finanzen.net

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3588
neuester Beitrag: 22.02.20 16:27
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 89698
neuester Beitrag: 22.02.20 16:27 von: Schimmi75 Leser gesamt: 14267423
davon Heute: 4146
bewertet mit 165 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3586 | 3587 | 3588 | 3588   

23.06.11 21:37
165

24572 Postings, 6866 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3586 | 3587 | 3588 | 3588   
89672 Postings ausgeblendet.

21.02.20 20:14

285 Postings, 921 Tage Schimmi75berliner

Was sind für dich dumme Menschen  

21.02.20 20:20

15589 Postings, 7388 Tage preisfuchsDer Mann spricht Klartext

https://www.youtube.com/watch?v=OqskdD4pxTo


Bin gespannt wo Gold und der Bitcoin Ende März 2020 steht.
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

21.02.20 20:21

15589 Postings, 7388 Tage preisfuchsDumme Menschen

Egal wie schlau du bist, gegen dumme Menschen kommst Du in keiner Diskussion gegen sie an.
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

21.02.20 20:26

285 Postings, 921 Tage Schimmi75@fuchs

Und der Berliner ist echt hartnäckig :-)  da hat er schon ein bisschen Respekt verdient  

21.02.20 20:27

15589 Postings, 7388 Tage preisfuchsGeht mir hier seitJahren so ;-)

Bezüglich #89676

Aber am Ende ist die Wurst fett und die habe ich jetzt aufgegessen.

Ein schönes Wochenende
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

21.02.20 22:17

15 Postings, 2 Tage haha2011hahapreisfuchs

das dümpelen habe ich von 3000 übernommen, ich selber bin nicht der Meinung das wir dümpeln in letzter Zeit.. wenn man die letzten Monate Jahre beobachtet.. schöns Wochenende  

22.02.20 08:50

1546 Postings, 7332 Tage Vmax#89672 Selbserkenntnis

ist der erste Weg zur Besserung, ich sag nur GEZ  

22.02.20 09:00
1

280 Postings, 117 Tage Mr.XmenHausbank - Unverschämt!

Gestern Nachmittag von der Hausbank etwas Geld zum Nachkauf für Bitcoin überwiesen.
Heute früh immer noch nicht gutgeschrieben.
Die Banken sind Verbrecher!
In einer digitalen Zeit geht das mit Kryptos sehr schnell. Warum nicht bei den Banken?
Verklagen sollte man diese Banken.
Angenommen Bitcoin steht heute bei 11.000 was dann?
 

22.02.20 09:01

7287 Postings, 2294 Tage Zakatemus"Bitcoin Bankenrevolution"

https://derueberflieger.blogspot.com/2020/02/...anken-revolution.html

Auch wieder eine der gross angekündigten Luftnummern, über die in ein paar Monaten niemand mehr spricht? Wir werden sehen.  

22.02.20 09:11
1

7287 Postings, 2294 Tage Zakatemus@Mr.Xmen

Angenommen Bitcoin steht heute bei 11.000 was dann?

Diese Sorge halte ich derzeit für nicht berechtigt :-)

Also relax und geniesse das Wochenende.

Übrigens sollte man vorsichtig mit Statements wie "Die Banken sind Verbrecher!" sein. Das kann man auch anders ausdrücken - zum Beispiel so: "Die Banken haben den notorischen Hang, sich sowohl am Gesetzgeber als auch an allen allgemein anerkannten moralischen Prinzipien vorbei zu profilieren".

Bitte beachten:

Die Bundesregierung hat die Verschärfung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes beschlossen. Das von Justizministerin Lambrecht (SPD) vorbereitete Gesetz gegen Hass und Hetze im Internet sieht u.a. den Zwang zur Passwortherausgabe für jeden Betreiber eines Telemediendienstes und eine Meldepflicht an das BKA vor

Mit anderen Worten: die Freiheit des Internet ist Geschichte. Big Brother is watching You.

 

22.02.20 09:31

7287 Postings, 2294 Tage ZakatemusDummheit

Im Forum wird auffallend oft der Vorwurf von "Dummheit" an andere sehr inflationär weitergegeben.

Ich habe mir oft Gedanken gemacht, ob Menschen dumm sind, die gewisse Zusammenhänge nicht so verstehen wie ich. Das Ergebnis meines Nachdenkens: diese Menschen sind meist gar nicht "dumm" -  sie haben lediglich eine andere Sicht auf die Dinge.
Diese andere Sicht kann darauf beruhen, dass meine Gesprächspartner andere Erfahrungen mit dem Gegenstand des Disputes gesammelt haben. Sie kann aber darauf beruhen, dass mein Gesprächspartner sich früher einmal mit dem Gegenstand des Disputes befasste und er damals mit seiner Anschauung richtig lag während sich aber im Laufe der letzten Jahre oder Monate die Dinge dermassen änderten, dass eine Neubewertung erforderlich wäre, die bei meinem Gesprächspartner noch aussteht.
Fazit: Man sollte nicht immer alles vereinfachen des eigenen Egos willen. Die Welt ist nun mal nicht einfach.
Dummheit ist ja das grunsätzliche geistige Unvermögen, Sachverhalte zu verstehen. Viele Leute, die als "dumm" bezeichnet werden, haben jedoch das geistige Potential die Dinge zu verstehen. Nicht selten liegt es am Gesprächspartner der nicht in der Lage ist, die objektive Realität dem Anderen zu vermitteln weil er nicht die nötige Geduld aufbringt oder er selbst Defizite bezüglich der Vermittlung von Sachverhalten hat.  

22.02.20 10:31

15 Postings, 2 Tage haha2011haha@zaka

einet bekannter ist Zweiter Vorsitzender einer großen Bank, er selbst sagt Banker (Neue Rechtschreibung Bänker) sind die schlimmsten..  und hadgefonds manager die aller schlimmsten , die wollen nur an unsere kohle um selber ihre bonis zu bekommen. zocken so lange hin und her bis sie halbwegs im plus sind, dann zeigen sie einem Ende des Jahres die% gewinne , aber selbst sich dumm und dämlich mit unserem Geld verdient..

also doch Banken sind Parasiten, und  haben meist mit dem größten geldskandal zu tun...

es wird alles brechen, die eu Banken und schließlich die Länder...  wollen wir hoffen das paar Menschen sich nicht manipulieren und zusammen halten...  aber solange fleißig Geld gedruckt wird und alle fleißig ihr Geld auf die Bank bringen ,wird das System gefüttert.. aber jeder ist mal hungrig und es kommt keine Nahrung.

dann dauert es nur Tage bis das kartenhaus zusammen bricht...

ob uns store of value wie BTC, Gold, Silber was bringt, werden wir sehen.. Platin und Diamanten. naja alles nur Materialien die rar gehalten werden.. aber BTC naja bla bla bla Vorteile brauche ich nicht wieder erklären.. na 3000 fühlst dich getriggert
 

22.02.20 10:38

7287 Postings, 2294 Tage ZakatemusFinanz - "Gurus"

Hier wird u.a. aufgezeigt, wie "Gurus" ticken:
https://www.youtube.com/watch?v=fSF8N5vEDdY  

22.02.20 10:47

7287 Postings, 2294 Tage Zakatemus@#89685 haha2011haha

Vielleicht hast Du mich missverstanden.
Natürlich sind die Banken keine Weisenknaben und m.E. sind sie für alles Übel auf dieser Welt direkt oder indirekt zuständig.
Doch ist es angesichts der politischen Gemengelage unklug, diesen Umstand kurz und bündig zu beschreiben, indem man Banker als "Verbrecher" tituliert.
Eine solche Bezeichnung könnte dazu führen, dass man unter Anwendung der neuen Netzgesetze von einem User im Forum denunziert wird und man daraufhin mit Unannehmlichkeiten seitens des Gesetzgebers rechnen muss.
Darüber sollte sich jeder hier im Forum im Klaren sein.
Denunziantentum aus niederen Gründen war und ist im "Volk" weit verbreitet. Wer dieses Forum schon länger verfolgt, der kommt nicht umhin, mir diesbezüglich zuzustimmen.
Durch die neuen Gesetze werden Denunzianten direkt auch (wieder!) für die Durchsetzung politischer Ziele mächtiger Gruppen missbraucht. Man sollte sich m.E. ganz bewusst darauf einstellen.  

22.02.20 10:51

7287 Postings, 2294 Tage ZakatemusWas meine Oma mich lehrte

Der Spitzel und der Denunziant: der schlimmste Feind im eig'nen Land.  

22.02.20 13:11
1

280 Postings, 117 Tage Mr.XmenKann ich dann wohl fürs Wochenende abschreiben

Ist das fair und zeitgemäss?
Selbst wenn ich eine größere Summe im Haben abheben möchte, kann ich dies nicht einfach abheben, sondern muss es anmelden.
Geld auf der Bank ist somit nicht mein Geld.
Ein Konto ist Pflicht und und und.

Allein aus diesem Grund kann Bitcoin nur gut sein.  

22.02.20 13:46

21938 Postings, 5080 Tage minicooperDas ist der grund kryptos zu kaufen

Notenbanken können Geld aus dem Nichts erschaffen. Das können sie kurzfristig der Wirtschaft helfen. Langfristig entstehen dadurch aber Boom-Bust Zyklen. Mit den Kryptowährungen entsteht allerdings eine Alternative zum ungedeckten Papiergeldsystem.
Bitcoin und etherium. Fiatgeld droht der zerfall.

https://amp.focus.de/finanzen/boerse/experten/...tter_impression=true
-----------
Schlauer durch Aua

22.02.20 13:55

21938 Postings, 5080 Tage minicooperAnzahl btc adressen auf ath

Die Zahl der neuen Bitcoin-Adressen mit einem Saldo ungleich Null ist so hoch wie nie zuvor ? sie liegt jetzt höher als die Zahl der neuen Adressen zum
https://coin-update.de/btc-adaption-anzahl-der-btc-adressen-mit-bitcoin-jetzt-hoeher-als-zum-allzeithoch-2017/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=btc-adaption-anzahl-der-btc-adressen-mit-bitcoin-jetzt-hoeher-als-zum-allzeithoch-2017
-----------
Schlauer durch Aua

22.02.20 13:56

21938 Postings, 5080 Tage minicooperKryptos thema in us wahlkampf

Der Präsidentschaftskandidat Michael Bloomberg sorgt für eine Bitcoin News, indem er die Regulierung von BTC und Co. als Thema aufgreift.
https://cryptomonday.de/bitcoin-news-michael-bloomberg-macht-btc-zum-thema-in-us-wahl/
-----------
Schlauer durch Aua

22.02.20 13:59

21938 Postings, 5080 Tage minicooperBtc dynamik monenran nachlassend

7,7 sehe ich nicht, aber 8,5 sind kurzfristig  möglich mmn.....we will see

https://coin-update.de/...ik-lassen-nach-trader-fassen-7-700-ins-auge
-----------
Schlauer durch Aua

22.02.20 15:26

15589 Postings, 7388 Tage preisfuchsMini und warum sind 7,7 oder 8,5 möglich?

I will not see. Im See ist es gerade zu kalt aber auf dem See per  SUP super schee;-)
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

22.02.20 15:51

7287 Postings, 2294 Tage Zakatemus@#89694

Etwas Phantasie ..... 3 - 4  doppelte Whisky .....eine Handvoll Hühnerknochen werfen ..... Kaffeesatz.....Glaskugel
Dann wird es glasklar und alle Stimmen im Raum flüstern: 7,7 und 8,5

 

22.02.20 15:53

7287 Postings, 2294 Tage Zakatemus@#89695

Das ist der ultimative Trick fast aller Börsengurus, denen viele Investoren Glauben schenken.
 

22.02.20 16:10

15589 Postings, 7388 Tage preisfuchsZaka tzz tzz

Whisky dachte der dient nur als Wertanlage.

Hühnerknochen, Kaffeesatz und die Glaskugel - Danke
Damit habe ich es noch gar nicht probiert.
Mit der Zeit nimmt mich der Fliegenpilz ganz schön mit ;-)

-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

22.02.20 16:27

285 Postings, 921 Tage Schimmi75ich wage mich nunn auch mal ran

Wenn die Korrektur noch ein bisschen läuft dann 6800 um dann nach dem halving parabolisch auf 400000 hinweg über den Brandt Stock flow auf 1000000. Das ist mein Ziel in 2184.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3586 | 3587 | 3588 | 3588   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Plug Power Inc.A1JA81
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11