finanzen.net

Bayer AG

Seite 1 von 130
neuester Beitrag: 24.05.19 18:16
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 3234
neuester Beitrag: 24.05.19 18:16 von: MAX_Muste. Leser gesamt: 607237
davon Heute: 1524
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
128 | 129 | 130 | 130   

17.10.08 12:35
12

1932 Postings, 3976 Tage toni.maccaroniBayer AG

Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
128 | 129 | 130 | 130   
3208 Postings ausgeblendet.

22.05.19 22:21
1

95 Postings, 90 Tage Neuling 999Freigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

23.05.19 07:37

95 Postings, 90 Tage Neuling 999Freigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

23.05.19 08:17

95 Postings, 90 Tage Neuling 999Erdrutsch beginnt ... ?

23.05.19 08:31

207 Postings, 1155 Tage perannumVergleich

?Der US-Richter Vince Chhabria, bei dem mehrere Hundert Klagen von Landwirten, Gärtnern und Verbrauchern im Streit um angebliche Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter gebündelt sind, drängt auf den Versuch einer gütlichen Einigung (Vergleich). Der Richter bestellt auf vorläufiger Basis laut einem Bericht des "Handelsblatts" den angesehenen Mediator Kenneth Feinberg.?
-Guidants  

23.05.19 09:59

24 Postings, 388 Tage JokusJodokusAb jetzt am hedgen

Habe mal eine kleinere Position gegen Bayer eröffnet  

23.05.19 12:03

95 Postings, 90 Tage Neuling 999Mediator Feinberg scheint guten Ruf zu haben

23.05.19 13:12

444 Postings, 528 Tage PogrozMediator

ich schlage als Mediator Donald Trump vor.

Dann gibt es einen ehrlichen und sauberen Vergleich......


(Ironie)  

23.05.19 13:17
1

95 Postings, 90 Tage Neuling 999Mediator Feinberg

Ich finde das ist zum ersten Mal ein gewisser "Lichtblick".

Dieser Mann kann Ruhe in die Sache bringen, siehe etwa

https://www.tagesspiegel.de/kultur/...es-menschenlebens/20938134.html  

23.05.19 16:45

95 Postings, 90 Tage Neuling 999Sind hier alle im Urlaub ?

23.05.19 16:55

277 Postings, 696 Tage Daniel1102@Neuling

Vermutlich eher in Schockstarre...  

23.05.19 17:01
1

95 Postings, 90 Tage Neuling 999@Daniel1102

Also Schockstarre hätte ich bis gestern gehabt. Kommt Feinberg, kommt die Ruhe ....

wo sind denn die Optimisten hier geblieben ? Einfach mal worst case a la "Feinberg" ausrechnen .... - bis 20 Mrd soll doch alles machbar sein ?  

23.05.19 18:13

91 Postings, 1919 Tage pretorivon wegen Schockstarre

Bin zwar nun auch leicht im Minus, aber noch nix Weltbewegendes.Hab die Kuh vieleicht zu oft Gemolken in diesem Jahr lol  Ansonsten naja vieleicht sehen wir noch die 50  aber dann.............  

23.05.19 19:08
2

601 Postings, 2912 Tage nimm2nimm4Feinberg

bemisst also bei den Entschädigungen was der Mensch noch in seinem Leben verdient hätte. Die beiden 70 jährigen würden jeweils 1 Mrd. Dollar zugesprochen, das sind 1000 Millionen Dollar, verteilt auf wie viel Jahre ? Sagen wir Mal 20 Jahre, dann sind das 50 Millionen pro Jahr. Der Monatslohn liegt bei 4,xx Mio Dollar. Irgendwie seltsam!  Was ist am Ende realistisch? Echt eine krankes Rechtssystem in den USA  

23.05.19 19:56
1

95 Postings, 90 Tage Neuling 999Märkte verrückt - sozial-verträglicher Vergleich

Es ist schon fast verrückt: Wenn nichts passiert, steigen die Kurse, wenn Feinberg ausgewählt wird (er hat ggfs. noch nicht final zugesagt), fallen die Kurse ....

Feinberg handelte den BP-Vergleich für 20 Mrd aus. Er ?berechnet? Lebens- und Körperschäden und ?Verdienstausfall?. Das ist ethisch angreifbar (das wird Feinberg auch ab und an vorgehalten), aber das ist ?eine Methode?: Feinberg = der kühlte, Kälte Rechner ....
Dazu meine ich:
(1) BP war ?sonnenklare Haftung? gegenüber Bayer.
(2) So traurig sowie Bedenkens- und bedauernswert es ist, 70 Jährige haben (leider) nicht mehr die Lebenserwartung von Kindern und Jugendlichen.
(3) So sozial sowie gesellschaftlich und moralisch angreifbar/bedauerlich es ist: Ein Groundkeeper hat nicht den immensen Verdienst(Ausfall).

Das wird ggfs. eine Rechenaufgabe. Aber bei 5000 angenommen-begründeten Klagen je 1.000.000 würde man über 5 Mrd reden. Sozial-verträglicher Vergleich ist gut denkbar und fast schon greifbar ! Durch die Mitte und Lösung her!  

24.05.19 11:35

95 Postings, 90 Tage Neuling 999win for monsanto

24.05.19 14:02
1

444 Postings, 528 Tage Pogroz4investors sehen klaren Aufwärtstrend

so der Titel der aktuellen News.
Was für Drogen nehmen die denn? Wenn dass gerade ein klarer Aufwärtstrend ist, dann möchte ich einen Abwärtstrend nicht kennen lernen.....

Oh dear....  

24.05.19 14:35

91 Postings, 1919 Tage pretoridie meinen wohl ne andere Aktie

Titel müsste lauten "Einbahnstraße richtung Süden"
Die Emittenten fuchteln aber auch gehörig mit.Da wurde in den letzten Tagen etliche Long Scheine rasiert.  

24.05.19 14:58

95 Postings, 90 Tage Neuling 999Delisting

Marktgerüchten zufolge soll Bayer delisted werden: hier ist nämlich nichts mehr los ....

Haben sich alle schlafen gelegt ?

Oder rechnen die Verluste aus - oder sind durch die Stop-Losses getilt ?



 

24.05.19 16:07

88 Postings, 427 Tage Unverbesserlichersh.besseres zu tun

nicht alle haben die Zeit und Dummheit sich minütlich mit Aktienkursen und Gerüchten zu beschäftigen.

Ich schaue in einem Monat wieder auf den Kurs  

24.05.19 16:11
1

2623 Postings, 3340 Tage AckZieBin rein!

Das hier lasse ich mir nicht entgehen. Nach dem anstehenden Vergleich scheppert es und Bayer fliegt nach oben. Da bin ich doch gern dabei :)  

24.05.19 16:32
1

551 Postings, 4942 Tage Tageswertich bin ebenfalls gerade eben eingestiegen.

Jede positive News sollte hier zu einer Erholung führen bei der ausverkauften Situation.  Etwas Geduld ist hier sicherlich von Nöten, aber das stört mich nicht!

 

24.05.19 17:21

1616 Postings, 2346 Tage Kasa.dammBin auch seit gestern wieder drin

hatte den letzten kurzen Anstieg auf 56,60 mitgenommen. Sollte es die Tage wirklich zu einem Vergleich kommen, egal ob 5, 10 oder 15 Mrd. , dann wird Bayer auf mind. 70 bis 75 EUR steigen.  

24.05.19 17:24

72 Postings, 92 Tage Mica Ballhornes geht abwärts

mit der Bayer Aktie seit Juni 2017 schon (siehe Ariva-3Jahres-Chart)

https://www.ariva.de/bayer-aktie/chart?t=3years&boerse_id=6

Naturheilkunde ist dermaßen stark am Kommen, daß dem Pharma & Genfood-Konzern Bayer bald  die pleite droht, schade (früheres Geschäftsfeld: Chemie, aber diese Unternehmensbereiche verkauft oder an der Börse verhökert wie seinerzeit Covestro)

 

24.05.19 18:16

10 Postings, 344 Tage MAX_Mustermann0.Neuling u Ballhorn

Ihr labbert vielleicht eine Scheisse... delisting ;) Naturheilkunde;)
Alles klar...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
128 | 129 | 130 | 130   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:37 Uhr
Endspurt im EU-Wahlkampf
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Huawei TechnologiesHWEI11