finanzen.net

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2569
neuester Beitrag: 17.12.18 19:52
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 64202
neuester Beitrag: 17.12.18 19:52 von: Jackcoint Leser gesamt: 10380241
davon Heute: 5623
bewertet mit 152 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2567 | 2568 | 2569 | 2569   

23.06.11 21:37
152

24538 Postings, 6434 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2567 | 2568 | 2569 | 2569   
64176 Postings ausgeblendet.

17.12.18 13:32

1323 Postings, 496 Tage Jackcoint#Bitboy.... Ich gucke und warte..

Da hat wohl einer ne kleine Geburtstags Kerze gezündet....
das hat keine nachhaltige Auswirkungen...
außer für Lemminge......
und  wieder zu Teuer verbilligt ;-)  
 

17.12.18 13:43

1323 Postings, 496 Tage JackcointHappy Birthday Bitcoin zum Hoch hoch hoch

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2018-12-17_um_13.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
bildschirmfoto_2018-12-17_um_13.png

17.12.18 13:51

11028 Postings, 2520 Tage berliner-nobodymorgenl ....

https://bitcoinwisdom.com/markets/bitfinex/btcusd Tageschart

mit Morningstar und zwei folge Kerzen als Bestätigung...  

17.12.18 13:52

11028 Postings, 2520 Tage berliner-nobody#64172

"Zero, null, wertlos, über, vergessen"

das elchi hast du schon bei 200 USD geschrieben... soll ich es raussuchen???
schau mal auf den Preis, merkste was?? :D:D  

17.12.18 13:56
1

11028 Postings, 2520 Tage berliner-nobodynächste stop 3800 USD

da platzt das SHORT BLÄSSCHEN  

17.12.18 14:05

11028 Postings, 2520 Tage berliner-nobodyStochRSI im Wochenchart

am Boden und nach oben aufgebrochen... der Markt geht hier LONG

https://bitcoinwisdom.com/markets/bitstamp/btcusd  

17.12.18 14:35
5

200 Postings, 1797 Tage shzzLDer

Sprung nach oben ist halt genauso egal wie die Sptünge nach unten... Macht mal nicht so einen Hype daraus.

Zum Thema "Bitcoin taumelt von Crash zu Crash"... jap ist richtig. Seit 2009 crasht das Ding andauernd. Bestimmt schon 4 mal den tödlichen Crash miterlebt. Aber warum bin ich dann im Plus??  

17.12.18 14:58

11028 Postings, 2520 Tage berliner-nobodyDOW vorbörslich in den USA

unter die 24000 gefallen... letzte Woche wurden 46 MRD frei... mal schauen wohin das Kapital wandert, ich habe da so eine Vermutung :D  

17.12.18 15:05

1323 Postings, 496 Tage Jackcoint#Berliner stell dir vor...

Bitcoin wird gepusht und keinen interessiert es.  ;-)  

17.12.18 15:09

1323 Postings, 496 Tage JackcointErst gute News dann Buy..

oder nachhaltiger Kursanstieg....
dann ist das auch egal ob du bei XXX US Dollar oder bei XXXX US Dollar einsteigst.

 

17.12.18 15:10

1323 Postings, 496 Tage JackcointImmer daran denken Gier frisst Hirn ;-)

17.12.18 15:50

975 Postings, 312 Tage schraubendreherinJackcoint

Hör endlich auf zu bashen und zu spamen.................
Wenn du kein Interesse am bitcoin hast such dir doch ein anderes Forum..............
Der Bitcoin findet bald den Boden und wird seinen Weg gen Norden aufnehmen.
Du musst dich damit abfinden!
Ob es dir nun recht ist oder nicht!

Nur meine Meinung  

17.12.18 16:23

5114 Postings, 1862 Tage ZakatemusBitcoinmillionär wirft Geld vom Hochhaus

Ein Bitcoin-Millionär warf in Hongkong Geld vom Dach, um auf sich aufmerksam zu machen. Die Polizei verhaftete ihn.

Quelle: https://www.mmnews.de/vermischtes/...r-wirft-geld-vom-dach-verhaftung

 

17.12.18 16:27

11028 Postings, 2520 Tage berliner-nobodypanik in den augen trumps

Der streit entfacht das feuer, vertrauensverlust ind das Zentralbanken system?
Die Welt fliegt gerade in die Luft und trotzdem will die US-Notenbank erneut an der Zinsschraube drehen. Das darf nicht sein, twittert US-Präsident Trump.
 

17.12.18 16:38
2

5114 Postings, 1862 Tage Zakatemus#64191

Was ist schon ein kleines Würstchen wie ein amerikanischer Präsident gegen die FED?  

17.12.18 17:25

11028 Postings, 2520 Tage berliner-nobody#64192 - NICHTS!

aber das die Welt und das bestehende Geldsystem nicht das ist was es vorgibt zu sein, wissen die Wenigsten ;)

Woodrow Wilson: " Ich hab unbeabsichtigt mein Land ruiniert. Eine große Nation wird nun durch das Kreditsystem kontrolliert, in den Händen weniger. Wir sind keine Regierung der freien Meinung, der Wahlmehrheiten, sondern eine , die von einer kleinen Gruppe mächtiger Männer kontrolliert wird".  

17.12.18 17:27

11028 Postings, 2520 Tage berliner-nobody#64193 runiert USA?

20 Billionen Schulden seit Gründung der FED, die Schulden steigen nun expontiell  

17.12.18 17:31

1323 Postings, 496 Tage Jackcoint#schraubendreherin...

bist schon investiert ?
Interessant ;-))  

17.12.18 17:31
2

581 Postings, 3780 Tage turbo-elchDa kauft irgendein Idiot unlimitiert

und gewisse Leute glauben ans Christkind, das sie bescheren wird...  

17.12.18 18:35

5114 Postings, 1862 Tage Zakatemus@#64194

Schulden sind bezgl. des Dollar völlig egal. Aber nur solange, wie der Dollar die Weltleitwährung ist - sprich, solange (fast) alle Energierohstoffe gegen Dollar fakturiert werden.
Einige Staaten haben bereits begonnen, sich schrittweise vom verhängnisvollen Petrodollar zu verabschieden (Russland, Iran, China, Venezuela - um die Wichtigsten dieser Länder zu nennen).
Bevor dies aber Wirkung auf die Weltleitwährung zeigt, werden vermutlich noch etliche Jahre vergehen. Trotzdem werden diese Länder vorbeugend schon mal mit medialen Hasstiraden in Verbindung mit Sanktionen und Kriegsdrohungen überzogen.....  

17.12.18 18:39

5114 Postings, 1862 Tage ZakatemusSolange wie die Welt dem Dollar vertraut

(bzw. wie sie den Flugzeugträgerflotten unter US-Flagge vertraut), kann der Dollar weiter wie Klopapier gedruckt werden.
Schwindet das Vertrauen irgendwann einmal, dann kracht das Dollar - Imperium mit Getöse zusammen.
Ist real aber noch lange nicht in Sichtweite....  

17.12.18 18:52

200 Postings, 1797 Tage shzzLDirk Müller

würde dir was anderes erzählen :)  

17.12.18 19:29

3311 Postings, 3801 Tage Motox1982turbo

wenn jemand in das sicherste Zahlungssystem der Welt investiert, bezeichnest du diese als Idioten?

:-)
 

17.12.18 19:36

1323 Postings, 496 Tage Jackcointso.... Weihnachtsmarkt ist Glühwein zeit ...

Ist real aber noch lange nicht in Sichtweite....

warum???

Liegt das an der Technik ?
also die Kriegstechnik die in US Dollar verkauft wird?

Lockheed Martin (Umsatz: 43,47 Mrd. US-$)
Boeing (Umsatz: 29,5 Mrd. US-$)
BAE Systems (Umsatz: 23,62 Mrd. US-$)
Raytheon Umsatz: 22,38 Mrd. US-$)
Northrop Grumman (Umsatz: 20,20 Mrd. US-$)  

17.12.18 19:52

1323 Postings, 496 Tage Jackcointeigentlich bräuchten wir Gelbwesten Mentalität

also so wie in Frankreich ....
nur funktioniert das nicht mit dem schnöden Mammon unserer Zeit...

Bitcoin bleibt einfangen in Zeit... ZOCK ;-)
also ne Parallel Fiat Zahlungsmittel der Darknetjünger ..

Projekte wie Tron, Moeda Loyalty Points, Decentraland, usw...
also Sinn Coins werden überleben...
und Bitcoin ?
für viel nur mittel zum Zweck!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2567 | 2568 | 2569 | 2569   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Steinhoff International N.V.A14XB9
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
EVOTEC AG566480