finanzen.net

Kauftipp Conti !

Seite 7 von 71
neuester Beitrag: 09.11.11 17:58
eröffnet am: 08.12.08 21:14 von: pastorana Anzahl Beiträge: 1759
neuester Beitrag: 09.11.11 17:58 von: Dreadi Leser gesamt: 231561
davon Heute: 15
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 71   

18.12.08 15:36

4 Postings, 3929 Tage GurkenmannMorgen

Also ich hab mir zu 41 noch mal ein paar normale Conti gekauft glaube dass die Übernahme noch nicht ganz eingepreist ist. Für den schlimmsten Fall des Nichtzustandekommens setz ich noch nen Stoploss je nach Kurswert heute abend bzw. morgen früh.  

18.12.08 15:45

210 Postings, 4132 Tage Reichensteindas hoffe ich auch

aber man muss auch bedenken, dass der heftige kursanstiegt auch zb durch eindeckungen der leerverkäufer beeinflusst wird

ich denke auch, dass man nach dem anstieg aufgrund der mitteilung, dass der deal klappt, (wenn er klappt) nich allzusehr an der aktie hängen sollte. wir sind immer mitten oda gerade am anfang der krise. also ich denke, sie wird sich nich lange auf dann solch hohem niveau halten. was denkt ihr?

http://www.finanzen.net/nachricht/...r_Uebernahmepruefung_naht_825014

 

18.12.08 15:57

429 Postings, 3960 Tage armageddon2009servus reichi

also, um auf deine alte frage mit dem bid und ask zurückzukommen: der bidpreis ist der höchste kurs, den einer bereit ist zu zahlen. niedrigere offerten werden dir nicht angezeigt. würde ja auch keinen sinn machen, da du immer den höchsten preis erzielen willst, der geht!

genauso isses beim ask, das ist der niedrigste kurs für den einer seine aktien verkaufen will, also der "beste" kaufkurs für einen käufer. bestens, weil billigst! (sorry wegen dem wortspiel, aber hier trifft der ausdruck "bestens" ausnahmsweise mal wirklich den nagel auf den kopf!)

denke, nun ist es auch klar, dass wenn du irgendwo als askpreis 67 siehst, dies nun eben den kurs darstellt, den einer bereit ist, gerade noch zu akzeptieren. ob da nur einer aktien zum verkauf anbietet, kannst du daran aber nicht erkennen, denn du siehst ja die höheren limits nicht!

@jensemann:
wenn du heute noch zu 6x,xx angediente aktien von conti (a0whme oder a0whmf) kaufst, dann machst du evtl. noch ca. 15% bis anfang januar. (soweit ich weiss, soll nach 8 werktagen vom 19.12. ab spätestens gezahlt werden, d. h. dass dann irgendwann in der ersten januarwoche geld flösse.) wenn der deal aber nicht klappen sollte, hast du erstmal einen ordentlichen buchverlust, den du aussitzen müsstest oder du haust sie dann halt mit hohem verlust weg. das aussitzen könnte auch länger dauern, im schlimmsten fall ein paar jahre, je nach konstellation halt.

aber das muss eben jeder selber wissen, was er macht. wenn einer wenig erfahrung hat, sollte er IMHO sowieso besser die finger von einzelaktien lassen und sich lieber anteile an einem indexfonds, am besten über einen sparplan (dollar cost averaging!) kaufen. solche deals wie conti/schaeffler sind dann aber noch mal eine nummer härter als irgendwelche standardwerte wie siemens oder sap. eine fusion bzw. ein buy-out, wie im vorliegenden fall, ist immer mit erheblichen risiken verbunden, wenn es am ende nicht klappt. dafür ist die mögliche rendite aber auch höher und "berechenbarer", d. h. man kann sich ganz einfach ausrechnen, wieviel man in welcher zeitspanne machen kann (75-kaufpreis in ein paar wochen, im besten fall). das risiko, wenn es nicht klappt, ist allerdings, dass man dann mit ziemlich vielen normalen conti-aktien dahockt und hoffen muss, dass schaeffler möglichst bald ein neues angebot für diese macht, evtl. aber zu einem niedrigeren preis. falls das auch nicht passieren wird, dann muss man sich eben auf langfristiges investment in conti einstellen, heisst praktisch: fünf bis zehn jahre, dafür aber mit fundamental besseren aussichten und evtl. auch einer rendite von 100% oder mehr am ende.

hoffe, geholfen zu haben!  

18.12.08 16:09

210 Postings, 4132 Tage Reichensteinarmageddon

danke. ich glaub jetzt hab ichs gecheckt. wenn also 67 zum kauf da steht, dann is das das billigste angebot der verkäufer. und nur das wird angezeigt. dann war die 67 in frankfurt echt das beste (oda von mir aus auch das einzige, weiß man ja nich) angebot. so sollte es richtig sein ;) wenn nicht, asche auf mein haupt   

18.12.08 16:42

2555 Postings, 3971 Tage JensemannHabe mich jetzt

mal mit den alten Conti noch eingedeckt!

Wie sicher ist denn die Übernahme oder die zahlung der 75€ je Aktie? Sprich wenn es klappt stehen die 75 auf jeden Fall? Wenn nicht, dann haben die Aktien sofort den Wert der derzeitigen Conti, oder wie läuft das dann?

Wann kommt die Nachricht morgen raus?

 

18.12.08 17:37

4 Postings, 3929 Tage GurkenmannSehr sicher

nach allgemeiner Meinung sonst wären heute nicht solche Stückzahlen eingekauft worden. Natürlich wird demnach das Scheitern kurzfristig einen umso härteren Kurzsturz nach sich ziehen und für die mit angedienten Aktien wie armageddon auch mittelfristig wohl verlustreich sein.  

18.12.08 17:54

2555 Postings, 3971 Tage Jensemanndanke... hast Du auch eingekauft?

Aber nochmal ne Frage.... klappt es bekommt man von seienr Bank Geld gegen Aktien (75€(Stück)

Klappt es nicht wird der Kurs rapide fallen, auch klar, aber wie werden dann die Aktien gehandelt? Es gibt ja die NEUEN, die derzeit bei 40€ rumeiern und dann die beiden alten, die getauscht werden sollen.... was passier bei einer negativen Nachricht morgen? Werden alle 3 getrennt behandelt, werden später die 2 Alten wieder in die Neue integriert?

Würde mich einfach interessieren, was dann abgehen würde, auch wenn es zu 99% klappt

 

18.12.08 18:43

210 Postings, 4132 Tage Reichensteinalso

die normalen conti-aktien sind ja nich neu. ich würd die eher als alt bezeichnen ;) aber egal. fakt ist, dass die angedienten aktien, wenn klar is, dass die übernahme nicht genehmigt ist, wieder in normale conti aktien umgewandelt werden und so wieder zu dessen kurs notieren. wann das allerdings alles stattfindet und wie lange sowas dauert, dass kann ich dir nich sagen. aber unsere spezis hier im forum können das sicher ;)  

19.12.08 01:07
1

429 Postings, 3960 Tage armageddon2009@jense

also, wenn die eu nicht bis mitternacht zum 20.12.2008 vermeldet, dass sie in phase 2 eintritt, dann hat schaeffler IMHO keine wahl mehr und muss am 7.1.2009 die 75 eur je aktie zahlen. die kommen dann allerdings nicht gleich auf euer verrechnungskonto, das hängt wohl von den banklaufzeiten und der logistik ab. (8 milliarden sind ja nicht wenig kohle, die verteilt werden muss.)

ich gehe mal vorsichtig davon aus, dass es wohl bis in die zweite, dritte januarwoche hinein dauern wird, bis jeder sein geld hat.

nochmal zum ablauf: falls die eu binnen ca. 23 h nix sagt, ist die sache gelaufen. wenn die allerdings irgend einen senf labern von wegen phase 2 dann ist hier erstmal eine runde sandsackquälen angesagt, aber ich glaube ich wiederhole mich...

ich will's jetzt halt nicht beschreien, aber wenn's doch schiefgehen sollte, dann ist noch nicht aller tage abend. die eu kann vollkommen ohne probleme in phase 2 der prüfung gehen, d. h. eine genaue prüfung des deals. dann haben die luschen noch mal 90 werktage zeit, um zu einem ergebnis zu kommen. das problem dabei ist, dass die frist des schaeffler-angebots am 6.3.2009 ausläuft und dann sind noch keine 90 werktage rum. im prinzip könnte schaeffler dann einfach sagen: "tja, tut uns leid, ihr eumel, aber wenn ihr dachtet, dass es so einfach ist, reich zu werden, dann habt ihr halt zu kurz gedacht." schaefflers könnten dann einfach auf den deal pfeifen und die normalen conti-aktien viel billiger am markt einkaufen, um auf 49,9% oder sontwas zu kommen. ich hab's schon mal gesagt: wenn ich schaeffler wäre, würde ich alles darauf anlegen, den deal platzen zu lassen und mich so einfach viel billiger am markt eindecken. wenn die das nicht machen, dann zeugt das in meinen augen von größe und redlichkeit. aber naja, ich bin eben auch kein milliardenschwerer unternehmer sonder nur ein kleiner wichser mit ein bißchen kohle, aus der er gerne mehr machen würde...

in diesem sinne wünsche ich schon mal einen schönen letzten zittertag!  

19.12.08 10:26

2555 Postings, 3971 Tage Jensemanndas heisst dass heute im Verlauf des Tages

eher gegen Abend bekannt gegeben wird ob es zu eienr Phase 2 kommt oder ob der Deal steht?  

19.12.08 10:27
1

2555 Postings, 3971 Tage Jensemanndann sollte ich vielleicht doch noch verkaufen, wenn das

ganz sich so ewig hinzieht.... naja, schau mer mal  

19.12.08 11:06

287 Postings, 3958 Tage thommyk_msnochmal zur Steuer

Die Abgeltungssteuer (Zinssteuer) gilt für Zinsen, Dividenden und Erlöse aus Wertpapierverkäufen, die ab dem 1. Januar 2009 zufließen.

Ausnahme Aktien, die vor 2009 gekauft und länger als 1 Jahr gehalten werden, da gilt die alte Regel mit der Spekulationsfrist. Auf Kursgewinne von Aktien, die zwar 2008 gekauft, aber weniger als 1 Jahr gehalten werden, zahlt man 2009 AUCH Abgeltungssteuer!

Wer also jetzt angebiente Contiaktien kauft und dafür Anfang 2009 die Kohle kassiert, muss Abgeltungssteuer zahlen, weil die Haltedauer unter 1 Jahr liegt.

 Das gleiche gilt sogar, wenn ich im Dezemeber 2008 Aktien von z.B. Thyssen kaufe, kaufe im April 2009 und Mai nochmal welche dazu und verkaufe dann im November ein paar.Wegen des First in first out-Prinzips gelten dann die im Dezember 2008 gekauften als verkauft. Deshalb sollten langfristAnleger besser 2 Depots haben, eins für die bis 31.12.08 gekauften Aktien, und eins für die in den nächsten Jahren gekauften, damit man nicht die diese Jahr gekauften zu früh verkauft.

Nochmal nachzulesen unter http://www.finanztip.de/recht/steuerrecht/fifo-im-wertpapierdepot.htm

 

19.12.08 11:09

287 Postings, 3958 Tage thommyk_mstausche ein b gegen ein d bei angebiente

19.12.08 11:15

2555 Postings, 3971 Tage Jensemanndie werden doch aber quasi 2008

noch verkauft, nur das Geld wird später angewiesen, oder?

 

19.12.08 11:21

50104 Postings, 4973 Tage RadelfanNein, das Geschäft ist nicht durch die EU-Genehm.

abgeschlossen. Der Verkauf gilt erst als vollzogen, wenn die Sache bei Schaeffler durch ist. Die haben das Ganze doch extra solange hinausgezögert, dass die Beteiligung bei denen per 31.12.08 noch nicht in den Bilanzen erscheint!  

19.12.08 11:23

2555 Postings, 3971 Tage Jensemanndas heisst ich muss dann die Differenz

von EK Preis (65) und VK(75) versteuern und es bleiben mir dann ca. 80% des Gewinnes übrig  

19.12.08 11:24
2

2555 Postings, 3971 Tage Jensemannhätte ich gewusst

dass die Aktie heute nochmal über 4€ billiger ist als gestern hätte ich heute erst gekauft!

 

19.12.08 11:28
1

50104 Postings, 4973 Tage RadelfanJa, wenn wir immer wüssten, was in der Zukunft

geschieht, würden wir immer entsprechend handeln! Es ist müßig, sich über so etwas aufzuregen; du musst deine Entscheidung treffen und in dem Moment, war der Kurs "günstig". Weitere Gedanken belasten nur und bringen rein garnix!  

19.12.08 11:30

4 Postings, 3929 Tage GurkenmannEU Entscheidung

Hat irgendjemand eine Vorstellung wann die EU entscheiden wird? Kann ich in Ruhe zu Mittag essen?  

19.12.08 11:46

50104 Postings, 4973 Tage RadelfanEU-Entscheidung wirst du kaum heute erfahren!

Die Frist läuft bis Mitternacht! Normalerweise rühren die sich dann erst am nächsten Tag. Da das aber ein Sonnabend ist, kommt offiziell erst am Montag was raus. Ich gehe aber davon aus, dass morgen irgendwas durchgesickert ist und in den Medien zu finden sein wird.

Guten Appetit!  

19.12.08 12:00

308 Postings, 3944 Tage roscherich habe zwei fragen...

was passiert mit den "normalen conti aktien, die jetzt bei 40 euro stehen,  wenn die genehmigung erteilt wird ?
wie verändert die genehmigung den kurs dieser aktien ?  

19.12.08 12:50

50104 Postings, 4973 Tage Radelfan...wenn die EU grünes Licht gibt, dann

kann man mit den Rest-Aktien darauf spekulieren, dass Schaeffler irgendwann mal ein Squeeze-out durchziehen wird! Sicher nicht sofort, denn dazu ist sie wohl doch zu klamm! Wie das allerdings den Kurs beeinflussen wird, wird dir hier keiner mit Bestimmtheit sagen können. Ist halt eine Art Glückspiel!  

19.12.08 12:57

2555 Postings, 3971 Tage Jensemannwas ist ein Squeeze Out

und was meinst Du mit Restaktien? Ich denke die "ausgedienten" werden doch 1:1 mit geld (75€) auromatisch ausgegleichen, oder?
 

19.12.08 13:05

497 Postings, 3956 Tage SteG@Jensemann

Ein Squeeze Out ist wenn ein übernehmendes Unternehmen mit über 90% Der Aktien beschließt "keinen Bock" mehr auf andere teilhaber zu haben und diese "zwangsabfindet". Die Aktien müssen dann diesem Unternehmen verkauft werden. Allerdings ist der Kaufpreis nicht festgelegt, deshlab etwas Glücksache,ob Du bei einem Übernahmeangebot gleich deine Aktien verkaufst oder wartest...  

19.12.08 13:32

429 Postings, 3960 Tage armageddon2009@jense

die eu hat bis heute nacht 24:00 uhr zeit, sich zu äußern.

wenn sie das NICHT tut, dann gilt die überprüfung als abgeschlossen und schaeffler hat formal kein mittel mehr in der hand, um den deal nicht zu vollziehen. was jetzt in den medien mal wieder gelabert wird, ist in meinen augen gezielte gerüchtestreuung durch schaeffler bzw. strohleute, damit der kurs künstlich niedrig gehalten wird, um nochmal ordentlich nachkaufen zu kaufen, um so schaefflers kosten zu senken. wenn das einer anzweifelt, so beweise er mir bitte das gegenteil!

wenn bis heute nacht kein furz mehr aus brüssel zu vernehmen ist, dann wird am 7.1. das geld überwiesen werden. ansonsten drohen klagen, zumindest von meiner seite. ganz strenggenommen könnte schaeffler versuchen, sich damit rauszureden, dass sie die wirtschaftlichen folgen nicht vorhesehen konnten, aber das zieht nicht, weil abgeschlossene verträge eingehalten werden müssen. das gilt für einen lächerlichen bausparvertrag genauso wie für ein öffentliches übernahmeangebot!

daher: den ball flachhalten und so kurz vor dem ziel jetzt nicht noch den moralischen kriegen!

nur mal zur info: ich bin hier mit ca. 75.000 EUR eingestiegen. wenn ich ernsthafte und begründete zweifel daran gehabt hätte, dass es nicht klappt, dann hätte ich die angedienten auch nicht gekauft.

und ja, es kotzt auch mich an, dass ich nicht bis heute gewartet habe, um nochmal nachzukaufen. habe dies gestern bei 65,29 EUR getan. warum die wieder gefallen sind heute? ganz einfach: weil es zuviele idioten an der börse gibt, die keinen schimmer haben und jetzt lieber doch noch verkaufen, bevor sie sich einscheißen.

wünsche noch einen möglichst entspannten letzten tag der frist!  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 71   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
Infineon AG623100
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Volkswagen (VW) AG Vz.766403