finanzen.net

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2951
neuester Beitrag: 26.06.19 02:52
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 73766
neuester Beitrag: 26.06.19 02:52 von: minicooper Leser gesamt: 11932569
davon Heute: 1616
bewertet mit 158 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2949 | 2950 | 2951 | 2951   

23.06.11 21:37
158

24541 Postings, 6625 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2949 | 2950 | 2951 | 2951   
73740 Postings ausgeblendet.

25.06.19 18:06
1

3736 Postings, 3992 Tage Motox1982Durch...und up!

Exakte vorhersage mini!  

25.06.19 18:17

3736 Postings, 3992 Tage Motox198223:59

Nach 23:59 ws wieder der downer, dann wieder up ...

;)  

25.06.19 18:18

751 Postings, 1295 Tage digoldneues

all day high: 18 uhr!  

25.06.19 18:18

20441 Postings, 4839 Tage minicooper11,4 durch...up to 11,5 ;.)

-----------
schaun mer mal

25.06.19 18:47

898 Postings, 575 Tage Graf YosterVielleicht haben die auch Iraner

den BTC hochgekauft, wer weiß...  Die Preise schwanken dort ja sehr stark je nach politischer Lage... Dann haben die dort zwei Währungen parallel... Und sind vom internationalen Zahlungsverkehr abgeschnitten...  

25.06.19 19:16
1

49 Postings, 578 Tage C9nX@Preisfuchs

Ist sowieso so einiges merkwürdig, was mit der Handlungsweise assozeiert wird.
Der Hodler hat grundsätlich immer bei 20 K und wer tradet shortet automatisch.
Möglich, das einem goßen Teil noch nicht aufgefallen ist, das dem Short eine grundlegende mathematische Variabel
fehlt und diejenigen füttert, die long so aufgestellt sind, dass man sich sowohl über steigende wie auch fallende Kurse
freuen kann, weil man so abgesichert und aufgestellt ist, dass man gerne und so lange mit Kusshand nachkauft
bis der Kurs die Richtung wechselt.

Somit ist es doch für manchen ein Segen, wenn man sich entspannt zu rücklehenen kann, während die Rechenkünstler
im Kriegsgebiet Ihre Coins opfern und ein Dritter unverletzter die Reste auf dem Schlachtfeld einsammelt.
Die Natur macht es doch vor. Der Löwe geht auf die Jagd und hetzt die Beute mit einer Erfolgsquote von 10%.
Der Vogel wartet entspannt bis der Jäger gesättigt ist und ernährt sich von den Resten und beide werden satt.
Der Jäger allerdings hat 80% seiner Ernergie dafür aufgebracht, die Beute zu erlegen.

Wenn zwei sich streiten...freut sich der dritte..
Lieber ein Abstauber oder auch Schmarotzer als ein gefallener mutiger Krieger.  

25.06.19 19:38

49 Postings, 578 Tage C9nXund wieso und überhaupt

muss hier alles aber auch wirklich alles kommentieren und anprangern wie ein ander sich gibt oder
sich äußert, nur weil man der Ansicht ist, sein eigenes Verhalten oder auch die Meinung ist das Maß aller Dinge?

@Minicooper will ganz sicher nicht den Werner Hansch des BTC werden, sondern schlicht seine Freude über den Kursverlauf ausdrücken.
Das ist weder verwerflich sondern einfach nur ein Ausdruck seiner Freude darüber.

Und wenn hier jemand ein Recht dazu hat, oder es jemanden gegönnt ist, dann ist das Minicooper

Schließlich war und ist er einer der wenigen, die IMMER und zu jedem Kurswert sich hinter den BTC gestellt  oder Zweifel an diesem
hatte und dies auch lediglich mit seinen ständigen Nachkäufen während des Bärenmarktes und dem Kursabfall seit 20K
zum Ausruck bringen wollte.  

25.06.19 20:26

14280 Postings, 7147 Tage preisfuchsIst die Ruhe nicht schön?

BTC läuft wie ein Fluß so sanft und leise vor sich her.
Irgendwie könnte das so über den Sommer weiter gehen.
I love the sun and summer :-)

Carpe Diem

Leben kann so schön sein :-)
 

25.06.19 20:32
2

3736 Postings, 3992 Tage Motox1982C9nX

wer sich an mini´s Beiträge ärgert, der hat den BTC einfach verpasst, den normalerweise ärgert man sich nicht über positive Stimmungsmache wenn man selbst investiert ist, so nüchtern sind die wenigsten ;-)

p.s.: vorhin ein video topic gesehen "sind wir im bullenmarkt, jetzt investieren?". wtf lol!

nein, am besten auf ein ultimatives Ereignis warten (vl. eine göttliche Erscheinung lol) das einem 100% Sicherheit bietet ...

influenzer sind schon ein eigenes völkchen, predigen buy low sell high.

dann ist der kurs unten dann kommen sprüche wie "könnte noch viel weiter runter gehen", "Kurse beobachten", "lieber warten" ...

dann geht der kurs rauf das ganze 2019 Jahr ist Bullenmarkt und dann immer noch das selbe "könnte wieder fallen", "bulltrap", "kurse beobachten", "widerstände" ...

Diese Youtuber tragen bestimmt vieles dazu bei dass es viele Fomo Opfer gibt, den viele lassen sich von denen beeinflussen da sie selbst nicht wissen was zu tun ist und irgendwann hält man es nicht mehr aus, spätestens nach dem ATH  und dann geht man halt rein :-)

Aber ist es halt so, die meisten sind Opfer ... hart aber... ist so! ;)


 

25.06.19 21:05

898 Postings, 575 Tage Graf YosterNa mal abwarten

in zwei Wochen kannst du den Bären beim Kacken zuschauen.  

25.06.19 21:10
2

751 Postings, 1295 Tage digoldgraf

wie originell!
seid März immer wieder das gleiche von unzähligen Postern...
WANN kommt denn endlich das große kacken???
 

25.06.19 21:15
1

751 Postings, 1295 Tage digoldauch

von mir: ein hoch auf Mini, der wie viele hier dem btc bedingungslos die zweite hält!  

25.06.19 21:16
1

751 Postings, 1295 Tage digolddie

Treue hält....wollt ich sagen  

25.06.19 21:56

14280 Postings, 7147 Tage preisfuchsTja Motox1982 so ist es

The Trend is your Friend.
Zumindest dem dt. Michel, der meist ohne Ahnung und Meinung zu allem JA sagt.
Authentische Typen gibt es immer weniger.
Daher auch meine Meinung zu den Chart Boys.
Diese Typen wie Digger verbreiten Panik, verunsichern Lemminge und sind oft am Schneeball, der dann zur Lawine wird, mit schuld.
Wollen natürlich wenn es Down geht von all dem nichts wissen.
Weil sie oft auch noch über Lehrgänge mit Charttechnik Kursen Geld verdienen.

Wem nutzt das Ganze?
Einem Zocker wie mir, aber keinem long Holder.

Erst die Tage hier gelesen (wie wahr) Gewinne mit nehmen haben noch niemanden geschadet.

Haben wir aber schon alles geschrieben.
Man ist im Betracht von Chartboy long Holder dumm.
Warum aber?
Hätten die bei Kursen über 15 k verkauft und mit all dem Geld BTC bei Kursen unter 5 K eingesammelt, sind das nach Berliners  Berechnung dumme Menschen.
Die Frage stellt sich ;-)

Lieber verkauf ich jetzt z.B bei 12k einen  Anteil und warte entspannt auf die 10K um dann vermehrt BTC zu kaufen. Darauf 25% Steuer ist lächerlich, wenn man dies über ein Jahr betrachtet. Aus z. B. 50 Ex BTC macht du wenn mit Brain unterwegs bis zum Jahresende so locker 100.

Egal!

Jeder ist seines Glückes Schmied. Ein Schmied weis zu gut, dass man sich wenn "heiß" auch die Finger verbrennen kann.
Meinem Werdegang habe ich mir bestimmt über 10 x einen Totalverlust eingefahren, aber fragt nicht, wie oft über 500% und mehr.

So long

PS: Sollte nicht grosskotzig klingen, sondern real und ehrlich.

Gute Nacht

 

25.06.19 22:17
2

122 Postings, 552 Tage stksat|229121674Preisfuchs

Berliner ist cooler als Du!  

25.06.19 22:19
1

14280 Postings, 7147 Tage preisfuchsJa den wer der Herde folgt

sieht nur Ärsche  

25.06.19 22:22
2

14280 Postings, 7147 Tage preisfuchsMerke

Um wirklich erfolgreich sein will, muss gegen sich selber antreten, nicht gegen die anderen.
Somit gibt es kein dumm und dümmer  

25.06.19 22:24

14280 Postings, 7147 Tage preisfuchsPS. der Stern

gut analysiert ist von mir. Du hast zu 100% Recht!
Den keine Schneeflocke in der Lawine wird sich je verantwortlich fühlen ;-)

 

25.06.19 22:27

14280 Postings, 7147 Tage preisfuchsGold steht bei $ 1422

nicht bei $ 1000 und BTC ging seinen eigenen Weg. Mit oder ohne Charts!  

25.06.19 22:28

14280 Postings, 7147 Tage preisfuchsGute Nacht

Es ist wie es ist aber es wird, was Du daraus machst :-)  

26.06.19 00:16

43 Postings, 1479 Tage KoredaBitcoin

Seid ihr alle schon schlafen bei diesen warmen Temperaturen der Bitcoin legt jetzt ganz schön wieder zu und keiner schreibt.  

26.06.19 02:01
1

14 Postings, 214 Tage PharmazeutEr steigt und steigt

Bin gespannt 11.770 momentan, seh ma mal wie es nach dem aufwachen aussieht xD

Eigentlich eh vollkommen egal, da die Preise in einigen Jahren attraktiver zum auscashen sein werden.  

26.06.19 02:23
1

20441 Postings, 4839 Tage minicoopergeht doch...12k im visier ;-)

-----------
schaun mer mal

26.06.19 02:27
2

20441 Postings, 4839 Tage minicooperdas 2018 high ist durch ...sehr gut :-)

-----------
schaun mer mal

26.06.19 02:52
1

20441 Postings, 4839 Tage minicoopergleich 12k...super :-) der weg bis 20k

ohne größere widerstände ist frei...we will see :-)
-----------
schaun mer mal

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2949 | 2950 | 2951 | 2951   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Lufthansa AG823212
Barrick Gold Corp.870450
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
CommerzbankCBK100