow positive pursuant to the 2018 feasibility study (the ?2018 FS?) prepared in accordance with National Instrument NI 43-101 ? Standards of Disclosure for Mineral Projects (?NI 43-101?) demonstrating an economic viability to restarting of the mine. A copy of the 2018 FS is posted on the Company?s website www.aurcana.com and is also available on the Company?s profile on SEDAR at www.sedar.com.
 

22.10.20 16:37

3959 Postings, 5391 Tage BozkaschiGold wieder unter 1900$

macht keinen Spaß aktuell 1895$ ... letzter Sell off ? oder runter an die 1800$
-----------
Carpe diem

22.10.20 17:18

9218 Postings, 1909 Tage ubsb55Indizes

schnellen schon nach oben, hoffentlich kann Gold und die Minen auch noch profitieren.


https://finanzmarktwelt.de/...smus-aktienmaerkte-mit-erholung-181773/  

22.10.20 18:18

1419 Postings, 413 Tage GoldkinderIch weiß nur eins

sollte es in näherer Zeit überhaupt noch einen Move in Richtung ATH und darüber hinaus geben, bin ich spätestens bei 2200 mit mindestens der Hälfte des Depots raus. Könnt mich beim Wort nehmen. Einen solchen Schaukelmarkt mit monatelangen Abwärtskonsolidierengen nicht zu traden, halte ich mittlerweile für völlig falsch. Irgendwas muss man ja auch mal aus der Erfahrung lernen.  

22.10.20 18:22
1

1779 Postings, 1513 Tage KatzenpiratIch frage dich bei

2'200, wo du stehst. Versprochen!  

22.10.20 18:27
1

1419 Postings, 413 Tage Goldkinder@Katzenpirat

wie, wo ich stehe? In Düsseldorf  

22.10.20 18:42
1

9218 Postings, 1909 Tage ubsb55Goldkinder

Du gehst natürlich davon aus, das bei 2200 das Gleiche passieren wird, oder. Das ist eine These, die in die Hose gehen kann, denn die äußeren Umstände sind ja ganz andere. Ich schließe mich " Katze " an, bei 2200 darfst Du uns sagen, ob Du verkauft hast.  

22.10.20 18:48

1965 Postings, 280 Tage Gold_GräberAurcana fully funded for production

22.10.20 19:30
1

1419 Postings, 413 Tage GoldkinderUBSB

richtig, ich gehe weiter von einer hohen Volatilität im Bullenmarkt aus. Oder besser gesagt relativ impulsive und kurze Aufwärtsbewegungen und längere/monatelange Abwärtsentwicklungen in einem längerfristig nach oben gerichteten Trendkanal. Von einer Hausse a la 2016 träume ich nicht mehr. Ich denke auch, dass diese Strategie besser zu meinem, vergleichsweise bescheidenen, 100 Prozentziel bis Anfang 2022 passt. Erinnert mich bitte gerne.  

22.10.20 19:44

9218 Postings, 1909 Tage ubsb55Goldkinder

Na, dann ist ja alles ganz logisch. Einfach am Hochpunkt aussteigen und am Tiefpunkt einsteigen. Das hätte ich mal vorher wissen müssen.  

22.10.20 19:50

1965 Postings, 280 Tage Gold_GräberNur noch ein kleiner Schritt dann sind wir unter

1 C$ bei Summa Silver. Wer hätte das gedacht dass die derart abkackt.  

22.10.20 20:07

255 Postings, 195 Tage Wasserstoffkopf@Goldkinder

"Einen solchen Schaukelmarkt mit monatelangen Abwärtskonsolidierengen nicht zu traden, halte ich mittlerweile für völlig falsch"

Na warum machste nicht Beides ? Ich habe ein Langfristdepot und eine sozusagen Zockerbude bei einem anderen Broker. So lernt man "seine" Titel gut kennen (bei den tausenden Aktienunternehmen muß man sich einen Korridor schaffen) und kann hier de Volatilität gut kurzfristig nutzen. So bin ich z.B.  bei Turmalima, Kore und Fosterville nach einem Ausstopp mit guten Gewinnen mittlerweile wieder bei einem lohnenden EK gelandet. Man muß ja die Steuer abziehen um nicht doch Verluste beim zu frühen Wiedereinstieg zu machen.
Die verkauften & auch abgeschmierten Discovery und Euro Sun sind hier die nächsten Kaufkandidaten.
Bei Silver One mal gucken, hatte die wieder rein genommen und die schwächelt leider auch schon wieder, dann bleibt die eben unangetastet bis es wieder grün wird.
Nova Minerals von vor 13 Tagen jetzt schon über 70% Plus, da sollte man nicht nur der Zuseher im/mit Longdepot sein.
 

22.10.20 20:18
2

1779 Postings, 1513 Tage KatzenpiratSumma summarum liegt kaum was vor

Die Bewertung lag im August bei 165 M. CAD. Absolut nicht nach nachvollziehbar. Mit welchen Überlegungen ist man dort eingestiegen?

Dass Sprott drauf steht, ist eben noch lange keine Erfolgsgarantie - gut so!  

22.10.20 20:35

1419 Postings, 413 Tage GoldkinderUBSB - Ironie off!

"Na, dann ist ja alles ganz logisch. Einfach am Hochpunkt aussteigen und am Tiefpunkt einsteigen. Das hätte ich mal vorher wissen müssen."
Nö nö, sondern: Ich bin leider viel zu hoch drin geblieben, hab die Abwärtskonsolidierung voll genossen und will den erhofften Aufwärtsschub jetzt mitnehmen, ohne den Hochpunkt krampfhaft treffen zu wollen. Der neue Abwärtszyklus kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit und beim Wiedereinstieg erwischt man selbstredend nicht den Tiefpunkt. Als Backup für den Fall, dass die Abwärtskonsolidierung ausbleibt, es sich also um eine Hausse handeln sollte, sind ja noch 40-50% im Depot.  

22.10.20 20:37

1419 Postings, 413 Tage GoldkinderWasserstopfkopf

interessanter Ansatz - werde ich mal drüber nachdenken.  

22.10.20 21:06

1419 Postings, 413 Tage Goldkinder@Gold_Gräber

Summa Silver: Wirklich ein Desaster. Um meinen Einstandskurs zeitnah wiederzusehen, müssten entweder die kommenden Bohrergebnisse bombastisch sein (wovon ich aber angesichts der letzten Ergebnisse nicht ausgehe) oder Silber müsste explodieren. Wo bleibt eigentlich der "Sprott-Squeeze"; war wohl auch nur ein Hirngespinst. Ich überlege die hohen Buchverluste durch den Verkauf von Kingston zu kompensieren - schnäuf!
Aurcana: Nun ist mit der Finanzierung der letzte Stein auf dem Weg zur Produktion ausgeräumt und was passiert - nöscht!
Ist alles zur Zeit ein Scheißspiel - außer Nova und die werde ich drastisch aufstocken und dann einfach mal liegen lassen. Dafür fliegen raus: Osino, Viscount und Falco.  

22.10.20 21:34

255 Postings, 195 Tage Wasserstoffkopf@ Goldkinder

" Ich überlege die hohen Buchverluste durch den Verkauf von Kingston zu kompensieren - schnäuf!"

Hattest Du nicht letztens zum Kauf von Kingston geraten bzw. wer und warum war das  ?
Die steht bei mir ganz oben auf der Guckliste - dann gib sie her für 0,18/Stk  :-)  

22.10.20 21:39

3949 Postings, 2827 Tage MoneyplusKingston

Das war ich.

Da Gold schwächelt, hoffe ich diese Nacht in Australien auf einen Rücksetzer um aufzustocken.  

Seite: 1 | ... | 753 | 754 |
| 756 | 757 | ... | 842   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln