Xinyuan Real Estate ADR

Seite 3 von 3
neuester Beitrag: 23.11.20 16:06
eröffnet am: 11.10.19 11:07 von: ariv2017 Anzahl Beiträge: 64
neuester Beitrag: 23.11.20 16:06 von: ariv2017 Leser gesamt: 5134
davon Heute: 10
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 |
 

14.08.20 11:07

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Irgendjemand mit BONDS Erfahrung dabei?

Irgendjemand mit BONDS Erfahrung dabei?
Thema Anleihen/Kreditwürdigkeit ist hier das Kernthema. Den die Zinsen die XIN zu zahlen hat spiegeln nicht nur das Vertrauen wieder sondern schlagen auf die Marge voll durch. Es gab Anleihen in 2019 mit 14,2%, Anfang 2020 (Corona Kriese) für 12,2% und jetzt sehe ich welche für 8,2%. Siehe Posting vom 29.7
Wenn die jetzt tatsächlich neue Anleihen für 8,2% loswerden, und damit die teuren alten ablösen, dann ja wohl nur weil Umsatz und Gewinn auf dem richtigen Weg sind. Weiß jemand warum in dieser Tabelle alte Datumsangaben sind(links,zweite reihe)  
Angehängte Grafik:
bonds.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
bonds.png

31.08.20 22:35

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Q2 Zahlen gibts am Mittwoch

Die Q2 Zahlen kommen am Mittwoch. Entsprechen unten gelisteter Chinesischer Quellen soll der Umsatz bei 600 Millionen liegen. Immerhin 4 mal höher als Q1. Damit dürfte das Coronaproblem vom Tisch sein und die Chance eine Dividendenerhöhung zu sehen steigt.

https://xueqiu.com/8165229753/157640142  

01.09.20 18:23

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Irgendwie stimmt das alles nicht

Es ist alles merkwürdig. Offizielle CRIC Daten hatten vor wenigen Wochen gigsntische Umsätze für XIN gezeigt. Beim oben angegeben Link sind das aber wohl doch keine 600 millionen Umsate:"This is calculated according to mainland rules. According to US stocks, income should be much higher. In the second quarter, sales of 4.5 billion, a significant increase in synchronization, the quarterly report next week should be good. The dividend policy is still unknown"    4,5 Billionen wären 600 millionen. Denke mal das das falsch ist.
 

01.09.20 21:56

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Totale Verwirrung

Dieser in chinesischen Internetforen veröffentlichte Artikel bzgl umsatz und gewinn ist ür die an der HSE gelisteten Tochter XIN Service. Nicht nur ich habe das falsch interpretiert, sondern auch einige investoren in unserer Facebook Gruppe und einige chinesen in dem chinesischen Aktienforum. Diese Woche wird es sich entscheiden ob ich mich da weiter engagiere oder meine Bestände abstoße. Falls das Ding sich diese Woche verdoppelt dann weiß ich das die CRIC Daten wichtig sind.  

02.09.20 15:39

254 Postings, 1045 Tage ariv2017xin umsatz

tja, irgendwie ist das schwierig diese quellen in china richtig zu verstehen. -Mein totaler optimismus kam durch die analyse von sogenennten CRIC daten. Diese stellen aber nur den "contracted sales" da, werden auch erst dann gebucht wenn die zumindest zu 30% bezahlt sind. DEr contracted sales in Q2 ist dann auch dramatisch gestiegen, von 0,15 Milliarden auf 1,2 Milliarden. Das garantiert eigentlich einen Umsatz für Q3 der dann wieder auf vorjahresniveau sein sollte. Denke mal das hier die nächsten wochen nicht viel positives passieren wird. In 2 Wochen soll ja angeblich eine Analyse von Zacks kommen. Mal schauen ob das stimmt. Hiermal ein Beitrag aus der chinesischen Presse:                
                                                                                                                                                                                                 
Xinyuan Group (XIN.US) half-year test: contracted sales continue to grow, first and second-line recovery help improve quality and efficiency
uring the period of intensive financial report disclosure, real estate companies successively handed in their transcripts for six months. Compared with the obvious fluctuations in the performance of many peers, the performance of Xinyuan Group (XIN.US) maintained sustained growth.
On September 2, the 2020 Interim Report issued by Xinyuan Group showed that in the first half of 2020, the group achieved sales contracts of 8.3 billion yuan , an increase of 15% over the same period last year.
??As a medium-sized real estate company, in the increasingly divided real estateIn the field, it is obviously not easy for Xinyuan to maintain sustained growth. Zhang Yong, chairman of Xinyuan Group, also said, "Affected by the health incident, Xinyuan's operating performance will be delayed, but we are on the road to recovery." From a long-term perspective, in a macroeconomic situation with more and more uncertain factors, stability can only go further.
??First and second line recovery lays foundation for Xinyuan's growth
??Under the health incident, the real estate market has been affected significantly, and the focus of the market has turned to the first and second lines again.
??It is reported that in the first half of 2020, real estate prices in first-tier cities recovered the fastest after the health incident and remained at a high level; and according to the National Bureau of Statistics , from the second half of 2019 to the first half of 2020, second-tier cities are the most active real estate and residential investment field.
??The real estate enthusiasm is unabated. For Xinyuan Group, which focuses on first- and second-tier cities, the growth trajectory is clearly visible.
??In terms of land reserves, Xinyuan Group shows long-term potential. Data shows that as of mid-2020, Xinyuan Group has a saleable land reserve of 4.28 million square meters, which is concentrated in key first- and second-tier cities such as Beijing, Zhengzhou, Chengdu, Suzhou, and Qingdao, which has the potential for long-term value-added.
??In fact, in the first half of 2020, many Xinyuan projects have become the focus of the market. Among them, Qingdao Xinyuan·Yulongwan is backed by the Xiaozhushan National Forest Park and on the south side by the Binhai Leisure Park. It is known as a local quality -level Internet celebrity real estate; in Zhengzhou, Henan, the Chengnan Xinyuan, which has two famous schools, is introduced The government project has been well received by the market and has become a new landmark of high-end residential buildings in South Zhengzhou.
??In Beijing, after many years, Xinyuan Group launched a new market. In August, the Xinyuan Group's residential project in Tongzhou, Beijing, officially announced the name of the case, which ignited the enthusiasm of the market, and at the same time triggered further speculations about the layout of Xinyuan real estate.
??Diversified business shows new growth points
??While the main real estate business is growing steadily, Xinyuan's diversified business has become more mature, becoming the company's new growth point.
??Xin Yuan Real estate continued to strengthen the primary industry real estate industry business while advancing science and technology, finance two strategic integration with the business in real estate stocks era, dig a huge amount of value of the stock of real estate scale.
In the first half of the year, Xinyuan Group's five auxiliary businesses all showed healthy growth. Among them, Xinyuan Service , which is mainly engaged in property services , performed well. In the first half of 2020, it achieved revenue of 261 million yuan, a year-on-year increase of 10.5%; recorded a profit attributable to company owners of 55.3 million yuan, a year-on-year increase of 168.4%.
??Not only that, as of June 30, 2020, the contracted construction area of Xinyuan Service Management Services exceeded 40 million square meters, reaching 40.2 million square meters, an increase of approximately 24.8% over the same period in 2019.
??In the field of industrial and city operations, Xinchuang Technology under the Xinyuan Group has become increasingly mature. With borrowed in urban operations and technology real estate industry outstanding results achieved in the field, Xin Science and Technology gains, "2020 China's most unique industrial estate operators," the industry's influence and recognition further enhanced.
??It is worth mentioning that Xinyuan's investment in science and technology has also ushered in a harvest period. In August 2020, Xin Yuan's "generous Bowen community" wisdom of the community operating platform, Tencent was selected block chain first phase of the accelerator, the latter had announced that the next five years will invest 500 billion yuan for new infrastructure and industry Internet The further layout of cloud computing, artificial intelligence , blockchain, etc. will be the key investment areas.
??This also means that under the strategic guidance of Xinyuan Group's "new platform, new ecology, and new empowerment", technology and services are not only empowering the main real estate business, but are also expected to become the company's long-term performance growth point and continue to provide Xinyuan The group opens up the imagination of the future

 

05.09.20 17:08

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Frühwarnung

Wer Besitzer chinesischer Aktien ist, schläft schlechter. Mir ist mein Schlaf wichtig. Deshalb bin ich vorsichtig und mache mir Gedanken wie ich früh genug bemerke wenn es Zeit zum Verkaufen geht. Bei XIN weiß ich wie ich an jedem Monatsende die gemachten Vertragsabschlüsse sehen kann. Diese scheinen die wichtigste Größe bei der Vorhersage zu sein. Nacheilend reagieren die Preise am Bond Markt. Die nächsten Zahlen werde ich Ende September sehen. Ich rechne damit das wir in den nächsten 10 Tagen ein Upgrade durch Analysten sehen werden. Der Bond Markt hat jedenfalls schon mal heftig reagiert. Ich muss aber zugeben das ich vom Bond Markt nicht wirklich Ahnung habe.
 

08.09.20 15:48

254 Postings, 1045 Tage ariv2017BOnds und Schulden

Hat jemand hier Ahnung von Bonds. Die H1 Zahlen sahen auf den ersten Blick ja nicht so toll aus , aber der Outlook für die nächsten Monaten war toll und decken sich mit den von mir vor Wochen genannten Zahlen aus den chinesischen CRIC Daten. Habt Ihr bei Bonds schon mal sowas gesehen?
Man muss bedenken das Kredite der absolut entscheidende Faktor bei Real Estate Developern ist. Auch die Lage der Immobilien ist absolut Entscheidend. Ich denke ich habe hier ein Royal Flash.  

08.09.20 15:50

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Bonds Graphic

 
Angehängte Grafik:
py-wo1.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
py-wo1.png

07.10.20 16:40

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Langsam läuft es

In den letzten Monqaten wurden ordentlich Bonds zu niedrigen Kursen zurückgekauft. Ist schon toll wenn man einen Dollar Schulden für 80 cent tilgen kann.  Auf den Conference Calls hat der CFO immer gesagt das sie beiden machen werden Bonds und Aktienrückkäufe, je nachdem was zur Zeit passender ist.
Die Bonds kamen wohl unter Druck weil der Marktführer große Probleme mit der Refinanzierung hatte. XIN selber hat in 2017 sehr viel Land für zukünftige Projecte gekauft, daher die Schulden. Jetzt wird geerntet. In den letzten 2 Wochen läuft das Bejing Project an. Es gab dazu keine Presse Erklärungen an die US Aktionäre. Laut Investor Relation Abteilung wird sowas nicht veröffentlicht das es Sales und Marketing ist. Na ja, für mich als Aktionär ist es schon wichtig wenn so ein Projekt anläuft. Der durchschnittliche Verkaufspreise ist 3 bis 4 mal höher als der Durchschnittsverkauf in 2019 (ASP)
Für mich liegt die Wahrscheinlichkeit einer Dividendenverdoppelung für Q3 bei >50%
Ich pack hier mal einen Link von der Veranstaltung und im naechsten Beitrag den vom Verkaufspreis  https://finance.sina.com.cn/stock/relnews/us/...tX3C5wPaNpvCJTa5HIRb8
 

07.10.20 16:42

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Verkaufspreis

Hier der Verkaufspreis. Mehr als 3 mal höher als der Average Selling Price in 2019
https://www.kanfangxiaobing.com/wap.php/House/...EW_Fezf1Qm2wXA1-o5ck  

22.10.20 13:48

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Zacks Report

Der starke Umsatz letzten Freitag lag an dem Analyten Report von Zacks. Reuters hat XIN jetzt auch auf dem Schirm. Es ist zu vermuten das der Analyst sein Research mit dem Unternehmen abgesprochen hat. Die Zahlen sind relativ genau und die Bilder gibt es so nicht im Internet. Laut IR haben die einen Plan. Wenn der Turnaround gelungen ist, erfolgt ein Update von Analysten und dann beginnt der Rückkauf von Aktien. Ich bleibe dabei es wird eine Erhöhung der Dividende in Q3 geben.   https://s1.q4cdn.com/460208960/files/News/2020/...czfGSGNz8IAuIJ5AXCU  

10.11.20 20:10

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Gute Nachrichten

Die haben Government Approval für neue Bonds. Wer die Story mit den 14,5% Bonds kennt, der weß das das richtig gut ist und ein weiteres Zeichen für ein gutes Q3 .

https://cj.sina.com.cn/articles/view/1644983660/620c756c02000zuxs
 

16.11.20 16:58

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Neue Bonds

Für einen Real Estate Developer ist es sehr wichtig Zugang zu frischem Kapital zu haben. Neue Aktien auszugeben sind bei der jetzigen Unterbewertung undenkbar. Aufgrund der Corona Epidemie hatte XIN extrem schlechte Quartale(Q1,Q2). Die Geschehnisse um den Marketleader Evergrande und das agieren der Regierung hatte zur Folge das XIN im September auf teure US Bonds(14,5%) zurückgreifen musste. Das hat weiteren Druck auf den Aktienkurs ausgeübt. Jetzt haben wir erstmalig für China/Real Estate einen "günstigen" Zinsatz von 8.3%. Eigenltich hätte heute der Kurs durch die Decke gehen müssen. Wird wohl dauern bis die Q3 Zahlen raus sind und die Analysten (Zacks,Fitch) reagieren.   https://www.ariva.de/news/...ltd-s-china-subsidiary-completes-8905228  

23.11.20 16:06

254 Postings, 1045 Tage ariv2017Freitag Conference Call

Freitag ist der Conference call. Ich hoffe auf verdoppelung der Dividende. Gutes State heute im Rakmen einer Veröffentlichung bzgl.  vollatändiger Rückzahlung einer Dividende:"  Mr. Yong Zhang, Chairman of Xinyuan, stated, "With the recovery of our onshore and offshore business, Xinyuan's cash position and liquidity has notably improved. We remain committed to optimize our debt structure while maintain healthy growth. We want to reassure bondholders and investors that Xinyuan operates conservatively so that all financial obligations will be met on time and in full."
 

Seite: 1 | 2 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln