finanzen.net

Bilfinger-Berger

Seite 1 von 110
neuester Beitrag: 10.12.18 21:17
eröffnet am: 23.11.05 00:04 von: ER2DE2 Anzahl Beiträge: 2729
neuester Beitrag: 10.12.18 21:17 von: Der Tschech. Leser gesamt: 668131
davon Heute: 163
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
108 | 109 | 110 | 110   

23.11.05 00:04
20

1171 Postings, 5744 Tage ER2DE2Bilfinger-Berger

14.11.05 14:00
MANNHEIM (dpa-AFX) - Deutschlands zweitgrößter Baukonzern Bilfinger Berger  ist nach Einschätzung von Analysten trotz eines millionenschweren Rückschlags im australischen Hoch- und Industriebaugeschäft weiter auf Kurs. So sei der jüngst gesenkte Ausblick für das Gesamtjahr bei Vorlage der Neun-Monats-Daten am Montag in Mannheim bekräftigt worden, sagte HVB-Expertin Karin Brinkmann. Nach den ersten neun Monaten steigerte das Unternehmen die Bauleistungen und das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr zweitstellig. Beim Auftragsbestand erzielten die Mannheimer ein Rekordergebnis.

Der Baukonzern bekräftigte die im Oktober wegen erwarteter roter Zahlen im Hoch- und Industriebau gekappte Ergebnisprognose für 2005. Demnach werde weiter ein Überschuss von 65 bis 70 Millionen Euro erwartet, nach 51 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Vor den Schwierigkeiten im australischen Hochbau waren die Mannheimer noch von einem Gewinn von gut 70 Millionen Euro ausgegangen. Das mittelfristige Überschuss-Ziel von 100 Millionen Euro in 2007 gelte weiterhin. Die Bauleistung will Konzernchef Herbert Bodner im Gesamtjahr 2005 auf über 6,9 (Vorjahr 6,1) Milliarden Euro steigern. Die Aktien büßte in einem etwas schwächeren Marktumfeld 0,33 Prozent auf 36,38 Euro ein.

Nach den ersten neun Monaten wurden die Bauleistungen im Jahresvergleich um 17 Prozent auf 5,2 Milliarden Euro und das Vorsteuerergebnis um 59 Prozent auf 43 Millionen Euro gesteigert. Das Ergebnis nach Steuern betrug den Angaben zufolge 23 (14) Millionen. Der Auftragseingang erhöhte sich um 27 Prozent auf 5,8 Milliarden und der Auftragsbestand um 11 Prozent auf einen Rekordwert von 7,1 Milliarden Euro.

BELASTUNG IN AUSTRALIEN 'GUT VERDAUT'

Im dritten Quartal kletterte die Bauleistungen bei dem im MDAX gelisteten Konzern auf 1,948 Milliarden nach 1,686 Milliarden Euro im Vorjahr. Die von dpa-AFX befragten Experten hatten im Schnitt 1,952 Milliarden Euro erwartet. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (EBITA) legte auf 19 (8) Millionen Euro zu. Die Experten hatten hier 22 Millionen Euro erwartet. Der Gewinn nach Steuern legte von vier Millionen auf sieben Millionen Euro (Erwartung: 10 Millionen) zu. Die deutsche Hochbausparte sowie ein robustes Dienstleistungs- und Ingenieurbaugeschäft hätten die Verluste in Australien wettgemacht.

Analysten der HVB bestätigten ihre "Neutral"-Empfehlung und legten auch das Kursziel unverändert bei 40,00 Euro fest. Die Zahlen seien im Rahmen der Erwartungen gewesen, hieß es in einer Studie. Der Bereich Dienstleistungen sei besser gewesen als von den Analysten prognostiziert. Die einmalige Belastung in Australien habe das Unternehmen "gut verdaut"./jha/sk

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich bin hier gestern eingestiegen. Aufmerksam wurde ich auf BB durch die EuroaS...

Gut's Nächtle!

 
Angehängte Grafik:
Bilfinger_20051122.png
Bilfinger_20051122.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
108 | 109 | 110 | 110   
2703 Postings ausgeblendet.

28.06.18 20:28

48 Postings, 1537 Tage MrWerewolfPleitekandidat??

Was Du schreibst ist ein totaler Quatsch!
Es lief vielleicht nicht richtig rund, aber Pleitekandidat war Bilfinger sicher nicht.  

14.08.18 11:41
1

7393 Postings, 4721 Tage 2teSpitzeEs geht wieder aufwärts!

Man schreibt wieder schwarze Zahlen. Umstrukturierung gelungen.

Quelle: Ariva  

18.09.18 17:21

1 Posting, 173 Tage MortnIch halte...

Bilfinger bereits seit der ersten Gewinnwarnung. Eines meiner schlechtesten Investments bislang, auch wegen der Nullrunde ohne Dividenden. Schön zu sehen, dass das Unternehmen sich nun endlich fängt. Die Divi fließt ja nun auch wieder. Auf weiter steigende Kurse :-)  

24.09.18 13:51
1

645 Postings, 427 Tage John Walkernoch zu teuer

"EBITA: Der Konzern rechnet mit einem Wert im mittleren bis höheren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich (Vorjahr: 3 Mio. ?). Hierin enthalten sind zusätzliche Ausgaben von rund 20 Mio. ?, um generell das Business Development zu intensivieren sowie das Digitalisierungsangebot weiterzuentwickeln und in den Markt einzuführen.

Könnte bei EBITA von 60-70 Millionen sein (höheren zweistelligen Millionen Bereich)
Wenn man Zinsen und Ertragssteuern abzieht, könnte es 40-50. Mio. an Gewinn sein.

Bei Market Cap. 2.000 Million wäre es KGV 40-50.
Wenn man mal 10% Umsatzwachstum 2019 annimmt, wäre es immer noch teuer ....




 

25.09.18 13:34

7393 Postings, 4721 Tage 2teSpitzeOb der Kursanstieg

mit dem Rückkaufprogramm zusammen hängt?

Egal, Hauptsache es steigt.  

13.11.18 12:51

830 Postings, 258 Tage neymarBilfinger

14.11.18 09:57

2776 Postings, 1027 Tage poolbaySperrt

die Bude zu und gut is!  

14.11.18 10:03

125 Postings, 5644 Tage SchlafgutGibts eine Grund für den Verfall?

14.11.18 10:26

28813 Postings, 6730 Tage Robinund es kam

noch: CFRA hebt Bilfinger von HOLD auf BUY .  

14.11.18 11:07
1

28813 Postings, 6730 Tage Robintrotz

Aufstufung minus 8% . Unglaublich  

14.11.18 20:28

830 Postings, 258 Tage neymarBilfinger

16.11.18 11:37

4906 Postings, 5109 Tage atitlanecht krass

was hier abgeht
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

23.11.18 16:57

4906 Postings, 5109 Tage atitlanmien erster befund hat sich ziemlich bestätigt

die art und weise wie her nach kontinuierlich genau die gleich merkmale über profi sofwares gedeckelt wird

hier liegt imho eine  massive manipulation vor  
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

23.11.18 16:58
1

4906 Postings, 5109 Tage atitlanalso

das Teil kann als anlage ziemlich interessant werden
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

05.12.18 14:01

2776 Postings, 1027 Tage poolbayMarktmanipulation?

Ah ja! ;-)

Und heute auch wieder??  

05.12.18 19:50

28 Postings, 1970 Tage severechDie Shorties

machen nochmal schönen Reibach. Ich bekomme momentan hautnah mit, wieviel Aufträge Bilfinger in der Industrie bekommt (u.a. Anlagenbau), von dieser Seite aus geht keine Gefahr aus für die nächsten Jahre.  

06.12.18 16:19

4906 Postings, 5109 Tage atitlanein ganz

düsteres spielchen geht hier ab
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

06.12.18 16:26

4906 Postings, 5109 Tage atitlanes wird hier

runter geprügelt als gebe es kein morgen

normale verkaufsdruck gab und gibts es hier m.e. überhaupt nicht..

von daher auch extrem niedrigen volumen,  zusätzlich in die s.a.'s auf einaml  riesigen (fake) volumen  als augenwischerei

frage mich was hier bezweckt ist

vll. viele Opionen ins leere laufen lassen?

un wer kooperiert hier mit wem?

alles ausserordentlich extrem
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

06.12.18 16:42

4906 Postings, 5109 Tage atitlanseit det Q3 biolanz wimmelt das OB

noch viel mehr von 369-er als es hier vorher schon tat

das heißt : bei der Bilfinger Aktie ist profi softwares  in manipulationsmodus geschaltet
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic007_2018-12-06.jpg
pic007_2018-12-06.jpg

06.12.18 16:57

4906 Postings, 5109 Tage atitlanso geht das hier ohne ende

an manipulative  agressivität nicht zu toppen
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic010_2018-12-06.jpg
pic010_2018-12-06.jpg

07.12.18 09:35

4906 Postings, 5109 Tage atitlanalls anch gelichem muster tagtäglich

eine modereate eröffnung im plus wird noch urlaubt sonderen ist gewollt damit es nachher einfacher ist ein tiefroter kerzen her zu stellen bzg. intesse weg zu nehem

dann geht es schnell wieder auf angriffsmodus..

und wessen sofwares bei den ersten dumps wieder da am werk ist, lässt sich sehr genau erkkennen
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic002_2018-12-07.jpg
pic002_2018-12-07.jpg

07.12.18 09:40

4906 Postings, 5109 Tage atitlanoof.. ne menge typ fehler

schon eine verrückte sache dass man die bei Arriva nachher nicht mehr korrigieren kann
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

07.12.18 17:02

4906 Postings, 5109 Tage atitlankrass

vll. sind solche kleine dokumentationen noch mal nützlich um zu belegen was hier ablief
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic029_2018-12-07.jpg
pic029_2018-12-07.jpg

10.12.18 20:47

92775 Postings, 6845 Tage Katjuschainwiefern sagen mir die Bilder etwas?

Kannst du das mal erklären?!

Ich find ja Bilfinger immer noch ziemlich hoch bewertet. Vielleicht fällt man nur weiter, weil der Markt nicht an so einen starken Turnaround glaubt, um die hohe MarketCap zu rechtfertigen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.12.18 21:17

3509 Postings, 2750 Tage Der TschecheIn manchen Köpfen belegen Verschwörungstheorien

über 66% des Speicherplatzes.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
108 | 109 | 110 | 110   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BASFBASF11
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Amazon906866
Apple Inc.865985
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750