"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12878
neuester Beitrag: 01.10.22 22:53
eröffnet am: 10.11.16 01:24 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 321931
neuester Beitrag: 01.10.22 22:53 von: 1ALPHA Leser gesamt: 34919374
davon Heute: 1065
bewertet mit 368 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12876 | 12877 | 12878 | 12878   

02.12.08 19:00
368

5878 Postings, 5436 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12876 | 12877 | 12878 | 12878   
321905 Postings ausgeblendet.

01.10.22 13:44

5444 Postings, 1151 Tage KK2019und warum bringen die Amis

01.10.22 13:47

5444 Postings, 1151 Tage KK2019schaut mal in den Gold und Silbershops nach

Man reibt sich die Augen.  

01.10.22 14:05
2

5444 Postings, 1151 Tage KK2019Interessante Informationen

https://topcargo200.com/436/

Kann man die Tode mit der C-Seuche in Verbindung bringen? Aber ich gehe von blöden Zufällen aus. Hier wie dort, alles nur Zufälle.

Genauso Zufall, wie das was da in der Ukraine abgeht. Lyman das neue kleine Stalingrad

Kennt jemand ne Seite, die diese Zahlen statistisch auswertet? https://minusrus.com/en

Ich zweifle am Verstand vom Gröfaz2. Der meint, mit immer älterem Schrott die ganz spezielle militärische Operation gewinnen zu können? Ich persönlich hätte keinen Bock für so einen kranken Mann sterben zu wollen. Für ukrainisch in den Schulen. Ne, hätt ich keinen Bock drauf. Aber jeder Jeck, äh Russ ist anders.  

01.10.22 14:23

18366 Postings, 6515 Tage pfeifenlümmelzu #904

"Wasserbomben finden aber nicht Pipelines in 90m Tiefe"
---
Dass Wasserbomben so intelligent sind, dass sie selbst die Pipelines finden, habe ich nicht behauptet.  

01.10.22 14:53
2

5444 Postings, 1151 Tage KK2019richtig kommentiert und entschieden

?Wenn ihr das Video seht, bin ich nicht länger am Leben. Ich kann meine Seele nicht mit der Sünde des Mordens belasten. Ich bin nicht bereit, für irgendwelche Ideale zu kämpfen.?

https://www.bild.de/politik/ausland/news-inland/...81492452.bild.html

R.I.P. anständiger Russe  

01.10.22 17:21
1

1189 Postings, 3733 Tage Rondo90Kk2019


Was für anständer Russe der sich selbst umbringt?!?!?!?!

Ganz Russland steht hinter Putin
Einfache mal paar Russen fragen, die sich nicht angeblich in unseren propaganda Medien umbringen, was echt lächerlich ist

Jeder der sich selbst umbringt ist eh geisteskrank.

Kk2019 du weißt echt nicht was wirklich in der welt abgeht  , echt traurig dass es von dor so viele in deutschland gibt  

01.10.22 18:15
2

5444 Postings, 1151 Tage KK2019Woran scheiterts denn bei den Russen?

https://www.youtube.com/watch?v=1beBWJj5JQU

https://www.youtube.com/watch?v=0YarNZ5YKNU

https://www.youtube.com/watch?v=bNP-jzIa820

So ganz Russland steht wohl nicht hinter Putin. 10 Jahre Knast oder Front, das sieht nach motivierten Männern aus. Da brauchts wohl noch den ein oder anderen Fenstersturz. Und so wirklich rund läufts nicht für den Gröfaz2 mit der zweitstärksten Armee der Welt. Das Militär Russlands dürfte sich nun auch auf dem Niveau von Nordkorea bewegen: Ein Verrückter ganz oben, Atombomben, jede Menge Soldaten (miserabel ausgebildet) aber nur Schrottmaterial.

Oder wie erklären sie das Versagen des russ. Militärs in der Ukraine? Ist das eigentlich für sie nun noch eine ganz spezielle militärische Operation oder Krieg?

Der Schicklgruber war gegen seinen Nachfolger ein richtiger Spar-Maxe: https://www.youtube.com/watch?v=MuGkh3EuKzg

Und finally: Springen sie eingentlich auch aus dem Fenster, wenns mit dem Putin nix wird? Wie kann man immer nur den Rattenfängern hinterherlaufen?  

01.10.22 18:19
1

1189 Postings, 3733 Tage Rondo90Kk2019

Karma und Resonanz treffen jeden von uns ,das sollte dir bewusst sein
Früher oder später
Unwissenheit und Blödheit, schützt vor Strafe nicht.  

01.10.22 18:26
1

7181 Postings, 3091 Tage Robbi11Viele Indizien

, " Biden : wir finden einen Weg  " , die pipilines zu verhindern, weisen darauf hin, daß Amerika diese zerstört hat. Auch Aussagen unserer Regierung " wir sollen von R kein Gas noch Öl " kaufen, weisen darauf hin, daß Energie als Waffe benutzt wird. Warum auch nicht !   Aber einem Staat seine Geschäfte zu verbieten oder zu verhindern, ist ein Angriff auf  die Souverenität und kann ein Kriegsgrund sein. Da D und Europa nicht souverän sind sondern sich mit hündischer Ergebenheit ( die ja auch gut bezahlt wird ) auszeichnen,
kann von einem Angriff auf die Souverenität nicht gesprochen werden. Ein Hund kann auch mit den Krümeln,die vom Tisch fallen,zufrieden sein.  Das ist Solidarität genug.
 

01.10.22 18:29
1

5444 Postings, 1151 Tage KK2019Welche Strafe denn? §? Gesetz? oder ist das eine

Drohung von ihnen gegen mich? Sind sie auch so ein Menschenfreund wie der Putin?  

01.10.22 18:30
1

5444 Postings, 1151 Tage KK2019Aber schön dass sie ihr wahres Gesicht zeigen

ich würde sagen, sie haben sich nicht unter Kontrolle  

01.10.22 18:39
3

1189 Postings, 3733 Tage Rondo90Ich droh nimand

Ich zeig auch nicht meine Verachtung gegenüber anderen Völkern etc
Mein wahres Gesicht ist das wohl für alle Völker
Wenn irgendjemand denkt das Putin Atombomben schmeißen will oder andere Völker ausrotten will nur weil es in den Medien jeden Tag propagieren,der tut mir einfach nur noch leid

Wer hier nicht sieht dass Deutschland hier gequält wird von der eigenen Regierung, dann fällt mir dazu nix mehr ein

Schreib doch einfach was du willst kk2019

Ich reagiert auf dein Nachrichten nicht mehr, ist mir schlecht und einfach zu zeitaufwendig, jemand total verblendeten die Meinung zu sagen
 

01.10.22 18:47

1189 Postings, 3733 Tage Rondo90So sieht es aus

 
Angehängte Grafik:
img_20221001_184700_589.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
img_20221001_184700_589.jpg

01.10.22 18:53
1

5444 Postings, 1151 Tage KK2019Russland gibt Abzug aus Lyman bekannt

vermutlich hat die letzte Umgruppierung nicht viel gebracht:

https://...n.de/700517/Russland-gibt-Abzug-aus-Lyman-bekannt?src=live  

01.10.22 18:56
1

5444 Postings, 1151 Tage KK2019hat sich mal einer von Putin oder den Merkel

Fan-Boys (and Girls) gefragt, warum es sowohl hier also auch in RUS so miserabel läuft?

Und in der Schweiz alles so smooth abläuft? Es liegt an der Demokratie in der Könföderation.

Die fehlt in D und RUS.

Ecchte Demokratie ist jeder Diktatur überlegen. Vielleicht mal drüber nachdenken.  

01.10.22 20:21
1

18366 Postings, 6515 Tage pfeifenlümmelNach den Sprengungen

der Pipelines kommen auch die geplanten Anleger für Flüssiggas als mögliche Ziele in Betracht, wer weiß.
Dann wäre die Gasversorgung völlig dahin.  

01.10.22 21:13
1

18366 Postings, 6515 Tage pfeifenlümmelGas wird knapp, aber auch Wasser

Der spanische Wetterdienst Aemet schätzt ausserdem, dass künftig jährlich 1500 Quadratkilometer Fläche in Spanien zu Wüste werden. Bereits jetzt ist mehr als ein Fünftel des spanischen Territoriums verödet und kann nicht mehr bewirtschaftet werden. Für 300 Gemeinden wurde diesen Sommer bereits der Wassernotstand ausgerufen und das Wasser rationiert. Im Oktober wird der Notstand wohl weiter ausgeweitet.
https://www.nzz.ch/international/...source=pocket-newtab-global-de-DE
-----
Die Wüste zieht von Süden nach Norden.
Der erwartete höhere Meeresspiegel drängt die Menschen vom Norden in den Süden.                                            

01.10.22 21:50
2

1412 Postings, 888 Tage SubsystemBist selbst ziemlich verblendet, Rondo

Das fällt mir seit einigen Jahren schon auf, wie primitiv hier und dort von Individuen wie dir menschenfeindliche Dinge öffentlich lesbar in eigentlich entspannten Börsenthreads verbreitet werden. Falls deine persönliche Meinung deinem Geschreibsel wirklich entspricht, würde ich diebezüglich gern erfahren, wie du selbst in diesen, von dir hochgelobten, Hierarchien zu 'überleben' gedenkst  

01.10.22 22:11
1

775 Postings, 232 Tage hhuberseppDass die Meisten hier und anderswo

völlig ahnungslos sind, offenbart sich in der Diskussion von bedeutungslosen Ereignissen auf der Weltenbühne.
Das wichtigste Ereignis der verg. Woche fand am 28.9. statt und diente der Rettung des S Y S T E M s, des Geldes.
Und wieder waren es die Angelsachsen.

Dass du das nicht seit 3 Tagen thematisierst, KK, finde ich schwach.  

01.10.22 22:18
1

1189 Postings, 3733 Tage Rondo90Alter Verwalter subsystem

Ich hab keine Ahnung was du jetzt von mir willst ,ich bin wahrscheinlich besser darauf vorbereitet was kommt ,wie die meisten hier

Was kommt hat mit Putin, trump und xi zu tun ,die nicht gegeneinander arbeiten, aber die Eliten die gegen die 3 sind , sind auch gegen euch

Naja ich bin dann mal weg ,beweg mich lieber wieder unter meines gleichen
Auf selbst Recherche hat wohl haben hier wohl wenig Lust und die die es aus dem forum wissen was ich meine,schreiben hier nur selten was

Machts gut


 

01.10.22 22:29
1

5444 Postings, 1151 Tage KK2019Aktuelle News zur Differenzbesteuerung

01.10.22 22:34

5444 Postings, 1151 Tage KK2019hubersepp

https://www.ariva.de/forum/...ie-welt-357283?page=12874#jumppos321867

nur weiter so und Unwahrheiten verbreiten. Wo waren sie denn in den letzten 3 Tagen?

Dicke Luft in St. Fakeburg?  

01.10.22 22:45

11133 Postings, 5623 Tage 1ALPHAdeutscher Minister:"Wir sind im Krieg mit Putin"

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...eg-mit-putin-.html

Kommentar erübrigt sich - oder?

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt


 

01.10.22 22:53

11133 Postings, 5623 Tage 1ALPHA#321930 physisches Gold,

denn der deutsche Minister sitzt mit in der Regierung - oder lügt der?
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...eg-mit-putin-.html

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12876 | 12877 | 12878 | 12878   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln