Xinyuan Real Estate ADR

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 23.11.20 16:06
eröffnet am: 11.10.19 11:07 von: ariv2017 Anzahl Beiträge: 64
neuester Beitrag: 23.11.20 16:06 von: ariv2017 Leser gesamt: 5148
davon Heute: 8
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 |
| 3  

05.05.20 13:31

256 Postings, 1046 Tage ariv2017gestern im Minus

Merkwürdig, das die sich das bieten lassen haben. Das Ankündigen eines Rückkaufes und gleichzeitig ein fallender Kurs ist merkwürdig. Gut das Rückkaufprogramm war den echten Kennern von XIN schon bekannt, aber letztendlich war es ja mehr eine Erinnerung und Bestätigung. Im Grunde können die gar nicht anders als heute oder spätestens morgen, sichtbar zu machen das die es ernst meinen.  

18.05.20 18:10

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Guter Überblick

In diesem Interview wird ein guter Gesamtüberblick geboten:
https://www.alphadirectadvisors.com/wp-content/...h_30_2020-FINAL.pdf

Ich habe letzte Woche zum zweiten Mal Dividende gesehen. Beim jetzigen Einstiegskurs ist die Rendite 16%. Dividenhistorie von XIN ist 10 Jahre, bzw. 40 Quartale. Unglaublich das es sowas auch bei den Chinesen gibt.  

22.05.20 18:16

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Seeking Alpha

Hier bei Seeking Alpha, gib es einen Artikel über XIN. Interessant ist das das Invetor Relation Department dort Fragen beantwortet.

https://seekingalpha.com/news/...ll-stake-in-property-management-unit  

27.05.20 18:44

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Freitag

Ich rechne damit das es Freitag die Quartalsergebnisse geben wird, und hoffe auf Hinweise bzgl. der nächsten Dividende. Bin mir sehr sicher nach einer Kommunikation mit IR das es keine negativen Überraschungen geben wird.  

02.06.20 16:27

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Erst diesen Freitag

Die Q1 Zahlen gibt es erst am diesen Freitag, mit Conf Call:

https://finance.yahoo.com/news/...n-real-estate-co-ltd-123000850.html  

05.06.20 14:49

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Die Zahlen waren nicht so gut

Umsatz runter, Verlust und Dividende von 10 cent runter auf 2.5 cent. Seit Q2 sind die Büros wieder offen, und in China normalisiert sich alles. Denke das Q2 auch nicht prickelnd wird. Q3 soll wieder alles wieder normal sein.  

15.06.20 20:23

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Conference Call

26.06.20 15:57

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Mai ist wohl gut gelaufen

Das erste Quarter war katastrophal weil die Verkaufsbüro bis Ende März geschlossen waren. Deshalb finde ich solche News immer positiv. Hier im China Web:
" In May, the TOP100 housing companies recovered year-on-year, and sales achieved steady growth. This also means that the impact of the epidemic on the real estate market is being repaired by the new normal built by enterprises. ."
https://finance.sina.com.cn/stock/relnews/us/...iircuyvi9322305.shtml  

30.06.20 12:37

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Heute ist Virtaul Investor Day

Heute ist ein Conference Call. Wir haben heute den letzten Tag von Q2. XIN hofft im Q3 wieder gut in der Spur zu sein. Toll wäre wenn heute heraus kommt, das q" schon besser als gedacht ist. Bin mir aber nicht sicher wie deutlich die das sagen dürfen.
Hier nochmal ein paar gesammelte Argumente:
1.Vor Ort Analyse. Es gibt diverse Internetseiten wo man direkte Infos aus China beziehen kann.
https://xueqiu.com/S/XIN
https://stock.finance.sina.com.cn/usstock/quotes/...y=0&retcode=0
In unserer Facebookgruppe sind auch Chinesen dabei
https://www.facebook.com/groups/884075105350289
2.Dividenden Historie, fürdas härteste und wichtigste Argument. 10 Jahre, 4 mal im Jahr Dividende.. Von 2013 bis 2016 queden 12 mal 5 cent bezahlt. Dann von 2016 bis 2020 15 mal 10 cent, und das letzte Quartal,wegen Corona 2,5 cent.
3. Investments ausserhalb von China. XIN hat in London und New York investiert
https://www.marketscreener.com/...-in-Williamsburg-Brooklyn-29564082/
https://www.themadison.co.uk/team/
4.Risiken.
a.) ?Going Private?. XIN ist eine Cayman Islands Holding. Wir haben dort Rechte um den sogenannten ?Fair Value? zu bekommen. Class Actions sind leicht zu organisieren und kosteten mich bei früheren Investments Cent
https://www.careyolsen.com/sites/default/files/...20private_10.17.pdf
b.)Verschuldungsgrad. Im Frühjahr wurden Anleihen zurück gekauft und ein Repurchase Programm für Anleihen angekündigt.
Im ersten Quartal, bis Ende März waren sämtliche Vertriebsbüros in China geschlossen. Daher wurde die Dividende fürs erste Quartal von 10 Cent auf 2,5 Cent. Seit April sind die Büros wieder auf. Ich hoffe das der Corona bedingte Absturz ein Ende gefunden haben und das diese Woche der Rebound startet. Am 30.6 ist eine Art Analysten Konferenz/Virtual Investor Day. Bisher haben die großen Fonds einen Bogen um XIN gemacht. Der Grund ist ein Downgrade von Fitch im OCtober 2019. Im Februar 2020 hat Fitch das Refinanzierungs Risiko von ?high? auf ?low? verbessert. Es bestehen also gute Chancen das jetzt nach Ende der Corona Panik, dem Upgrade von Fitch und die Aussicht auf eine Erhöhung der Dividende, eine Erholung des Kurses einsetzt. Ich werde nach der Konferenz entscheiden, ob ich noch mehr kaufe.
30. Juni Virtual Investor Day:
https://finance.yahoo.com/news/...virtual-investor-day-123000937.html
12.6 Letzter Earnings Conference Call. Jeder Aktionär kann sich da zu Worte melden.
https://finance.yahoo.com/news/...-earnings-conference-142115739.html  

30.06.20 18:36

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Dividende

Heute war der Conference Call. Hatte leider Probleme mit meinem Mikro und war teilweise nicht voll konzentriert. Hoffentlich gibt es noch eine Audio Transcription.
Der wichtigste Punkt war Dividende. Die wurde ja 10 Jahre gezahlt und meistens 10 cent. Im Q1 wurde sie reduziert auf 2.5 Cent, weil alle Sales Offices closed waren.  Ich interpretiere die Aussagen des CFOs so, das man  

01.07.20 09:12

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Moving to HSE

Interessant momentan das die Amis die chinesischen Listings an die HSE "zwingen". Die Tochter von XIN hat ja diesen Schritt vollzogen und eine gute Bewertung dort erreicht:
https://www.stockopedia.com/share-prices/...-service-cayman-HKG:1895/  

01.07.20 09:13

256 Postings, 1046 Tage ariv2017USA ADR

Hier ein paar Informationen die alle chinesischen ADR betrifft:
https://www.institutional-money.com/news/maerkte/...-hongkong-198730/  

02.07.20 15:06

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Vermute heute erneut steigende Kurse

In den unendlichen tiefen des chinesischen Webs habe ich eine Presserklärung der 60% Tochter Xin Management Hongkong (1895.HK) gefunden.  Dort wird eine Zusammenarbeit mit der viert größten Chinesischen Staatsbank angekündigt. Der Kurs ist seitdem über 10% gestiegen. Aus irgendeinem Grund wurde uns Aktionären von XIN(Mutter) vorenthalten. Habe nun mit der IR Abteilung kommunziert, und gerade den HEAD of IR angerufen. Aber irgendwie wollen die diese NAchricht nicht für XIN veröffentlichen.
http://en.xywyfw.com/Private/NewsImgs/6372920765755061681986324788.pdf  

07.07.20 08:11

256 Postings, 1046 Tage ariv2017XINs Tochter

Kapitalerhöhung in Hong Kong. Diese wird vom Markt wohl sehr gut angenommen.

https://www.ariva.de/news/...ces-launch-of-proposed-follow-on-8560358  

07.07.20 15:46

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Das geht so weiter

Ich denke das geht so weiter. In den letzten Wochen habe ich mich ein wenig über die schwache Perfomance der IR Abteilung gewundert. Natürlich hat das vor April keinen Sinn gemacht. Aber ab 1 April sind die Makler Büros in China wieder auf und das Q2 sollte einigermaßen in Ordnung sein.
Heute wurde nochmal das Shareholder Incentive Programm offiziell der SEC gemeldet. Wenn der Kurs also schon vor 2 Wochen gestiegen wäre, dann hätte die Manager für ihre Incentives mehr zahlen müssen.  

09.07.20 12:04

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Es wird weiter aufwärts gehen

Werde heute wohl erneut kaufen. Eines muss klar sein, wer so etwas anfässt wie XIN, oder andere Chinesen, der muss mit allem rechnen. Ich persönlich versuche alles um möglichst gut informiert zu sein, und betreibe sorgfältige Recherche und würde mich freuen wenn jemand, möglichst mit chinesischen Migrationshintergrund, mitmacht.
Das ich mir sicher bin, das es heute weiter bergauf gibt liegt an meiner Recherche im chinesischen Web.
Ich weiß das die Menschen mit chinesischen Wurzeln sehr zurückhaltend sind. Wenn hier also einer mit liest, dann melde Dich.  

09.07.20 15:16

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Die Chineseische Tochter

Die chinesische Tochter (60%) gab letzt Woche bekannt eine Kapitalerhöhung vorzunehmen. Seitdem ist die Aktie von 2,7 HKD nach heute 3,48 HKD gestiegen. Morgen gibt es einen Conference Call mit Zacks Research. Die 60% Tochter:
https://finance.yahoo.com/quote/1895.HK?p=1895.HK  

15.07.20 11:14

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Zacks

Leider wird es erst zu einer veröffentlichung der Analyse von Zacks kommen , nachdem die Q2 Zahlen raus sind. Wird wohl erst gegen Ende von August sein.
Für mich entscheiden ist ob die Umsätze und Margen so sind das es eine Erhöhung der Dividende von Q1 2,5 cent auf Q2 5 cent und Q3 back to 10 cent geben wird. Im Conference call vor 2 Wochen hatte ich den Eindruck das Q3 10 cent der Wunsch des Management ist.
Es gab jetzt eine Veranstaltung über 3 Tage in der es um Geschäft von XIN in China ging. Es waren wichtige Partner vor Ort. Leider wird es diese Mitteilung nicht als Press Release für die Amis geben. Begründung, es ist eine jährliche Veranstaltung und es wurde im Prinzip nichts neues im Vergleich zum Virtual Investor Day gesagt. Das mag stimmen. ES ist aber wichtig das XIN die gleichen positiven Statements an seine Geschäftspartner gegeben hat, wie an uns Investoren. Denn nur die Chinesen können beurteilen wie gut es läuft.    Leju Holdings Limited ist ein NYSE gelisteter Chinese der in China Immobilien vertreibt.
Mit der Mouse auf den Text klicken, dann rechte Maustaste und translate drücken.                                  https://finance.sina.com.cn/stock/relnews/us/...iivhvpwx5130407.shtml  

18.07.20 13:48

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Die müssten nur

Die müssten nur erwaähnen das sie für XIN (Mutter) das gleiche Machen für die Tocher 01895.hk, dann würde sich der Aktienpreis innerhalb einer Woche verdoppeln. Da die bisher ohne Skandale sind, und dauerhaft seit 10 Jahren Dividende zahlen sollte das möglich sein.   https://finance.sina.com.cn/roll/2020-07-18/doc-iivhuipn3654734.shtml  

20.07.20 16:34

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Preise für Wohnungen

Habe jetzt einige Zeit damit verbracht , die Preisentwicklung in China zu verstehen. Laut Management soll ja in Q3 alles wieder im Lot sein. Schöner waere es natürlich wenn Q2 schon wieder gutes Einkommen zeigt. Heute habe ich einen Schock bekommen als ich das hier las:

https://www.focus.de/finanzen/boerse/konjunktur/...g_id_12220867.html    Konnte dann aber nach langem suchen das hier finden:

http://english.www.gov.cn/archive/statistics/...uMufjs1mytZzI-Gd1GScI  

29.07.20 14:59

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Mitte bis Ende August

Mitte bis Ende August gibt es die Q2 Zahlen. Unser Problem war ja das wegen Corona die Q1 Zahlen sehr schlecht waren. Der Umsatz ging von Q1 2019 468 Mio USD auf Q1 2020 125 Mio zurück. Aber wie das bei Käufern von Eigentumswohnung ist, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die Büros sind seit dem 1.4 wieder auf. Ein weiteres Problem war der durchschnittliche Verkaufspreis pro QMB. Der ist in Q1 auf 11809RMB zurück gegangen. Daher auch ein Verlust und Kürzung der Dividenden. Meine Recherchen in eine Art chinesisches Immobilienscout haben ergeben das wir jetzt wieder auf 15000 zurück sind. Die Tendenz wurde ebenfalls durch weitere chinesiche Medien bestätigt. Jetzt habe ich eine Wirtschaftsdatenbank gefunden die den Umsatz sämtlicher chinesischer Real Estate Unternehmen fürs erste Halbjahr angibt. Rund 1,2 Billionen USD , wir Europäer sagen Milliarden. Die Verkaufserlöse in UK und USA sind nicht dabei. Damit ist der Verlust aus Q1 überkompensiert, und das Vorjahres Halbjahr wird übertroffen. Ich hoffe auf eine Verdoppelung der Dividende auf 5 cent, und dann für Q3 auf 10 cent. Achtung US gelistete Chinesen sind nur was für starke Nerven und immer für "Überraschungen" gut, auch negative.



Total revenue increased 71.3% to US$609.4 million from US$355.8 million in the second quarter of 2018 and increased 30.0% from US$468.9 million in the first quarter of 2019.  

06.08.20 09:02

256 Postings, 1046 Tage ariv2017und schon wieder 13% hoch

https://finance.yahoo.com/quote/1895.HK?p=1895.HK

Der Mutter XIN gehört 60% davon. Damit ist unser Anteil an der Tochter dopelt so hoch wie die Mutter momentan an der Börse wert ist.  

06.08.20 13:29

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Irgendjemand hier der Mandarin versteht

Hier sind wichtigste Informationen. Es werden die Umsätze der chinesischen Real Estate Werte schon vorab geschätzt/errechnet. Es sind im Schnitt 35%(historisch)davon abzuziehen da einige Projekte nur zu 20% XIN selbst gehören. Ich habe die Information gefunden, will hier aber nichts behaupten da immer ein Restrisiko der Fehlinterpretation besteht. Wäre super wenn sich jemand per Boardmail meldet.  https://mp.weixin.qq.com/s/...1HQm5acJulXtPFF8LpSWUSkjuBkHPV5EsWR1ySw  

10.08.20 13:17

256 Postings, 1046 Tage ariv2017Bin ja mal gespannt ob

ob die IR Abteilung jetzt eine Erklärung bzgl. des Umsaetze der Servicetochter herausgibt. Am Telefon versprach der IR Mitarbeiter das er dies mit dem Management bespricht.  

Seite: 1 |
| 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln