Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 1 von 735
neuester Beitrag: 08.12.21 16:19
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 18357
neuester Beitrag: 08.12.21 16:19 von: MichaKS Leser gesamt: 3495190
davon Heute: 11419
bewertet mit 57 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
733 | 734 | 735 | 735   

25.11.20 12:01
57

3974 Postings, 3557 Tage 51MioBiontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Ich öffne diesen Thread, um über das Unternehmen Biontech, die MRNA Technologie im Kontext der Pharmaindustrie zu diskutieren. Bitte keine täglichen Tradingerfolge, keine Einzeiler a la Kurs fällt oder steigt heute. Das kann jeder selber sehen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
733 | 734 | 735 | 735   
18331 Postings ausgeblendet.

08.12.21 13:47
2

858 Postings, 5252 Tage wow79neutralise the new Omicron variant

Dec 8 (Reuters) - BioNTech and Pfizer said on Wednesday a three-shot course of their COVID-19 vaccine was able to neutralise the new Omicron variant in a laboratory test and they could deliver an Omicron-based vaccine in March 2022 if needed.

In the first official statement from vaccine manufacturers on the likely efficacy of their shot against Omicron, BioNTech and Pfizer said that two vaccine doses resulted in significantly lower neutralising antibodies but that a third dose of their vaccine increased the neutralising antibodies by a factor of 25.

Blood obtained from people that had their third booster shot a month ago neutralised the Omicron variant about as effectively as blood after two doses fought off the original virus first found in China. ?Ensuring as many people as possible are fully vaccinated with the first two dose series and a booster remains the best course of action to prevent the spread of COVID-19" Pfizer boss Albert Bourla said in the statement.

The findings are broadly in line with a preliminary study published by researchers at the Africa Health Research Institute in South Africa on Tuesday, saying that Omicron can partially evade protection from two doses of the Pfizer/BioNTech vaccine, suggesting also that a third shot might help fend off infection.

A lab analysis at the university hospital of Frankfurt, Germany, however found a reduced antibody response to Omicron even after three shots.

Quelle: https://finance.yahoo.com/m/...f2e7f/pfizer-biontech-say-initial.html  

08.12.21 13:59
6

762 Postings, 4891 Tage VolkswirtBzgl. Patentfreigabe habe ich mal an unseren

neuen Finanzminister geschrieben und dazu um seine Meinung gebeten.
Nachstehend die Antwort , die ich per Mail bekommen habe:

Sehr geehrter ....,

das Thema steht morgen auf der Tagesordnung und Andrew Ullmann wird für die FDP dazu reden. Sie können die Rede live im Stream anschauen oder auch nachher abrufen.

Mit den besten Grüßen

Stefan Daniel

andrew.ullmann@bundestag.de

Quelle: Antwort der FDP Fraktion an mich und betrift BNTX  

08.12.21 14:21
1

4147 Postings, 728 Tage NoCapGood News

Und der Kurs steigt. Nice!

Jetzt wird die 300 nachhaltig geknackt :0)  

08.12.21 14:24
3

357 Postings, 210 Tage TechandRenewablePatent

Ich meine die Position der FDP zu kennen. Die werden das niemals freigeben  

08.12.21 14:26
3

3944 Postings, 7392 Tage Gilbertus@NoCap, Wenns kracht im Gebälk,

kann er auch brechen, nämlich dann, wenn man merkt dass der mRNA.Impfstoff nur kurz überhaupt etwas bewirkt.

Also Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

08.12.21 14:32

3206 Postings, 8031 Tage Pieter@Volkswirt, seit wann heisst unser neuer

Finanzminister   jetzt Stefan Daniel  ?
War das heute im Bundestag und im Schloss Bellevue  alles nur Fake ?

Bitte um Aufklärung.  

08.12.21 14:33

210 Postings, 31 Tage BärenhungerUSA reagiert schon auf PR!

Bildschirmfoto ist schon wieder veraltet!

Von mir bearbeitet:

Grüner Kreis: Zeitpunkt der Pressemitteilung (ca. 12:58 per eMail), gekennzeichnet mit PR BNTX


Frei zugängliche Quelle: USA Vorbörse BNTX

 
Angehängte Grafik:
zeitpunkt_pr_biontech_zu_omikron_ca_6_uhr_58....png (verkleinert auf 45%) vergrößern
zeitpunkt_pr_biontech_zu_omikron_ca_6_uhr_58....png

08.12.21 14:40

364 Postings, 161 Tage maxiwidiSorry, schützt, nicht wirkt

08.12.21 14:56
1

271 Postings, 364 Tage klaus1234Top Meldung von biontech

Schön auch die Info dass die CD 8t-zellen von der Mutation kaum betroffen sind und vermutlich einen Langzeit Schutz gegen schwere Verläufe bieten!

Was soll moderna nun darauf liefern... äh unser Impfstoff bildet keine CD 8 t-zellen... oder wie  

08.12.21 14:59

271 Postings, 364 Tage klaus1234@volkswirt

Schöner Beitrag... die FDP muss ja irgendwie die Ausgaben des Bundes managen ohne Steuererhöhung und mit Schuldenbremse, das wegfallen der biontech Steuer Milliarden wird man da wohl verhindern wollen  

08.12.21 15:17

125 Postings, 7783 Tage skyNasdaq

Wann ist bekanntgabe??? Würde für heut super aussehen.  

08.12.21 15:25
2

1037 Postings, 546 Tage FashTheRoad@Klaus CD8+ T Zellen (Killerzellen)

Das Problem mit den Killerzellen (CD8+) haben wohl auch die klassischen Totimpfstoffe !?
Keine Bildung von CD8+ T Zellen:


"Die Virusartefakte werden durch antigenpräsentierende Zellen aufgenommen, welche dann die viralen Antigene
über MHC-II-Moleküle präsentieren. Aus diesem Grund wird neben Antikörpern nur die Bildung von CD4+-Helfer-
T-Zellen induziert. Zytotoxische CD8+-T-Zellen können über diesen Mechanismus anders als bei den Vektor- oder
mRNA-Impfstoffen, nicht induziert werden."


https://www.gelbe-liste.de/nachrichten/...ganzvirus-impfstoff-vla2001  

08.12.21 15:29

6 Postings, 2332 Tage robbyrob2009pressekonferenz

Schaut jemand die Konferenz und kann was dazu sagen?  

08.12.21 15:31
1

74 Postings, 426 Tage dstierPressekonferenz

Ein interessanter Satz soeben von Ugur (übersetzt von mir) auf die Frage ob Biontech jetzt eine 2-Dosen oder 3-Dosen Impfungen ist meinte Sahin: "Im Fall von Omicron sind 3-Dosen nötig"  

08.12.21 15:43
3

816 Postings, 668 Tage Nachdenker 2030Gilt für Aktionäre gleich doppelt :-)

Ugur Sahin. ?Großflächige Impf- und Auffrischungskampagnen auf der ganzen Welt könnten uns dabei helfen, Menschen weltweit besser zu schützen und durch den Winter zu kommen.?
Der Covid-19-Impfstoff von BioNTech und Pfizer ist Studiendaten zufolge nach drei Dosen immer noch effektiv gegen die neue Omikron-Variante. Und ein angepasster Impfstoff könnte im März vorliegen.
 

08.12.21 16:02
3

17 Postings, 1811 Tage Zyk123Realitätsverlust an den Börsen

In der BioNTech Pressekonferenz wurde ganz klar dargestellt, dass aktuell eine dritte Impfung
einen starken Schutz vor der neuen Variante bietet.
Darüber hinaus ist man dabei einen neuen, spezifischen Impfstoff zu entwickeln, der bei
Bedarf an die Märkte im März 2022 geliefert werden kann.

?und was ist die Reaktion in USA.. ?
Man haut den Kurs weiter runter ?.
Das hat mit der Realität in Bezug auf zu erwartende, wirtschaftliche Erfolge von BioNTech
nichts mehr zu tun.  

08.12.21 16:05

364 Postings, 161 Tage maxiwidiUnd wieder eine dümmliche bm

Aber, jeder eben, wie er's kann. Und der mit dem temporär gelöschten Profil kann's nun wirklich nicht....  

08.12.21 16:06
2

124 Postings, 77 Tage PhoenixKABooster

Ich lese gerade, dass die Notwendigkeit für einen 4. Booster untersucht wird und das Biontech versucht die Herstellung von 4 Mrd. Impfdosen für 2022 noch auszubauen. Bullish.  

08.12.21 16:08

368 Postings, 126 Tage Highländer49BioNTech

Die hohe Volatilität der Papiere sollte nicht dazu führen, unruhig zu werden.
https://www.finanznachrichten.de/...f-die-schlechte-nachricht-486.htm  

08.12.21 16:09

260 Postings, 128 Tage DireWolfich geb es auf ...

... hier irgendwas logisch verstehen zu wollen.

Inhaltlich hat die PK sicherlich mal gar nix zum Schlechteren gewendet.
2022 quasi garantierter Verkauf von 4 Milliarden Dosen

Nix ist zuende, zumindest nicht diese Pandemie ... aber ich wette, dass einige der anderen Blasen an der Börse ganz gewaltig popp machen werden.
Aber hey ...  

08.12.21 16:09
1

483 Postings, 378 Tage wolf1611Zyk

Die üblichen Shortattacken halt - zeitgleich mit Moderna und Novavax  

08.12.21 16:10

364 Postings, 161 Tage maxiwidiJetzt gehen unsere Besten hier

schon aufeinander los. Der Eine, 007 oder so, schreibt was von minus 4% vorbörslich, der Andere, irgendwas mit Urin, schreibt " Was interessiert vorbörslich du Vogel!" oder so ähnlich.

Quelle: Nachbarforum sowie freigegebene Boardmail, daher kein Urheberrechtsverstoss  

08.12.21 16:11

21 Postings, 38 Tage LuciusVerusDie Trader wissen nicht...

... wohin die Reise gehen könnte. So zumindest registriere ich das. Dritte Impfung und neuer Impfstoff schön und gut. Falls die neue Variante aber nur noch eine "Erkältung" ist, ist ungewiss, wieviel Impfstoff man noch nächstes Jahr mit Neuverträgen verkaufen kann. Schaut euch doch mal die schlecht gelaufenen Aktien an. Lufthansa machte ziemliche Miese und läuft seit Tagen prächtig. Alle hoffen, dass die neue Variante einen "Game-Changer"-Effekt hat. Des einen Hoffnung, des Impfstoffherstellers Furcht. Krebsmittel und sonst was sind eben noch Zukunftsmusik. Mit anderen Worten: Ich sehe gerade keinen Kaufdruck und sitze die aktuelle Situation mal aus.  

08.12.21 16:19

467 Postings, 4780 Tage MichaKSDie Aktie ist doch so verrückt......

...... heute am späten Abend stehen wir dann wieder bei 280€. Hoffen wir es.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
733 | 734 | 735 | 735   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, albino, Bilderberg, Dr. Green, Harald aus Stuttgart, Lao-Tse, Lichtefichte, Olt Zimmermann
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln