Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 1 von 112
neuester Beitrag: 31.10.20 14:32
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 2780
neuester Beitrag: 31.10.20 14:32 von: Herriot Leser gesamt: 154144
davon Heute: 973
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112   

03.08.20 04:49
9

793 Postings, 524 Tage HerriotForum für ehemalige Wirecard Anleger

Moin, Ziel dieses Forum sollte der Informationsaustausch zwischen ehemaligen Anleger und Interessierten des (ehemaligen)Wirecard -Konzern sein,

- die Interesse, an den hintergründen haben, die zu dem WC- Zusammenbruch führten
- die Interesse an einer Finanziellen Entschädigung ,die aus der Insolvenz von WC- entstanden sind  haben
- der Orientierung dient, zu evtl. Rechtsfragen (Anlegerklagen) usw.
- zum gegenseitigen Informationausstausch zum "Stand der Dinge" in Sachen Wirecard

Nicht erwünscht:
-Angriffe auf Schreiber/in; die Persönlich werden und nichts mit der Sache zu tun haben
-Politische Debatten
-Wortwahl die  "unter die Gürtellinie reicht" und sich auf einen Privat-Fernsehnniveau begibt,                   all dieses führt zur sofortigen Forumsperrung des Nutzer!.
Also dann würde ich am Sagen,gehen wir es an!.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112   
2754 Postings ausgeblendet.

30.10.20 22:45

985 Postings, 555 Tage LucasMaat@ gdchs : CoreCard scheint sich .....

Und die Frau Steidel, die ja zum "Inventar" gehört, würde sicher gerne mitgehen ? !
Ist nur schlecht, da läuft ja die Sache mit der Staatsanwaltschaft.
Aber wenn sie so dringend gebraucht wird, findet sich sicher eine Lösung !

Wo war sie vor Wirecard nochmal ?


 

30.10.20 23:09

600 Postings, 124 Tage Question11LucasMaat

Ich habe eine Aversion gegen Psychologinnen

Seit Januar 2018
Vorstand Wirecard AG, München
März 2017
Managing Director Wirecard North America Inc.
2006 - 2017
Angefangen als Senior Product Manager; zuletzt Executive Vice President Issuing Services, Wirecard Technologies GmbH, München
1998 - 2006
Axxom Software AG, München; zuletzt Managing Director, Axxom Development Center S.R.L., Timi?oara, Rumänien
1994 - 1997
Studium Psychologie, Universität Innsbruck und Universidad Católica de Valparaíso, Chile
März 1990 - Juni 1994
Studium Business Administration, Universität Innsbruck und the Aarhus School of Business, Dänemark  

30.10.20 23:35

558 Postings, 618 Tage JustoxFinanzamt

Was ist eigentlich mit dem zu viel bezahlten Steuern von Wirecard? Kommt das noch oder behält das der Staat zur weiteren Alimentierung überflüssiger Posten im Staatsapparat? Da die Bilanz jahrelang nach oben geschönt wurde, muss ja einiges zurückfließen. Das käme der yInsolvenzkasse zugute.

 

30.10.20 23:42

793 Postings, 117 Tage Meimstephcrossverone trump steht

zu 99 % fest. biden hat über seinen sohn von dem pornogr material veröffentl wurde geld in ukraine und china gemacht, alle medien schweigen , weil korrupte vom  fbi ihnen sagte es werde falsches material eine woche vor wahl kommen . ABER wegen telegram haben trotzdem  viele alles mitgekriegt und eschuldigen biden bei seinen Auftritten der lüge. ich habe hier schon einige Videos gepostet. es ist definitiv so. heute wurde es sogar auf pro 7 angesprochen  

31.10.20 00:02

985 Postings, 555 Tage LucasMaat@Question11

Danke !
Ich habe auch gelesen, sie hätte schon vor dem Insoantrag zu den Angestellten gesagt, wir sind zu  f e t t .

Gab es auch ein Video zu. Ist aber schon gelöscht
Einen Tag danach kam der Antrag und die Leute bekamen dann auch schon, ohne "Vorwarnung", zeitgleich ihre Kündigung.

Hat man eigentlich die Konten von Steidel und Knoop eingefroren ?  

31.10.20 00:25

985 Postings, 555 Tage LucasMaatIch auch !

Question11 : Herriot       #2755
30.10.20 22:42
Ich bin gerade irritiert:
Woher kommen 1,9 Mrd. Verbindlichkeiten ?

Die Frage ist ja bis jetzt nie beantwortet worden?
Durch den Verkauf der Kredite hat man ja keinen Überblick !
Zumindest habe ich da ja nie eine wirklich klare Aussage zu gefunden.
Darum ja auch meine Frage, wer wohl auf der Gläubigerversammlung erscheint !
Deutsche Banken wohl nicht mehr.

Und meine Frage zu der so eiligen Inso ?
Braun hat über 7% gehalten. Er hätte mit den Banken verhandeln können !!!

Und nun wird uns dann nach Monaten erklärt, die Konten sind systematisch abgeräumt worden.
Selbst, wenn diese 1,9 Mrd nicht zum 18.06. "da waren" ?, verstehe ich nicht,  zum Zeitpunkt des Erstellens des JA durch den Prüfer, muß doch aufgefallen sein,
die Konten wurden leergeräumt.
Das sind doch Dinge, die Bespreche ich mit dem  AR und der Geschäftsführung.
Die Zuarbeit erfolgt doch in Abstimmung. Es wurde doch nie davon gesprochen, die anderen Konten würden nicht existent sein oder es würde kein Geld dort vorhanden sein.

Hier ist doch nichts stimmig.
Wir drehen uns wieder im Kreis !


 

31.10.20 00:54

985 Postings, 555 Tage LucasMaatnur mal so

Herriot, im JA für 2018 stehen die Zahlen ab Seite 71 drin. An denen kann man sich etwas orientieren.
Ist der letzte gültige Stand, wurde ja bis heute nicht berichtigt.


 

31.10.20 08:11

793 Postings, 117 Tage MeimstephU ausschuss

ich hörs mir grad erst an. Als der Sprecher die ersten 3 Worte raus hatte , war ich schon genervt .Aber klar ziehe ich mir andere Standpunkte rein und versuch sei nachzuvollziehen https://1komma9.de/...kuv693gDmasPG3nS_MZWtdF_QMBhg3q4R85LNUgxh_Ry20w  

31.10.20 08:17

793 Postings, 117 Tage MeimstephTunnel

die haben mein  Tunnelmaut bildnis etwas uminterpretiert ;)    "die Autos kamen  aus Tunnel nimmer raus"......ja dann sind sie noch drin ;)     "Scheeballsystem" nenne ich die Rentenilösung der FdP, die mir erzählt hat, dass ohne zuwanderung jede frau in D 6 kinder gebären müsste, damit Schulden getilgt werden lönnen.  Deutschland ist jetzt schon doppelt so dicht besiedelt wie China  

31.10.20 08:28

793 Postings, 117 Tage Meimstephmccrum

sollen wir nicht sehen  wie der grosse Aufklärerheld  so drauf ist.er sah ja auf seinem letzten Video schon sehr mitgenommen von Marsaleks Verfolgungsaktionen aus . hier muss  dann hoffentlich  wenigstens das handelsblatt ein videointerview anstreben .  

31.10.20 09:17

40 Postings, 68 Tage meistewiregdchs ,butschi , crossverone

gdchs . Ich war noch nie in Dubai. Aber zB in Marokko verhandelt kaum einer geschäftl mit einer Frau.
Butschi .."..wenn wdi sich statt aufs betrügen auf Kunden konzentriert hätte..."  welch falsche Erkenntnisse man doch ziehen kann, obwohl  die Basis des Gedankenansatzes richtig ist ;)
Crossverone : natürlich sind Hauspreise und Dow auch einfach inflations und geldmengengetrieben . ABER mir ist alles lieber als wenn Besitzverhältnisse auf 0 gestellt werden. ok für junge leute muss Leistung zählen, aber man kann nicht einfach früchte der Leistung resetten ,ohne vertrauensverlust https://youtu.be/fvcDDq2ZNzA?t=206  

31.10.20 09:41

40 Postings, 68 Tage meistewireVatican Bank

31.10.20 09:52
1

36 Postings, 454 Tage Samba2025Lucas

Nicht nur die Konten von Steidl und Knoop sind einzufrieren.
Von den Aktivitäten des Herrn Eichelmann hört man kaum etwas, geschweige denn davon, dass auch sein Vermögen beschlagnahmt wurde!
Hatte nicht er als AR-Vorsitzender KPMG beauftragt zu prüfen?
Und hat Herr Eichelmann nach Erstellung des KPMG-Berichtes im April 2020 nicht gegen die ad hoc Pflicht verstoßen selbigen allen zugänglich zu machen!!!
Ermittelt Bafin, Staatsanwaltschaft oder wer auch immer gegen den ehemaligen AR?

 

31.10.20 09:55

985 Postings, 555 Tage LucasMaatnur mal so

@ Meimsteph : U ausschuss       #2763

Hab mir diesen Beitrag angehört.
Fürchterlich !!!
 

31.10.20 10:13
1

36 Postings, 454 Tage Samba2025Angebot an Staatsanwalt, Bafin, FIU, U-Ausschuß

Bin seit 25 Jahren selbständig im Bereich StB/WP.
Ich unterbreite dieses Angebot, da ja offensichtlich in den Führungsetagen der Behörden wie Staatsanwaltschaft, BAFIN, FIU und  Finanzministerium  unfähiges oder korruptes Personal beschäftigt ist.
Bedingung:
Sie überlassen mir für die Dauer von 2 Jahren alle (!!!) vorliegenden Unterlagen, dazu benötige ich ca. 30 unvorbelastete Mitarbeiter und natürlich erhalte ich komplett freie Hand gegenüber allen Behörden in Deutschland.
Anschließend würde ich mich auf die Suche nach dem vermissten Geld begeben.
Auf ein Grundgehalt verzichte ich, als Vergütung denke ich an 0,5 Prozent  des von mir gefundenen Geldes.
Über eine Zusage ihrerseits würden sich nicht nur die verarschten Aktionäre freuen, sondern ich würde mit meinem Team auch wesentlich dazu beitragen, den Glauben an das Grundgesetz und die Demokratie wiederherzustellen.

Gern können Sie mich über Boardmail kontaktieren.  

31.10.20 11:13
1

985 Postings, 555 Tage LucasMaatnur mal so

So deutlich hätte ich mir eine Aussage vom U-Ausschuss gewünscht.
Die politischen  und womöglich wirtschaftlichen "Verstrickungen" würde sich als "Nebenprodukt" mit aufklären.
Man brauche keinen U-Ausschuss, der nur für politische Belange zuständig ist.
Das nutzt dem Aktionär herzlich wenig. Wenn das Resultat ist, wir müssen noch mehr "Verwaltung" schaffen, dann ist das für mich der falsche Ansatz.
Nicht aufstocken, Personal austauschen !!!  

31.10.20 11:25

985 Postings, 555 Tage LucasMaat@Samba2025

Gerne ihr Meinung :)
War der so frühe Insoantrag wirklich nötig ?
Es muß doch, bezüglich dem Testat, Vorgespräche gegeben haben ?

Es ist für mich nicht nachzuvollziehen, mit der Beauftragung von KPMG, hat man sich doch eigentlich, wenn es, wie uns dargestellt wird, sein eigenes Grab
geschaufelt !?
Hier ist doch was nicht stimmig !


 

31.10.20 12:44

793 Postings, 524 Tage Herriotzu lucas + question11

zu den firmenverbindlichkeiten,das war ein tipfehler von mir mit diesen 1,9 mrd.,vor lauter mio + mrd.
kommt man hier schon ganz durcheinander,Pardon!,ich meinte natürlich die ges- Verbindlichkeiten der bankinstitute und ob dort schon die anleihen von Softbank und der 500 mio  aus Luxemburg mit eingerechnet wurden, oder müßen wir erst bis zum 18.11. warten bis wir zahlen von jaffe bekommen ?
zu question11 --werden nicht auch mittel die vom bund an die firmen fliessen ( evtl. in form von deklarierten fördergeldern) über die kfw bank bedient ? ob evtl. dort vielleicht Verschleierungen vorgenommen wurden der  100mio Kredit der kfw tochter ohne Sicherheiten,da stellen sich bei mir immer noch fragen ob das mit rechten dingen gelaufen ist.  

31.10.20 12:46

793 Postings, 524 Tage Herriotpolizei räumt marsalek villa

da werden sicher in nächster zeit bei einigen anderen start ups die rolladen runtergehen
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-jan-marsalek-17029430.html  

31.10.20 13:00
1

793 Postings, 524 Tage Herriotzu lucas

1. was uns (oder mir) bis jetzt bekannt ist wäre eine Insolvenz sicher vermeidbar gewesen

2. eine Rücksprache von freis mit den größten gläubiger (den banken) hat ja wohl nie stattgefunden
   (die kreditlinie war nicht gekündigt, o -ton der überraschten banken am tag der inso Eröffnung,wir haben den stöpsel nicht gezogen)

3. kpmg hat meiner Meinung auch eine mitschuld,der anhangbericht wurde ja nicht erst am 17.06 geschrieben und überreicht,alle Akteure hatten genug zeit die gleise zustellen und zuvernichten sowie zu manipulieren,man wußte ja wann jetzt spätestens die bombe hoch geht und die BaFin leute haben auch noch ein gutes Geschäft an börsen mit ihren wissen und unseren Geldern gemacht.

4. zu deiner frage von vor tagen,was macht freis ?  es wurde uns so übermittelt das er erstmal aus familiären gründen wieder in den Staaten wäre aber er scheint wohl in der eu- unterwegs zu sein um vorträge zu halten ,einer wurde erst vor tagen in Irland bei einer großen Kanzlei abgehalten.  

31.10.20 13:36

600 Postings, 124 Tage Question11@herriot Marsalek Villa wird ausgeräumt


Danke für den Link !
Das habe ich auch gedacht.
Vielleicht ist das sogar Teil seiner Erpressungsmasse.
Hat nur wieder niemand verstanden von den Verantwortlichen ...
Da wird gerade richtig viel Geld versenkt ....  

31.10.20 14:12
1

793 Postings, 117 Tage Meimstephvilla

Der endgültige Beweis, dass wir eine Banabenrepublik sind wäre, wenn wir morgen Bilder aus der Villa in Bildzeitug sehen würden,um so richtig die ABgezocktheit des rechten schulabrechers  zu beleuchten . Wenns in Russland so eine Art "Höhle der Löwen "Sendung gibt ,kann man da sicher bald Mardsalek sitzen sehen  

31.10.20 14:17

793 Postings, 524 Tage Herriotmarsalek kein österreichischer v-mann

lt. einer aussage des österreichischen Innenministers war marsalek ,kein v-mann für Österreich und Politikern müssen wir ja glauben,wenigstens denen aus dem Ausland,bei kurz machen wir da vielleicht mal eine ausnahme,der ja genauso dement wie unser Sparbuch scholz ist und alles nach ein paar Monaten wieder vergißt aber wer sagte das noch,seelig sind die, die arm im geiste sind...???. aber diese v.g. gehören doch wohl eher direkt in die hölle ohne Fegefeuer.
https://www.krone.at/2264930hier der Artikel aus Österreich
 

31.10.20 14:30

600 Postings, 124 Tage Question11Herriot

Was soll das österreichische Innenministerium sonst auch sagen...
Gestern hat jemand bei Twitter unter die Meldung geschrieben:
Interessant wäre es zu wissen, wieviele Abstufungen es denn beim BVT im Hinblick auf Hinweisgeber, V-Mann, inoffizielle Mitabeiter gäbe...
Bei der Stasi waren es wohl 6...
Interessant ist ja auch, dass man aufgrund bestehender Ermittlungen keine weiteren Auskünfte geben kann...
 

31.10.20 14:32

793 Postings, 524 Tage Herriotzu meimsteph.

der mit dem russischen ableger von --der höhle der löwen-- der gedanke ist gut,ich denke dann könnte jan sicher in 2 Sendungen präsent sein einmal als Kapitalgeber und der zweiten als ideengeber und alles geprüft und versehen mit dem premium predikat was wenigstens noch in russ. aussagekräftig ist, amtl.  geprüft und bestätigt von den österreichischen und deutschen Behörden.
vielleicht tritt er ja auch mal im austr. outback in dieser idioten Sendung als Stargast auf und schüttet dort sein belastestes  herz aus,wo er um abbitte kämpft für seinen 250.ooo fachen betrug und das er uns  jetzt mitteilt das er  zum Buddhismus konvertiert ist,seine erste Handlung war nach dem übertritt,er schaut keine James bond filme mehr.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, capecodder, Jannah, 7seas, Raketenforscher

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
BayerBAY001
Allianz840400
AlibabaA117ME
NIOA2N4PB
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Daimler AG710000
BASFBASF11
Lufthansa AG823212