finanzen.net

AfD will Wehrpflicht und Heimatschutztag einführen

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 02.04.17 15:19
eröffnet am: 01.02.16 17:31 von: XL___ Anzahl Beiträge: 117
neuester Beitrag: 02.04.17 15:19 von: XL___ Leser gesamt: 10562
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

01.02.16 17:31
14

11573 Postings, 2548 Tage XL___AfD will Wehrpflicht und Heimatschutztag einführen

Wehrpflicht und Tag des Heimatschutzes

http://afd-bw.de/wahlprogramm/

siehe Website der AFD BaWü


geht's noch ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
91 Postings ausgeblendet.

02.12.16 21:43

11573 Postings, 2548 Tage XL___@HMK

"denk mal darüber nach" ist ein Standardsatz wenn man keine Argumente mehr hat. Besorgte Bürger leben in ihrer eigenen Welt.  

02.12.16 21:44
1

37710 Postings, 2069 Tage Lucky79Hahaha...

und ihr lebt im Wolkenkuckucksheim!
Auf weichen Wattebäuschchen....
und Penaten nicht vergessen.... ;)  

02.12.16 21:45
3

19375 Postings, 2922 Tage HMKaczmarek#93 Mir egal, XL

...@lucky  ...  hier das bittere Original


 

02.12.16 21:48
1

11573 Postings, 2548 Tage XL___@Lucky @HMK

kommen da noc irgendwelche Argumente oder war das schon alles?  

02.12.16 21:49
6

27398 Postings, 3018 Tage ex nur ichXL und teutonica

Dieses rauf und runter bei den Umfragen/Wahlprognosen kann man sich eh schenken.

Spätestens seit der US-Wahl wurde klar, dass eine immer größere Zahl der Teilnehmer
bewusst falsche Angaben machen und vorgeben den systemgerechten Kandidaten zu wählen.
Falls die Umfragen überhaupt korrekt sind/waren?!


Wir werden es sehen.
Österreich, als Zünglein an der Waage
steht jetzt an.  

02.12.16 21:51
3

59073 Postings, 6996 Tage zombi17Die Wehrpflicht kommt doch automatisch wieder

Ist doch absehbar, die Bundeswehr hat ein Nachwuchsproblem, es melden sich nicht genug freiwillig, von den nicht genug kündigen auch nicht wenige.
Da die Aufgaben immer umfassender werden und nicht genug freiwillig bereit zum Sterben sind,  wird es zwangsläufig wieder in Kraft gesetzt, ist ja auch nicht abgeschafft, sondern nur ausgesetzt.
Wegen der Gleichheit wird natürlich auch wieder der Sozialdienst eingeführt.
Mich würde es schwer wundern wenn die Politik eine andere Lösung bereit hält.
Bei den Schrappis würde es mich auch nicht überraschen, dass  eine Freikaufoption mit angeboten wird.
Unsere Führung wird sich schon etwas Tolles einfallen lassen, da bin ich ganz unbesorgt.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!

02.12.16 22:37
4

3336 Postings, 1526 Tage teutonicaEx nur ich

02.12.16 22:48
2

37710 Postings, 2069 Tage Lucky79Wenn der anruft... dann...!

02.12.16 22:51

37710 Postings, 2069 Tage Lucky79#101 der Oberfeldwebel kommt aber...

dann in Schwung....
Schreien kann der auch....
 

03.12.16 08:04

8348 Postings, 3923 Tage MulticultiLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 03.12.16 11:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden.

 

 

03.12.16 08:05
2

11573 Postings, 2548 Tage XL___..

13.12.16 22:14

11573 Postings, 2548 Tage XL___..

die AfD verliert, scheinbar zieht das Thema Asylanten/Flüchtlinge nicht mehr.  

13.12.16 22:14
1

11573 Postings, 2548 Tage XL___Quelle

als Quelle die Wahlumfrage des AfD-freundlichen INSA-Instituts.

http://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm  

28.12.16 10:07

11573 Postings, 2548 Tage XL___..

Trotz des Anschlags in Berlin ist der Abstieg der CDU gestoppt. Die "Merkel muss weg" Partei ist zwar stark, kann aber unterm Strich nicht wirklich profitieren.  

28.12.16 10:11
1

3336 Postings, 1526 Tage teutonicaHört

sich an wie das klappern im Walde...Derweil steht die AfD bei 15,5%. Noch 5% dann haben wir die Sozen eingeholt. Läuft.  

28.12.16 10:13

1030 Postings, 2933 Tage celi-michiMerkel spitze !

http://www.mmnews.de/index.php/politik/91899-emnid-merkel-unschlagbar

auf welchem Platz ist gleich nochmal diese Frauke Petry ??  ...ach ja:  LETZTE
 

07.02.17 08:12

11573 Postings, 2548 Tage XL___..

da haben sich die AfD Leute über Martin Schulz als K-Kandidaten gefreut und nun fällt wegen Schulz nicht nur die Union sondern auch die AfD. In Umfragen wohl bald wieder einstellig...  

07.03.17 17:28
3

11573 Postings, 2548 Tage XL___Höcke

Hat er das wirklich gesagt? WS sagt ja, Höcke dementiert.

http://www.fr.de/politik/afd-politiker-hoecke-legt-nach-a-1110908  

07.03.17 17:36
2

50669 Postings, 5098 Tage Radelfan#111 Das kann nur das Sprachrohr der AfD

bei Ariva letztendlich zugunsten von Höcke und Petry klären!

Abba ich sach ma so: Das haben sie natürlich nich so gesagt - und falls doch gesagt dann nicht so gemeint. Und im Zweifel kann auch noch die stümperhafte Übersetzung bzw. Wortschatz die Ursache sein  :-)))
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

07.03.17 18:00
1

11573 Postings, 2548 Tage XL___@Radelfan

Die AfD ist da recht "künstlerisch" was Ausreden angeht. Da gab es sogar schon einen "Mausrutscher". Bin gespannt wer oder was diesmal für das "Missverständnis" herhalten muss.  

29.03.17 11:20
1

11573 Postings, 2548 Tage XL___AfD immer unbeliebter

Vor nicht allzu langer Zeit träumte die AfD davon, mit einem klar zweistelligen Ergebnis in den Bundestag einzuziehen. In den Umfragen aber sacken die Rechtspopulisten ab.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...weiter-ab-a-1140936.html  

29.03.17 13:03

11573 Postings, 2548 Tage XL___AfD / Gauland und Martin Schulz

Dabei hatte sich Gauland über Martin Schulz als BuKa-Kandidaten gefreut:

https://www.alternativefuer.de/...z-ist-ein-gluecksfall-fuer-die-afd/

Nun wird die AfD fast zermalmt. Wenn sich der rechte Flügel durchsetzt wird das wohl nichts mit dem Bundestag.  

30.03.17 15:02

11573 Postings, 2548 Tage XL___Petry denkt an Rücktritt?

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...ins-spiel-a-1141142.html


Da können sie ja weiter mach Rechts rutschen. Vielleicht gleich Goeb.. äh ich meinte Höcke als Vorsitzenden wählen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Plug Power Inc.A1JA81