BP Group

Seite 523 von 598
neuester Beitrag: 09.05.21 15:31
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 14943
neuester Beitrag: 09.05.21 15:31 von: Ronsomma Leser gesamt: 2357479
davon Heute: 1329
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 521 | 522 |
| 524 | 525 | ... | 598   

05.03.21 12:35

2936 Postings, 263 Tage morefamilyStskat

hab grad auch nichts mehr von BP ( bei Gelegenheit wieder falls es mal runter gehen " sollte je wieder )  ,jetzt bin ich halt nur so da , ist ja auch o.k ,rein informativ, bin und war nie Ölfreund ,mit und ohne BP Anteile, hab ich auch nie anders gesagt.  

05.03.21 12:45

2936 Postings, 263 Tage morefamilyhab mich

auch an die Kommunikation mit den Leuten hier gewöhnt , ist auch ein Grund ,was soll ich immer bei Daimler, BMW oder Bayer oder RWE oder Telekom oder vielen anderen Diviwerten gross machen ,das läuft so und die Werte sind seit teilweise 25 Jahren im Dividepot und werden weder noch gehandelt .

Hier ist es nett zumeist und wir tauschen uns auch so aus, dass hat dann nur mittelbar mit BP zu tun ,aber fast alles geht in den Sektor " Energie" rein, egal ob Indizes oder Politik oder Energie oder was auch immer, geht alles hier in den Wert mit  ein.  

05.03.21 12:53

2936 Postings, 263 Tage morefamilyso 1. Deal

auf Nase100 heute erfolgreich beendet , das Ding ist hot ,hot .
Heute einen neuen erweiterten Ko im Spiel Ek 9,29 - VK 9,86  PF3TFJ
Neuer EK ist 9,21 geplant
Aber bitte nicht nachmachen, Totalverlust möglich

Zum Glück spielt BP nicht mit in Tech Werte rein, sonst wär es da rund gegangen  , Böse Zungen sehen gar die 11 000 bei Nase100  ,

den S+P 500 juckt es noch nicht, daher ist BP save im Gesamtmarkt.
 

05.03.21 12:55

1528 Postings, 270 Tage Adhoc2020Morefamily

Kann ja nur MS Scheine nehmen zu 0.-  fee. Aber ich lass die Aktie weiter laufen.

BO würde ich niemals unter 4,50.-  verkaufen. Warum auch? War bisher die 20 Jahre Bodenbildung und da sind wir immer noch weit weit drunter.

 

05.03.21 13:00

1528 Postings, 270 Tage Adhoc2020BO = BP

Halten bis mindestens 4,50.-  Geduld wird belohnt! Kleine Rücksetzer sind vollkommen normal. Soll nur die Zocker rausschütteln.  

05.03.21 13:23

2936 Postings, 263 Tage morefamilyAdhoc

mit den 4,50 wartest aber bis ich dann wieder mal dabei bin.

Aber gut ich hab meine geplanten Erträge eh mehr als drin bei bP Akte und Scheine ( gesamt etwas über 5 stellig )

Daher wenn es steigt ist das auch o,k , macht es eh ob oder ohne mich, den Kurs macht hier keiner ( zum Glück ).

Ich hab derzeit andere Werte auch im Auge , den Varta Gewinn( nicht die Welt ) nehm ich auch mal mit im Call.  ( guter Tipp gewesen )

Bp läuft so oder so .

Ich trau dem hohen Ölpreis nicht, verherrend für die Wirtschaft , dass ist nicht gut.

.

 

05.03.21 13:41

1528 Postings, 270 Tage Adhoc2020Morefamily

Fast alle Werte stehen heute höher als vor Corona. Warum sollte BP zumindestens nicht auf die alte 20 Jahres Bodenbildung erholen? Chinas Ölnachfrage ist enorm. Indien/Brasilien. Europa ist für den Ölmarkt mittlerweile irrelevant. Wir sind immer noch auf Vor-Corona Allzeittief. Worauf wartest du denn mit dem
Einstieg? Vielleicht nochmal 5 oder 10 Cent billiger reinzukommen?  Der Kurs rennt dir immer mehr davon, das würde mich mehr Ärgern als nochmal einen Rücksetzer investiert zu erleben. Kann man wenigstens nachkaufen aber verpasst nichts.  Nur meine Meinung.  
Angehängte Grafik:
bbnnnnnnmmm.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
bbnnnnnnmmm.jpg

05.03.21 13:56

2936 Postings, 263 Tage morefamilyNe ich wollte jetzt endlich

keine Buchgewinne mit BP mehr haben sondern Geld im Depot , ist mir 2x davor passiert das die wieder fast weg waren . Deismla hane ich mich an meine pers. Regeln gehalten und das ist o.k so, hab damit kein Problem das es steigt.

Ne passt schon , hab den Gewinn im Sack und gut, ich bin zufrieden ( nur das zählt ) , wegen 5 oder 10 Cent würde ich da jetzt eh nicht einsteigen, dass war interessant bei 2,80
Mein Manko liegt eh nicht auf diesen Werten. Alles gut, kaufe jetzt ja auch keine Exxon bei 50 Euro. Deas war o.k bei 37 .

Ich hab das Kapital im Einsatz und vom Prinzip läuft das was bei BP fehlt in den anderen wieder drin , bleibt ist gleich, nur das andere ist halt 1 Tag Gewinn und im Sack

Bau derzeit andere Derivate aus bei Bayer und bei Biontech, VW , alles andere sind eh die Indizies rauf und runter.

Bp kann man auch mit Stop Buy kaufen wenn die Zahlen Q1  besser werden , geht ja auch , je nachdem was man an Gewinn will, für schnelle 100 % ist jetzt BP nicht geeignet aber 10 % gehen immer mal.

Je nach Treffer am Markt kann ich BP auch verdoppeln mit den Gewinnen mal auch bei 4,30 , kann aber auch schief gehen, dass weiß ich  danach .

Keine Sorge ich bin eh da und warte halt was da so kommt.

 

05.03.21 14:17

2936 Postings, 263 Tage morefamilysag ich doch ,meine Worte


Freitag, 05.03.2021 - 14:01 Uhr – Fundamentale Nachricht
Treibt der OPEC+-Entscheid nun die Inflation weiter an?

Hat die OPEC+ den Bogen überspannt? Der Ölstaatenverbund „schockte“ den Ölmarkt mit der Entscheidung, das Angebot weiter restriktiv zu halten, was die Preise nach oben springen ließ und den Inflationsdruck auf die sich erholende Weltwirtschaft nachhaltig erhöhen könnte.

https://www.godmode-trader.de/artikel/...-inflation-weiter-an,9257089  

05.03.21 14:20

837 Postings, 192 Tage Shelloja aber die opec geht super schlau vor

du würdest ein rares gut auch bestmöglich verkaufen oder...? die notenbanken haben es in der hand... zins erhöhungen und die viel zuuuuu hohen techwerte mal zurück in die realität befördern  

05.03.21 14:31

2936 Postings, 263 Tage morefamilywow

USA: Neugeschaffene Stellen außerhalb der Landwirtschaft im Februar 379.000. Erwartet wurden 133.000 nach 49.000 im Vormonat. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

05.03.21 14:35

2031 Postings, 571 Tage RonsommaInflation

Solange BP um 150% steigt und die Inflation um 20% - voll ok für mich.  

05.03.21 14:36

2936 Postings, 263 Tage morefamilyso kurz Crash Nase

und wieder drin 9,26 ( 1.Posi )
PF3TFJ

was geht da nur ab , rauf und runter in Minuten
Nicht nachmachen , gefährlich    

05.03.21 14:39

2936 Postings, 263 Tage morefamilyRon

es gibt etwas mehr Leute als " Du " , so soll es eben nicht laufen auf der Welt, wenigstens nicht bei mir.

Arbeitslosenzahlen Topp in USA, / neue Stellen , sollte auch Bp helfen ,mehr Arbeit, mehr Geld , mehr Tanken .

Die Amis sind leider noch nicht so weit mit E Autos, die verstehen es ja nicht mal eine Stromleitung im Boden zu verlegen, aber 150 000 Lichtjahre weit weg fliegen wollen  ( denk ich mir jedes mal wenn ein Sturm kommt )  

05.03.21 14:44

2031 Postings, 571 Tage RonsommaMorefamily

Warn Scherz 😁
Ich habe gerade versucht parallel den Stufen Öffnungsplan Corona zu verstehen und war in heiterer Stimmung...  

05.03.21 14:44

2936 Postings, 263 Tage morefamilyOh yes

überall Volltreffer bei allen Dax , Dow , S+p und Nase, wow das gibt Knete gleich .  

05.03.21 14:49

2936 Postings, 263 Tage morefamilyso das war jetzt wie wenn Bp

bei 5,38 stehen würde , also alles im Lot mit dem BP Kapitaleinsatz, Vollbingo in 5 Minuten
Hammer

Also kann ich da relaxt bleiben  

05.03.21 15:00

2936 Postings, 263 Tage morefamilyso 1.Portion v 3

Bp fast gratis wieder drin im Depot , Tipp Topp gelaufen  

05.03.21 15:30

2936 Postings, 263 Tage morefamilyso morgen wieder Senioren impfen

Teil 2 angesagt ,aber nur 3 Stück , die scharren schon mit den Hufen , ist für vilee auch ein Abenteuer und Abwechslung, freu mich ja immer mit.  Dei wollen natürlich imemr was geben , aber ich weiß ja das es echt kleine Rentner sind die eh nix haben und verneine das immer.
Da gibts andere Beamte die haben fette Pensionen aber die lassen sich da von Taxi hinbringen und haben oft private  Betreuer.

Der Markt geht heute ab incl. BP  

05.03.21 15:38

2936 Postings, 263 Tage morefamilyso alles eingesackt gut für heute,

eventuell noch 1 ..2 Zocks und gut, tolle Woche, Rekordgewinn 2021 / Woche unterm Strich  , verdammt viele Trades und viele Nerven gekostet, die fallen schon aus den Ohren die Zellen.  

05.03.21 15:54

2936 Postings, 263 Tage morefamilyTeufelskreis Ölpreis

alles wird teurer, Zinsen werden wohl steigen , Heizkosten gehen rauf, Tanken so wieso, Kredite werden teurer und alles nur damit diese Araber ihre Leute weiter schikanieren können und das Geld verpulvern, dass ist halt die andere Seite der steigenden Ölpreise.

Daher hat alles 2 Seiten

Wird natürlich für viel Wirtschaftszweige schwer werden und auch viele Jobs kosten wenn das nicht endlich auf Normal geht und das wäre 55 im Brent und 52 im WTI , dann könne die Ölfirmen super mit Leben, den Arabern reicht das auch und vor allem die Wirtschaft kann damit arbeiten.

Gute Zahlen bei neuen Jobs ist halt auch zweischneidig, die Bonds steigen und die Zinsen werden dann auch steigen was wieder schlecht für die Börse ist usw. alles nicht so einfach

Gut Deutschland hat seine Clans die werden ja wohl die anderen Durchfüttern , sind ja auch Deutsche, lese ich immer bei den Prozessberichten, Wohnraum haben die ja genug weltweit.  

05.03.21 16:08

2936 Postings, 263 Tage morefamilyKann jeder denken was er möchte

Rohstoffe
OPEC+ SCHOCKT DEN MARKT

05.03.2021RohstoffeEugen Weinberg (Commerzbank AG, Leiter Rohstoffanalyse), Daniel Briesemann (Commerzbank AG, Rohstoffanalyse), Carsten Fritsch (Commerzbank AG, Rohstoffanalyse), Dr. Michaela Helbing-Kuhl (Commerzbank AG, Rohstoffanalyse)

Energie: Brent steigt nach OPEC-Schock auf 68 USD

Die OPEC+ hat gestern eine Schockwelle am Ölmarkt ausgelöst, indem sie beschlossen hat, die Produktion auch im April unverändert beizubehalten. Lediglich Russland und Kasachstan wurde eine Erhöhung um insgesamt 150 Tsd. Barrel pro Tag zugestanden. Der Markt ging dagegen von einer Erhöhung der Produktion um 500 Tsd. Barrel täglich aus. Noch schwerwiegender war u.E. die Entscheidung Saudi-Arabiens, seine freiwillige Produktionskürzung von 1 Mio. Barrel täglich ebenfalls beizubehalten. Infolgedessen ist der Brentölpreis heute Morgen erstmals seit Anfang 2020 über 68 USD und der WTI-Ölpreis über 65 USD je Barrel gestiegen.


Dass der starke Preisanstieg in einem negativen Marktumfeld – die Risikoaversion der Finanzanleger nahm zuletzt angesichts steigender Anleiher
enditen merklich zu – erfolgt, verleiht ihm eine besondere Brisanz. Doch bleiben nach dieser Entscheidung viele Fragen offen: Droht die OPEC den Bogen zu überspannen, indem sie den bereits angespannten Markt weiterhin knapp hält? Wird die Erholung der Ölnachfrage dadurch beeinträchtigt?
Werden die OPEC-Länder angesichts der hohen Preise weiterhin diszipliniert die Kürzungen umsetzen, insbesondere angesichts der gewährten Ausnahmen für Russland? Und wie sieht es mit den Produzenten außerhalb der OPEC+ aus? Aktuell scheint die OPEC darüber unbesorgt und erwartet keine schnelle Reaktion und keinen Anstieg der US-Produktion. Denn der offensichtliche Strategiewechsel der großen Schieferölunternehmen in den USA, wo der Fokus weg von Wachstum hin zu Finanzdisziplin, Shareholder Value und Profitabilität geht, spricht für eine langsamere Produktionserholung als 2016.

Doch sollte man die Flexibilität, insbesondere der kleineren und mittelgroßen US-Ölunternehmen nicht unterschätzen. Auch anderswo dürfte der hohe Ölpreis Begehrlichkeiten wecken und eine höhere Produktion fördern. Kurzfristig könnte sich der Markt sogar noch stärker verknappen, da die Ölsandproduzenten Kanadas im April fast 500 Tsd. Barrel Tagesproduktion wegen Wartungen stilllegen werden.

https://www.sg-zertifikate.de/news-detail/...fe&utm_term=20210305  

05.03.21 17:09

2031 Postings, 571 Tage RonsommaSchöner Wochenausklang

Allen einen solchen...  

05.03.21 17:17

837 Postings, 192 Tage Shellowow wo ist schluss im nase ???

05.03.21 17:29

2936 Postings, 263 Tage morefamilytja der Übermut

hat mich jetzt gleich mal 1,5 K Verlust im Nase100 gekostet, selber Schuld,

so ist das halt wenn man es nicht lassen will / kann / oder wie auch immer. Das bringt BP heute nicht mehr rein, o.k und gut für die Woche,  

Seite: 1 | ... | 521 | 522 |
| 524 | 525 | ... | 598   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln