finanzen.net

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1987
neuester Beitrag: 06.12.19 21:52
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 49667
neuester Beitrag: 06.12.19 21:52 von: 4ti4neu Leser gesamt: 8197712
davon Heute: 3209
bewertet mit 83 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1985 | 1986 | 1987 | 1987   

18.08.09 15:23
83

96834 Postings, 7206 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1985 | 1986 | 1987 | 1987   
49641 Postings ausgeblendet.

05.12.19 20:47

4028 Postings, 1337 Tage köln64@ BF

das ist absolut kein spass  

05.12.19 21:43

594 Postings, 562 Tage BuckelfipsDas

Würde bedeuten dass man entweder anfängt zu bauen obwohl man keinen Auftrag hat oder dass man den Auftrag nicht gemeldet hat. Beides würde ich grenzwertig finden  

05.12.19 22:03

4028 Postings, 1337 Tage köln64@ BF

wer sagt das aixtron keinen auftrag für den bau hat. und wer sagt das sie es sofort melden müssen?
die auslieferung wird gemeldet.  

06.12.19 06:24

594 Postings, 562 Tage BuckelfipsWo

Wird denn gebaut? In Korea ?

 

06.12.19 08:03

4028 Postings, 1337 Tage köln64@ BF

das wurde hier schon beschrieben.  

06.12.19 15:57

2120 Postings, 850 Tage BigBen 86wissen hier andere mehr ?

schon traurig, dass die Aktie in vom positiven Halbleitermarkt nicht profitiert ...

Sogar "tote" aktien wie Aumann springen wieder deutlich an ...  

06.12.19 16:16

594 Postings, 562 Tage BuckelfipsBEN

Scheinbar. Aber auch hier im Forum wissen die Leute mehr wie wir. Z.b. das die Anlage für Samsung schon zusammengebaut wird.

Wie auch immer: Man versucht sich wenigstens Mühe zu geben und meldet nicht mehr komplett zeitversetzt und macht auch ein wenig an der Optik rum.

Was fehlt momentan ist ledigliches Vertrauen des Kapitalmarktes in die Unternehmung  und das Management.  Im Gegenteil. MAN zieht immer noch LV an die denken dass Aix mmer noch viel zu hoch bewertet ist.

 

06.12.19 16:28
2

376 Postings, 762 Tage marcolang-deBuckelfips

Na na das hat doch nichts mit den LVs zu tun, das der Kurs auf Linie und Level gehalten wird. Schon komisch, dass sie genau mit den Meldungen erhöhen und so den möglichen Kursanstieg sofort bereinigen, aber klar das hat nichts damit zu tun, wie uns der Beobachter der LVs, der es wissen muss, ja letztens mitteilte.
Eine Veeco legt bisher eine 3,8% hin, während hier wieder eine Jumping Death Cat gerade im Kurs zu sehen ist. Wer sich näher damit beschäftigt, weiß wer die Verursacht. Also dlg bitte bevor du noch mal deine Aussage triffst, dass die LVs hier nichts beeinflußt haben, bitte informiert dich vorher mal über LVs. Dazu macht es Sinn sich täglich deren Aktivitäten und den Kurs des Vortrages anzusehen, um zu verstehen, was hier abgeht.  

06.12.19 16:41
1

4028 Postings, 1337 Tage köln64@ Marco

so ist es !  

06.12.19 17:00

594 Postings, 562 Tage BuckelfipsLangfristig

Können die LV gar nix. Kurzfristig versuchen die Geld zu verdienen. Da ist es an der Unternehmung  die zu überzeugen dass man hier falsch ist. Und das hat zumindest bis jetzt nun wirklich nicht geklappt  

06.12.19 17:16

594 Postings, 562 Tage BuckelfipsKurzfristig

Haben LV natürlich  einen riesen Einfluss  auf den Kurs. Das dürfte sogar dlg verstehen  

06.12.19 17:18

574 Postings, 4837 Tage MarkAurel@Buckelflips

Wie definierst Du ?kurzfristig??  

06.12.19 17:23

574 Postings, 4837 Tage MarkAurelBR und die LV?s

geben sich eine immense ?Mühe?, bei einem Unternehmen mit 1Mrd. MK den Kurs gewissermaßen zu steuern. Positive Meldungen sind derzeit ohne Effekt.  

06.12.19 17:32

13 Postings, 101 Tage BigGeldGroßen Knall.......

Ich habe den Eindruck, das alles auf den großen Knall (Samsung) nach oben warten oder eben nach unten. Die starken Investoren ( Mit viel Geld an der Hand ) sehen scheinbar die Aktie in einem negativen oder anderen Licht, als die Bordschreiberlinge hier.  

06.12.19 17:36
1

594 Postings, 562 Tage BuckelfipsKurzfristig

Ich würde mal sagen ein paar Monate bis zu einem Jahr

Ist genau dann vorbei wenn die Unternehmung  nachhaltig liefert.

Schau die mal CPMG an. Haben den Kurs in wenigen Wichen zertrümmert. Danach haben die nix mehr gemacht. Meinst du das die fast 6 % Short noch nen Einfluss auf den aktuellen Kurs haben? Ich denke kaum  

06.12.19 17:41

2120 Postings, 850 Tage BigBen 86BR hat schon deutlich abgebaut

Anfang November lag man bei 5,20 % ( Stimmrechte + verliehe Aktien ). Jetzt nur noch bei 3,70 %.

Zudem haben die LV sich bei dem Fond aus Bermuda 2,5 % gesichert ... Was macht das für einen Sinn. Dieser Fond hat die Anteile erst vor Kurzem erworden und verleiht sie direkt wieder ...  

06.12.19 17:42

4028 Postings, 1337 Tage köln64@ BigGeld

die grossen investoren sind an bord. es ist so wie marko oben geschrieben hat. BR und die LVs halten den kurs im unteren level im griff.
quasi, sie wetten gegen den samsung deal derzeit. und die anderen warten ab.
auftragsmeldungen werden geschickt abgewürgt.
bis zum d-day.....
 

06.12.19 17:51

4667 Postings, 6104 Tage KleiAixtron alle Leer verkauft

Alle irgendwie zum Verleih angebotenen aktien müssten doch mittlerweile Leer verkauft sein....

somit besteht doch kaum noch Luft nach unten oder anders gesagt die Muition muss doch den Leerverkäufern mal ausgehen und selbst wenn diese sich absprechen, wird doch bestimmt jeder der erste sein wollen, sich rechtzeitig einzudecken, falls unvermeidliche positive Meldungen den Kurs auf ein deutlich höheres Plateu hiefen werden.

Hier sind m.M.n. auch mal 100% Kurssprung in einer woche drin.

Die Frage ist nur, WANN wird es soweit sein?

Kann mir eine(r) hier im Forum die Frage beantworten, wann man ggf. mit positiven News rechnen kann?

Völlig ungewiss also quasi jeden Moment?

Oder frühestens zum sommer?

Wie bekannt ist hier der Zeitplan bzw. der TERMIN-Plan des vorstandes hinsichtlich abschliessenden Besprechungen und Verhandlungen mit Großkunden?  

06.12.19 18:08

4028 Postings, 1337 Tage köln64@ Klei

klar irgendwo ist die grenze,  aber das hatten wir schon ein paar mal. deshalb schrieb ich, bei 10,50 ? ist die deadlinie für die LVs. bis dort stellen sie manchmal glatt und dann geht das spiel von vorne los.
auch auftragsmeldungen sind genügend eingegangen.
es ist ein game.
ein brisantes game, die LVs liegen im mix bei ca. 17% und die funds bei ca. 46%.
plus - minus.
 

06.12.19 18:09
2

2602 Postings, 2346 Tage dlg....

@Marco, ich habe in der Tat Fehler gemacht, das muss ich zugeben. Ich dachte nämlich, dass diese Boards dazu da sind zu diskutieren, sich über Fakten auszutauschen und sich von Logik und gesundem Menschenverstand leiten zu lassen. Was ich dabei nicht berücksichtigt habe, ist die Tatsache, dass es viele gibt, die einfach WOLLEN, dass es ausschließlich an den LVs liegt, dass die den/jeden Kurs in der Hand haben (Gründe sind vielfältig und bekannt). Und ich muss endlich lernen, das zu akzeptieren - ich hoffe, ich bekomme das hin.

Dass LVs - wie jeder andere große Investor auch - kurzfristig einen Einfluss auf den Kurs haben, steht in der Tat außer Frage (BF, einer auf unserer Liste!). Ein Fakt ist aber auch, dass die Aktie seit Mitte September über zwei Euro bzw. knapp 20% auf nunmehr 8,25 Euro gefallen ist. Ein zweiter Fakt ist, dass in der selben Zeit die Short-Quote mehr oder weniger konstant war (http://shortsell.nl/short/Aixtron). Ich würde daraus schließen, dass noch wer anders außer den LVs Aktien verkauft haben muss. Aber auch hier habe ich gelernt, dass es dann sicherlich die unbekannten 20-30 Phantom-LVs gibt, die unter der 0,5% Schwelle agieren. Beleg ist schwierig, ist halt eine Glaubensfrage.

Was mich aber mal interessieren würde: wenn Ihr mir empfehlt, mich endlich mal in die Materie einzulesen, was sind denn Eure Quellen, mit denen Ihr Euch weiterbildet? Sind?s die Foristi aus den anderen Boards, der Bundesanzeiger, die täglichen ?Neue Short-Attacke?-News auf Portalen wie aktien-horst.de?

Ich lese hier zB, dass die ?1.000er Pakete zeigen, dass die LVs wieder drücken?. Woher weiß denn ein Foristi im ariva Board, ob hier Voleon shortet oder Union Investment seine Long-Position auflöst? Woher? Ich bin seit über 20 Jahren an der Börse, mir ist das noch nie gelungen, anhand der Ordergröße zu erkennen, wer gerade kauft/verkauft. Andere können das - faszinierend!

Sehe gerade, dass Blackrock innerhalb kurzer Zeit von 4,84% auf 3,69% reduziert hat.....ABER: um meinen Lern-Fortschritt zu dokumentieren: die LVs sind?s!! Basta! Und kommt mir bitte nicht mit Logik. Schönes Wochenende allen.  

06.12.19 18:09

13 Postings, 101 Tage BigGeld@Klei....

Wenn ich Hellseher wäre, würde ich das ganz Geld an mich reißen und Dir vielleicht ein Schärflein abgeben.  

06.12.19 20:08

2120 Postings, 850 Tage BigBen 86Aktienhandel

4ti4 hat mit seiner Aussage schon recht, dass man Aktien wie eine Ware behandeln soll. Ansonsten sitzt man am Bildschirm wie ein VollHorst. ( Entschuldigung an alle die Horst heißen )

Der gesamte Sektor haussiert - da stellt man sich schon die ein oder andere Frage.

Es ist nicht gut, wenn man eine "Beziehung" zu dem Unternehmen aufbaut. Man wird sowieso nur belogen und betrogen. Ich spreche mittlerweile aus Erfahrung ...

 

06.12.19 20:17
1

1131 Postings, 3551 Tage baggo-mhVeeco

interessante Analyse eines Unbeteiligten.
https://seekingalpha.com/article/...mail&utm_source=seeking_alpha

Last and not least is the emerging opportunity in MOCVD tools for VCSEL production. Vertical-cavity surface-emitting lasers (VCSELs) facilitate, among other things, 3D imaging and are being adopted in smartphones as well as advanced driver safety systems. This is an early-stage opportunity for Veeco, but the company?s tools could have some cost-of-ownership advantages over the incumbent leader Aixtron (OTCPK:AIXNY), and this is a potentially $100M/year market that is basically starting from zero for the company.

Gruß
laugthingcool baggo-mh

 

06.12.19 21:07

42 Postings, 5 Tage wabonaihr

müsst euch doch nur einfach mal die simple bewertung anschauen

eine bude, die mit dem fast 4 fachen umsatz bewertet wird, wohin soll die denn noch steigen? auf das 5fache vom umsatz?
warum denn?

extrem überteuert ist das und darum shorten die leerverkäufer auch

selbst wenn mal paar millionen umsatz dazukämen, was schon seit jahren nicht der fall ist, wäre es zu teuer

also, macht euch doch nichts vor, das ist ein totes pferd  

06.12.19 21:52

117 Postings, 682 Tage 4ti4neuwabona

sehr interessant deine Ausführungen
leider hat das nichts mehr mit der heutigen Börse zu tun.

Tesla?

Umsatz und Markt Kapitalisierung

ich könnte unendlich weitere aufzählen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1985 | 1986 | 1987 | 1987   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BASFBASF11
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750