Barrick Gold

Seite 1035 von 1060
neuester Beitrag: 20.01.21 14:35
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 26494
neuester Beitrag: 20.01.21 14:35 von: qmingo Leser gesamt: 5650667
davon Heute: 1403
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | ... | 1033 | 1034 |
| 1036 | 1037 | ... | 1060   

10.09.20 07:40

270 Postings, 709 Tage PhotonXTÜberlegung

Ich weiß, ich müsste in USD rechenen, aber dieses Mal überlege ich mir doch, bei über 26 Euro einen Teilgewinn mitzunehmen. Über den Sinn kann man natürlich streiten, denn der Kurs wird wahrscheinlich nicht unter meinem jetzigen EK fällen, durch den dann geplaten Widereinstieg verteuer ich nur meinen EK, hab halt einen Teilgewinn und nicht nur Buchgewinne. Kurz- und mittelfristig wird es kein Realzinsen geben und entsprechend bleibt Gold stabil.

Mein Teslazock macht mir eher Sorgen, bin gestern doch bei 306,6 rein, Vorbörslich sehe ich schon 316,00/322 meine geplanten schnellen 5% werde ich bekommen, aber vielleicht sollte ich es doch laufen lassen. Es ist und bleibt Mist, dass ich nur morgens und abends handeln kann :/  

10.09.20 08:03

617 Postings, 1655 Tage Spider2210Turbo

Habe auch nicht darüber nachgedacht, erst als ich mit euch im Forum geschrieben habe. Eine Menge Glück gehört dazu. Wenn ich daran denke, dass der Kurs vom Schein bei 0,001€ stand wird mir kotzübel . Mittlerweile langen mir 20-30%. Hoffe Barrick zieht noch ein paar Tage an, dann
verschwindet der Rest.

Danke und weiterhin viel Erfolg

 

14.09.20 16:21

3555 Postings, 2403 Tage BrennstoffzellenfanGoldpreise und Goldminentitel

Der Goldpreis legt wieder einen Zacken zu und beflügelt die Minenaktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis):-)

Kein Wunder bei tiefen Ölpreisen (Kosten / Aufwand) und hohen Goldpreisen (Einnahmen / Ertrag) sowie diverser Katalysatoren (Covid-19, US-Wahlen, Brexit, massive Staatsverschuldung, riesige Wirtschaftsförderprogramme uvm.)

Go www.barrick.com und go https://www.newmont.com/home/default.aspx go! Die zwei weltgrössten Goldproduzenten sind finanzstark und bestens positioniert um kräftig zu profitieren.......  

14.09.20 18:31

2303 Postings, 1536 Tage boersenclowngääähhhnnnnn

seit wochen kricht die pissbude nix geschissen und reibt sich an der 30$ marke auf....langeweile pur....kannste dir besser nen regenwurm wettrennen angucken.....  

15.09.20 14:43

634 Postings, 1164 Tage mamajuana1968boersenclown

Ein Regenwurm - Wettrennen ist spannender als das was gerade bei Barrick abgeht.
 

15.09.20 23:46

139 Postings, 2926 Tage TurbobabaDie Quartalsdividende

ist heute bei mir eingegangen.
0,08 USD je Aktie.
Bei mir abzgl. 25 % ausländische Quellensteuer verbleiben:
0,0503 € je Aktie.
Ist nicht wirklich viel.

Bei angenommen gleichbleibender Divi x4 wäre rund 0,20 € im Jahr.
Also rund 0,8 % vom derzeitigen Aktienkurs.
Immer noch praktisch nichts.

Nach 5 Jahren wären es rund 4% die man zusätzlich zur Aktienkurssteigerung bekommt.
Immerhin. Besser wie nix, hihi.  

16.09.20 09:00

617 Postings, 1655 Tage Spider2210BG

Ich frage mich wo die ganzen anderen Eierköpfe sind ?

😁 Gruß Spider  

16.09.20 14:49

3555 Postings, 2403 Tage BrennstoffzellenfanUS-Fed-Entscheid heute Abend + Goldminen

Das US-FED-Meeting heute Abend könnte den Goldminenaktien wieder etwas Schub verleihen......
Der weltgrösste Goldproduzent Newmont Mining (NEM) und der zweitgrösste Goldproduzent Barrick (GOLD) stehen in den Startlöchern:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM

Hohe Goldpreise (Einnahmen) und tiefe Ölpreise (Ausgabe / Produktionskosten) wirken unterstützend für die Goldproduzenten..... neben diversen ökonomischen und politischen Katalysatoren.........  

16.09.20 21:43

2303 Postings, 1536 Tage boersenclownund

wieder nix mit ausbruch....ob 40 kanadische dollar oder 30 amerikanische.....das ergebnis ist immer das gleiche.....kein durchbruch.....seit wochen geht die wichsbude da nicht durch....entweder es knallt bald richtig durch oder fahrstuhl.....who knows ???  

17.09.20 07:33

2303 Postings, 1536 Tage boersenclownJo

Alles rot... Alles klar.... Was auch sonst.... Und wir warten weiter auf den Durchbruch  

17.09.20 15:50

509 Postings, 1680 Tage schnurrbertDie Wichsbude

liefert auch heute nicht.Um das zu erkennen muss man kein Clown sein.  

17.09.20 16:12

2303 Postings, 1536 Tage boersenclownist

das eine abgefuckte scheißaktie......hier kannste die letzte Ölung bestellen.....was für ein elend......kotz kotz kotz  

17.09.20 16:53

634 Postings, 1164 Tage mamajuana1968,,,

einfach nur lachhaft, was hier bei dieser Bude seit Wochen abläuft.
Barrick wird sich wie es scheint noch eine weitere gefühlte Ewigkeit an der 30 USD-Marke die kariösen Zähne ausbeissen.  

17.09.20 16:59

22 Postings, 2418 Tage OhodosBG

Heute gibt es mal ordenlich auf die Fresse.
Oder wir holen Luft um endlich durchzustarten aber ich denke das ist noch zu früh wahrscheinlich erst gegen mitte ende Oktober.  

17.09.20 18:01

634 Postings, 1164 Tage mamajuana1968Ohodos

Bevor der Goldpreis nicht wieder deutlich über 2.000 USD notiert, wird diese Bude keinesfalls durchstarten.  

17.09.20 18:08

2303 Postings, 1536 Tage boersenclownGold

-0.8% und die fucking bitch - 4%...hebel nach unten wieder vom feinsten.... WB wird hier keine Gewinne mehr erleben in seinem biblischen Alter  

18.09.20 10:47

139 Postings, 2926 Tage TurbobabaBarrick

startet dann durch, wenn viele Kaufinteressenten negativ und zurückhaltend sind. Die Stimmung für Barrick wird schlechter, sieht man auch hier im Forum. Wenn eine grundsolide Firma mit schönen Gewinnaussichten negative Marktstimmung hat, dann ist das positiv !!! ;-)

An die ganzen Miesepeter hier im Forum, seid mal lieber froh, (diejenigen, die investiert sind) dass Barrick seit dem Hoch des Goldpreises im Mai nicht stärker korrigiert hat. Das hätte viel schlimmer kommen können.

Jetzt stehen wir nur 2 Dollar unter dem Hoch von 31,22 USD. Und sind bereit für neue Hochs.

Man muss an der Börse auch schon mal Geduld aufbringen. In 3 Wochen reich werden, klappt halt nicht immer...  

18.09.20 10:53

139 Postings, 2926 Tage TurbobabaAllerdings

muss ich zugeben, meine Kinross machen in den letzten Tagen mehr Spass, als die verfic kten Barrick :D  

18.09.20 14:43

634 Postings, 1164 Tage mamajuana1968,,,

Ich ärgere mich schwarz darüber, dass ich im Mai und April mit 2 Positionen und einem duchschnittlichen EK von 25,81 EUR viiel zu hoch hier wieder eingestiegen bin. Soviel Doofheit genau an charttechnischem Höchstständen zu kaufen muss aber nun mal bestraft werden. Jetzt kann ich wie es aussieht bis zum Sanktnimmerleinstag warten, um überhaupt nur einen ct. Gewinn mit dieser klinisch toten Bude einzufahren.  

18.09.20 20:43

139 Postings, 2926 Tage TurbobabaJo,

ja, ist natürlich ärgerlich, wenn man beim Einstieg genau ein Zwischenhoch erwischt. Im Endeffekt stehen wir aber heute nur 1,10 € tiefer, das ist prozentual nicht viel.
Besser zu spät in einer guten Aktie drin, als gar nicht.
Und noch besser, als in einer schlechten Aktie wie beispielsweise Banken, Kreuzschiffahrt oder Airline drin zu sein.

Es könnte in den anstehenden, jahreszeitlich gefährlichen September- und Oktoberwochen zu einem Einbruch der Aktienmärkte kommen. Ich bin zum Beispiel seit dem 9.9. wieder short auf den DAX. Meiner Meinung nach sind die Märkte seit Ende März unter Missachtung der Corona-Wirtschaftdaten nur wegen der Gelddruckerei der Notenbanken völlig krank und übertrieben gestiegen. Sollte eine Marktbereinigung kommen, wird die gute Barrick natürlich (ungerechtfertigt) mit runter gezogen werden. Dann wirst du länger warten müssen, bis du ins Plus kommst.
Sollte der Herbsteinbruch ausbleiben, würde ich mir auch bei dem Einstiegskurs sowieso keine Sorgen machen.

Heute vormittag hatte ich mich verschrieben, das Goldzwischenhoch war natürlich nicht im Mai, sondern am 6.August, sorry.

 

18.09.20 21:21

617 Postings, 1655 Tage Spider2210BG

Bald könnt ihr nachkaufen bei 18€ und ich bekomme den Schein Vs32xv für 0,02€

Gruß und schönes Wochenende Spider
😎  

18.09.20 22:55

2303 Postings, 1536 Tage boersenclownschluss

auf tagestief......wer barrick im depot hat braucht keine feinde.....die messe ist gelesen.....30 dollar wird die nächsten wochen nicht zu knacken sein.....der scheißhaufen wird durchgereicht werden....alles wie immer......  

21.09.20 09:00
Leider muss ich dem Boersenclown immer wieder recht geben.

Dass die 30 USD auch langfristig nicht geknackt werden, ist so gut wie sicher.
Bin drauf und dran diese Bude mit noch leichten Verlusten abzustoßen, da ich mit dieser Krücke keine grösseren Verluste einfahren möchte,  

21.09.20 14:05

550 Postings, 3917 Tage greenhorn24BC hat Recht - raus aus dieser Lusche!


die EM im Sinkflug -d.h.: der Barrick-Hebel nach unten wirkt! (wie immer!)

Wir werden sehen .... -:)  

21.09.20 14:36

2303 Postings, 1536 Tage boersenclownUnd

es macht wieder bähmmmm....nix safe haven... Alles nur dummes gelaber... Fällts, fällts hier doppelt.... Mal sehen wie tief es heute geht... Nen Dollar ist ja normal für die wichsbude  

Seite: 1 | ... | 1033 | 1034 |
| 1036 | 1037 | ... | 1060   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln