Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 1300
neuester Beitrag: 09.05.21 16:17
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 32499
neuester Beitrag: 09.05.21 16:17 von: 0815trader3. Leser gesamt: 5980710
davon Heute: 6831
bewertet mit 57 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1298 | 1299 | 1300 | 1300   

18.10.19 14:15
57

619 Postings, 737 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1298 | 1299 | 1300 | 1300   
32473 Postings ausgeblendet.

08.05.21 17:50

50581 Postings, 2540 Tage Lucky79Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.05.21 11:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

08.05.21 17:55

6838 Postings, 1164 Tage STElNHOFFBlackrock

Hat auch Ocugen aufgestock, da koennen die Amis indischen Stoff fuer Indien produzieren  

08.05.21 18:04

3855 Postings, 409 Tage 0815trader33Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.05.21 11:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

08.05.21 18:10

3855 Postings, 409 Tage 0815trader33BNTX Upgraded by Zacks Investment Research

BioNTech (NASDAQ:BNTX) Upgraded by Zacks Investment Research to ?Strong-Buy?
Posted by Ethan Ryder on May 7th, 2021
BioNTech (NASDAQ:BNTX) was upgraded by Zacks Investment Research from a ?hold? rating to a ?strong-buy? rating in a research report issued to clients and investors on Friday, Zacks.com reports. The brokerage presently has a $193.00 price target on the stock. Zacks Investment Research?s price target would suggest a potential upside of 3.82% from the stock?s current price.
https://www.tickerreport.com/banking-finance/...ch-to-strong-buy.html  

08.05.21 19:56

4 Postings, 26 Tage WatchYourKarmaSell on good news?

Wie hoch seht ihr eigentlich die Wahrscheinlichkeit auf einen Abverkauf nach den Zahlen?
Es war ja die letzten Tage bei sehr vielen Firmen trotz toller Zahlen und erhöhten Ausblicken usw auch so.
Könnte mir vorstellen, dass es in der Euphorie und Vorfreude am Vormittag hoch geht und dann am Nachmittag Kasse gemacht wird. Gerade jetzt wo auch der Deal mit der EU auch schon so gut wie fix ist.
Es war ja nach der Zulassung auch so und der Kurs war schon länger nicht mehr in der Nähe der Unterkante vom langfristigen Trend und der 200 Tage Linie.  

08.05.21 20:45
1

3855 Postings, 409 Tage 0815trader33Moderna und Biontech: Nebenwirkungen wie AstraZene

Ergebnisse einer Studie der Oxford University
Moderna und Biontech: Nebenwirkungen wie AstraZeneca? Überraschende Studie!
vor 1 Stundeaktualisiert: 08.05.202118:57
Violetta Sadri
Eine Studie aus Großbritannien liefert neue Erkenntnisse zu Hirnvenenthrombosen im Zusammenhang mit mRNA-Impfstoffen von Biontech und Moderna.
nur weil ein user gemeldet hat  #32475    , hier ist news nochmal, Stichwort :  
meinungsfreiheit egal welche Richtung !!!
Text gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt."

 

08.05.21 21:28
1

6838 Postings, 1164 Tage STElNHOFFLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.05.21 11:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

08.05.21 21:34
1

50581 Postings, 2540 Tage Lucky79Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.05.21 11:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

08.05.21 23:22

50581 Postings, 2540 Tage Lucky79Fetter EU Auftrag....

hm... dürfte stützen.  

09.05.21 08:23
1

6838 Postings, 1164 Tage STElNHOFFMoin

Montag wird nochmal richtig Dampf reinkommen, irgendwann ist dann Schluss, aber das dachte ich auch bei Tesla........  

09.05.21 10:02
1

95 Postings, 2184 Tage SachenTradeQuartalsergebnis

meines Erachtens gab es bereits hierfür den Kurssprung auf 185?. Den meisten Analysten sind diese bereits bestens bekannt soweit  ich das lesen konnte. Ich denke es ist ebenfalls viel eingepreist, man wir sich nun gedulden müssen um zu schauen, ob der Markt noch bereit ist zu kaufen oder hier eher Gewinne mitnehmen. Der Kurs wird durchaus noch steigen, aber vorerst eher in eine Korrektur übergehen, soweit mein Bauchgefühl. Ein neuer Anstieg könnte dann zu den weiteren Quartalszahlen folgen.  

09.05.21 11:22
1

4 Postings, 26 Tage WatchYourKarmaKurssprung auf ATH

Das sehe ich auch so. Und Pfizer hat ja auch die Zahlen veröffentlich und somit kann man sich da schon was denken und trotzdem ist der Kurs letzte Woche nach diesem Ausblick nicht wieder explodiert.
Ich habe auch das Gefühl, dass nach den Zahlen und dem fixierten EU Vertrag erst mal Kasse gemacht wird und der Kurs sich mal wieder beruhigt und Richtung Langfristig-Trend und 200-Tage Linie geht, bevor es dann wieder hoch gehen kann und die nächste rally auf das nächste ATH losgehen kann.  
Dieses Spiel hatten wir ja schon ein paar Mal. Gerade wo jetzt wieder alle so euphorisch sind, dass es nur noch hoch gehen kann, ist das ein Warnsignal.  

09.05.21 11:39

50581 Postings, 2540 Tage Lucky79Hier werden wieder Fakten gelöscht...

09.05.21 11:53

814 Postings, 3044 Tage milkyeine frage,

die ich auch schon der nachbartruppe gestellt habe:

wie liefe eigentlich das Genehmigungsverfahren im Falle einer Patentöffnung?
darf dann jeder Schwachkopf versuchen Comirnaty nachzupanschen ohne weitere Kontrolle oder wäre er auch den üblichen komplizierten Genehmigungsverfahren unterworfen. (nachweis tausender Probanden mit entsprechendem Ergebnis, vielfältige Studien etc.) In diesem Fall dürfte er wohl frühestens in einem Jahr auf den Markt. nach Lage der Dinge darf aber angenommen werden, dass die Pandemie dann bereits zur Epidemie herabgestuft würde und BioNtech würde ab dann den Patentmissbrauch wieder verfolgen. Sahin möchte ja nur für die Dauer der Pandemie auf eine strafrechtliche Verfolgung verzichten. Folglich wird sich wohl kaum einer ernsthaft mit der Kopie von Comirnaty beschäftigen wollen. siehe im übrigen Moderna. hat jemand eine Antwort?  

09.05.21 11:59

3855 Postings, 409 Tage 0815trader33Biontech und Wettbewerber - PEI Institut

Thrombosen, Hirnblutungen, Herzinfarkte, Gesichtslähmungen und mehr: Das Paul-Ehrlich-Institut meldet fast 5.000 Verdachtsfälle auf schwere Nebenwirkungen und 524 Tote nach COVID-19-Impfungen. Brisante Gefahren mit unbekannten Langzeitfolgen verschweigt es weiterhin.
hier ein Beitrag von RT Deutschland

-- JEDE NEWS  wird hier beleuchtet (egal positiv oder negativ !) , nichts zensurgefiltert für die Pusher
Artikel 5 Abs. 1 GG   Keine Zensur !
Bin mal gespannt welcher User wieder löschen will ......................  

09.05.21 12:01

3855 Postings, 409 Tage 0815trader33Biontech will armen Ländern beim Impfstoff-Preis

Biontech will armen Ländern beim Impfstoff-Preis entgegenkommen
https://www.handelsblatt.com/technik/medizin/...xJbqpqfJluHGTGzdN-ap3

Das Unternehmen will weiterhin ärmere Länder mit ihrem Impfstoff zu einem nicht gewinnorientierten Preis versorgen. Patente hält das Unternehmen nicht für das Problem bei der Verteilung.
08.05.2021 Update: 08.05.2021 - 13:46 Uhr
Düsseldorf Der Impfstoffhersteller Biontech hält eine Patentfreigabe für nicht zielführend, will armen Ländern aber beim Preis entgegenkommen. ?Wir werden weiterhin Länder mit niedrigem oder unterem mittleren Einkommen mit unserem Impfstoff zu einem nicht gewinnorientierten Preis versorgen?, teilte das Unternehmen am Samstag in Mainz mit.

Man sei überzeugt, dass der kontinuierliche Ausbau der Produktionskapazitäten dazu beitragen werde, die Pandemie zu beenden. ?Um dies zu erreichen, müssen Regierungen, Hersteller sowie internationale und nationale Organisationen gemeinsam die Versorgung von Ländern mit niedrigem und niedrigem mittleren Einkommen aus den bereits bestehenden Produktionsstätten unterstützen und helfen, neue zertifizierte Standorte zu identifizieren.?

Patente seien ?nicht der begrenzende Faktor für die Produktion oder Versorgung mit unserem Impfstoff?, sagte eine Sprecherin. Die Herstellung von Impfstoffen sei ein komplexer Prozess. Wenn die Anforderungen nicht erfüllt seien, könnten Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit des Impfstoffs leiden.

 

09.05.21 12:10
1

571 Postings, 1269 Tage Itburns@0815 trader

Du zitierst hier einen russischen Sender. Ich bitte dich....
Die sagen auch das Sputnik v eine höhere Wirksamkeit hat,  dauert nur noch ein bisschen bis die Daten daran angepasst werden.  

09.05.21 13:36
1

67 Postings, 167 Tage TanteInge1953Ob rechtsradikale Zeitung

Oder Russen Sender, alles sind hier zitierenswerte
?Nachrichten?...
Aber der mündige Leser versteht, aus welcher
Richtung der Wind Weht, wenn er das Medium kennt.
Wer der russischen Propagandamaschine ein
Forum bietet, sollte mE das zumindest kommentieren
Oder moderieren.
?Wes  Brot ich fress- des Lied ich Sing?
Aber klar- alles ist Info- auch Propaganda!

 

09.05.21 14:32

138 Postings, 235 Tage SmeagulRussia today - ich raste aus!

Kalte-Kriegs-Sprachrohr des Mörders und Unterhosenvergifters Putin - alles klar!

Glückauf!  

09.05.21 15:22
1

95 Postings, 2184 Tage SachenTradeIch denke Biontech


ist wohl doch nicht ein langfristiges Invert. Dieses Zitat lässt mich zittrig werden:


Eine erzwungene Freigabe von Patenten ? die es in Europa in den vergangenen Jahrzehnten noch nie gegeben habe ? werde kurzfristig hingegen keine Impfdose mehr bringen. Darauf weisen auch deutsche Regierungsvertreter hin. Die fürchten trotzdem, dass die Regierung Biden mit ihrem Politikschwenk für ein Ende der Patentregelungen sorgen könnte. Denn in den TRIPS-Gesprächen der Welthandelsorganisation WTO wird seit Langem über eine Aufweichung dieser Regeln verhandelt.

Bislang blockierten wichtige Mitglieder wie die USA dieses Ansinnen. Wenn sich die Entwicklungsländer jetzt aber mit den USA zusammentun und eine der eher seltenen Abstimmungen erzwingen, könnten die bisherigen Patentregeln fallen, fürchtet man in Berlin. Denn dafür bedürfe es eben keines einstimmigen Votums, sondern einer Dreiviertelmehrheit.
Für Biontech, Moderna und Curevac wäre das ein nur schwer zu bewältigendes Problem.


Ohne Patentschutz ist das Geschäftsmodell von Biontech ruiniert

https://www.welt.de/wirtschaft/article230983537/...osser-Schaden.html

 

09.05.21 15:35
1

95 Postings, 2184 Tage SachenTradeMerkwürdig

Leider reicht mein Wissen nicht für die Analyse einer Firmenbewertung, doch hörte ich oft die Firma sei unterbewertet, nun zeig dieses Fachblatt das die Bewertung weit zu hoch ist aktuell und mit viel Euphorie geblendet ? Ich verspüre langsam das Gefühl man wird hier hintergangen mit nur guten Fakten welche aber teilweise nicht bestätigt sind.

1. Hohe Aktienbewertung
Mittlerweile liegt die Marktkapitalisierung bei fast 35 Mrd. Euro (07.05.2021). Das entspricht einem Kurs-Umsatz- von 72,5 und einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von 25,5 (07.05.2021). Natürlich kann das Unternehmen zukünftig in diese Bewertung hineinwachsen, doch aktuell scheint hier bereits zu viel Euphorie Einzug gehalten zu haben.
https://www.fool.de/2021/05/09/...2-schlechte-und-2-gute-neuigkeiten/  

09.05.21 15:46

28 Postings, 260 Tage KnolliFool wieder...

Die haben einfach den letzten Umsatz von 482 Mio ins KUV gezwängt. Wenn jetzt Biontech 8 Mrd Umsatz hat siehts mit der momentanen Marktkapitalisierung schon wieder ganz anders aus ....😉  

09.05.21 16:04
1

28 Postings, 260 Tage KnolliFosun Pharma Joint Venture mit BioNtech

https://www.bloomberg.com/news/articles/...oint-venture-with-biontech

A unit of Shanghai Fosun Pharmaceutical Group Co. agreed to establish a joint venture with BioNTech SE for the local production and commercialization of its Covid-19 vaccine.


Shanghai Fosun Pharmaceutical Industry Development will invest as much as $100 million in the partnership including cash, according to a statement to Shanghai Stock Exchange. BioNTech will invest up to $100 million through assets including production technology and a proprietary license.

Under the deal, Fosun Pharmaceutical Industrial will provide a manufacturing facility that has the potential to produce as much as 1 billion doses of the vaccine a year.

Die News werden nicht schlechter  

09.05.21 16:15

28 Postings, 260 Tage KnolliZukunftsmodell wie mit Fosun

Ich denke was BioNtech mit Fosun in China macht ist der richtigere Weg und nicht wie uns die letzten Tage die Politik weiß machen will mit der Patentfreigabe. Linzenzen wie im Fall Fosun und beide Parteien kümmern sich damit der Impfstoff zügig hergestellt wird. Biontech gibt das Know-how und Fosun die Möglichkeiten zur Massenherstellung des Impfstoffs. Aber diesen Weitblick kann man von heutigen Politikern nicht verlangen. Wir können Sahin nur dankbar sein, was er mit seiner Firma bisher geleistet hat. Dort sollte die Politik ansetzen und helfen Steine aus dem Weg zu legen und mit den entsprechenden Ländern kooperieren - damit wäre besser geholfen als die derzeitige Diskussionen um Patentfreigaben. Wir schaffen die Marktwirtschaft ab und werden Sozialisten...manchmal frage ich LOL  

09.05.21 16:17

3855 Postings, 409 Tage 0815trader33nochmal Fosun capacity of 1 bln doses

This marks a step closer for China to have localized manufacturing capability for the German firm's vaccine .Five domestically-developed COVID-19 vaccines are being used in the country, while no foreign ones have gained regulatory approval
Fosun Pharma to provide factory with annual capacity of 1 bln doses of BioNTech's COVID-19 vaccine  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1298 | 1299 | 1300 | 1300   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln