Siemens Energy AG - Thread!

Seite 1 von 105
neuester Beitrag: 06.07.22 21:42
eröffnet am: 17.09.20 21:50 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2624
neuester Beitrag: 06.07.22 21:42 von: gelberbaron Leser gesamt: 677360
davon Heute: 83
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
103 | 104 | 105 | 105   

17.09.20 21:50
10

7068 Postings, 2698 Tage BorsaMetinSiemens Energy AG - Thread!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
103 | 104 | 105 | 105   
2598 Postings ausgeblendet.

30.06.22 10:03

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronständig Aktien kaufen

legt lieber Geld für Öl und Gas zur Seite sonst werdet ihr im Winter
frieren und die Aktien werden länger im Keller bleiben.

Mit Verlust verkaufen wegen hoher Inflation ist schlimmer!

Und die Medien schüren die Börse nach unten  

30.06.22 10:15

511 Postings, 137 Tage Anonym123@hartigan

bei 30? gehst du raus?

Viel Spaß beim Warten.

Auftragsrückgang
Umsatzrückgang
Verlust ausgewiesen
operativer Cashflow negativ
free Cashflow negativ
Verbindlichkeiten erhöht

https://www.siemens-energy.com/de/de/unternehmen/...ungen-ad-hoc.html

Einfach durch und durch schwache Zahlen. Fehlt mir die Phantasie um nachhaltige Kurssteigerungen zu sehen.  

30.06.22 11:04
1

2860 Postings, 3461 Tage adi968schlechtes Management

hast noch vergessen !

Wenns jeden Tag weiter so fällt sind wir bald bei einstelligen Kursen ...

Wie gesagt, dieses "Invest" hab ich abgeschrieben.

Was nicht heißt, dass auch wieder bessere Zeiten für den Titel geben kann.  

30.06.22 14:45

4488 Postings, 4483 Tage hartigan83Anno

Ja jetzt.... Aber die Zukunft sieht eben anders aus, und genau das ist das Problem. Man hat Angst, alles mies, genau da kaufst du Aktien. Punkt.  

30.06.22 15:12

4488 Postings, 4483 Tage hartigan83der finger hat gejuckt

wareben kurz davor 3500 stück zu 13,92 zu kaufen.... leider war die angst zu groß, bei 12,xx werde ich es aber definitiv tun :)  

30.06.22 17:27
1

99 Postings, 607 Tage AndiBKurs 12...

Scheint mir auch zu teuer ich gehe davon aus dass die psychologische Marke von zehn auch locker getestet wird ich denke aber wenn Siemens Energy die Probleme mit der Windkraft hinbekommt auch wieder gut Luft nach oben ist  

30.06.22 19:29

2860 Postings, 3461 Tage adi968unter 10

werde ich verdoppeln .... dann ists eh schon egal  

30.06.22 20:36

584 Postings, 1850 Tage Gonzo14die Werte der Freiheit...

... sind leider fast alle ausnahmslos reine Kapitalvernichter . Null Wachstum  - nur Probleme . Nein danke  

30.06.22 20:49
3

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronWahnsinn

wie jeden Tag Geld verloren wird Putins Gaskrieg vernichtet uns.

Uniper im freien Fall, wie damals bei Atomausstieg E.ON

Jeden Tag wird es etwas schlechter, ob Energiesicherheit oder Aktien.

1923 rückt näher Gold explodiert.

Arbeitslosigkeit steigt, preise explodieren, Regierung hat kein Gegenmittel
und sagt wir machen das schon um zu beruhigen.

Aber ich kann mein Geschlecht wählen wie ich will.....hahahaha

was ist aus Deutschland geworden?

Ein Staat Studierter Idioten und Phantasten und Visionäre. Gottlos,
ehrlos und faul!

 

30.06.22 20:53

113 Postings, 28 Tage newsonfür den Wert hier interessant ?

30.06.22, 19:22 | Von Dow Jones News
Siemens nimmt Abschreibung von 2,8 Mrd EUR auf Siemens Energy vor

FRANKFURT (Dow Jones) - Siemens nimmt eine außerplanmäßige Abschreibung auf seine Beteiligung an Siemens Energy vor. Wie das DAX-Unternehmen mitteilte, liegt der Marktwert der 35-prozentigen Beteiligung an Siemens Energy mit dem Schlusskurs am 30. Juni von 13,99 Euro signifikant unter dem Buchwert. Dies führt laut Mitteilung zu einer außerplanmäßigen Abschreibung (Impairment) der Beteiligung, woraus sich im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2021/22 insgesamt eine nicht zahlungswirksame Ergebnisbelastung nach Steuern von rund 2,8 Milliarden Euro ergebe.

Die Veröffentlichung der Zahlen für das dritte Quartal und deren Auswirkungen auf den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr sind für den 11. August geplant. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

30.06.22 20:55

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronArbeitskräfte Mangel

klaro ist das die Folge wenn die Jungster lieber Aktivist werden
und studieren und Greta und Friday for Future wählen.

Nur nicht hart arbeiten wie die 50er Jahrgänge, dreckig und verschmiert.
Ohne Hab und Gut in zerbombten Häusern.

Aber das droht den hochnäsigen schönen gesunden reichen intelligenten
Kindern.

Der Mensch wird dumm geboren und die Alten sterben die es wissen.
 

01.07.22 13:43
2

262 Postings, 2211 Tage Daxverwerter#2610

Was für ein Nonsense. Seit wann ist FFF eine Partei, die man wählen kann und welche der Forderungen genau wurde von der letzten oder der aktuellen Regierung umgesetzt? Keine einzige, du Clown. Und deine Helden-Märchen von Opa Hans aus den 50ern sind ja auch mehr als lächerlich...  

01.07.22 14:10

2860 Postings, 3461 Tage adi968Stammtisch Parolen

helfen der SE und unserem Land auch nicht !  

03.07.22 16:49

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronFFF

klar keine Partei aber da mitzumachen und Partei ergreifen.

Warten wir den Winter ab da geht euch der Arsch auf Grundeis da sehen
wir wer Recht hat - die Volksverdummer oder wir Alten  

04.07.22 11:40

51 Postings, 3459 Tage N.I.C.C.O??? gelberbaron

Gehört hier zwar nicht hin, aber wenn es im kommenden Winter in DE kalt bleiben sollte und die Wirtschaft wegen Gasmangels kollabieren sollte, dann ist das bestimmt nicht die Schuld von Grünen, FFF, Ent-Genderern* usw.
Wenn man hier die Schuldfrage beantworten will, landet man doch wohl eher bei Parteien wie CDU und SPD, die uns in die aktuelle Situation gebracht haben. Und das sind wohl die Parteien der Alten, Rentner und Ewig-Gestrigen.  

05.07.22 11:25

113 Postings, 28 Tage newsonD brauch mehr Windräder

und wenn die Leute noch so schimpfen

HSBC senkt Kursziel für Siemens Energy von ?19 auf ?16. Hold.

Siemens Energy AG Namens-Aktien o.N.13,760  -2,38%  

05.07.22 14:23

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronFreier Fall

rette sich wer kann! Wahnsinnsverluste für die Stäubchen-Divi

nun rächt sich alles auf Divi gesetzt zu haben....  

05.07.22 14:26

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronnicco

die Alten haben gar keine Schuld, die Jungen haben den Staat zerstört

aber nun müssen sie den Gürtel enger schnallen und buckeln.....

frech fordern wird aufhören es sei es ist harte Arbeit....

Studieren heißt verhungern!  

05.07.22 15:02
1

8425 Postings, 1961 Tage gelberbarondas wird schlimmer

als die Pandemie....man hätte den Forderungen der Ukraine
Einhalt gebieten müssen....die USA hat das geschürt

nun sitzen wir in der Falle, ein Ostland und die Russen haben den
Wirtschaftsfaktor "Westen" eliminiert und vernichtet  

05.07.22 15:06

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronwer baut das wieder auf?

Deutschland ist insolvent. Die Gelddruckmaschine kriegt einen
Kolbenfresser mehr als 1 Milliarde pro Stunde kann die EU nicht drucken.

Die Süd Staatsanleihen sind WERTLOS!

Das müssen wir nun alle ausbaden! Ausser die Superreichen die haben
ihr Geld in trockenen Tüchern-  

05.07.22 15:10
1

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronneue Berufe

der Jungen: Aktivist, Influenzer, Bildcheneinsteller und Liederträllerer
die nunmit Schniedel und Büstenhalter heiraten dürfen und wenn man
eine Frau ist wird man eben ein Mann, und Gentern ist Hauptpflicht.

Englisch in den Behörden und deutsche Sprache wird gelöscht  

05.07.22 15:41
4

51 Postings, 3459 Tage N.I.C.C.ORohstoffpreise

Ich habe mir gerade mal die Entwicklung der Rohstoffpreise angesehen, die für SE und Gamesa relevant sein sollten, also Kupfer, Nickel, Eisen, Alu und so weiter. Zumindest an der Front scheint sich die Situation ja zu entspannen. Die Preise sind zwar noch auf erhöhtem Niveau, sind aber schon deutlich zurück gegangen.
Bisher scheint das dem Kurs von SE zwar nicht zu helfen. Aber es ist zumindest mal etwas Positives, da doch meine ich die Probleme besonders bei Gamesa mit den gestiegenen Rohstoffpreisen zu tun hatten.  

06.07.22 08:37
1

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronzu tun hat das

mit dem ewigen Jammern der Bundesregierung die nichts geheim hält,
und die USA und britischen Hedgefonds anlockt die auf den Untergang
der deutschen Wirtschaft wetten und Untergang der EZB

das unkluge Verhalten der Bundesregierung jeden Panzer listenmäßig
zu veröffentlichen und im gegenzug jedes Energieproblem mit den
Medien rausposaunen läßt den Agressor die Daumenschrauben immer
mehr anziehen.

So kann man keinen strategischen Wirtschafts-Sanktionskrieg führen.

Das Verhalten nichts im Geheimen zu tun ist schamlos und dumm.

Die Folgen sind die totale Zerstörung unserer Wirtschaft.

Und Verteilen als Folge macht uns bankrott  

06.07.22 20:06

4984 Postings, 5041 Tage clever_handelnumsatz

Dreimal höher als MarketKap.?  

06.07.22 21:42

8425 Postings, 1961 Tage gelberbaronDeat Bound Cat

bei Null ist Schluss  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
103 | 104 | 105 | 105   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln