K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 2010
neuester Beitrag: 04.03.21 13:43
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 50249
neuester Beitrag: 04.03.21 13:43 von: Brauerei 66 Leser gesamt: 7488426
davon Heute: 2925
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2008 | 2009 | 2010 | 2010   

28.01.14 12:31
40

96 Postings, 3902 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2008 | 2009 | 2010 | 2010   
50223 Postings ausgeblendet.

03.03.21 11:50

6716 Postings, 3257 Tage traveltracker@timtom1011

>>nächste210:26#50220  Woche 12 euro

Du brauchst gar nichts zu sagen :-))  
Angehängte Grafik:
ks_01.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
ks_01.png

03.03.21 11:53

6716 Postings, 3257 Tage traveltrackerAber der Chart ist echt gut.

short wäre aktuell ggf.... na ja..., suboptimal.  

03.03.21 12:00

266 Postings, 557 Tage Brauerei 66Alles steht und fällt mit dem Kalipreis

Der ?dümmste ? Bauer hat die..... ,  dagegen kann sich auch kein AR / Vorstand stellen . Wenn es läuft dann läuft es und haste Schei.. am Hacken dann haste Schei.. am Hacken. Abschreibungen sind ein langwieriger Prozess und ein so rasanter Anstieg in dieser Zeit nicht absehbar. ( Siehe dazu die Short Positionen auf K+S zu diesem Zeitpunkt,letzten Sommer) . BaFin hätte 5 Stunden warten sollen.


   Glück allen Investierten  

03.03.21 12:12

8740 Postings, 7645 Tage Slashdeswegen, alles steht und fällt mit der Bafin

 

03.03.21 12:17

Clubmitglied, 306 Postings, 2070 Tage bugs1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.03.21 10:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

03.03.21 13:32

266 Postings, 557 Tage Brauerei 66Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.03.21 11:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

03.03.21 14:13

117 Postings, 1580 Tage nanekx1Kann man die BaFin anzeigen?

Falls die zurückrudern sollte eine Sammelklage folgen  

03.03.21 14:26
1

6716 Postings, 3257 Tage traveltracker@nanekx1

Willst du jetzt  jeden inkompetenten Beamten verklagen?

Was Leute für komische Hobbies und Zeit haben... Unfassbar.  

03.03.21 14:35

117 Postings, 1580 Tage nanekx1Nicht

Jeden! Den verantwortlichen! Es gibt immer einen der das okay gibt! Oder halt die juristische Person BaFin! Such du dir lieber mal einen Hobby... wie wäre es mit Jura?! Dann könntest du mir helfen und die Frage beantworten statt so blöd daherzukommen...  

03.03.21 14:44

Clubmitglied, 306 Postings, 2070 Tage bugs1Wirecard wird noch eine Weile beschäftigen

sehe auf Seite von BaFin ein Aktionismus-Feuerwerk, welches nichts nützen wird - es geht nur über eine grundsätzliche Reform - evtl. auch ein neuer Name. Welche Erfolge konnte sie verbuchen, welche Skandale aufdecken. Zahnlose Papier Schmusekatze  

03.03.21 15:59

2805 Postings, 4845 Tage DerLaie@ Conte

Ich war "jung" (im Forum) und naiv, als mir aufgefallen ist, das auffallend viele kritische Beiträge "moderiert und gelöscht" wurden.
Zwischenzeitlich habe ich meine "Jungfräulichkeit" verloren.

Dafür möchte ich mich aus aktuellem Anlass bei dem/die Moderator ausdrücklich bedanken:

Quelle: # 50.212 Bugs1:
"Wie ist jemand einzuschätzen, der über Jahre hinweg ausschließlich an einem Unternehmen interessiert ist -? " => Keine Moderation


Quelle: # 50.215 DerLaie
"Bugs1 registriert 4.7.2015, also nachdem K+S die Abwehrschlacht eröffnet hat.
Postings 298, davon K+S 60 % (!)"

=> Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern = Löschung

Ein Schelm ...

 

03.03.21 20:00

1109 Postings, 475 Tage Barracuda7Die Aktie kann gut und gerne weiter steigen,

vor der HV stocke ich weiter die Leerverkaufspositionen auf. Das ist hier nur eine große Blase. Wieso sollte eine Firma, die nachhaltig nicht mehr als eine schwarze Null bzw. Verluste macht 2 Mrd. ? wert sein. Die Aktie wird auf den Boden der Tatsachen zurückkommen. Wartet einfach ab.  

03.03.21 20:01

1109 Postings, 475 Tage Barracuda7Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.03.21 11:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

03.03.21 20:10

682 Postings, 841 Tage SteinigoWeil sie eine EBitda von ca. 0,5 Mrd erzielt?

03.03.21 20:18

266 Postings, 557 Tage Brauerei 66Die großen handeln wieder

Laut DGAP viel Bewegung bzw. Umschichtung einzelner ?Unternehmen ? bei K+S Aktien . Dazu relativ geringe Anzahl von K+S Aktien bei der Schlussauktion auf XETRA. Ist da was im Busch? Auch das mann 14 Tage nach der BaFin Meldung dort steht wo man war , ist unnormal, nächsten Donnerstag explodiert das Ding in welche Richtung für mich völlig unklar. Da wissen einige schon wieder viel mehr als Otto dumm Anleger.


    Glück allen Investierten  

03.03.21 20:45

Clubmitglied, 306 Postings, 2070 Tage bugs1@barra

leider hat man als zahlendes Mitglied keine Sonderrechte - meine Beiträge wurden/werden genauso moderiert - hab keine Probleme damit - bleibt also der Luxus ?keine Werbung?. Generell hab ich keine Probleme für Leistung auch etwas zu zahlen. Mal sehen was die Mods dazu sagen , wie du über ?zahlende Mitglieder? denkst....  

03.03.21 22:02

6716 Postings, 3257 Tage traveltracker@nanekx

Auch noch ein Sensibelchen :-)))

Eigentlich bin ich gemessen an der ausgesprochen blôden Frage noch nicht blöd genug daher gekommen.  

03.03.21 23:37
1

1109 Postings, 475 Tage Barracuda7Bugs

Passt, bist also schon zu deiner Mama, der Moderatorin, gelaufen.  Na hoffentlich tröstet sie dich gut!  

03.03.21 23:41
1

1109 Postings, 475 Tage Barracuda7Ich hoffe

Dass du den Mitgliedsbeitrag wenigstens als Spesen von der IR abgerechnet bekommst. Richte ihnen folgendes aus: Teilnahme an Privatforen ist gut und Recht, schickt aber nen anderen Typen. Jung, dynamisch. Nicht lauter alte Opas wie die Interviewpartner auf der HV ... lach!  

04.03.21 00:00

117 Postings, 1580 Tage nanekx1@traveltracker

du hast wirklich ein komisches  

04.03.21 00:02

117 Postings, 1580 Tage nanekx1@traveltracker

?Was Leute für komische Hobbies und Zeit haben... Unfassbar.?

Trifft auf dich zu - Dumm daherkommen!!!

?Kopfschütteln?  

04.03.21 10:11

4110 Postings, 1604 Tage And123news nebenbei

28.Feb
Sommer (Grüne): ?Kali & Salz ist ein Konzern mit ökologischen und ökonomischen Defiziten?
WATHLINGEN. Die Kreistagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen hält den Angriff des Großkonzern Kali & Salz auf die örtliche Bürgerinitiative in Wathlingen für ein Ablenkungsmanöver von eigenen ökologischen und ökonomischen Defiziten.
https://celler-presse.de/2021/02/28/...n-und-oekonomischen-defiziten/

03. März
Anwohner an Kalibergen verzweifelt / Tonnenweise belasteter Bauschutt direkt vor der Haustür?
https://www.rtl.de/cms/...schutt-direkt-vor-der-haustuer-4714478.html

03. März
Jordan's APC exports 90,000 metric tonnes of bulk potash to China
https://www.zawya.com/mena/en/markets/story/...o_China-SNG_202403573/
 

04.03.21 10:23

266 Postings, 557 Tage Brauerei 6690.000 Tonnen

Das sind doch gute Nachrichten , wenn China kleckern muss im Einkauf . Es gibt wohl kaum Mengenrabatt , zumal kein Preis genannt wird .


        Glück allen Investierten  

04.03.21 13:43

266 Postings, 557 Tage Brauerei 66Heute Abend

sind wir wieder bei 9.80? , nur diesmal als Schusskurs .


    Glück allen Investierten  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2008 | 2009 | 2010 | 2010   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln