AFC Energy Aktie mit viel Potential

Seite 1 von 229
neuester Beitrag: 26.01.21 18:50
eröffnet am: 30.04.19 12:06 von: Zamorano1 Anzahl Beiträge: 5709
neuester Beitrag: 26.01.21 18:50 von: dami Leser gesamt: 1087580
davon Heute: 7840
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229   

30.04.19 12:06
17

1343 Postings, 823 Tage Zamorano1AFC Energy Aktie mit viel Potential

Nach der Bosch Powercell Ankündigung von gestern habe ich mich noch ein wenig schlau gemacht betreffend Wasserstoffaktien. AFC Energy scheint grosses Potenzial zu haben:

http://tools.euroland.com/tools/PressReleases/...companycode=services

https://tools.euroland.com/tools/Pressreleases/...ycode=uk-afc&v=

https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...partner-200663.html

Habe eine kleine Position (60'000 Stk.) gekauft. Habe mit Proton Power Systems und Nel Asa bereits sehr erfolgreiche Investitionen im Wasserstoffbereich getätgt.

Bosch's Bekenntnis zum Wasserstoff bei der Mobilität ist ein starker Indikator, dass sich diese Technik durchsetzen wird. Ich denke es lohnt sich, AFC Energy im Blick zu behalten.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229   
5683 Postings ausgeblendet.

26.01.21 13:55

13 Postings, 1404 Tage joerg007Malteser29

Ohne Worte, da kennst Du dich ja wunderbar mit dem Produkt aus. Warten wir mal 2 Monate ab und sprechen uns dann an selber Stelle.  

26.01.21 14:43

8435 Postings, 3735 Tage doschauherAuf jeden Fall tut AFC

Im Moment alles, um den Kurs nach unten zu ziehen. Nämlich gar nichts. Gerade jetzt muss man präsent sein mit Unternehmensmeldungen ( Aufträge, Fortschritte usw.) Man hat doch die Möglichkeiten mit ABB, Acciona, Gulf usw. Das man stolz auf seine Mitarbeiter im Homeoffice ist interessiert keinen.  

26.01.21 15:21
4

282 Postings, 719 Tage Qwerleser@ doschauher

Könnte es sein, dass AFC nicht auf jede Kurszuckung reagieren kann und noch weniger muss?

Es hat sich sowohl in den Partnerschaften als auch im Kurs einiges getan.
Ich verstehe nicht warum immer wenn es abwärts geht nach den Kursen anderer Unternehmen geschaut wird und wenn`s hoch geht, jeder sich für "sein Invest" auf die Schulter klopft.

Noch weniger machen die, teils minütlichen  Bewertungen der Kursschwankungen Sinn.
AFC ist natürlicherweise sehr volatil, es muss also auch mal stärker abwärts gehen. Solange die allgemeine Tendenz stimmt ist doch alles gut.

Ich gehe kurz- bis mittelfristig von wieder stärker steigenden Kursen aus.
Ich bin, nach ca. einem Jahr,  immer noch ca. 250% im plus.
Wenn das jedes Jahr so weitergeht wäre ich mehr als zufrieden.  

26.01.21 15:33
1

999 Postings, 1533 Tage w.k.walterIch bin gespannt,

wie weit der Kurs noch runtergeht. Verstehen kann ich das eigentlich nicht, denn die Aussichten sind ja gut.  

26.01.21 15:40
1

57 Postings, 279 Tage schärshäwer@ Qwerleser

Herzlichen Glückwunsch! Ich bin fett im Minus und fange an, meinen Kauf zu bereuen. Kann nicht jeder so weit "unten" eingestiegen sein.
Ich jedenfalls wünsche mir einen baldigen Aufschwung, ....und war auch eigentlich von AFC überzeugt....also abwarten auf positive News.
Gruß #sh  

26.01.21 15:47
1

591 Postings, 2503 Tage luxsusschweinAfc

Ich bin fast 60,000 euro in minus. Trotzdem bleibe drin. Shorties decken sich gerade ein. Long  

26.01.21 15:52

591 Postings, 2503 Tage luxsusschweinAfc

26.01.21 15:53

591 Postings, 2503 Tage luxsusschweinAfc

Morgen dreht alles nach üben. Stop loos sind offen. Shorties sich freuen  

26.01.21 16:16

39 Postings, 74 Tage Maxim_Geduld ist gefragt

60.000 ist schon eine Hausnummer.
Bin immernoch gut im Plus, hatte für 0,34 damals auf Verdacht gekauft. Mag sein, dass paar Leute andere Werte als lukrativer ansehen und deshalb nach und nach aussteigen.

Das kann sich ganz schnell wieder ändern. Nach meinem Einstieg ging es binnen weniger Tage steil bis über 1 Euro nach oben. Ist alles noch am Anfang.  

26.01.21 16:28

591 Postings, 2503 Tage luxsusschweinAfc

Bin long orientiert. 66000 ist schon fett in minus. Aber ich kenne das schon von Plug power und rest. Long bleiben ist das beste  system.  

26.01.21 16:29

584 Postings, 676 Tage AurorahiIch denke auch das hier noch

viel Luft nach oben ist.
AFC hat ein einzigartiges Produkt, das bisher kein anderer anbietet.
Wasserstoff und Strom in einem Paket, das ist die Zukunft der Elektromobilität.
Ladestation in jeder Ecke der Welt ohne irgendwelche Anschlüsse legen zu müssen.
Mobiler grüner Strom überall wo er gebraucht wird.  

26.01.21 16:59

39 Postings, 74 Tage Maxim_@luxsusschwein

Dann scheinst du oft spät eingestiegen zu sein. Zumindest aus jetziger Sicht gesehen. Bei PP bin ich über 500 Prozent im Plus. Aber nur weil ich sehr oft nachgelegt habe.

Nichtsdestotrotz wird jeder noch auf seine Kosten kommen. Da tut sich mit Sicherheit noch Einiges in den kommenden Jahren. Es herrscht regelrecht eine Euphorie im Wasserstoffsektor, von welcher ich ebenfalls mitgerissen werde :)

Nebenher beflügelt das auch den Umweltschutz. Da bin ich mit gutem Gewissen gerne beteiligt :)  

26.01.21 17:00

591 Postings, 2503 Tage luxsusschweinAfc

Ich habe die Vermutung das die aktie ist extra runter gedrückt. Um billiger hier einzukaufen. Dämbehst kommen fette Nachrichten oder Übernahme . Das sagt mir meine Schweine Nase . Das ist nur meine Vermutung und meine Meinung!? Lg  

26.01.21 17:03

34849 Postings, 7508 Tage Robinich denke

AFC will das " ALTE HOCH "  bei ? 0,65 - 0,659 nochmal testen und dann gehts wieder Richtung Norden.

2 Gründe : Altes Hoch  und EMA 50 . WÜRDE PASSEN  

26.01.21 17:09

315 Postings, 329 Tage Bennyjung17Bin auch leider ...

.... zu hoch rein. Kein guter Tag heute für AFC. Bleibe aber noch eine Weile drin, bis die Schmerzgrenze erreicht ist.

Ein Wert, der sich binnen 12 Monaten vervielfacht hat, kann natürlich auch mal korrigieren. Das erleben wir derzeit, weil einige Kasse machen mangels weiterer positiver Nachrichten.  

26.01.21 17:18

11 Postings, 389 Tage OberhauptBevor der Trend...

endet, müsste es zuerst unter 0,74Eur und dann unter 0,65Eur gehen. Wir werden sehen...  

26.01.21 17:22
1

76 Postings, 659 Tage SchnecRuhig Blut

Ich halte die AFC, bzw. mein Wasserstoff Depot seit 1,5 Jahren. Da waren Momente dabei, die mich stark zweifeln haben lassen. Das ist eine Investition für die Zukunft, oder für schnelles Geld. Mittlerweile habe ich keine Angst mehr, aber was ich hier teilweise für Erwartungen lese, 10fache oder so, das sind Wunschträume. Kann natürlich passieren, aber wetten würde ich nicht darauf.
Alles Gut! Was runter geht geht wieder rauf, bzw. was rauf geht kommt auch wieder runter 😬.
Zu 60.000.- minus:
Man investiert nicht alles auf einmal 😉,  

26.01.21 17:39

591 Postings, 2503 Tage luxsusschweinEhrlich

Ich bin rein bei Plug power 2,70 dollar . Raus bei 61 Dollar . Ich werde sagen das die aktie dreht morgen nach üben.  

26.01.21 18:02
1

1572 Postings, 1365 Tage Olt ZimmermannDer Dreckladen ist am Ende

Kursziel wieder 30cent - es fälllt nur noch seit Tagen - hier geht nichts mehr  

26.01.21 18:03

282 Postings, 719 Tage Qwerleser@ schärshäwer:

"Ich bin fett im Minus und fange an, meinen Kauf zu bereuen."

Warum? Weil es nach dem Kauf nicht gleich steil hoch geht?
Sorry, dann warst du wahrscheinlich, wie manch anderer, auf eine kurze Spekulation aus.
Das kann natürlich, ins Auge gehen.

Das ist, hoffentlich, eine "Hoffnungsaktie", so bezeichne ich Penny Stocks wie AFC. Die gehen in Schüben hoch und wieder runter. Meist, hoffentlich. nicht so stark wie vorher hoch.

Gib dir und der Aktie Zeit,. Verschwende deine Zeit nicht damit permanent den Kurs zu checken, sondern such dir auch andere Alternativen und halte auch da durch.

Ich bin hier ganz gelassen, da ich bei Penny Stocks nie mit mehr als max. 5% meines Portfolios investiert bin. Geht der Zock gut freue ich mich. Geht er schief, läuft sicher einer der beiden anderen gut. Mehr als drei habe ich nie am Laufen, derzeit sogar nur zwei.

Alles andere ist in "gediegene Werte" angelegt, oft gute Divi Zahler. Da besteht zwar wenig Potential auf 100+x %, dafür schläft man ruhig und das Konto und Portfolio wächst auch.

Übrigens kann hier schon Ende der Woche wieder die 0,9 stehen, wer weis das schon.  

26.01.21 18:12
1

196 Postings, 59 Tage 1234567uEinfach Ruhe bewahren,

schaut Euch einfach ITM an, die klopft bald bei 9 Euro an. Noch vor 2 Jahren hätte das niemand für möglich gehalten. Was ich damit sagen will, auch AFC macht seinen Weg. Noch im September kaum über 20 Cent, jetzt regt man sich auf obwohl sie seit dem 300% gestiegen ist. Aktuell konsolidiert sie, geht deshalb abwärts da Leute ungeduldig werden und Pakete schmeißen. Im Grunde kann es für die, die wie ich extrem überzeugt vom Unternehmen sind gar nicht besser sein. Denn so kann man tatsächlich noch mal nachkaufen ohne den EK zu hoch schnellen zu lassen. Daher, ruhig Blut, wir stehen hier schon in wenigen Monaten viel besser da. Dann heißt es wieder...wusste ich doch, schade, dass ich im 70er Bereich nicht nach gekauft habe, bla, bla, bla...  

26.01.21 18:31
1

104 Postings, 2425 Tage Grandmaster84So melde mich auch mal wieder zu wort

Schön wars hier als AFC bei 30-40 cent stand, da war hier im forum wenigstens noch etwas Niveau, ganz schlimm aktuell. Aber wenn eine Aktie so steigt, das weckt eben Begehrlichkeiten und die Lemminge werden angelockt die jetzt alle fett im minus sind. Wo ist eigentlich deut...? War immer so überzeugt, vielleicht zu sehr überzeugt aber seit dem großen Anstieg leider nichts mehr gelesen. Analysen waren immer sehr interessant, wenn auch etwas zu sehr überzeugt von AFC :), hoffe bist vor dem Abb deal nicht ausgestiegen....

Luxusschwein meinte übrigens bei 43 Cent, AFC sei nur eine Puscheraktie, nichts wert, stürzt ab etc. Und jetzt bei 60k im minus, also mit über 100k eingestiegen, woher der Sinneswandel, aber kann ja jeder 1+1 zusammenzählen, nur nonsense von dem..

Kursverlauf ist eine Katastrophe...für mich aktuell leicht im Abwärtstrend, peer group geht wirklich jede Aktie steil, sogar die wertlos clean power capital und wir dümpeln hier fast ohne Aufbäumen rum, sehr schade... Hoffentlich enden wir nicht im push and dump...

Ricardo war für mich ein non Event, hatte ich hier ja geschrieben, bk gulf schon bisschen länger her, Abb deal war ca. vor 6 Wochen, extreme e interessiert keinen, total überbewertet.

So langsam könnte mal ein Auftrag / Bestellung kommen, was ist mit der "Fabrik" welche günstig erstanden wurde? Newsflow leider sehr mau bei solch einem wachsenden Unternehmen und Markt.

Irgendwann, kurz bis mittelfristig sollte hier was kommen, unser public relation Mann ist am 1.1 doch nicht umsonst angetreten?! Mr. Bond sollte sich schon was dabei gedacht haben.

Die nächste 1-2 Wochen sollte mal ne adhoc kommen die uns wieder nach oben treiben wird, wenn nicht geht's weiter runter, bis ich und manch anderer die reißleine ziehen und Gewinne mitnehmen.

Hoffen wir das Beste.

 

26.01.21 18:35
1

70 Postings, 1692 Tage damizeithorizont

bin jetzt auch seit ca. 2 jahren in den h2 werten drin ... die anstiege im letzten jahr waren schon abartig ... gebt den kindern doch mal bissel zeit zum wachsen - das hier ist ein hardware- und kein softwareunternehmen ... die ganze Infrastruktur baut sich ja nicht in nem jahr oder zwei auf - das dauert ... Entwicklungszeit von nem auto bis zum marktstart zb 3-5 jahre ... chemie und großindustrieanlagen deutlich länger ... hab zwar auch vor 2 wochen mal verkauft (siehe powercell thread) bin aber mittlerweile auch wieder voll drin - und hab das steuerthema von der backe ... musste aber auch merken dass ich ohne h2 noch schlechter schlief als mit nem knall grünen h2 portfolio ... kauft eure positionen und lehnt euch 2/3/4 jahre zurück - bissel über den sektor streuen finde ich auch extrem sinnvoll - wer weiß schon wer zwischendurch noch absäuft (warum auch immer) ... man kann die midcap scheine hier zwar auch - speziell bei niedrigem volumen - traden, aber naja das muss jeder selbst wissen ... aber bei -20% schon an seiner fundierten entscheidung zweifeln? was macht ihr wenn das ding 50% günstiger als euer ek ist - was ja nicht ganz unrealistisch bei erneutem liquiditätseinbruch im gesamtmarkt ist? moneymanagement/risikomanagement ist sowieso grundvorraussetzung für jedwede art von investment - sogar beim immobilienkauf ... in diesem sinne  

26.01.21 18:39

1572 Postings, 1365 Tage Olt ZimmermannDie Ralley wird eh noch abgesagt

Umsatz ist und bleibt 0 - alle großen Investoren sind raus - der Laden eine Luftblase - hier hat sich alles erledigt  

26.01.21 18:50

70 Postings, 1692 Tage damider letzte groschen

du wirst ja nicht hoffentlich noch dein letztes hemd in afc aktie gewandelt haben - das wär dann schon harakiri ... aber ohne risiko hast halt auch keine chancen ... mMn kann man schon 1/2/3% seines portfolios in afc anteilen halten - die zeit und mr bond + team werden dann entweder dafür sorgen das du belohnt wirst oder 1/2/3% ärmer bist ...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
227 | 228 | 229 | 229   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Maydorn, Realtime1

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln