K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 2492
neuester Beitrag: 11.08.22 13:00
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 62276
neuester Beitrag: 11.08.22 13:00 von: Foxfly Leser gesamt: 11571241
davon Heute: 8859
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2490 | 2491 | 2492 | 2492   

28.01.14 12:31
42

96 Postings, 4427 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2490 | 2491 | 2492 | 2492   
62250 Postings ausgeblendet.

11.08.22 08:55
2

1293 Postings, 1082 Tage Brauerei 66sun66 noch ist der Tag nicht vorbei

Er fängt gerade erst an und die Stimmung ist am Tiefpunkt. Alle warten auf  Gasmangel , was ist wenn er gar nicht kommt? Russland Fackelt das Gas zur Zeit ab , die Bohrlöcher sind direkt mit der Pipeline verbunden, schließt Gasprom die Bohrlöcher versanden Diese und sind im Allerwertesten. Andere Abnehmer hat Russland auch nicht, keine Pipeline nach China und verflüssigen geht nicht so schnell , wegen der Sanktionen . Selber können Sie nicht viel .
Hat sich schon jemand mal gefragt was passiert wenn es nicht zur Gasmangel Lage kommen sollte , wo stehen dann die Gewinne von K+S . Nicht immer so negativ sein. Wirtschaft ist ein geben und nehmen.

          Glück der Ukraine und allen Investierten



 

11.08.22 09:04

1163 Postings, 1332 Tage NaggamolEin Vorstand der 42 Euro

Ablehnung entgegen bringet sollte es langsam mal schaffen den Firmenwert auf wenigstens 30 zu bringen  

11.08.22 09:05

6281 Postings, 5838 Tage brokerstevedie Reaktion ist ein big fake

Ich kaufe nach, weil das nicht sein kann,  

11.08.22 09:08
1

5195 Postings, 5221 Tage XL10@broker

Warum soll das ein Fake sein? Wie lange bist du schon an der Börse? Solch eine Reaktion ist normal. Selten steigen die Kurse direkt nach guten Zahlen. Sell the facts....die nächsten Tage und Wochen könnte der Kurs steigen. Leider ist die Unsicherheit hinsichtlich der Energieversorgung in Europa groß.  

11.08.22 09:09

3596 Postings, 1656 Tage timtom1011War genau so nach. bei Mosaic zahlen

Erst dickes plus dann minus
Zum Schluss wieder dickes Plus  

11.08.22 09:09
1

3978 Postings, 2432 Tage Torsten1971K+S

Jetzt kommt wohl auch der letzte WDI-Depotversenker hier her. Die selben Idioten Floskeln wie damals dort. Keine gute Aussichten für K+S...:))
 

11.08.22 09:12

3978 Postings, 2432 Tage Torsten1971K+S

Unter 20.- Volle Fahrt voraus...einfach so ,weils nicht sein kann. :))  

11.08.22 09:12

3596 Postings, 1656 Tage timtom1011Macht hier richtig Spaß heute

Schon verkauft und jetzt Kauf ich wieder  

11.08.22 09:15

10800 Postings, 4451 Tage sonnenscheinchenFehlt nur noch die Übergewinnsteuer,

KS wäre ein echtes Ziel für rotgrüne Abgreifphantasien  

11.08.22 09:19

5195 Postings, 5221 Tage XL10@tim

Ich blocke dich jetzt auch mal. Du laberst auch nur Müll.

 

11.08.22 09:23

3596 Postings, 1656 Tage timtom1011Das Plus ging aber schnell

Bei Mosaic  hat es länger gedauert
Da könnte heute ein mega Plus auf uns warten  

11.08.22 09:44
3

1234 Postings, 4733 Tage sun66@XL Kursverlauf

Ja, der heutige Kursverlauf ist "normal" - wenn man bei K+S überhaupt von "normal" sprechen kann.

Das Problem ist mMn der Gesamtmarkt... K+S hat nur dann eine Chance wieder nachhaltig zu steigen, wenn der Gesamtmarkt aus seiner Bärenmarktralley zurückkommt.
Aktuell wird in andere Branchen und Werte investiert weil die "kurzfristig" Hipp sind. Da haben sich manche Werte seit Juni fast verdoppelt... Unglaublich obwohl teilweise schlechte Ergebnisse und "düstere" Prognosen abgegeben wurden.

Sollte der Markt aber wieder "abkacken" und sich nur etwas Zukunftsangst bilden, wird K+S steigen, denn K+S verdient Geld...
So eine Konstellation hatten wir doch das ganze Jahr denn K+S lief quasi oft konträr zum Gesamtmarkt.

NUR MEINE MEINUNG - KEINE HANDLUNGSEMPFEHLUNG  

11.08.22 09:59
1

3978 Postings, 2432 Tage Torsten1971K+S

Wer auf ein fettes Plus wartet (so wie bei wirecard:)) hier schon mal die passendes  Lektüre  
Angehängte Grafik:
s_m.png
s_m.png

11.08.22 10:03

9883 Postings, 6294 Tage pacorubioThorsten

Jp44 und Baader 32 geht doch....  

11.08.22 10:09
1

3978 Postings, 2432 Tage Torsten1971K+S

"Fettes Plus" gibts aktuell wohl nur dort, wo es auch in Zukunft was zu holen gibt. Die also nicht wie k+s nur mal kurzzeitig Werte kreieren.
Beispiel sind die batterytech Aktien. Nano one bei mir von 1.- auf aktuell 2,60.-, NVX von 1,45 auf über 2.- Gibt andere auch noch.

Wichtig: Wirecard zählt nicht mehr zu den Zukunftsaktien ;))))))))  

11.08.22 10:10
3

1293 Postings, 1082 Tage Brauerei 66In 40 Minuten, 50% des Handels gestern

600 000 Aktien wurden in 40 Minuten gekauft und da zu Handel immer zwei gehören sollten , auch verkauft ( Geschäfte mit sich selbst ) . Also Interesse ist vorhanden , die Produktion unter vielen vorhersehbaren Eventualitäten gewährleistet, die Preise stimmen, auch in naher Zukunft ( für Mich sind das die nächsten 5 Jahre) .
Mal sehen wo der Kurs am Jahresende steht, ich hoffe auf plus 100% .

      Glück der Ukraine und allen Investierten  

11.08.22 11:17
1

176 Postings, 2209 Tage Falkone3Torsten71

"in Zukunft was zu holen ist".
Ja, die Leute wollen veräppelt werden und an Luftschlösser glauben. Bei diesen Unternehmungen funktioniert aber auch
die "Werbetrommel"... bei K+S halt nicht. Da ist man zufrieden, wenn der Vorstand und AR "gut bürgerlich versorgt" sind.
 

11.08.22 11:28

3596 Postings, 1656 Tage timtom1011So bei Mosaic startet die 5 Tagesrally

Ca 12 Uhr mit einem Plus von ca 20 %  

11.08.22 11:46

3596 Postings, 1656 Tage timtom1011Das wird ein teurer Tag

Für die shortys den Kurs heute zudrücken kostet richtig Geld
Das machen die nicht lange mit
Dann kann die rally startet  

11.08.22 11:52

3596 Postings, 1656 Tage timtom1011Glaube jetzt geht es los

erstes Ziel 22 euro
Heute sollten es leicht  Kurse über 23 Euro Werden  

11.08.22 11:55

1293 Postings, 1082 Tage Brauerei 66Tosten 1971

Bei Wirecard war Olli Chef der BaFin, bei ? Cum Ex ? sitzt der engste Mitarbeiter von Olli im Knast( mit 200 000? in Bar in der Tasche)  und jetzt bei Gas , ist er Chef von ganz  Deutschland. Bisher hat er alles verbockt und weiß von nichts.
Dagegen hat K+S doch einen Top Vorstand , aber wenn man andere Vorstände nimmt , ist dort natürlich viel Luft nach oben .
Aber da habe ich Hoffnung.

           Glück der Ukraine und allen Investierten  

11.08.22 12:09
2

12 Postings, 2182 Tage FoxflySlide "planned use of additional liquidity"

Schaut Euch mal das Slide "planned use of additional liquidity" der Präsentation an.
Klingt alles nett, mehr leider nicht. Da ist nichts, das Phantasie auslöst bzw.den Kurs beflügeln könnte.
Kein Rückkaufprogramm, keine Expansion...
Der Punkt "building crisis proof balance Sheet and liquidity position"...wenn man 2023 ebenfalls mit einem sehr guten Ergenissen rechnet, warum dann Geld zurückhalten und nicht verwenden um Mehrwert für die Shareholder zu schaffen.

Die Ergebnisse sind gut, was das Mgmt damit anfängt ist sehr schwach.  

11.08.22 12:38
1

4 Postings, 7 Tage fairvalue-calculatorAktien Rückkauf & Dividende

Lohr hat gegen Ende des Earnings Calls klar gesagt dass mit Jahresabschluss natürlich an die Aktionäre gedacht wird und das überschüssige Kapital über Dividenden und/ oder einem Aktienrückkauf Programm den Aktionären zu Gute kommen soll.  

11.08.22 12:59
jetzt doch Übernahme???  

11.08.22 13:00
1

12 Postings, 2182 Tage Foxfly@fairvalue

Warum mit Jahresabschluss? Die Prognose wurde bestätigt, selbst unter Annahme eines negativen Szenarios durch die Gaslage. Letzteres ist erfreulich aber warum wird bei K+S immer auf die Zukunft vertröstet, wenn es um die Aktionäre geht. Kurse werden nicht durch Versprechungen beeinflusst sondern durch Taten.
Bei dem o.a. Versprechen bleibt es für mich dabei... da kommt kein Phantasie auf.
Eine Dividendenerhöhung ist selbstverständlich bei den aktuellen Gewinnen. Nur beeinflusst das nicht unbedingt den Kurs.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2490 | 2491 | 2492 | 2492   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln