Aixtron purpose of this thread

Seite 6 von 44
neuester Beitrag: 08.09.21 15:09
eröffnet am: 10.01.20 16:19 von: baggo-mh Anzahl Beiträge: 1088
neuester Beitrag: 08.09.21 15:09 von: fel216 Leser gesamt: 170084
davon Heute: 82
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 44   

29.01.20 17:23
1

405 Postings, 5329 Tage fel216Baillie Gifford erhöht Anteil auf 6.9%

Soeben die Meldung, das der große Irländische Long-Only und sehr langfristige Investor Baillie Gifford seinen Anteil an Aix von 4.86% auf 6.91% erhöht hat. Deren Investment Ansatz ist sehr langfristig und sie scheinen viel in Tech zu machen (siehe HB Artikel unten). Insofern scheint hier jemand gut informiertes unsere Meinung zu teilen...

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...131-ezHcMvYoiy3IbGvokJ7Y-ap3

Hier die Meldung:
https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...iten-verbreitung/?newsID=1266425  

29.01.20 17:24
2

5004 Postings, 2997 Tage dlg....

fel, ich befürchte, die Meldung ist anders herum....oder? Um über 2% reduziert.  

29.01.20 17:26

405 Postings, 5329 Tage fel216korrekt!

Sorry! Auf die schnelle verdreht. Danke dlg! Um 2% reduziert, somit stimmt meine Interpretation natürlich auch nicht mehr!  

29.01.20 18:02

67 Postings, 752 Tage BigGeld@fel216

Heute hat Siltroinic sein Anteil an steigenden Kursen. Habe die Bilanz noch nicht gelesen. ca. 10 % grün
 

29.01.20 20:11

5376 Postings, 1988 Tage köln64Baillie....

hat stück für stück ca. 2,5 millionen aktien geschmissen.  allerdings gab es da wohl auch käufer für !
 

29.01.20 22:21
1

5004 Postings, 2997 Tage dlg.Cree

Nachbörslich gerade -4%. Aber die Kernaussagen sind auch erst um 23 Uhr im Call zu erwarten (Präsentation auch noch nicht online), so lange bleibe ich aber nicht wach.

?We continue to see growing momentum for silicon carbide as demonstrated by our robust opportunity pipeline and recent customer wins," said Cree CEO Gregg Lowe. "While we continue to navigate a challenging operating environment in the short-term, we continue to invest for the future to support several growth opportunities across multiple sectors."

https://investor.cree.com/news-releases/...d-quarter-fiscal-year-2020  

29.01.20 22:25

69 Postings, 603 Tage joss.beaumontfel216

wobei mir eine Erhöhung deren Anteile natürlich besser gefallen hätte......

Aber wie köln schon schreibt, es gab wohl Käufer für die ca. 2,5 Mio shares.
Die Schwellenberührung war bereits am 21.01.2020

Anyway.

Ich bleibe investiert. Wie war das noch mit BEST und TO COME....

salu

Joss

 

30.01.20 07:53

5004 Postings, 2997 Tage dlg.Cree CC

Hier schon mal der Link, versuche später reinzuschauen - wenn sich jemand an die Analyse machen will, nur zu :-)

https://seekingalpha.com/article/...nings-call-transcript?part=single  

30.01.20 08:37
2

5004 Postings, 2997 Tage dlg....

?Hier etwas aus den Intro Aussagen, Q&A noch nicht durch:

?Now the CapEx acceleration that Neill mentioned earlier is a result of some of our power device customers indicating their production ramp schedules may be earlier than they originally anticipated, which would require more manufacturing than we currently have in the -- more manufacturing capacity than we currently have in the plan.

In the last 60 days, we've met with several important customers and discussed their production time lines, which has led us to make these additional investments now. This is a positive development and speaks to the growing demand for silicon carbide.?

?This is a tremendous opportunity and we're making the necessary investments to expand our capacity with our Mohawk Valley fab. We selected a construction company. Work is underway at the site and we expect the initial production ramp to begin in calendar year 2022. This highly automated facility will allow us to meet the growing demand for silicon carbide technologies with improved efficiency and scale.?

?(...) the applications for silicon carbide are broad across solar, aerospace and defense and industrials and we look forward to expanding our market-leading position as we drive the world's transition from silicon to silicon carbide.?  

30.01.20 11:01

5376 Postings, 1988 Tage köln64@ All

es wurden bis jetzt etwas über 200 tausend aktien gehandelt  ( 10.56 Uhr ). Ich gehe mal ca. davon aus das 130 tausend abverkauft wurden. dieser abverkauf hat den kurs um 35 cent nach unten gedrückt.
was passiert denn bei gut news wenn 2 bis 3 millionen gekauft werden  ?
ich beobachte schon die ganze zeit, das minimaler ab oder zukauf  den kurs relativ stark steigen oder fallen lässt.
was ist eure meinung oder erklärung dazu ?  

30.01.20 12:13

2801 Postings, 1501 Tage BigBen 86@dlg - cree

hört sich doch gut an ... jetzt muß Cree nur noch Kunde von Aixtron sein ...  

03.02.20 15:57
4

405 Postings, 5329 Tage fel216Cree still not allowed to ship to Huawei

Hallo allerseits,

folgendes will ich gerne noch aus den Cree Zahlen highlighten. Möglicherweise positiv für Aixtron, da selbe Restrictions sicher auch auf der Maschinen Ebene gelten würden... also Aixtron mit Vorteil gegenüber Veeco? Mal sehen, ob wir darüber etwas im Aixtron Q4 call hören.

Hier zu Cree:
CREE also announced that it was denied a license to start shipping again to Huawei, and it was not included in CREE's 2024 target model, the news does remove a potential upside opportunity for CREE.

https://www.bizjournals.com/triangle/news/2020/01/...o&yptr=yahoo

Grüße,
Fel  

03.02.20 16:37
4

1198 Postings, 4202 Tage baggo-mhCREE

If I am not mistaken Cree produces Wafer and semiconductors on Aixtron reactors I believe.

GaN on Si: for G5 stations
SiC semiconductors (MOSFET) for high voltage applications for example EV:

Cree had a scrap event in Q1 of their fiscal because they went from 100mm SiC to 150mm SiC. It reads as though most of the chips are faulty and had to be thrown away. Bewtween the lines it states human error. 

Not sure if a change in supply chain can be executed so quickly that Aixtron would report about it in the Q4 call.

Regards
laugthingcool baggo-mh

 

03.02.20 17:21

870 Postings, 1563 Tage CWL1China Infection Statistics

The cases continue to rise as is expected.  While it is tragic, we should all look for signs of deceleration.  


 
Angehängte Grafik:
screenshot_(51).png (verkleinert auf 27%) vergrößern
screenshot_(51).png

03.02.20 17:36
1

870 Postings, 1563 Tage CWL1Continue

While slight, you could see that there is a slight decrease in rate on Feb 2 from the previous two days in the newly reported daily cases.  Perhaps that explains today's recovery in US market.  

I used the Chinese government data to make the previous and this plot. Today (2/3) Chinese government update will come out on 7 pm EST.  Pay attention to if the new cases rise faster or slower than the days before.  
Angehängte Grafik:
screenshot_(53).png (verkleinert auf 29%) vergrößern
screenshot_(53).png

03.02.20 19:37

156 Postings, 768 Tage crocky@CWL1

a silly question, but do you trust the Chinese government?

https://www.bild.de/politik/ausland/...-zu-vertusc-68547910.bild.html  

03.02.20 19:38

2801 Postings, 1501 Tage BigBen 86@baggo-mh

Es wird ja immer über den Aufbau neuer Lieferketten in China gesprochen. Damals schriebst es du, dass dieser Vorgang deutlich länger dauern würde als sich "so mancher"  vorstellen würde.

Seitdem ist ein halbes Jahr vergangen ... Glaubst du, dass so langsam Aufträge aus dem Bereich "neue Lieferkette " eingehen ?  

03.02.20 20:00

156 Postings, 768 Tage crocky@baggo-mh #138

Das was ich bis jetzt gefunden habe...
unter Verwendung von Aix Anlagen werden Schichte mit Komponenten auf Wafers gesprüht.
Wafers bestehen aus sehr dünnen Folien, die aus gezüchteten Kristallen geschnitten werden.
Wo Cree die Wafers hier holt, schreibt Cree nirgendwo, entweder züchten sie selber und dann schneiden, oder kaufen fertige woanders.
 

03.02.20 20:57

156 Postings, 768 Tage crockyexport nach China

Ich habe noch die Tage paar allgemeinen Überlegungen zu China und 1 Phase Deal USA-China gelesen.

Da es vorgesehen ist oder wird, dass USA keine weiteren Zölle auf chinesische Ware einführen, soll jetzt China im Gegenzug viel mehr aus USA importieren, nicht nur Lebensmitteln sondern auch unter umständen auch andere Ware, die China auch aus EU und z.B. Russland oder anderen Ländern früher eingeführt hat. Wenn ich jetzt diese Gedanken auf Aixtron anwende, dann könnte auch sein, dass auch die Anlagen nach Möglichkeit aus USA (Veeco??) importiert werden sollten, wenn sie nicht schlechter sind, weil solche Präferenzen bestehen?

Also einfacher definiert ? die einheimischen chinesischen Unternehmer werden gezwungen US-Amerikanische Ware (Anlagen) zu kaufen?  weil die Vorschriften, nach 1 Phase Deal, darauf bestehen.
Besteht die Möglichkeit, dass es soweit kommen könnte?
 

03.02.20 21:45

870 Postings, 1563 Tage CWL1@dlg

thank you  

04.02.20 00:15
5

1198 Postings, 4202 Tage baggo-mh@crocky @BigBen 86

Was du mit "Schichten auf Wafer gesprüht" beschreibst nennt sich epitaxial growth.

Ignots wachsen und werden dann zu Wafern geschnitten und poliert. Maschinen dazu liefert u.a. PVA Tepla. Aixtron liefert Maschinen für expitaxial growth

Cree liefert Wafer (bare) und beschichtete Wafer u.a. an STMicroelectronics

DURHAM, N.C. and GENEVA, Jan. 7, 2019 ? Cree, Inc. (Nasdaq: CREE) announces that it signed a multi-year agreement to produce and supply its Wolfspeed® silicon carbide (SiC) wafers to STMicroelectronics (NYSE: STM), a global semiconductor leader serving customers across the spectrum of electronics applications. The agreement governs the supply of a quarter billion dollars of Cree?s advanced 150mm silicon carbide bare and epitaxial wafers to STMicroelectronics during this period of extraordinary growth and demand for silicon carbide power devices.

@ BigBen 86: Stell dir vor Cree liefert GaN auf SiC an Huawei z.Bsp.
Jetzt will Huawei das plötzlich eigenständig bewerkstelligen. Sie haben keinerlei Erfahrung in der Herstellung von SiC Wafern und von der Epitaxe auch nicht. 

Schnell 2 Maschinen (eine bei PVA Tepla und ein Reaktor bei Aixtron) bestellen und loslegen...... ist nicht, denn es fehlt Personal, Erfahrung und die Maschinen für die Bearbeitung davor und danach.. Cree hat jahrelang gebraucht um SiC zu perfektionieren. Sie sind nicht umsonst Marktführer in diesem Segment. Und selbst dem Marktführer gelingt die Umstellung von 100 auf 150 mm SiC Waferscheiben nicht ohne "scrap event".

Ich frage jetzt mal sehr provokant. Warum kann Hauwei nicht bei STMicroelectronic kaufen statt sich in dieses unbekannte Abenteuer zu stürzen?

Gruß
laugthingcool baggo-mh

 
 


 

04.02.20 12:28

2801 Postings, 1501 Tage BigBen 86offtopic

Das hat zwar nichts direkt mit Aixtron zu tun ... aber ich finde es interessant zu sehen, dass es noch innovative Unternehmen in Deutschland gibt ...

https://www.ariva.de/forum/...artet-durch-393226?page=214#jumppos5353  

04.02.20 14:32

870 Postings, 1563 Tage CWL1SP500 future jumped at 7pm 2/3 EST

from about 3241 to 3248.  I was monitoring it.  The future continued to rise to now at 3286, up about 1.3%. The  only thing happened was that the Chinese government published the latest daily statistics on the Wuhan epidemic 7 pm last night.  Wall Street trades by using machines with algorithms.  For some reasons, I believe the mathematics of those machines concluded that the epidemic is under control.  All I can say is there is no acceleration of this epidemic.  It is still rising, but stabilizing.  

CNBC attributes the market rise to Chinese Government might cut its lending rate.  Whatever the reasons might be, to me the status of this epidemic is much more important.    

04.02.20 15:05
2

405 Postings, 5329 Tage fel216CWL & Corona

Hi CWL,

I have  picked-up a number of datapoints on the Coronavirus over the last couple of days and my conclusion is: As long as it does not spread much further, it will not have a material effect on the global (or Chinese) economy in FY 2020. Sure, Q1 will be weaker with The Economist estimating 2-3% GDP growth in China in Q1 vs. historically +5-6% but according to DB the FY 2020 effect is likely in the range of 0.2% to 0.3% only.
This is in-line with the statement from various CEO's that I have picked up, for example today Alfa Laval (a Swedish Industrial) mentioned that the effect is that there has been a 1 week closure of the plants (as long as they re-open on Feb 10th which seems to be current consensus) and similar statements made by SKF and Carlsberg (which are the ones I picked up).

Yesterday I listened to a call with a Virologist, just take the following statistics: 99% of all cases are in China, 60% of these in Hubei province, mortality rate seems to be around 2% at current and he expects it to fall as the number of less severe cases rise. This compares to SARS at 10% mortality or MERS at 30%. Outside China there has only been 2 deaths. High income country healthcare systems seem to be well prepared to prevent spreading.

In contrast, I asked a  Pharmasist here in Germany today how many people ask her about Corona, Face masks and hand sanitisers: She said, about 50% of the people that came in during the past week.
50% of people compared to 99% of the cases being in China.

Much more hype than reality. My view is that as soon as new infection cases plateau this will be "Schnee von gestern" as we say in Germany.

Regards,
Fel  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 44   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln