Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 13763 von 14114
neuester Beitrag: 25.10.21 05:33
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 352830
neuester Beitrag: 25.10.21 05:33 von: Squideye Leser gesamt: 62131081
davon Heute: 14046
bewertet mit 311 Sternen

Seite: 1 | ... | 13761 | 13762 |
| 13764 | 13765 | ... | 14114   

22.09.21 21:34
2

4448 Postings, 4680 Tage melbacherSteinhoff es braut sich was zusammen

Chartanalyse:
https://www.youtube.com/watch?v=pmJ6Tu4JUwQ
Entscheidung innerhalb eines Monats
Angehängte Grafik:
steinhoff.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
steinhoff.jpg

22.09.21 21:40
2

3595 Postings, 1620 Tage gewinnnichtverlust@hunnenkönig wegen flatex

Flatex ist nicht ganz so schlecht wie von Dir beschrieben.

Negativzinsen sind mir egal, da mein Kontostand, auch wegen Negativzinsen, von mir immer auf 0 gestellt wird.

Für mich viel wichtiger ist die Depot Gebühr und die ist bei flatex.at noch nicht eingeführt. Die Depot Gebühr will ich auch nicht bezahlen, weil ich schon sonst genug Gebühren zahle. Eine Depotgebühr in Abhängigkeit meines Depotbestandes ist ein NoGo, da würde ich den Broker wechseln, speziell seit Steinhoff.

Die fehlende Beleihungsmöglichkeit bei Steinhoff stört mich auch, aber eigentlich nur wegen der dann fehlenden Flexibilität bei einem roten Börsentag spontan zukaufen zu können.

Ich bin sonst sehr Zufriedenheit flatex.

 

22.09.21 21:41

99 Postings, 2172 Tage Dampfer@Taylor

Nein, sind sie nicht - ich kann davon nach meinen Erfahrungen nur abraten. -finger weg vom Smartbroker, ich bin da unzufrieden.  

22.09.21 21:43

65 Postings, 445 Tage SandkaiserWann ist eigentlich morgen Termin in Amsterdam??

22.09.21 21:45

6 Postings, 624 Tage Max2010Termin

Wann ist morgen der Termin angesetzt ?  

22.09.21 21:50
1

3595 Postings, 1620 Tage gewinnnichtverlust@Byblos Aktien auf Pump

Ich habe viele Steinis auf Pump gekauft, aber noch wesentlich mehr Steinis aus angesparten Geld gekauft.

Kredit kostet mich gerade mal ein paar Prozent Zinsen im Jahr und die Pump-Steinis haben mir schon über 200 % Gewinn eingebracht, aber eben bisher nur Buchgewinn.

Den Kredit werde ich noch eine Zeit lang abstottern, aber der Kredit hat sich seit der Kreditaufnahme mehr als bezahlt gemacht.

Muss nicht immer gut ausgehen, wenn ein vernünftiger Anteil der Investition Kreditfinanzierung ist.

Aber klar, das Spiel kann auch schief gehen und dann wird es unangenehm, aber ein Kredit ist nicht immer schlecht.  

22.09.21 22:06

6876 Postings, 3786 Tage Global-InvestMorgen Steinhoff und Realtech Tag?

Bin bei beiden dabei  

22.09.21 22:13

35 Postings, 42 Tage Happy Hour Steinho.Happy Hour haben wir gar nicht mehr nötig

denn ab morgen beginnt die happy new year Zeitrechnung  

22.09.21 22:19
2

7603 Postings, 1333 Tage STElNHOFFLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.09.21 11:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.09.21 22:24

7690 Postings, 2411 Tage Taylor1Warum 3

22.09.21 22:27
3

5133 Postings, 3237 Tage MotzerAktien auf Pump

Kritisch wird es, wenn man plötzlich Geld braucht, z.B. für einen Auto- oder Immobilienkauf. Wenn man die gekauften Aktien beliehen hat (Marginkredit), muss man folgendes tun:

a) Aktien in der Höhe der Beleihung verkaufen, um das Depotkonto wieder auf Null zu setzen.
b) zusätzlich Aktien in der Höhe des benötigten Geldes verkaufen

Wenn der Kurs gerade unter dem durchschnittlichen Einkaufspreis ist, macht man große Verluste.

Um das Risiko zu mininieren, braucht man ein sehr gut diversifiziertes Depot. In diesem Fall gibt es immer Positionen, mit denen man im Plus ist. Wenn man Geld braucht, verkauft man einfach diese Positionen und realisiert dadurch Kursgewinne.

Noch ein anderer Aspekt: Wenn man Aktien auf Pump kauft, schläft man schlechter. Das ist die Sache nicht wert.  

22.09.21 22:28

1475 Postings, 3668 Tage ale1408@Stelnhoff

Meine Frau und ich sind eher für Moet :-)  

22.09.21 22:31
7
Ich glaube, es hatten nicht furchtbar viele vor, einen Kredit aufzunehmen für neue Steine. Vielmehr wurde die Beleihungsfähigkeit als Zeichen gesehen, dass nunmehr auch andere Mitspieler (Banken) etwas Hoffnung auf Steinhoff setzen. Und das ist neu an der ganzen Sache und stimmt positiv

 

22.09.21 22:36
1

7603 Postings, 1333 Tage STElNHOFFLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.09.21 11:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.09.21 22:43

99 Postings, 2172 Tage DampferKredit

Diese große Warnerei macht an der Stelle doch gar keinen Sinn - um eine Investition zu finanzieren, ist absolut üblich dafür Fremdkapital zu nehmen. Konsum auf Pump ist viel schlimmer - selbstgenutzte Immobilie, oder Auto, etc. Da warnt nur keiner vor dem Kredit weil es "alle" machen.  

22.09.21 22:55
1

756 Postings, 658 Tage rtydeEs gibt doch keinen Termin morgen

höchstens kommt ein Fax oder eine E-Mail vom Richter.  

22.09.21 22:57
1

756 Postings, 658 Tage rtyde@gewinnnichtve.

Wo bekommst du ein Kredit für 1% im Jahr? Frage für einen Freund....  

22.09.21 23:36
10

756 Postings, 658 Tage rtydeS155p

Ich habe mehrere Informationen zu 2008 Companies Act Section 155 proceeding durchgelesen und bin dabei auf die nachfolgende Aussage gestoßen:

Zitat: "A compromise reached after a company has been placed in liquidation has the effect that the company is taken out of liquidation by order of court should last-mentioned be specifically agreed upon as part of the compromise. The company in liquidation can immediately after the compromise is agreed upon, approach court for such an order."
Quelle:  https://letmegooglethat.com/...ion+155+proceedings+companies+act+2008

Könnte es so interpretiert werden: Sogar wenn Tekkie mit dem Liquidationsantrag Erfolg haben würde, würde die Sanktionierung von S155p die Liquidation stoppen.

Daher die Frage: Wieso hat Frau Slingers den Liquidationsantrag von Tekkie nicht einfach abgewiesen (mit einem Verweis auf S155p)?
 

22.09.21 23:44
3

33 Postings, 1986 Tage Dr.Biber@rtyde

weil das s155 erst Rechtskräftig sein muss. Davor spricht man von ungelegten Eiern. Ich denke wenn das S155 Rechtskräftig ist und die Einspruchsfrist abgelaufen ist, wird der Antrag angewiesen.  

22.09.21 23:47

830 Postings, 7079 Tage ccraiderrtyde ...Hatte die Dame nicht darauf ...

... hingewiesen, das Sie die Ergebnisse des 155 nicht (noch nicht) vorliegen hat...? Mag mich täuschen, dann bitte um inhaltliche Korrektur, falls dem so war, dann sehe ich als Investierter (nicht als kommunikativer Swing Trading Fähnchen im Wind Dreher) den nächsten Tagen weiterhin sehr entspannt entgegen...  

22.09.21 23:48
2

171 Postings, 1078 Tage Hunnenkönig@gewinn flatex

Flstex hat 0,1% p.a. depotgebühren eingeführt ....negativzins ab 0? ...sowie mind 5,90 ? ausführungsgebühren pro Deal (auch nicht mehr Zeitgemäss) ....sry ich weiss nicht was da gut sein soll  

22.09.21 23:50
2

542 Postings, 336 Tage langolfh@rtyde

Es ist schon außergewöhnlich das Steinhoff das Verfassungsgericht bemüht und bemühen muss.
Ich habe von Anfang an,gesagt,das es nicht sein kann,das die laufenden Rettungsverfahren ignoriert werden können,die Geschäftsschädigung von Steinhoff durch den Kläger Tekkie Town vom Gericht nicht gesehen wird,und eine Anhörung ,wie auch immer ohne Kautionsstellung / Sicherheitsleistung durch Tekkie nicht gefordert wird,und das obwohl der Streitwert niedriger ist als die Geschäftsschädigung die Steinhoff mittelbar und unmittelbar entsteht.Auch der Aktiendeal ist m.E.verfahrensindiziert und könnte ohne das Verfahren gewinnbringender organisiert werden.  

22.09.21 23:54
1

2135 Postings, 1252 Tage Wolf55Flatex wirbt mit "Keine Konto- und Depotgebühr"

22.09.21 23:59
1

1041 Postings, 576 Tage eintausendprozentAlter Falter,

morgen geht?s richtig ab!

By the way: Mein Broker hat heute den Beleihungswert von SH von  Null auf 50% angehoben. Na dann sind bei mir noch mal locker einige Stücke mehr möglich?:-)  

Seite: 1 | ... | 13761 | 13762 |
| 13764 | 13765 | ... | 14114   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln