finanzen.net

DAX 9500 in 2013

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 01.01.14 19:08
eröffnet am: 02.01.13 20:15 von: Cliff Fiscal Anzahl Beiträge: 172
neuester Beitrag: 01.01.14 19:08 von: Cliff Fiscal Leser gesamt: 43694
davon Heute: 8
bewertet mit 11 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

02.01.13 20:15
11

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalDAX 9500 in 2013


1. Zinsen bleiben niedrig
2. Asien, Afrika und Südamerika weiter mit gutem Wachstum
3. Wirtschaftlicher Nachholebedarf in vielen Entwicklungsländern sowie Nordkorea, Kuba
4. gute Aussichten für deutsche Exportindustrie
5. guter Arbeitsmarkt in Deutschland und gute Staatsfinanzen
6. Stabilisierung in Europa
7. weiter hohe Energiepreise, dadurch hohe Geldzuflüsse in Ölstaaten, dadurch Exportaufträge für Deutschland
8. Klimawandel verstärkt die Entwicklung von neuen Technologien
9. Lösung der US-Haushaltkrise, stärke Besteuerung der hohen Einkommen ( weniger als die jetzt geltenden 400.000 Dollar im Jahr ) und Entlastung des Mittelstandes, Verbesserung US Arbeitsmarkt
10. Stabilisierung Griechenland, Spanien und Portugal
11. Stabilisierung der Lage in Nordafrika

Die nächsten 12 Monate werden zeigen ob ich die Lage zu optimistisch sehe. Überraschende Ereignisse wie Weltuntergang o.ä. sind in diesem Szenario nicht berücksichtigt.

Bis Sommer könnte der DAX die 9000 antesten und dann wieder fallen. Ein Sprung über 9000 sehe ich frühestens im September/Oktober 2012
Moderation
Moderator: cs
Zeitpunkt: 03.01.13 06:55
Aktion: -
Kommentar: Tippfehler im Titel korrigiert

 

 

02.01.13 20:18
5
Dir ist schon klar das wir 2013 haben, oder?  

02.01.13 20:24
1

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalIch meinte 2013

Sorry, ich werde bei ARIVA anfragen ob die das ändern können.  

04.01.13 19:58

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalKnapp 400 Punkte bis zu einem neuen ATH

Mann sollte nicht dagegen kämpfen.  

04.01.13 20:01
1

19002 Postings, 6716 Tage lehnaWenn dieser Threadtitel....

oft begrünt wird, wird das nix.
Arivaner sind bekanntlich Top- Kontraindikatoren....  

04.01.13 20:13
1

37710 Postings, 2655 Tage Cliff Fiscal#5 sieht doch gut aus :)

08.01.13 22:27

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalUS Berichtssaison wird

überraschen, nicht unbedingt mit Alcoa. Falls es mit Alcoa einige Punkte runtergeht dann Kurse zum Nachkaufen nutzen denn in 3 Wochen stehen wir über 8000 im DAX.  

17.01.13 21:11

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalUS Berichtssaison mit sehr positiven Zahlen

der DAX sollte jetzt schwungvoll die 7800 nehmen und dann bis zur 8000 dynamisch durchstarten.  

23.01.13 10:56

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalDax kommt seit Wochen nicht voran

Die Spekulations Anleger sind kurz vor der 8000 zu bullisch. Da nie die Masse gewinnen kann müssen mehr auf fallende Kurse setzen. Es ist nur eine Frage der Zeit bis genügend Bullen wegen dem Stillstand ihre Positionen entnervt  hinschmeissen oder in Puts wechseln.

Und es dürfte auch daran liegen das der deutsche Anleger nicht kurz vor 8000 einsteigt ( sondern erst ab 8000, man will sicher sein das die 8000 halten )

÷)  

25.01.13 19:48

37710 Postings, 2655 Tage Cliff Fiscal#8 nach 1 Woche ist der DAX endlich dynamisch

über die 7800. Jetzt solte der 8000 nichts mehr im Weg stehen.

Schönes Long Wochenende  

09.02.13 14:22

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalDAX geht rückwärts und DOW vorwärts

wahrscheinlich ist die Stimmung im DAX zu bullisch gewesen, prozentual hatte der DAX in den letzten Monaten mehr zugelegt als der DOW. Einen Test der 8000 hätte ich erwartet, der Euro stieg kräftig und der DAX zog nicht nach. Also wurde der Euro wieder verkauft.

Ich kann mir nicht vorstellen das der DOW die verbleibenden ca. 1,5 % zum neuen ATH nicht schafft.
Der DAX wird folgen, ob langsam oder schnell.  

28.02.13 20:19

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalDOW 0,5% vor ATH und DAX immer noch weit weg

von der 8000. Was bremmst den DAX? Wer deckelt das Tierchen? Ein Short-Squeeze liegt in der Luft.  

28.02.13 20:34

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalHätte sich der DAX seit Threaderöffnung genauso

wie der DOW entwickelt wären wir über 8150.  
Angehängte Grafik:
daxdow.jpg
daxdow.jpg

04.03.13 20:56

37710 Postings, 2655 Tage Cliff Fiscal#13 DOW fast wieder bei 14141 doch der DAX steht

noch tiefer. Irgendwie merkwürdig, man muss halt Geduld haben. Irgendwann wird der DAX wieder rennen das den Anlegernschwindlig wird und die Bären ihre Shorts nicht schnell genug verkaufen können.  

04.03.13 21:18

948 Postings, 6094 Tage GlücksteinSchon Kostolany sagte

"deutsche Aktien sind gut, aber amerikanische sind besser". Von Emerging Markets hielt er garnichts.

Und noch ein Schmankerl: Beim Dow gibt es Dvidenden dazu (tippe mal 3,3%)  

05.03.13 19:15

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalDAX auf dem Weg zur 8000, kein schlechter

Tag heute. Morgen nochmal 2% und die 8000 sind erreicht. Dann wird es schwer werden. Ein Rücksetzer vor der 8000 zurück zur 7900 ist sehr wahrscheinlich.  

06.03.13 19:27

37710 Postings, 2655 Tage Cliff Fiscal#16 8000 fast erreicht, das es nicht gleich beim

ersten mal klappt war klar. Solange der DAX nicht unter 7800 fällt sind die 8000 fällig. Meist geht es erst ab Mitte März bis Mitte Mai schwungvoll nach oben. Zu Ostern über 8200 wäre mein Ziel für die nächsten 4 Wochen.  

08.03.13 18:38

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalDOW könnte heute bei 13250 enden und der DAX noch

bis 7920 runter getaxt werden.  

11.03.13 21:09

37710 Postings, 2655 Tage Cliff Fiscalwir kommen langsam in die Phase wo auch der letzte

Feigling sein Geld in den Aktienmarkt werfen wird. Und der DAX wird die 8150 butterweich überrennen. Es kann jedoch noch bis zum Hexentag dauern weil der DAX auf 8000 abgerechnet werden soll. Machen die AMis weiter soviel Druck werden es die Stillhalter schwer haben den DAX bei 8000 festzuhalten und heisst es "Ready for Launch"  

11.03.13 21:26

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalNur 2% braucht der DAX zum ATH

2,5% wie letzte Woche und wir stehen bei 8200.  

14.03.13 18:58

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalDer DAX hat die 8000 geknackt, leider wurde

nicht zuvor nochmal die 7900 getestet oder besser noch die offenen Gaps geschlossen.  Der DOW ist auch auf dem Gipfel. Ob es doch nochmal zur 7900 geht und dann wieder zur 8000 oder mit 3 offenen Gaps weiter hoch muss abgewartet werden. DAX mal wieder im Niemandsland trotz Ausbruch.

DOW hat die Scheine bis 14500 gekillt und der DAX bis 8050. Die Bären müssen sich neu formieren. Eigentlich spricht alles dafür das die 8000 bis zum Börsenschluss am Freitag gehalten werden.  

15.03.13 20:19

37710 Postings, 2655 Tage Cliff Fiscal#21 8000 haben gehalten, der Markt ist reif für

eine kleine Korrektur um dann Ende März wieder zu steigen. Der DOW sieht aus als wenn eine kleine Korrektur macht. Kann mir aber vorstellen das man die längste Gewinnserie seit der Kreuzigung von Jesus zum WE "retten" will.  

18.03.13 00:02

37710 Postings, 2655 Tage Cliff Fiscal#21 DAX hat die Chance die 7900 zu erreichen

dank Zypern. Öffnet der DAX heute unter 7980 gibt es ein bärisches Reversal Isle Gap.  

18.03.13 00:08

37710 Postings, 2655 Tage Cliff FiscalAber die Bären sollten sich nicht zu früh freuen,

politische Börsenhaben kurze Beine.  

19.03.13 08:09
1

37710 Postings, 2655 Tage Cliff Fiscalgestern war mal wieder ein Tag an dem unsere

amerikanischen Freunde die Stärke ihrer Futures gezeigt haben. Früh sah es nach grosserer Korrektur aus und pünklich zum US-Börsenstart nach neuen Höchstkursen. An der Situation in Zypern hat sich in dieser Zeit nichts geändert. Er war nur ein guter Grund um die Kursbewegungen zu rechtfertigen. Nach dem Hexensabbat wäre es wahrscheinlich auch so passiert.

Jetzt stehen wir im DAX wieder in Wartestellung, sowohl Bullen als auch Bären sind verunsichert worden. Unten sind die Gaps offen, das gestrige Gap ist auch noch offen und frische Impulse für die Eroberung des ATH gibt es nicht.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M