Siemens Energy AG - Thread!

Seite 1 von 212
neuester Beitrag: 18.06.24 12:03
eröffnet am: 17.09.20 21:50 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 5295
neuester Beitrag: 18.06.24 12:03 von: Winbou Leser gesamt: 1856932
davon Heute: 257
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212   

17.09.20 21:50
14

7071 Postings, 3416 Tage BorsaMetinSiemens Energy AG - Thread!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212   
5269 Postings ausgeblendet.

28.05.24 16:51

197 Postings, 2658 Tage godraSE steigt und steigt...

Bin sehr zufrieden mit meinem Investment in SE, hab ja gesagt, dass SE sich gut machen wird, bei der Substanz die dahinter steckt.

von shockwave liest man gar nichts mehr... ausser geblubber in den privaten Mails, dass ich ihn stalke.
Wenn er bei seinen Investments genauso Paranoid agiert, dann kann das ja nichts werden.

@shockwave
wieviel hast du im gleichen Zeitraum in den Sand gesetzt?
bitte mal um eine ehrliche Antwort, wenn du so handelst, wie du es immer postest müsstest du auf ordentlichen Verlusten sitzen?
 

28.05.24 22:23
1

158 Postings, 4695 Tage WinbouSiemens Energy will 4100 Gamesa-Stellen streichen

30.05.24 16:35

7250 Postings, 8915 Tage fws#268: Dies klingt bei der Tochter Gamesa ...

... leider wohl erstmal nach weniger Umsatz (= geringeres Geschäftsvolumen) und dort immer noch vorhandenen und nicht so schnell lösbaren Problemen.

Aus dem Link:

"... Der Energietechnikkonzern Siemens Energy will einem internen Schreiben zufolge 4100 Arbeitsplätze bei der spanischen Windenergietochter Gamesa streichen. „Unsere derzeitige Situation erfordert Anpassungen, die über organisatorische Veränderungen hinausgehen. Wir müssen uns auf ein geringeres Geschäftsvolumen, weniger Aktivitäten in Nicht-Kernmärkten und ein gestrafftes Portfolio einstellen“, schreibt Gamesa-Chef Jochen Eickholt (62) in dem Brief an die Mitarbeiter, den Reuters am Dienstag einsehen konnte. ..."

 

01.06.24 12:39
1

3186 Postings, 2800 Tage ChaeckaVergleich mit GE Vernova

Traditionell werden amerikanische Aktien deutlich höher bewertet als deutsche. Mir ist kein Fall bekannt, in dem eine deutsche eine vermeintlich ungerechte Unterbewertung gegenüber einer amerikanischen jemals aufgeholt hätte.
Daher ist es unsinnig, aus einer vermeintlichen Ungleichbewertung abzuleiten, dass diese irgendwann aufgeholt wird.
Siehe dazu auch andere Pärchen wie SAP/Salesforce, Siemens Healthineers/GE Healthineers, etc.  

01.06.24 13:17

1231 Postings, 2583 Tage HolzfeldChaecka

..das mag wohl stimmen mit der " ungerechten Unterbewertung " gegenüber US-Aktien, die Tatsache jedoch dass es in unserem Fall eine definitive Unterbewertung gibt ist nach meiner Meinung auf jeden Fall schon einmal eine gute Basis um relativ sicher zu sein dass wir nicht auf das von einigen Analysten geschätzte Niveau von 13 / 15 € zurückfallen, das lässt mich relativ ruhig schlafen. Wenn das Gamesa-Problem bis Ende des Jahres / Anfang 2025 gelöst sein sollte, wovon ich ausgehe, wird die " Unterbewertung " bzw der Kurs deutlich ansteigen. Ich habe gestern nochmal nachgelegt. Allen Investierten ein schönes Wochenende.  

01.06.24 15:43

158 Postings, 4695 Tage Winbouund Siemens Energy als Anbieter mitten drin

„Energiewirtschaft rechne bis 2030 mit Investitionen in Höhe von 721 Milliarden Euro in die Energiewende in Deutschland - bis 2035 sogar mit 1,2 Billionen Euro„

Details…
https://www.n-tv.de/politik/...nergiewende-Fonds-article24982342.html

Interessant ;-)  

04.06.24 12:18

21944 Postings, 1055 Tage Highländer49Siemens Energy

Mit einem Minus von knapp über 2% ist die Siemens Energy-Aktie am Dienstagmorgen das Schlusslicht im DAX und setzt ihren leichten Abwärtstrend der letzten Tage fort. Gibt es schlechte Nachrichten vom deutschen Energietechnikkonzern oder nehmen Anleger ihre Gewinne der letzten Wochen und Monate mit?
https://www.finanznachrichten.de/...tie-kein-rueckenwind-mehr-486.htm  

04.06.24 18:48
1

1231 Postings, 2583 Tage HolzfeldSchade..

..wenn ich noch cash hätte würde ich nachlegen..diese " Ami-Analysten" bevorzugen natürlich eine GE-Vernova...ist doch klar...na ja, bis Ende des Jahres werden wir sehen dass SE die bessere Aktie ist.  

04.06.24 19:44

65 Postings, 20 Tage Bodhi_Neu hier

Beobachte Siemens Energy seit einigen Tagen und warte auf eine Einstiegsmöglichkeit.
Ist ja sehr gut gelaufen nach dem Gamesa Debakel.
Nun gab es diesen Vergleich unserer amerikanischen Freunde bei JP Morgan vom 04.06.:
Link:"ariva.de/news/jpmorgan-belsst-siemens-energy-auf-underweigh­t-ziel-13-11266024"
mit der GE Vernova, sowie die BNP Studie vom 14.05.  GE Vernovia betreffend:
Link: "derivate.bnpparibas.com/service/aktienanalysen/ge-vernova--nach-dem-boersengang-vom-ki-hype-profitieren/?utm_source=ariva.de&utm_medium=content&utm_content=Basiswerte&utm_campaign=news-ariva.de-Emittentennews"
Denke das GE Vernova das schlechtere Investment ist und schaue mal ob sich die Tage etwas bei den Leerverkäufern tut.
GL&Have Fun

 

04.06.24 19:48

65 Postings, 20 Tage Bodhi_Was die gehypte KI bei Vernovia anbelangt

da kann mal mal bei der Mutter von Siemens Energy schauen, das kann die Mutter von GE Vernovia sicherlich nicht so gut:
Link(geht noch nicht im Beitrag einfügen):
"siemens.com/de/de/unternehmen/stories/kuenstliche-intelligenz.ht­ml"  

07.06.24 09:40

834 Postings, 595 Tage Josep100Erste Kauforder

Eingestellt...zu 17,50....denke die nächsten 14 Tage wird sie bedient  

07.06.24 14:54

1231 Postings, 2583 Tage Holzfeldbin gestern raus !!

..bin froh dass ich gestern raus bin, zwar mit Verlust aber Gott sei Dank raus, werde die SE weiterhin beobachten da ich hier schon viel Geld verdient habe. Damals rein bei 6,90 € und raus bei 19,--€, dann aber wieder rein und diesmal mit einem kleinen Verlust  verkauft...bin weiterhin überzeugt von SE. Allen Investierten viel Erfolg.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212   
   Antwort einfügen - nach oben