finanzen.net

Silber - quo vadis 2011

Seite 48 von 55
neuester Beitrag: 23.01.19 12:41
eröffnet am: 12.01.11 00:21 von: MikeOS Anzahl Beiträge: 1369
neuester Beitrag: 23.01.19 12:41 von: 1Quantum Leser gesamt: 145723
davon Heute: 6
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 45 | 46 | 47 |
| 49 | 50 | 51 | ... | 55   

27.09.11 01:37

10721 Postings, 3433 Tage TrumanshowRay12

Naja , so viele Varianten gibt es da nicht ;-)

PS: Der mit dem zusammenbrechen war gut , ist dann eher wie ein Vulkan der ausbricht - wenn alle hineinstürzen ;-) Meinerserachtens kommt jetzt das "Reißleinenszenario" eher zum tragen. Mal gucken*

 

27.09.11 11:16

519 Postings, 3069 Tage HugoMüllermassive Gegenbewegung

 

Der Silbercrash scheint beendet zu sein- alleine intraday eine enorme Gegenbewegung.  Hierzu auch ein sehr lesenswerter Artikel:

http://shw.se/oQMGMf

 

 

27.09.11 11:54

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSIch waere da vorsichtig

Mein esehr großer Long ist glattgestellt. Es bietet sich ein short an. Bei 34 gehe ich short.  

27.09.11 12:11
1

791 Postings, 3380 Tage Ray12Bin auch raus!

 Bin ebenfalls aus mein Long-Zertifikat ausgestiegen. Ich rechne mit einer weiteren Abwärtswelle (vielleicht schon heute Nachmittag?)

Anschließend Doppelboden abwarten für ein neueinstieg...

 

27.09.11 12:15

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSshort ist drin

27.09.11 16:32
1

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSSehe ich ähnlich Ray12: Mein Shorteinstieg ist abe

r etwas voreilig gewesen. Noch halte ich das Ding.
Den Long habe ich bei 32 bereits geschmissen.

Der Kurs könnte auch noch bis 35 Dollar hochlaufen. Viel mehr gebe ich dem ganzen nicht mehr.  

Noch mal was zur Möglichkeit einer Deflation mit Rezession also Depression. Weil die eigentlich insolventen bzw. fast insolventen PIIGSs verpflichtet sind drastisch im Staatsetat zu sparen, aber wie die meisten von uns wissen, dass der Staatsbeitrag zum BIP in entwickelten Volkswirtschaften etwa 50 % ausmacht, würde ich dass was die EU vorhat mit Krediten gegen Auflageneinhaltung nur als groben Unfug bezeichnen.  

27.09.11 17:35

791 Postings, 3380 Tage Ray12Alles richtig gemacht Mike OS!

 Silber durchbricht die 32 Dollar-Marke - und gibt den weg frei für eine neue Abwärtswelle.

 

Silber: klares Short-Signal!

 

27.09.11 17:59
1

277 Postings, 3472 Tage moschtlsilber short

 bin auch silber short gegangen

Mal sehen

 

27.09.11 20:26
2

3 Postings, 3051 Tage stoxfuxAuch short

Wenn ich mir den Silberchart zwischen März (hier das Top) und August 2008 anschau und den mit dem Chart seit 2011 (Top im April) vergleiche, sehe ich 2008 ein fast identisches Muster. Damals erfolgte nach dem ersten Rutsch nochmal ein dreimonatiger Abverkauf.

Das ganze sieht mir danach aus, dass das selbe Programm nochmals gefahren wird.  
Angehängte Grafik:
bild_1.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
bild_1.png

27.09.11 20:56

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSWelche Hebel

Weil ich keine Optionsscheine anfasse wegen der hohen Volatilität, nehme ich Turbos mit 2 bis 5 fachem Hebel. Die Masse der Scheine machts, nicht der Hebel. Idealerweise hätte ich den Short heute Abend bei 31,60 mitnehmen können, habe ich nicht. Ich sitze eben nicht nur vor dem Computer um Silberkurse anzuschauen.

Im übrigen gibt es zwei Hauptmöglichkeiten:

Silber testet das 26er Tief.

Oder: Silber rutscht Richtung 20 durch. Das hier wird nicht witzig, zumal es keinen Ausverkauf am Silbermarkt gegeben hat.

Der 2008er Chart passt optimal zur Lage, vor allem wenn es bestimmten Parteien darum geht sich schnell mit Liquidität zu versorgen. Und vor allem ist bei Silber und Gold noch viel Speck dran.  

30.09.11 02:37
1

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSDreieck im Abwärtstrend

Im Moment hat sich hier in den letzten 5 Tagen ein Dreieck im Abwärtstrend gebildet.

2 Möglichkeiten:

Test der omimösen 26 Dollar oder das ganze rutscht eine Etage tiefer auf 20 bis 21 Dollar oder gar tiefer auf 16 Dollar.

Sollte hier allerdings bereits eine Trendumkehr stattfinden ist das erste Ziel 36 Dollar.  
Angehängte Grafik:
chart_week_silber.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_week_silber.png

30.09.11 02:40

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSAnmerkung: Aus dem Ganzen kann noch eine

rising wedge (bärischer Keil) werden. Man muss die Entwicklung abwarten.  

02.10.11 16:42

350 Postings, 4327 Tage No_CashNun,

dann kann es ja entweder hoch oder runter gehen, wer hätte das gedacht. Solche Analysen wie die hier kann man unter Schmarn abtun.

MfG

No-Cash
-----------
Argentum et aurum non olent.

02.10.11 21:00

4021 Postings, 4511 Tage MikeOS@No_Cash: Meine Prognosen seit Ende April

sind ja wohl eingetroffen. Wer mir gefolgt wäre, würde heute deutlich vermögender sein.
Weiter: Ein Doppelboden ist das mindeste, was ich erwarte. Allerdings habe ich meine Shortposition auf eine meinen physischen Beständen angemessene Größe reduziert.  

03.10.11 21:33
1

791 Postings, 3380 Tage Ray12Ich bleibe vorerst Short!

 Silber taucht erneut in Richtung 30 Dollar ab und wird - meiner Meinung zufolge - auch nochmals die Region um 25/26 Dollar testen.

Jetzt aus seinen Short-Zertis raus zu gehen, ist daher nicht unbedingt empfehlenswert. Jetzt ein Long-Einstieg zu wagen wäre riskanter...

 

03.10.11 23:31

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSNur wer aber nicht short war bei Preisen

zwischen 35 und 40 Dollar, dem oder der würde ich auf keinen Fall raten jetzt noch zu shorten. Ich sehe charttechnisch keinen Grund neue Engagements einzugehen außer man ist Händler oder Minenbetreiber. Letztere hedgen ohnehin schon seit langem. Was als shorten von JP Morgan oder anderer Banken ausgelegt wird (von gewissen Arivanern).  

04.10.11 08:11

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSShort glattgestellt

Bleibe an der Seite.  

04.10.11 17:07

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSMein Kursziel für Gold

liegt bei 1.330 bis 1.350. Für Silber: Die 26 Dollar sollten auf jeden Fall noch unterboten werden. Ich schaue mir das Spektakel von der Seitenlinie an. Genug Geld mit Silber habe ich verdient.
Außerdem rücken Aktien bald verstärkt ins Blickfeld.  

04.10.11 20:50

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSUnd somit shorte ich leider nur noch Gold

Seit heute übrigens erstmals wieder seit letzten Sommer.  

04.10.11 22:25

934 Postings, 3009 Tage RichtigZockeRGold vs. Silber

@MikeOS: wenn du davon ausgehst das Gold noch auf 1330 fallen könnte, meinst du nicht, dass es Silber mit runter ziehen wird, also auf 20 oder so? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Gold noch so weit fällt, aber Silber unbeeindruckt bei 30 oder 26 bleibt. Hat aber nichts zu bedeuten. ;)  

05.10.11 20:25
3

2354 Postings, 3666 Tage kuddel2009Mit guten Grund;-)

Normaerweise wird dieser Keil nach dreimaliger Berührung an der oberen Trendbegrenzung unten aufgelöst..


warten wir es ab;-))

Wem es Interessiert..das große Dreieck ist eine wolfe-wave Formation. Genau aus dem Grund sind wir sehr stark gefallen. Die Pkt, die an der Linie sich befinden müssen bei dieser Formation genau abgearbeitet werden!

Wünsche euch allen viel Erfolg!
Gruß Kuddel  
Angehängte Grafik:
gold_05.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
gold_05.jpg

05.10.11 22:03
1

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSEine Wolfe Wave Formation sehe ich auch

als Möglichkeit. Sowohl im Gold- als auch im Silbermarkt. Man könnte beides auch als bärischen Keil (rising wedge) bezeichnen. Sicher bin ich mir bzgl. Silber nicht. Bei Gold würde ich sagen wir sind in der B-Welle der Korrektur, also steigende Preise, womit wieder Wolfe Wave bestätigt würde.
Silber sollte sich einem weiteren Abwärtsimpuls bei Gold auf keinen Fall entziehen.

Anzumerken ist, dass so ziemlich alle technischen Indikatoren kurzfristig überverkauft sind.  

06.10.11 00:58
1

237 Postings, 3094 Tage Klausweb07Uiiiiiiiiiiiiiiiii potz blitz

Eis heiss Kitzelschnitzel das alleinunterhalterforum...................ach nee wie langweilig ich glaube das ich mich verlaufen habe....

gleich kommt der böse Hexer u. schmeisst mich raus aus dem Papiersilberhaus.......

Aktuelle Eilmeldung:

Die Wall Street brennt, beste gelegenheit die verluste vom 9/11 wettzumachen ;-))

So nun Bitte einen Schwarzen Stern denn der wär berechtigt u. den nehm ich gern

Was für  erbärmliche Gestalten sich auf dieser welt rumtreiben bähhhhhhhhhh 

Anonymous vergisst NIE.......

 

06.10.11 01:10

4021 Postings, 4511 Tage MikeOS@Klausweb

Wer nichts zu sagen hat sollte im Silberliebhaberthread der Übersichtlichkeit hier posten. Und deine Postings gehören eigentlich grundsätzlich ins Talkforum, wo man den ganzen Silverthread vom Orakel wegen Belanglosigkeit hinschieben sollte.

Mfg  

08.10.11 09:01

4021 Postings, 4511 Tage MikeOSTechnische Indiktoren sind immer noch überverkauft

sodass die technische Konsolidierung vor einem weiteren Rutsch weiter anhalten wird. Das gilt für Gold, Silber, den DAX.

Es ist m.E. auch eine Frage der Zeit, wenn der Platinpreis, immerhin mehr als 100 Dollar billiger, den Goldpreis wieder überholen wird. Das wird dann geschehen wenn der Hype um Edelmetalle ein Ende findet. Man muss sich mal vorstellen, dass Platin immerhin 10 mal seltener als Gold ist. Insofern würde ich bei Gold immer noch von Anlagehysterie sprechen.  

Seite: 1 | ... | 45 | 46 | 47 |
| 49 | 50 | 51 | ... | 55   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00