finanzen.net

Der USA Bären-Thread

Seite 5514 von 5528
neuester Beitrag: 19.09.19 20:19
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 138179
neuester Beitrag: 19.09.19 20:19 von: gigimail Leser gesamt: 15674769
davon Heute: 2627
bewertet mit 450 Sternen

Seite: 1 | ... | 5512 | 5513 |
| 5515 | 5516 | ... | 5528   

24.07.19 15:18
1

57250 Postings, 5614 Tage Anti LemmingAber Gier frisst Hirn

Argumente kannst du vorerst "zurückstellen"  

24.07.19 18:34

450 Postings, 155 Tage LarryKudlow@AL

SORRY - mein Fehler oben.
Habe mich verlesen.
War irgendwie mit den Gedanken bei dem großen Infrastrukturplan von Pelosi und der PayGo Regel...Man, es ist heute auch heiß...  

24.07.19 22:22

450 Postings, 155 Tage LarryKudlowHeute noch kein zweiter Gong

hattest mal wieder Recht ;)  @Al

Aber wir stehen vor einem Wechsel im Bühnenbild - früher oder später, aber eher früher als später ;)

Fundamentaldaten spielen jetzt gar keine Rolle mehr - aber die Anzeichen für das Endstadium im Rinderwahn: Continental hat gestern ne Gewinnwarnung raus gegeben - und darauf steigt die Aktie über  6 Prozent. "Aber keine Blasen zu sehen" Ja, ne ist klar :D

Caterpillar, Boeing gingen zwar etwas runter, aber das kann auch Zufall gewesen sein. Ich sage immer in der Berichtssaison: Eine Woche nach Report siehst Du in der Regel erstmal was Wall Street wirklich denkt.

Ach ja: Wer sich viel mit Charttechnik befasst, soll mal den Jahreschart 2019 vom SPY (meist gehandelter ETF ) über den SXP500 von 1987 legen und das bitte hier posten - das wäre echt nett und für alle interessant :)  
Angehängte Grafik:
60a97fc6aaefc5a9ca9acd553f420a2f.png
60a97fc6aaefc5a9ca9acd553f420a2f.png

24.07.19 23:27
1

1986 Postings, 4888 Tage hello_again#137828 Charts von 1987

@LarryKudlow

Solch ein Setting hatten wir 2016 bereits schon einmal. Dann wurde ein neuer Präsident gewählt und den restlichen Chartverlauf kennen wir ;)

Grafik und Artikel:
https://www.businessinsider.de/...he-1987-crash-2016-10?r=US&IR=T  
Angehängte Grafik:
scary-spx-chart-cotd.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
scary-spx-chart-cotd.png

25.07.19 14:31

450 Postings, 155 Tage LarryKudlowParität - und dann?

Ich hatte hier ein paar Tagen schon auf den Entscheid der EZB hingewiesen.

https://www.ariva.de/forum/...n-thread-283343?page=5512#jumppos137817

Hier kann heute und auch länger betrachtet nicht viel für den Euro nach oben gehen - ich erwarte gleich zur Pressekonferenz der EZB etwas Bewegung.
Bis Ende des Jahres hat der Kurs - nach einem mathematischen Modell -  erstaunlich viel Potential:  NACH UNTEN - Richtung Parität

Nur wohin, wenn die Parität da ist? Vor der Frage hat man am meisten Angst...  

25.07.19 19:46
1

57250 Postings, 5614 Tage Anti LemmingRezession ick hör dir trapsen

https://www.zerohedge.com/news/2019-07-25/mauldin-are-we-recession-yet

I?m often asked if recession is coming, and for quite different reasons. Some people worry about their investments. Others are worried about their employment or their kids. Political types wonder if and how recession could affect the next election.

To all those people, for quite some time now, my answer has been: ?Yes, but not just yet.? That?s still what I think today, but more of the early warning signals I have used in the past are beginning to flash again.

Looking at the data, I see some good news but also some leading indicators weakening. I see smart people like Dave Rosenberg argue we may already be in recession today. And I see Wall Street not really caring either way, so long as it gets enough rate cuts to prop up asset prices. None of that is comforting.

...As you?ll see, the storm clouds are gathering. Someone is likely to get hit. It might be you...  
Angehängte Grafik:
image_1_20190719_tftf.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
image_1_20190719_tftf.png

25.07.19 19:48

57250 Postings, 5614 Tage Anti LemmingOriginaltext zum letzten Chart von Lance Roberts

https://realinvestmentadvice.com/...-realization-of-a-liquidity-trap/

So, the U.S. should lower rates as long as it is beneficial for the U.S., but no one else should be allowed to do so because it is ?unfair? to U.S. businesses.

Hypocritical?

 

25.07.19 22:20
3

57250 Postings, 5614 Tage Anti Lemming50-J.-Staatsanleihen aus CH mit Negativrendite

Damit haben ALLE schweizer Staatsanleihen Negativrendite.

 
Angehängte Grafik:
bfm3fb0_0.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
bfm3fb0_0.jpg

25.07.19 22:48

13737 Postings, 2400 Tage NikeJoeAmazon DOWN, Alphabet UP

Amazon Zahlen liegen bezüglich Gewinnen unter den Erwartungen. Umsätze sind stärker gestiegen als erwartet. Die Aktie sackt ab.

Alphabet bringt besser als erwartete Zahlen und die Aktie springt nach oben.



 

25.07.19 23:26
5

450 Postings, 155 Tage LarryKudlowKryptokorrelation, Volcker, Geldmonopol

Herrn Mario Draghi kann man ja viel vorwerfen - aber er ist garantiert keine Marionette der Bankenlobby. Das wurde heute wieder sehr deutlich ;)

Seine Unfähigkeit (und die der EZB) wurde heute wieder mal live und direkt per Pressekonferenz präsentiert. Per Fragen von Journalisten noch abgerundet: "Erfolg" der Geldpolitik sind also dauerhaft steigende Immobilienpreise, das Geschäft von Banken hat mit Zinsen eigentlich gar nix zu tun - zumindest nicht wenn diese negativ sind.  Und seine Nachfolgerin Christine würde beim IWF eigentlich genau dasselbe machen wie er in der EZB.

Vielleicht hätte er dazu erwähnen sollen, dass der IWF hauptsächlich gerade Argentinien in einer schweren Währungskrise hilft. Eigentlich genau dasselbe was er bei der EZB macht!? :D 

Nach der Pressekonferenz wurde ich dann von youtube noch auf ein neues Interview von mission money (Focus) hingewiesen: https://www.youtube.com/channel/UCpvNsu17XsZFH3a_6tl_YyQ

Ist ein Interview mit Thomas Mayer. Das ist der Vordenker von Flossbach von Storch und ein bekennder Liberaler. Das wusste ich vorher schon. Was mir relativ neu war,ist wie sehr Herr Mayer Kryptofan ist.

Als ich das gesehen habe, wurde mir einiges klar: Es geht nicht mehr NUR um billiges Geld, man möchte gleich EIGENES Geld. Quasi nach dem Motto "jeder" könne es besser als die Notenbanken. Ein richtige Rezession (inkl. Crash) - die früher oder später eh kommt- wäre den Liberalen jetzt sogar zeitlich noch richtig recht.

Vielleicht ist hier auch eine Erklärung für die Korrelation von Aktienindizes und Kryptozeug. Antilemming hatte das hier im Forum in einem enorm guten Beitrag aufgezeigt. Den Beitrag finde ich allerdings nicht mehr, wenn Du noch nen Link hast@AL wäre schön...diese Korrelation ist momentan enorm wichtig. 

Ich bin nicht nur der Meinung, der Staat solle das Geldmonopol behalten. Das war ich schon vorher. Ab Heute vertrete ich dazu noch: Der Staat soll das Geldmonopol - ähnlich wie die Verfassung - auch aktiv verteidigen. Vielleicht ist es mehr in Gefahr als wir denken würden. 

Man muss nicht von einem Extrem in das Andere. Nicht jeder Notenbanker ist ein Trottel wie Draghi, die Fed war unter Paul Volcker in keinster Weise Sklave des SPX500. Jeder Falke kennt natürlich Paul Volcker. Wer ihn nicht kennt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Volcker

Die dabei eingesetzten außerordentlich hohen Leitzinsen (zeitweise über 20 Prozent) führten jedoch auch zu großen Protestaktionen, da sie bremsenden Einfluss auf die Entwicklung z. B. des Bau- und Agrarsektors hatten und zu einer höheren Arbeitslosigkeit führten. Die Inflation, die Anfang 1980 bis zu 15 Prozent betragen hatte, konnte jedoch unter Kontrolle gebracht werden. Volckers Geldpolitik und die dadurch verursachte Rezession wird als wesentlicher Faktor bei der Wahlniederlage des amtierenden demokratischen Präsidenten Jimmy Cartergegen den Republikaner Ronald Reagan im Jahr 1980 betrachtet.[6]


Der Staat muss das Geldmonopol nicht abgeben - Paul Volcker ist das (sogar noch lebende) beste Beispiel dafür. 

 

26.07.19 07:53
1

57250 Postings, 5614 Tage Anti Lemming# 835 - "Everything-Bubble"

Hier der Link zu meinem Posting über die Korrelation von Bitcoin zu Aktien (mit Bitcoin als stimmungsmäßigem Vorläufer bzw. Frühindikator):

https://www.ariva.de/forum/...n-thread-283343?page=5502#jumppos137574  

26.07.19 08:05
5

57250 Postings, 5614 Tage Anti LemmingTatsächlich stand der SP-500

zum Zeitpunkt des Postings in # 836 (26. Juni) bei 2950 und konnte seitdem die 3000-Marke nicht nur tageweise überwinden.

Interessanter (für Bären) dürfte sein, dass der mutmaßliche Frühindikator Bitcoin in der Zwischenzeit ausgetoppt ist - Doppeltop Ende Juni und Anfang Juli (siehe Chart unten) - und schon wieder den Rückwärtsgang eingelegt hat. Auch Anleihenrendite steigen seitdem wieder (Chart folgt im nächsten Post), d.h. Anleihenkurse (und Bundfuture) fallen wieder.

Wenn der Vorlaufcharakter von Bitcoin kein Hirngespinst ist, sollte in der Everything-Bubble (inkl. Aktien) zumindest eine Korrektur anstehen

 
Angehängte Grafik:
hc_2419.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
hc_2419.jpg

26.07.19 08:08

57250 Postings, 5614 Tage Anti LemmingAnleihenrenditen steigen seit Anfang Juli wieder

leicht.

Interessant ist, dass Bitcoin fast zeitgleich mit 10j-US-Staatsanleihen Anfang Juli austoppte.

 
Angehängte Grafik:
____lthkgd.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
____lthkgd.png

26.07.19 08:12
3

57250 Postings, 5614 Tage Anti LemmingDer Bundfuture schien ebenfalls

Anfang Juli auszutoppen, erhielt dann aber durch die News von "neues EZB-QE" (Draghi in Sintra) einen neuen Push. Bitcoin scheint eher mit Dollar-Assets zu korrelieren.

Dasss Ariva Bitcoin unter "Devisen" führt, finde ich lustig. Eher würde ich Bitcoin unter Rohstoffe in der Rubrik "virtueller Rost" listen.  

26.07.19 08:13

57250 Postings, 5614 Tage Anti LemmingChart des Bufu

hier noch nachgereicht.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_euro-bundfuture.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_quarter_euro-bundfuture.png

26.07.19 13:33

450 Postings, 155 Tage LarryKudlowDanke@AL

Der Chart aus 838 ist echt erstaunlich...kann mir da noch keinen Reim draufmachen...warum könnte das wohl so sein?

Bei Korrelationen kann man oft sehr gut zwischen Zufall und nicht-Zufall unterscheiden, nämlich durch mathematische Werte und Veränderungen in dem Verhältnis von Korrelation zur Anti-Korrelation.  

Ich muss mich da mal nächste Woche dransetzen :)  

26.07.19 13:51

57250 Postings, 5614 Tage Anti Lemming# 841 - Erklärung zu # 838

In der Everything-Bubble pumpt billiges Geld, jetzt auch wieder neu von Draghi, ALLES noch oben: Aktien, Immobilien, Anleihen aller Art (die sich früher, zu Zinszeiten, noch negativ zu den Aktienkursen bewegten), und nun eben auch Bitcoin.

Das zwischenzeitliche Rendite-Tief für 10 j. US-Staatsanleihen Anfang Juli (Chart in # 838) fällt per Definition mit zwischenzeitlichen Höchstkursen zusammen.

Passt also alles.
 

26.07.19 16:25
3

12180 Postings, 4438 Tage wawiduTrügerischer NDX

Aktuell liegt dieser Index mit rund 80 Punkten im Plus (über der runden Marke von 8000 Punkten. Doch rund 66 Punkte gehen auf das Konto der beiden Alphabet-Werte GOOG und GOOGL.  

26.07.19 18:23
7

3825 Postings, 3340 Tage Murmeltierchendie beknackten amis

zahlen alphabet...

....Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 38,9 Milliarden Dollar (Dollarkurs), die Analysten hatten im Schnitt nur mit 38,1 Milliarden gerechnet.

wegen popeligen 800mill.$ geht der aktienwert um 65mrd(!) heute nach oben - irre wie heutzutage werte geschaffen werden.  

26.07.19 20:01

13737 Postings, 2400 Tage NikeJoeFacebook und BAT

Ich habe heute meine FB Aktien mit gutem Profit verkauft. Ich denke, dass FB mächtig bleiben wird, aber die Aktie war mir einfach schon etwas zu teuer geworden.

Statt dessen plane ich Tabak-Aktien anzuschaffen... gehören bekanntlich zu den Sin-Stocks! Ich denke da an BAT Plc.. Die Aktie ist wegen der Reynolds-Übernahme stärker gefallen und notiert in GBp. Das GBP steht heute recht niedrig gegenüber dem EUR. Also auch da macht man längerfristig vermutlich nicht viel falsch.

Natürlich gibt es immer Leute, die entstandene gesundheitliche Probleme mit dem Rauchen auf andere (die Verkäufer) überwälzen wollen. Aber keiner wird zum Rauchen gezwungen und es gibt zahlreiche staatliche Regulierungen (Werbeverbote und gut sichtbare Warnungen auf den Verpackungen)... der Rest ist Eigenverantwortung!


 

27.07.19 01:28
1

481 Postings, 2624 Tage Rondo90Chinas Börsen werden boomen

Stattdessen Vorfallem EU und evtl Amerika hinterher hinken. Für uns Europäer wird das der super Schlag in die fresse und wir haben es auch verdient mit der schiene die wir fahren... American bekommt endlich die n dämfer den sie verdienen... Nicht dass ich die chinesische Politik bevorzuge aber verdient haben sie es.
China und Indien werden in 20 Jahren alles übernehmen.
 

27.07.19 09:42
3

57250 Postings, 5614 Tage Anti LemmingWenn China die Nr.1 wird,

sollten auch Ökonomen ihre Standardmeinung hinterfragen, dass Planwirtschaft grundsätzlich in den Abgrund führt.

In D. wurde immer die DDR als Gegenbeispiel dafür genannt, dass Planwirtschaft nicht funktioniert. Dabei wurde allerdings unterschlagen, dass Westdeutschland in der Nachkriegszeit reichlich Geld von den Amis erhielt (Marshall-Fund), während in Ostdeutschland die Russen, deren Territorium von der Wehrmacht total zerbombt war, Industrieanlagen abbauten und nach Russland brachten.  

27.07.19 09:43
2

57250 Postings, 5614 Tage Anti LemmingLustigerweise ist auch der Westen

seit 2008 klammheimlich auf Planwirtschaft umgeschwenkt, weil die Rettungspolitik der Zentralbanken, die ja nicht mal mehr eine Rezession "zulassen" dürfen, genau dies ist.  

27.07.19 09:59

481 Postings, 2624 Tage Rondo90Wie würde mann denn die USA bezeichnen

Imperialer Kapitalismus?  

Seite: 1 | ... | 5512 | 5513 |
| 5515 | 5516 | ... | 5528   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, ProfiAnleger1234, Instanz, Newtimes, Shenandoah

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
E.ON SEENAG99
BayerBAY001
Volkswagen (VW) AG Vz.766403