finanzen.net

AfD will Wehrpflicht und Heimatschutztag einführen

Seite 3 von 5
neuester Beitrag: 02.04.17 15:19
eröffnet am: 01.02.16 17:31 von: XL___ Anzahl Beiträge: 117
neuester Beitrag: 02.04.17 15:19 von: XL___ Leser gesamt: 10673
davon Heute: 4
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  

11.02.16 11:31
3

45372 Postings, 6078 Tage joker67Viel gefährlicher sind die Verbindungen zur

"neuen Rechten".

Höcke bezeichnet bspw. die IfS als "Oase der geistigen Regeneration".

Wer IfS nicht kennt kann mal unter "Institut für Staatspolitik" googeln.

Wer dann noch fragen über die Ausrichtung der AfD hat, dem ist nicht mehr zu helfen, da nützt auch keine Endlosdiskussion mehr.

Einer der Gründer ist Götz Kubitschek, der hetzerische Seiten wie "Sezession" als verantwortlicher Redakteur unterhält.

Dort kann man nachlesen wie man sich abfällig über Homosexuelle, den Islam und die angebliche "Holocaust-Industrie" äussert.

Herr Höcke findet augenscheinlich solche Aussagen und Seiten "als eine Oase der geistigen Regeneration".

Mehr muss man dazu nicht sagen. Wer den Höcke immer noch für tragbar und einen demokratischen Politiker hält,der ist und bleibt einfach nur ein Neonazi.

Mehr bleibt dazu nicht zu sagen.

Höckes AfD: Resonanzraum für die
Mit seltsamen Thesen sorgte Björn Höcke unlängst für Empörung. Sie stammen aus seiner Rede im umstrittenen rechten Institut für Staatspolitik. Man kennt - und schätzt - sich offenbar schon länger.
-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

11.02.16 11:35
1

50915 Postings, 5126 Tage Radelfan#51 Und man sollte auch unbedingt im Link

so weit runter scrollen, dass man die erläunternden Kommentare zu Höcke liest!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

18.02.16 07:25
2

11573 Postings, 2576 Tage XL___..

http://www.focus.de/politik/deutschland/...-kompetenz_id_5292541.html

Hätte mich auch gewundert wenn die AfD wegen irgendwelcher Personen oder gar "Kompetenz" solche Umfragewerte erzielt...  

18.02.16 07:46
3

3488 Postings, 3931 Tage karassdas Kapital

fürchtet sich nicht vor Marionetten,die es beherrscht (SPD,CDU,CSU,FDP,GRÜNE) .

Da ist es völlig egal wer da gerade am Ruder sitzt, weil man die sowieso alle in der

Hand hat. Angst hat das Kapital nur vor jemand,den man nicht in der Hand hat (AfD

und Linke), denn da wird es für das Kapital gefährlich. Warum die Medien früher über

die Linken und jetzt über die AfD und manchmal über beide herziehen ist genau dieser

Grund. Schließlich gehören die Medien auch nicht den Obdachlosen. Und egal wie

man darüber denkt, eines ist sicher, die Kosten der Flüchtlingskrise wird wieder nur

der Arbeiter bezahlen. Das Kapital sieht in den Millionen Flüchtlingen billige Arbeits-

kräfte, wer nicht in Arbeitsmarkt passt, wandert in den Sozialstaat. Würde das Kapital

für diese Leute auch bezahlen müssen, wäre kein einziger hier.

 

18.02.16 08:01
2

11573 Postings, 2576 Tage XL___@karass

genau. Das böse Kapital. Und die gute AfD. Möglicherweise liegt es auch am Rassismus in der AfD das die Medien so über diese Partei berichten?  

18.02.16 08:05
3

3488 Postings, 3931 Tage karassvielleicht liegt es auch daran,

dass die SPD durch die Linke ersetzt werden kann und die CDU durch die AfD.

was ist an der SPD noch "sozial"? das übernimmt jetzt die Linke. Und die CDU hat

die Grünen schon links überholt. "Konservativ" ist die CDU auch nicht mehr.

 

18.02.16 08:08
3

11573 Postings, 2576 Tage XL___@Karass

in der SPD gibt es vielleicht nicht so viele Politiker die auf Flüchtlinge schiessen wollen. Und die SPD ist zum Beispiel FÜR den Mindestlohn, die AfD dagegen. Höcke hat sich mit einer Art Rassenlehre zu Wort gemeldet, "1000 Jahre" zum Thema gemacht, Petry und von Storch wollen auf Flüchtlinge schiessen ( auch auf Kinder )

Und da wundert es dich echt das die AfD in den Medien nicht so gut wegkommt ?  

18.02.16 08:15
4

3488 Postings, 3931 Tage karasshier werden bewußt

einzelne Kommentare eines Politkers ausgeschlachtet. "Die Rente ist sicher" von 

Herr Blüm. Da muss ich heute leider auch darüber lachen. Wenn man die Grenzer

nicht mit Blumensträußen bewaffnet, sonder mit Waffen, wie das in jedem Land der

Welt der Fall ist wollen "Petry und Storch auf Flüchtlinge schießen". Tolle Aussage,

nur leider glaubt den Blödsinn keiner mehr was da in den Medien kommt.

 

18.02.16 08:21
1

21160 Postings, 7642 Tage cap blaubärhör auf datt sind meist kranke die kein mandat

aber einen guten facharzt brauchen,aber in unserer internetverschwörungswelt haben die viele wunderbare kleinpropagandaminister
 

18.02.16 08:23
2

11573 Postings, 2576 Tage XL___@karass

Was willst du uns mit deinem Posting sagen? Die Rente ist ja auch sicher, nur wird sie wegen der demografischen Entwicklung nun einmal etwas weniger werden. Und nur weil die Grenzer bewaffnet sind müssen sie ja nicht auf Frauen und Kinder schiessen. Was fabulierst du da nur für einen Blödsinn zusammen?  

02.03.16 13:57

11573 Postings, 2576 Tage XL___Petry

meinte ich natürlich...  

29.11.16 23:11
2

1628 Postings, 1772 Tage Frans GanzAchtung, Achtung...... Eilmeldung......

Fußpilz überholt Merkel in der Beliebtheitsskala.  

29.11.16 23:13
3

1628 Postings, 1772 Tage Frans Ganz# 58 Karass

Du hast Boris Palmer von den Grünen in deiner Aufzählung vergessen.  

29.11.16 23:16
1

1628 Postings, 1772 Tage Frans GanzXL so schreibt man übrigens "dass"

nicht "dass" du wieder was falsch interpretierst. Übrigens mit # 58 warst du gemeint.  

29.11.16 23:18
1

3336 Postings, 1554 Tage teutonicaQuatsch

AfD "verliert 1,5%"...Das ist eine normale  statistische Schwankung im üblichen Toleranzbereich. Das als "verliert" auszuschlachten ist Quatsch.  

30.11.16 07:41

11573 Postings, 2576 Tage XL___..

@teutonica,

sicher.  

30.11.16 19:39
2

3336 Postings, 1554 Tage teutonicaXL

wäre doch nett wenn die Union AfD Politik betreibt. Ist doch egal wer diese richtige Politik letztendlich durchsetzt, wichtig ist nur das sie durchgesetzt wird. Angebot und Nachfrage funktionieren scheinbar noch in der deutschen Demokratie. Die CDU hat den "Bedarf" erkannt und nimmt das Produkt AfD in ihr Angebot mit auf. Super Sache. Ob die Leute aber doch lieber das Original wählen werden wir im nächsten Jahr sehen.  

30.11.16 19:51
3

7390 Postings, 3680 Tage no IDUnterschied ist aber..

die einen versprechen alles vor der Wahl, die anderen können alles versprechen , wollen aber nicht regieren.

Die einen nehme ich eher ernst, die anderen vergessen alles wenn sie wieder mit an der Macht sind!!

Recht geb ich aber #72: wichtig ist, dass die entsprechenden Versprechen auch mal durchgesetzt werden.

Aber da kann man dann wieder warten bis kurz vor der nächsten Wahl wieder alles neu versprochen und angekündigt wird.

Um mal einen Begriff von Sigmar Gabriel zu verwenden: Verlogenes Pack!!

 

30.11.16 20:15
3

11573 Postings, 2576 Tage XL___..

sicher hat die Opposition auch einen Einfluss. Streitet ja niemand ab. Letztendlich hat die AfD ja auch SPD Positionen übernommen.  

30.11.16 20:27
1

19555 Postings, 2950 Tage HMKaczmarekWelche denn z.B.?

...rein interessehalber...  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
PowerCell Sweden ABA14TK6
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
ITM Power plcA0B57L
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Amazon906866