finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10886
neuester Beitrag: 08.12.19 12:29
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 272129
neuester Beitrag: 08.12.19 12:29 von: charly503 Leser gesamt: 18961675
davon Heute: 7226
bewertet mit 348 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10884 | 10885 | 10886 | 10886   

02.12.08 19:00
348

5866 Postings, 4407 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10884 | 10885 | 10886 | 10886   
272103 Postings ausgeblendet.

07.12.19 17:56

19558 Postings, 3292 Tage charly503endlich mal was in meiner Interessenrichtung

allerdings hatte ich gar kein Absinth bestellt? Das mit der Anziehungskraft, dass habe selbst ich schon oft erwähnt aber, es ist sinnlos darüber zu diskutieren wenn der Anflug, die Drehung des Landers, Abkoppelung, Rückstart zur Fähre und die Ankoppelung erst und so vieles mehr, völlig unbekannt nur von der Erzählung zehrt, sonst nichts.
Aber schön das 'st wieder bei bist!  

07.12.19 18:07
4

2115 Postings, 1134 Tage QasarZwei Wochen dauert die Klimakonferenz Madrid

so viel heiße Luft hält ein gebeutelter Planet nicht aus.

Russland und andere Länder haben noch so viele CO2-Zertifikate übrig, dass man befürchtet, die Preise würden in den Keller gehen...

Merke:
Selbst groteske Manipulationen werden eines Tages vom bösen, bösen Markt ad absurdum geführt.  

07.12.19 19:24
5

7750 Postings, 3252 Tage farfarawayCO2 Zertifikate

und die verschiedenen Labels wie FSC, haben doch so gut wie nichts gebracht, außer, dass sich paar daran Gesund gestoßen haben. Das FSC Label wird zunehmend mitverantwortlich gemacht für die rasante Zunahme der Abholzung der Urwälder. Bei letzterem ist es offensichtlich, denn ein FSC Label garantiert nur, dass AUCH nachhaltig angebaute Hölzer mitverarbeitet werden, der Anteil kann aber so gering sein, dass mitunter nur Spuren davon nachweisbar wären.

CO2 Schwindel? Ja natürlich. Das einzige was der Mensch versuchen könnte, wäre die Umwelt zu retten. Dazu müssten zunächst mal die Obsoleszenz verboten werden, also die Langlebigkeit eines Artikels gezielt zu verkürzen (Stichwort Phoebus Cartell), gleichzeitig müsste man den Rebound Effekt neuer Artikel wie das angesteuerte Monopol für LED Leuchten wie es Brüssel für 2022 vorgesehen hat, unter die Lupe nehmen. Wird durch diese Lampen nicht jetzt schon Lichtverschmutzung betrieben? Sind die Lampen ökologisch sinnvoll? (Recycling extrem schwierig)

Ne, ohne eine Umlenkung der Wirtschaftspolitik in der EU bräuchte man erst gar nicht den Schwachsinn der Merkel Regierung ins Kalkül ziehen. Bei diesem Typen allerdings, Berufslose, Plagiateure, Studienabbrecher, Juristen, Lehrer.... ist alle Hoffnung vergebens.  

07.12.19 20:16
2

19558 Postings, 3292 Tage charly503übrigens 7396C626572

habe ich fast alle fünf Debunker des mindflash, zusammen. Einer fehlt noch!  

07.12.19 20:21
1

12368 Postings, 3287 Tage 47ProtonsGibt es dann Freibier für alle?

Für mich bitte alkoholfrei (;-)))  

07.12.19 20:26
3

19558 Postings, 3292 Tage charly503übrigens 7396C626572

hab' da was für Dich!

x https://alien.de/news/...contra-beweis-der-mondlandung-vor-50-jahren/ x
nun warte ich auf die Lunar Gold Sternchen, möchte aber Sylvester noch erleben, lol!  

07.12.19 20:34
2

14168 Postings, 5486 Tage pfeifenlümmelWat is neu?

Für den 3. Dez. die neuen Zahlen vom commitment of traders.
Interessant ist der Vergleich von Silber mit Gold.
Während bei Gold das Managed Money ( das sind die Fonds, die das Geld der Anleger..., mehr sag ich lieber nicht) für Gold bullisch oder bullig ( zu viel Druck in der Hose) extrem ist, sieht es bei Silber schon anders aus.
Man vergleiche außerdem die Zahlen für Swap Dealer ( Absicherungsgeschäfte) ( Long und short) bei Gold und Silber.
 

07.12.19 20:40
3

2773 Postings, 892 Tage ResieImmer mehr ...

Medien beschäftigen sich mit Krisenvorsorge. Warum erst jetzt ? Wahrscheinlich nicht so sehr wegen dem Klimawandel, sondern viel mehr wegen der dummen Energiewende od. wegen des kommenden FinanzKRÄSCH ! Direkt schreiben, was kommt, können die natürlich nicht.
Man merkt´s halt erst, wenn es so weit ist, was alles fehlt und wenn es so weit ist, dann kann man nichts mehr holen, weil es nichts mehr gibt. Hoffentlich seid´s ALLE vorbereitet . Die Überschrift bei BILD: "Mögliche Panik bei Stromausfall – GroKo bereitet sich auf Mega-Blackout vor." Oder in Österarm : Umfassend vorbereitet ? >Überleben nach der Katastrophe< Die wissen , was kommen tut .
Die Resie hat eh schon wieder einen Gusto auf Gullaschdosn mit Dosenbrot . Die Grünlinge können dann am Strassenrand die eingetrockneten Disteln verspeisen - ja , des wird a Gaudi :-)  

07.12.19 20:43
3

14168 Postings, 5486 Tage pfeifenlümmelGerade vorhin sehr lustig,

meine Gattin interessiert sich nicht so sehr für Politik ( ist aber eine vorzügliche Analytikerin, ohne die ich aufgeschmissen wäre) , ein Glück, so ist der häusliche Friede meist gesichert ( aber nicht immer).
In der tagesschau vorhin wurden die Häuplinge ( auch weibliche) der SPD gezeigt, meine Gattin: Wie sehen die denn aus?
Was soll ich sagen?
Wenn ich mit meinem Jack Russel durch die Büsche streiche, sehe ich auch nicht besser aus.  

07.12.19 20:55

10971 Postings, 3486 Tage Trumanshowzu charly503 #10

Sehr einfach erklärt und verständlich gemacht für jeden Trottel. Da kommt im Vorfeld niemand drauf. <  

07.12.19 21:03
1

2773 Postings, 892 Tage ResieÜbrigends , hat die Resl ...

heut wieder den Einzelhandelsumsatz in der Weihnachtszeit a bisserle aufgehübscht , mit vielen 10 Kronen Stückerl (da werden sich die Notenbanken wieder freuen) . Die Dukaterl sind zwar edler und gefallen mir besser , aber umgerechnet auf´s Feingewicht waren´s halt billiger - und der Kaysa ist auch drauf . Datum 1912 . Ich hoff , dass das Kartell in diesem Jahr noch ein wengerl den Goldpreis subventionieren  , denn dann schlag ich bis Neujahr noch 3 mal zu . Die Chinesn machens nämlich auch so und kaufen wenn´s billiger wird .  

07.12.19 21:09
2

2773 Postings, 892 Tage ResieGerade ein ...

gutes Zitat gelesen : " Deutsche mit abgelaufenen Pass bekommen ein Bußgeld -
Migranten ohne Pass ein Taschengeld " ! A bisser ein Unterschied muss schon sein , zw. Kartoffeln und Goldgötter .  

07.12.19 21:39

10971 Postings, 3486 Tage Trumanshowzu charly503 Wh #08

Gold fehlt mit Sicherheit, wie ein verpasstes Wunder. Bin echt gespannt welche neuen Schauspieler ins Rennen geschickt von Mutti-Grokotier. Merk? <  

07.12.19 21:59

19558 Postings, 3292 Tage charly503kann Dir nicht so recht folgen Trumanshow

meinst das Gold unter den Twins? Man spricht von Tonnen, die fehlen!  

07.12.19 22:03
2

19558 Postings, 3292 Tage charly503das sollte man mal von der Iranseite mal anbieten

was da wohl los wäre!

x Wegen Atomwaffen: Israel schließt Bombardierung des Iran nicht aus  x  

07.12.19 22:26
5

17247 Postings, 2197 Tage GalearisD grausame Märkl Bilanz

07.12.19 22:48

10971 Postings, 3486 Tage TrumanshowDa ham wir es ja

in #20 Galearis. = Kopiert und sich "zu Eigen" gemacht. Aber warum "schneidet" niemand die Fäden durch? Das war eine sehr einfach von mir gestellte Frage, die anscheinend niemand beantworten konnte. Auch nicht von den Schauspielern. <  

07.12.19 22:54

10971 Postings, 3486 Tage TrumanshowCharly503 #18

Gold=Sonne, hatte gefehlt. >Daher Gold-Standard adé<  

07.12.19 23:33

10971 Postings, 3486 Tage TrumanshowRevolution

CDU? .. hab ich gelacht, aber lachen ist gesund. Die machen sich wirklich zum Eimer. Daher > "Wenn das Vertrauen im Eimer ist, ist es sprichwörtlich Gold" <  

08.12.19 04:49
2

1583 Postings, 3825 Tage holzauge999Einfach nur Steimle

Goldener Mann aber seht selbst was für ein Verlust es für die Vielfalt ist ,dabei hat er nur den Menschen eine Stimme gegeben.


Hier der Link:

https://www.youtube.com/watch?v=VIMktViT4_Y

Gruss Holzi PS: Unglaublich was zur Zeit abläuft hätte ich nicht gedacht das es so mal wiederkommt.
    Glück auf allen die es noch gibt.
-----------
Neues Motto: Weg vom Öl das ist Zukunft !!

08.12.19 09:30

19558 Postings, 3292 Tage charly503Danke Holzauge999

für den Bericht. Wird mir ein ausgesprochenes Vergnügen bereiten den Film nachher noch in Gänze, anzuschauen.
War zwar nicht dabei, aber ne Bekannte von mir, die ich nie wieder gesehen habe. Vielleicht finde ich sie ja im Bild.
Schönen Adventssonntag Allen.  

08.12.19 11:02
3

13667 Postings, 2612 Tage silverfreakyDer Fall Steimle zeigt wo wir hinwandern.

Ein echtes Ostoriginal spricht die Wahrheit aus und fliegt.  

08.12.19 11:34

14168 Postings, 5486 Tage pfeifenlümmelAugsburg

Nach der tödlichen Attacke herrschte in der Stadt Trauer und Entsetzen. Am Tatort, dem zentralen Königsplatz, legten Menschen bereits am Samstagabend Blumen nieder, Kerzen und Grablichter brannten. Am Sonntagmorgen gedachten etwa 100 bis 150 Feuerwehrleute am Tatort ihres getöteten Kollegen. Kerzen wurden entzündet und Blumen niedergelegt. "Sie wollten an der Stelle von ihm Abschied nehmen, wo er getötet wurde", sagte ein Sprecher. "Ich kannte ihn sehr gut." Die Feuerwehr sei eine "total starke Gemeinschaft" mit einem sehr großen Zusammenhalt. Umso mehr seien jetzt alle betroffen.
https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...rau-muss-zusehen.html  

08.12.19 11:39

110 Postings, 1635 Tage pinktreeGibt es dann Freibier für alle?

Dann verklagt Charly die 5 wegen bandenmäßigem Diebstahl von Karmapunkten
zu Lasten von hondaspeedy und Ilmen.  

08.12.19 12:29

19558 Postings, 3292 Tage charly503Hallo, ergriffen vom Film ,

Lieber Holzauge999, noch einmal herzlichen Dank eine wunderbare
Erinnerung für alle die, die dabei waren. Film gesichert.
Aber, es ist auch ein Stück DDR Geschichte, die die wenigsten kennen, weil auch in der übrigen Arbeitswelt damals, darüber im Grunde kaum gesprochen wurde. Es hat kaum Jemanden interessiert der nicht unmittelbar damit Kontakt hatte oder Jemanden kannte, der dabei war. Meine Mutter ist nicht mehr, es war derer Kollegin, die dort schon früh eine Anstellung aufgenommen hat.
Wie stolz die Menschen von ihren Erlebnissen, Entbehrungen und auch Erfolgen berichten, einzigartig. Ich könnte mir neue Begegnungen per BM vorstellen, hier gibt es auch genug Nostalgiker,
welche von den Anfeindungen im Board die Schnauze gestrichen voll haben wie ich mit diesem pinktree. Hinterhältig hockt der am Computer und sucht nur persönliche Attacken über Dinge, welche längst vergessen, hält die aber aktuell um jemanden zu denunzieren. Haste sonst keinen Spaß pinktree? Hattest doch Deinen Erfolg bei Karmaklau!
Zum Film noch, solche Wärme der Menschen gab es damals, über die persönliche Kälte die nach 90 über die Menschen kommen wird, sprach schon mein Vater, der auch nicht mehr ist!
Schönen Tag Euch noch und ich empfehle dringend, schaut Euch den Streifen an um einen kleinen Einblick in die DDR Geschichte zu erhalten, wer es sucht, sehr speziell allerdings, aber lehrreich.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10884 | 10885 | 10886 | 10886   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
BASFBASF11
OSRAM AGLED400