"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11928
neuester Beitrag: 27.01.21 23:13
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 298180
neuester Beitrag: 27.01.21 23:13 von: Scheinwerfe. Leser gesamt: 23214674
davon Heute: 1999
bewertet mit 357 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11926 | 11927 | 11928 | 11928   

02.12.08 19:00
357

5866 Postings, 4824 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11926 | 11927 | 11928 | 11928   
298154 Postings ausgeblendet.

27.01.21 15:35
1

10055 Postings, 5011 Tage 1ALPHA"Organversagen" bedeutet

leider sehr oft, dass Immun-reduzierende Medikamente gegeben wurden (aus Angst vorm Infarkt), wodurch SARS-CoV- 2 sich im Organismus ausbreiten kann. Für mich ist das eine Fehlbehandlung, denn damit "öffnet" man die AE2-Rezeptoren.
 

27.01.21 15:35
1

20850 Postings, 2614 Tage GalearisAnzeichen von Blasen Korrektur

der severe Bear Market beginnt. Er dauert etwa bis Ende 22-23
die Bogleheads werden geriemt. Als es den letzten Bear Market gab, waren sie  noch  in den Windeln.
Nur meine Meinung, kein Rat.  

27.01.21 15:43

6797 Postings, 3518 Tage SilverhairAlpha - @#...156

Das ist unverständliches, unbewiesenes Kauderwelsch.
Was sollen immun- reduzierende Mittel sein? Damit kann niemand was anfangen.
Blutverdünner?
Verstehe es doch:
Mit Corona kann keiner was anfangen - darum sieht's doch so aus, wie es aussieht.
 

27.01.21 15:48
3

10055 Postings, 5011 Tage 1ALPHADer Virus wird

mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mit zunehmender Sonne durch die Strahlung um die 300nm zerstört, denn anders als unsere Zellen, bei denen der Zellkern durch Flüssigkeit geschützt ist, ist ein Virus im Grunde ein Kern, beim SARS-CoV 2 etwas geschützt durch Lipid.

So, hab jetzt wieder Gespräche - bis dann.  

27.01.21 15:53

10055 Postings, 5011 Tage 1ALPHA#298158: Latein: Immunsuppressiv

bis dann  

27.01.21 15:55

6797 Postings, 3518 Tage SilverhairUnd weil die Älteren

irgendwo einen, mehrere, angeknackste Schwachpunkt haben, darum gehen sie zuerst.
Das scheint das ganze Geheimnis.
Mir schwant eher was anderes:
Sollte sich diese Erkenntnis bestätigen, verstehe ich die Sorge und das Teil-Schweigen der Regierung.
Denn dann katapultiert sich Corona auf einen ganz anderen Stellenwert.
Gefährdet sind dann alle, die irgendwo ein Handicap inside haben. Nicht nur die Lungenkranken.

#...159 wird wohl wieder Werbung für Vitamin D?   ;-D
Der Geheimtip der Krebspatienten.  Soll unterschätzt sein.
Nur zu, schaden kanns nicht.
Aber ob Vitamin D oder Zwiebelsaft - keiner weiß bei Corona bescheid.  

27.01.21 16:22
2

3989 Postings, 1309 Tage ResieTut´s Euch mal ...

mit Schwedenbitter-Schnapes anständig ansaufen , da nimmt der Covidl reissaus .  

27.01.21 16:28
2

3989 Postings, 1309 Tage ResieDie Test´s sind ...

27.01.21 18:20

1420 Postings, 361 Tage ScheinwerfererDie arme 16

zerreißt es quasi bei einer Schuldenunion. Ich habe da auch nichts anderes erwartet bei nem Mutierten Lockdown. #62  

27.01.21 18:27
2

25313 Postings, 3709 Tage charly503Hi Freunde der Freude

macht mal lauter und vor allem die Fenster auf, das diejenigen, welche noch nicht aufgewacht, demnächst hoffen dürfen.
https://www.bitchute.com/video/93ciqPJ4wHLr/  

27.01.21 19:18

6797 Postings, 3518 Tage SilverhairEinfach nur geil

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...-das-Fuerchten-article22321033.html
Kleinanleger zocken gegen Hedgefonds.
So wie die "spontanen Versammlungen übers Internet".
Wenn sich das etabliert, lösen sich Börsen total von der Realität.
Mal sehen was die Banken dazu sagen. Ich frag morgen mal.
Gesetzt dem Fall:  Wo oder in was soll man dann noch investieren?
Was ist noch sicher?
Geld, Gold oder Anteile ?

 

27.01.21 19:58

1420 Postings, 361 Tage ScheinwerfererGold ist Geld

und läuft ständig durchs Feuer. #66  

27.01.21 20:13

320 Postings, 154 Tage Coronaawem gehört nun der Palast ?

https://www.saechsische.de/russland/...in-palast-nawalny-5365752.html

Scheint so das wir uns in einem Kreislauf befinden.
Zuerst werden gewisse Staaten manipuliert. Ziel ist die absolute Demokratie.
Der Weg geht über Belaruss über Russland bis letztendlich nach China.
Mit Milliarden an gedruckten Geld werden Leute durch die CIA gekauft.
Was früher Wandlitz war, ist heute Putins angebliches Imperium.

Wenn man soviel Zwietracht in die Welt trägt wie die Amis, sollte man denken am Ende kommt ein Mehrwert für die Menschen heraus.

Warum stürmen Menschen das Kapitol ?

Weil der Mehrwert dieser Gesellschaft immer in die eigene Schatulle fließt !  

27.01.21 20:23

320 Postings, 154 Tage Coronaaum das zu begreifen muss vorher die gesamte Welt

demokratisiert werden. Erst wenn dies dem Kapital gelungen ist wird es dem Kapital selbst an den Kragen gehen.  Klobürsten werden hochgehalten, finanziert von den Videoassistenten des Herrn Nawalny die da wären ?

Grüne in Deutschland !

 

27.01.21 20:28
2

15084 Postings, 2897 Tage NikeJoeDie psychiatrischen Kliniken in Österreich

...quellen bereits über. Hier müssen bereits Triagen (so wurde es wortwörtlich berichtet!) angewendet werden.

Vor allem Kinder sind psychisch bereits heillos überfordert. Das geht bis zur Suizidgefahr, die dramatisch angestiegen ist.

Wurde heute im ORF (hatte ich zufällig gesehen, weil ich zu Besuch war) in den Nachrichten gebracht... also wahrscheinlich dieses Mal sogar keine Fake-News.

Unser Kurz möchte wohl die Lockdowns und das FFP2-Maskentragen im Dienste der Volksgesundheit  immer weiter verschärfen und vor allem verlängern. Die Kinder sind ihm scheiß-egal. Das sind unvermeidbare Kollateralschäden, die interessieren doch niemanden. Psychisch gestörte Leute kann man später noch viel besser kontrollieren!


 

27.01.21 20:42

320 Postings, 154 Tage Coronaahat der Kurz Kinder ?

27.01.21 21:16
3

3989 Postings, 1309 Tage ResieMerkt Ihr ...

denn nicht, wie Ihr von diesem Verbrächagsindl und deren Propagandamedien belogen , betrogen und in die IRRE geführt werdet ?
In denUSA sind angeblich schon alle Handelsplattformen down . Der Sturm ist da - alle Zeichen stehen auf Wandel !!
In den nächstn 2 - 3 Tagen sollten wir was sehen , denn da sollen die Notfallschaltungen der Militärs aktiviert werden - und nicht nur in den USA . Schaun ma mal . Trumps Kontrolle über das Militär, seine immer noch währende Macht mit den Executive Orders, die Kontrolle über das ganze Vermögen des Vatikans und ein Biden, der keinen Zugang zum Pentagon hat und keinen Einblick über wichtigen Operationen, da dies vom Militär und Trump kontrolliert wird ! GESARA soll dann über diese Kanäle auch weltweit verkündet werden sowie über Verhaftungen und die Aburteilung der Hochverräter durch Militärgerichte. Die neue Zeitrechnung sowie das goldene Zeitalter beginnt bald .    

27.01.21 21:44

1420 Postings, 361 Tage ScheinwerfererBei Ihnen

könnte man denken sie waren selbst beim Militär und haben ständig glänzende Stiefel.  

27.01.21 22:02
2

3989 Postings, 1309 Tage ResieHab ich ja oft gesagt -

durch Wahlen und durch die Strasse (auch wenn´s Millionen Leute sind) wird keine Veränderung kommen . Die Einheitsparteien-Herrscher sitzen zu fest im Sattel und haben überall ihr Bolschewiki-Krallen drinnen . Eine Änderung kann nur durch eine militärische übernahme kommen - leider . Aber immer noch besser , als sich von diesen NWO - WEF - UNO-WHO-BIZ-Gesindel total versklaven und enteignen lassen müssen . Sagt der Schwab ja schon ganz offen : "Ihr werdet nichts besitzen und ihr werdet glücklich sein"! Und die gehirrnamputierten Affen klatschen auch noch dazu .  

27.01.21 22:05
1

20850 Postings, 2614 Tage GalearisHör mir mit dem Schwob da auf

eine widerliche Gestalt und Kreatur.......Widerlichst !  

27.01.21 22:43

1072 Postings, 833 Tage MambaIm GESARA Akt

haben sich alle Länder der Welt verpflichtet , dass wenn dieser ausgerufen wird , alle Regierungen zurücktreten müssen und das Militär vorübergehend die Kontrolle übernimmt . Das Ganze wird jetzt von den USA aus gestartet , dank Trump . Bleibt im Vertrauen ! https://freie-berater.info/archive/17824  

27.01.21 22:45

20850 Postings, 2614 Tage GalearisLaut Hajo ist in Wien

am 31. 1. angeblich  eine Riesen Demo am Heldenplatz.
Werden wieder Kolonnen von Bussen von Salzburg aus g`stoppt ? Die da hin wollen  ?
Wer fährt  von Euch hin ? Kommen diesmal 300 000 ?
 

27.01.21 22:49

20850 Postings, 2614 Tage Galearisdas Tier

wird laut  Manfred Zimmi noch seit 2019  44 Monate  reGIERen.  Es wird noch  schlimmer werden. Also so schnell wird da nichts gesariert, bzw einen auf GESARA gebracht, meine ich, das ist Wunschdenken.
Es kommt noch  wesentlich härter.  

27.01.21 22:58

1420 Postings, 361 Tage ScheinwerfererEin strahlend wahrer Held

wären die Präsidenten gewesen wenn sie den Standard durchdrücken und den Kraken endgültig  bezwingen. Genügend Reserven lagern nicht auf dem besetzten Gebiet.  

27.01.21 23:13

1420 Postings, 361 Tage ScheinwerfererAnheizen Galearis?

Ich würde garnichts machen und den ganzen Schauspielern die Macht und Angriffpunkte entziehen. Sonst kommen sie von hinten und Leiern es ständig einem ins Kreuz.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11926 | 11927 | 11928 | 11928   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln