finanzen.net

Conergy, Pro und Contra...

Seite 11 von 537
neuester Beitrag: 24.09.20 12:28
eröffnet am: 23.09.10 11:00 von: extrachili Anzahl Beiträge: 13402
neuester Beitrag: 24.09.20 12:28 von: extrachili Leser gesamt: 881279
davon Heute: 59
bewertet mit 53 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 537   

30.09.10 19:03
1

518 Postings, 4224 Tage highwindBeneidenswert hier wird

sich zu Unterschichten TV Zeiten der Kopf über die Aktie zerbrochen. Seid Ihr eigentlich alle Solarunternehmen Manager die sich wundern das Ihr Laden nicht läuft während sie hier schreiben oder Vorruheständler was man anhand der 60er Filmen und W15 Kandidaten auch gut vorstellen könnte.
Oder Ihr seid  Telekom Abfindung verzocker. Wie dem auch sei ich komme auf jeden Fall nichtmal mit dem lesen hinterher.

Aber was solls was ich nicht lese macht mich wenigstens nicht unnötig schlau.

Schönen Abend

Gruß Fred  

01.10.10 00:53
1

7358 Postings, 4014 Tage extrachiliWoody, for you...

for the birds

 

01.10.10 00:57
1

7358 Postings, 4014 Tage extrachilihat leider nicht geklappt...

01.10.10 04:37
2

1419 Postings, 3740 Tage Advamillionär@1moses:

Sorry, und ich kann es absolut nicht verstehen, wie man sein Geld in eine solche Schrottaktie stecken kann...

Vor gar nicht mal so langer Zeit bin ich im Thread "Conergy- wie Phönix.." regelrecht angepöbelt worden aufgrund meiner negativen Einschätzung zu Conergy.

Seitdem ist Conergy weiter auf dem "Sinkflug" und wird es auch weiterhin sein, wie übrigens die meisten Solaraktien (z.B. Q-Cells!, ich bleibe bei meiner Vorhersage von vor ein paar Monaten, das die wie Conergy seinerzeit auf dem Weg zum Pennystock sind). Die Zeiten, wo man mit Solaraktien viel Geld verdienen konnte, sind längst vorbei. Solarenergie ist zum alltäglichen Massenprodukt geworden, wo sich keine großen Gewinnmargen mehr ergeben werden, im Gegenteil, künftig wird es in dieser Branche regelrechtes Preisdumping geben...

Ich hab vor Monaten meine letzten Solaraktien (Solarworld -obwohl steuerfrei-  u. Yingli) aus meinem Depot geworfen und bin heute heilfroh darüber.

Nochmal zu Conergy: Im oben erwähnten Phönixhread wollte man mit mir wetten, das Conergy zum Jahresende höher dasteht als mein Aktienfavorit Adva Optical. Selten hab ich so gelacht wie damals...
Zwischenfazit jetzt: 5,50 (Adva) zu 0,60 (Conergy)...und der Abstand wird fast täglich größer, da Adva D I E derzeitige Zukunftsaktie ist, mit einem irren Potenzial nach oben.
Die sind bestens aufgestellt im jetzigen und künftigen (mind. die nächsten zwei, drei Jahre) Zukunftsmarkt. DSL und Solar war dagen gestern...

Gruß vom
Advamillionär  

01.10.10 08:49
8

4524 Postings, 4267 Tage woodstock99@advamillinär

das witzig gabs für DSL und Solar war dagen gestern.......

diese entwicklungen stehen für mich noch mehr als  in den kinderschuhen.....

wenn wir mal 10-20 jahre weiter denken was z.b dann über dsl alles kommen wird .....
satelliten fernsehen und der ganze rotz wird irgendwann einmal wegfallen... immer mehr dienste und geschäfte werden über das internet angeboten und auch abgewickelt.....
das könnten sie ja jetzt schon machen das problem dabei ist das weder die telekom noch sonst irgendwer bereit ist das netz flächendeckend auszubauen....  

das gleiche gilt für solar und photovoltaik ....

recht geben muß ich dir das es hunderte von anbietern gibt.. aber die entwicklung steckt bei beiden themen noch mehr als in den kinderschuhen ..

schau dir mal die it-branche an wie schnelllebig die ist und vergleich mal den stand vor 10 jahren und jetzt ...... das sind welten!!!!!!!!!!
-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

01.10.10 09:10
3

596 Postings, 3764 Tage rawwsteinAuch hier wünsche ich allen

einen schönen guten Morgen und einen angenehmen Tag.
Einen Moment lang dachte ich in einem Flirtthread gelandet zu sein.
Da hat ja gestern wohl nicht nur die Tastatur geglüht bei den beiden:-))
Was solls, Kursverlauf war gestern positiv, hatte ich nicht mit gerechnet nach den
schlechten Vorboten, und relativ gute Umsätze...so kann das weitergehen.  

01.10.10 09:33
1
wann ist dann eigentlich die hochzeit?  

01.10.10 10:24
4

7358 Postings, 4014 Tage extrachiliMorgen Kinner's...

...bei Conergy gibt es eben zwei überzeugte Lager. Die einen glauben, dass es eine Schrottunternehmen/Branche ist, die anderensehen sie als zukunftsweisende Technologie an. Adva und Ulm hatten/haben soweit recht, was den Kurs anbelangt. PV ist aber ein Produkt was trotzdem in Zukunft eine wichtige Rolle bei den Erneuerbaren Energien spielen wird, wenn auch nur in einer untergeordneten Rolle. Das Problem ist, dass die Chinesen auf kosten der Umwelt, den Arbeitern und der Qualität, günstiger produzieren können als der Westen. Trotzdem gibt es auch für die Premium-Produkte einen Markt.
Europäische Firmen, die sich in China niedergelassen haben, brechen zum Teil Ihre Zelte wieder ab und produzieren wieder in Europa. Qualität ist ein wichtiger Faktor und das kann nur gegeben sein, wenn das drumherum passt.
Ein Unternehmen, welches große Investitionen tätigt, wird darauf achten, dass diese Güter auch einem dementsprechenden Qalitätsniveau unterliegen. Früher oder später werden die Chinesen dies aufgeholt haben. Das geht aber zu Lasten des Preises. Obendrein sagt man dem Dollar in den nächsten Jahren einen starken Anstieg vorraus. Bei uns wird sich in den nächsten Jahren die Politik verändern und das Umweltbewusstsein immer wichtiger.

Es gibt also unzählig viele Faktoren die eine Rolle spielen und dieses Thema außerordentlich komplex machen. Letztendlich kann keiner der beiden Lager sagen, wo die Reise hingeht. Es ist also wieder die eigene Sichtweise auf die Dinge, die einen lenkt.

Was mich persönlich zu PV positiv einstellt ist, dass es ein gutes Produkt für die Umwelt ist und sich die Natur zum Vorbild nimmt, aus Sonnenlicht Energie zu erzeugen. Bei den Chinesen sieht das aber ganz anders aus, da bei der Produktion nicht auf Umweltsünden geachtet wird. Doch das wird sich noch rächen und Millarden an Sanierungskosten verschlingen.  

01.10.10 10:48
4

2668 Postings, 4175 Tage Agent-Smith@Chilli

gut gebrüllt Löwe ! Es ist aber nicht nur die Qualität, die noch immer und auch in Zukunft für "Made in Germany" steht. Wer nicht nur reiner Zahlenjongleur ist und sich etwas am Puls der Industrie und der Wirklichkeit aufhält der weiß, dass ein ganz wichtiges Element gerade durch die zertifizieren Industriestandorte und auch den wichtigsten Zukunftsmärkten schwebt. Das Gespenst nennt sich ISO 14001 und beschreibt die Nachhaltigkeit von Ökobilanzen rund um die Einsparung von CO2 Emissionen.

Hier könnt ihr den Umfang nachlesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/ISO_14001

Wie in den Anfängen der ISO 9000:2000 wird auch hier immer häufiger auf das Vorhandensein der ISO 14001 wert gelegt, wenn man in den Genuß von Geschäftsverbindungen kommen will. Auch hier sehe ich starke Defizite bei Produkten aus China. Wir werden sehen, wer sich nachhaltig am Markt durchsetzen wird und wer hier eigentlich den Schrott produziert ! Ist doch komisch, dass ausgerechnet Conergy den größten Solarpark Südostasiens baut, wenn das vermeintlich gute so nah ist !?

Meldung vom 22.03.2010:
http://www.photovoltaik-guide.de/...groessten-privaten-solarpark-9609

Also, noch ist nicht aller Tage Abend im Abendland !
-----------
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, darfst du den Kopf nicht hängen lassen !

01.10.10 14:55
1

2668 Postings, 4175 Tage Agent-Smithstimmt hier was nicht ?

ist das wohl richtig, dass das letzte Posting hier heute um 10:48 Uhr von mir ist ?
-----------
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, darfst du den Kopf nicht hängen lassen !

01.10.10 20:41
2

1419 Postings, 3740 Tage Advamillionär@Woodstock99

....Du hast natürlich recht, das Solar und DSL noch ganz am Anfang stehen.

Ich hab mich da auch vielleicht falsch ausgedrückt, mit dem "...Solar und DSL war gestern" meinte ich die Börsenphantasie. Die ist definitiv rum, mit DSL (wie z.B. United Internet u.a.) und Solarwerten (wie z.B. Solarworld, Q-Cells u.a.) kannst du künftig an der Börse nicht mehr viel verdienen.

Ich kann mich noch ans Jahr 2000 erinnern, als ich in United Internet investierte, zu damals knapp 3 Euro. In den Jahren danach boomte diese Aktie regelrecht, da war diese enorme Phantasie im Spiel. Vor zwei, drei Jahren bin ich dann raus, bei einem Kurs von 60 Euro (vor dem Split). Ich hab mein Geld mit diesem Wert verzwanzigfacht (auch wenn ich viele Jahre investiert war). Auch mit Freenet habe ich zwischendurch schöne Gewinne gemacht.
Das gleiche "Spiel" mit Solarworld, als die "Solarphantasie" entstand, wenn ich auch hier leider erst spät rein bin, so hab ich doch auch mit diesem Wert meinen Einsatz vervielfacht.

Was ich sagen will ist, das man das große Geld jetzt nicht mehr mit diesen Aktien machen kann, die Phantasie ist einfach vorbei, auch wenn gerade Solar erst am Anfang einer enormen weltweiten Verbreitung steht und zweifellos unsere (saubere) Energiezukunft sein wird. Aber die Anbieter werden immer mehr, der Wettbewerb wird immer schwieriger, die Preise fallen immer mehr und damit auch die Margen bzw. Gewinne der Unternehmen. Selbst Billiganbietern wie Yingli gebe ich keine große Börsenzukunft.

Ich habe 2009 einen großen Teil meines Geldes in Adva Optical investiert, die stehen am Anfang einer großen Entwicklung, allein in Europa MÜSSEN in den nächsten Jahren über 300 Milliarden. Euro in den Ausbau der Datennetze gesteckt werden. Adva ist weltweit hervorragend mit überragenden Produkten aufgestellt, hat ein erstklassiges Management und wird von dieser Boombranche besonders stark profitieren. MmN ist eine ähnliche Kursentwicklung wie bei Aixtron zu erwarten, in den nächsten ein bis drei Jahren.
Mir liegt es fern, diesen Wert hier pushen zu wollen (das kann ich hier auch gar nicht bei den mittlerweile riesigen Börsenumsätzen), ich bin nur einfach total von dieser Aktie überzeugt.
Genauso, wie ich von Conergy überhaupt nicht überzeugt bin und dieser Aktie bzw. seinen Besitzern eine verdammt schwere Zukunft prophezeie...

Gruß vom
Advamillionär  

01.10.10 23:45
2

7358 Postings, 4014 Tage extrachiliHallo Leute...

...war heute im Dienst und konnte Euch mit meinem überflüssigen Gelaber nicht nerven. So wie es ausschaut, haben sich heute viele User vorzeitig in das WE verabschiedet und das ist vielleicht auch gut so, um sich nicht immer mit der Dramaaktie zu beschäftigen. Es gibt noch wichtigere Dinge im Leben...
Kurstechnisch ist nicht viel passiert, trotzdem hat CGY mit einem kleinen Plus geschlossen. Bei TG steht sie mit 61,2 Cent. Ist doch mal ein Anfang. Am Montag werden wir die ersten Tendenzen erkennen können und etwas größere Umsätze, als die letzten Tage, sind auch vorhanden, wobei sie immer noch sehr gering sind. Ca. 196 Mill. Aktien sind im freinen Umlauf, wenn man mal die Coba ausblendet. Ne gute 1/2 Millonen wurden davon heute gehandelt! Ist nicht wirklich viel, aber wir hatten schon schlechtere Tage. Also, macht Euch keinen Kopf und genießt die 24° bei volle Kanne Sonne am Sonntag.

Grüße
chilli  

04.10.10 08:39
3

26731 Postings, 4022 Tage hokaimorgähn

hab noch keine Meinung, kommt wohl später...hoffentlich...guten Wochenstart allen;-)  
Angehängte Grafik:
mann_muede.jpg
mann_muede.jpg

04.10.10 09:09
2

596 Postings, 3764 Tage rawwsteinGuten Morgen allen.

So, entweder Woche der Wahrheit oder weiter dümpeln, da aber bislang garnichts durchgedrungen ist rechne ich morgen mit Standardreden auf der Hv und eher nicht mit großen Neuigkeiten,wir werden sehen.
@ CHILLY  weist jetzt was ich in der BM meinte oder ? ich denke was Mister
Allwissend da wieder von sich gegeben hat zeigt , der kann nur mit sich und seinesgleichen und davon gibt es nicht allzu viele deshalb meist 3- max 5 User im Thread meine Güte wer braucht sowas ???
Wenn man also mal eine Mega detaillierte Analyse möchte schaut man rüber und dass
wars.Kommunikation ist nicht möglich also lässt man es. Schicht !  

04.10.10 09:09
2

7358 Postings, 4014 Tage extrachiliHuhu Leute,...

...schaumermal was heute mit dem Kurs in anbetracht mit der morgigen HV so geschiet. Etwas grün ist ja schon zu sehen.

Bis später  

04.10.10 09:42
4

4524 Postings, 4267 Tage woodstock99mahlzeit zusammen .....

so noch ein tag und dann schauen wir mal was rauskommt.....
ich glaub ich bleib die nächsten 5 tage von ariva fern, schmeiß mein handy weg und schau mir auch sonst keine börsenkurse an .... würde auf jedenfall die nerven schonen :))..

aber der kleine gelbe vogel braucht ja immer a bissi action und deshalb flattert er jetzt mal in den ulm thread rüber und schreib ulm mal ne nachricht bezüglich seiner antwort auf chillis posting ....

also weitermachen  :)

gruß woody
-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

04.10.10 09:56
3

7006 Postings, 3663 Tage carlos888Conergy: "Weiteres Abwärtspotenzial!"

Gesehen auf DAF  

04.10.10 10:00
6

4524 Postings, 4267 Tage woodstock99@carlos888

welche aktie hat das nicht :)??????

-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

04.10.10 10:13
6

7006 Postings, 3663 Tage carlos888@woodstock99

es gibt auch welche mit Aufwärtspotenzial ;-)  

04.10.10 10:20
4

4524 Postings, 4267 Tage woodstock99@carlos

echt :)?? welche :))))??

ich finde halt solche nachrichten immer recht amüsant :)))
-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

04.10.10 10:23
3

7006 Postings, 3663 Tage carlos888@woodstock99

da musst Du Dir dann positive Einschätzungen von Analysten ansehen, da findest Du dann Aufwärtspotenzial...

ist ja nicht meine Meinung, sondern die von Independent Research  

04.10.10 11:40
1

3072 Postings, 4587 Tage aworaiMorgen alle zusammen

@Carlos : Papiere mit Aufwärtspotential gibt es sicher.
                Zum Beispiel ein Short auf den DAX.
                Oder wie z.B. heute : ein Short auf den Euro ( Tagestrade)
-----------
Umweltminister sind nicht an Weisungen gebunden ,
wohl aber an Überweisungen

04.10.10 13:05
1

7358 Postings, 4014 Tage extrachiliConergy...

...hat z.Z. ein sehr ausgeprägtes Seitwärtspotential, ich weiss bloß nicht ob nach links oder rechts...?
Ich erwarte mir von der HV nichts wirklich neues. Das Erbebnis der Betriebsprüfung wird wohl eher ein Signal sein. Wenn man in den Foren so rum liest, scheinen inzwischen alle mit einer KE zu rechnen, was bedeuten würde, dass die weitere Finanzierung über Dezember 2010 hinaus neu geregelt werden müsste. Erst wenn dies geregelt ist, kann m.M.n. mit einem Kursanstieg gerechnet werden, denn solange herrscht Unklarheit.  

04.10.10 14:31
5

4524 Postings, 4267 Tage woodstock99hoffentlich

ist das nicht der trick..
kurs in die höhe treiben, leute kaufen/nachkaufen lassen weil sie meinen der kurs explodiert und am nächsten tag kommt der hammer von ganz oben.... und der tut dann meistens weh.....

vorsicht mädels und jungs!!!

-----------
Ja man schafft sich nicht nur Freunde wenn man ausspricht was man denkt,
Ich brauch kein klopfen auf der Schulter solang das Feuer in mir brennt

04.10.10 14:34

9389 Postings, 3782 Tage arasuwoodstock99

wir mädels sind immer vorsichtig! jedenfalls äußern wir uns so. deine bewertung musst du aber auchmal korrigieren!  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 537   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000