Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 5319
neuester Beitrag: 13.06.21 01:06
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 132960
neuester Beitrag: 13.06.21 01:06 von: Shlomo Silbe. Leser gesamt: 16721214
davon Heute: 1306
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5317 | 5318 | 5319 | 5319   

04.11.12 14:16
104

20752 Postings, 6412 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5317 | 5318 | 5319 | 5319   
132934 Postings ausgeblendet.

12.06.21 14:15

3939 Postings, 2457 Tage ibriist schon witzig, wenn

in Fragesteller Fragen stellen um dann sofort abgestempelt zu werden ;-)

-Wo war die dritte Welle?
-Warum bilden sich die hohen Inzidenzzahlen (vom März) nicht in der Sterblichkeit April ab?
-Warum stellen die MS-Medien keinen Vergleich mit den anderen Jahren. Warum haken sie nicht im Sinne der Bürger nach?
Von 1950-2020 war die April-Sterblichkeit in 29 Jahren höher als in 2021.

Die "dritte Welle" bildet sich nicht in der Sterblichkeit ab. April 2021 nimmt Rang 30 ein, März Rang 55.

Nach dem Bericht des Statistischen Bundesamtes liegt die Sterblichkeit im April 2021  3 Prozent über den vier Vorjahresschnitt. Im März lag laut Bundesamt eine Untersterblichkeit von 11% vor - Transparenztest berichtete. Es handelt sich hierbei um absolute Sterbezahlen, die noch nicht in Bezug zur jeweiligen Bevölkerungsgröße gesetzt sind.

Im Vergleich zu April 2018 mit 79.712 Toten wurden für den April 2021 80.866 gemeldet. Das ist ein Unterschied von 1,45%. Obwohl es auch hier um unbereinigte absolute Zahlen handelt, kann dies nicht als 3. Welle bezeichnet werden.

Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis) 2021, Stand 10.05.2021

https://www.transparenztest.de/post/...-jahren-h%C3%B6her-als-in-2021

 

12.06.21 14:31

2491 Postings, 758 Tage SEEE21Die Konservativen haben die Hexenjagd

auf Annalena Baerbock eröffnet! Die Kampagne mit dem Titel "Wir wollen keine Staatsreligion" spricht für sich! Mit welchen Mitteln diese Organisation arbeitet zeigt sich so:"Für ihre Kampagnen nutzte die INSM mehrfach umstrittene Mittel. So kaufte sie einst Schleichwerbung in der ARD-Vorabend-Seifenoper "Marienhof", um dort Zeitarbeit positiv darstellen zu lassen. Im Bundestagswahlkampf 2017 sorgte die INSM für Kritik, als sie in irreführenden Anzeigen dem damaligen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz unterstellte, er wolle eine "Reichensteuer" für Jahreseinkommen ab 60.000 Euro erheben."

Die Arbeitgeberverbände haben sich von dieser Kampagne "distanziert"! Wie praktisch, dass dann doch immer ein wenig Dreck hängen bleibt, auch wenn er gelogen war!
https://www.google.com/...QIBBAC&usg=AOvVaw3hKIm6IO2aVQHc2Ag5Eg6Q

Wählt konservativ, da weiß an was man bekommt!
 

12.06.21 14:44

10156 Postings, 1387 Tage Shlomo Silbersteinstatt der AfD nun plötzlich

Bei jeder Wahl die Programme ansehen, meine devide. Und nein, Merkelpartei würde ich nie wählen. Wie kommst du auf dieses falsche pferd?  

12.06.21 14:46
Absolut richtig erkannt, ibri.

Und richtig, Annalena  sollte zumindest bis Montag geschont werden. Am Sonntag ist die letzte Chance sie abzuwählen, danach ist sie offiziell zum (medialen) Abschuss freigegeben. Ich drücke ihr die Daumen, dass sie bleibt ;-)  

12.06.21 14:47

68333 Postings, 6247 Tage Anti LemmingJa was willst du denn nun wählen,

um die "Grünen zu verhindern"?

Deine Postings dazu sind kryptisch.  

12.06.21 14:48

68333 Postings, 6247 Tage Anti LemmingWomöglich

die Zahnarztpartei? ;-)  

12.06.21 14:52

10156 Postings, 1387 Tage Shlomo SilbersteinGenau AL

weil ich der Onkel Doktor bin, der dir hier all die  falschen und faulen Zähne zieht. Allerdings bin ich Kassenarzt, du bist ja Kasse.  

12.06.21 14:57
1

10156 Postings, 1387 Tage Shlomo SilbersteinFDP ist die bessere AfD

weil die FDP in die Regierung kommen wird. Wenn die SPD klein wird, wird es keine andere Möglichkeit geben, GRR scheidet aktuell auch aus.

Am Ende sind dann die Grünen so am Ende wie 2006 und können in die Opposition verklappt werden, so wie heute die SPD.

Das ist der Plan und er wird aufgehen, da bin ich sicher. Spätestens wenn die grüne Umweltministetin Bärbock 200 EUR pro Tonne CO2 durchsetzen will, der Sprit dadurch 5 ? pro Liter kostet und der Deutsche die Heizung im Winter auf 12 Grad runterdrehen muss. Wenn CDU/FDP dann den Grünen die Schuld zuschieben, wird der Deutsche wissen wo der Bartel den Most holt. 2025 dann problemlos schwarzgelb.  

12.06.21 14:58

68333 Postings, 6247 Tage Anti LemmingJetzt versteh ich

auch endlich deine bohrenden Fragen.  

12.06.21 15:00
1

2491 Postings, 758 Tage SEEE21Putin hat auch Schiss davor,

dass  wir eine grüne Kanzlerin bekommen:
"Nord Stream 2: Baerbock stellt sich gegen die russischen Planungen
Im Zentrum der russischen Angst vor Veränderung steht das Mega-Projekt Nord Stream 2 - Baerbock ist eine entschiedene Gegnerin. Die Anti-Baerbock-Kampagne soll in den letzten Tagen deutlich an Schwung gewonnen haben, will die Bild erfahren haben. Dies sei an einer regelrechten Verleumdungskampagne aus Verschwörungs- und AfD-Kreisen zu erkennen, die auch vor Hassposting und gefälschten Nacktfotos nicht zurückschrecken."
https://www.google.com/...AgDEAI&usg=AOvVaw04m9MDPLR_3oHW79L8_UvG
Gefälschte Nacktfotos? Muss ich gleich mal googeln!
 

12.06.21 15:01

68333 Postings, 6247 Tage Anti LemmingBaerbock ist amerikafreundlich,

immerhin hat sie gemäß Lebenslauf zeitweise den German Marshall Fund geleitet.  

12.06.21 15:03
1

10156 Postings, 1387 Tage Shlomo SilbersteinDanke Merkel

für die Lockdowns. So bleibt Deutschland auf dem Trockenen. Bei der EM mit sowas wie "Die Mannschaft" gibt es eh nichts zu feiern.
Ausgerechnet im Sommer ist die Versorgungssicherheit mit Bier und anderen Getränken gefährdet. Denn in Deutschland fehlen Zehntausende Lkw-Fahrer. Schon bald könnte Kneipen und Biergärten, die gerade erst wieder öffnen konnten, ein missliches Szenario blühen.
 

12.06.21 15:06

10156 Postings, 1387 Tage Shlomo SilbersteinPutin hat auch Schiss davor,

Ein Putin hat niemals Schiss, schon garnicht vor einem Bär(bock).

Genau das hier wird mit der Bärbock (und Deutschland) passieren, sollte der Worst case eintreten:  
Angehängte Grafik:
proxy-image.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
proxy-image.jpg

12.06.21 15:15
1

68333 Postings, 6247 Tage Anti LemmingKann man eigentlich auch Bier

durch Nord Stream 2 pumpen, wenn sonst alles trocken fällt (# 947)?

Dann würden auch die Amis wieder mit Nord Stream 2 einverstanden sein, denn Suff macht eine fremdländische Bevölkerung gefügig und formbar. Genau deshalb hatten die Amis damals den Indianern Hochprozentiges gegeben, ebenso die Australier den Aborigenes.

In der Dauersuff-Gefügigkeit bräuchte man gar keine Baerbock mehr, um D. zum US-Vasallenstaat zu machen. Bald würden sich sogar Freiwillige für den Ukrainekrieg melden, dem Aufruf Habecks folgend.  

12.06.21 15:30

68333 Postings, 6247 Tage Anti LemmingGrüne küren Baerbock zur KanzlerI'nkandidaT'in

12.06.21 16:43
2

3939 Postings, 2457 Tage ibriDas war Ende Oktober

was man in Arizona bereits im Jahr 2020 beobachten konnte, nämlich eine große Zustimmung für Trump, die sich zum Beispiel in einem 96 Meilen langen Auto-Corso zu dessen Ehren gezeigt hat.
https://youtu.be/wlWcFgS4720

Arizona Audit: Neue Ergebnisse ? alles spricht dafür, dass Trump gewonnen hat
Rot ist die Farbe der Republikaner, blau die der Demokraten.

https://tagesereignis.de/2021/06/politik/...trump-gewonnen-hat/25479/

98,6 Prozent für die  bidenfreundliche Baerbock ... schaumermal  ;-)

 

12.06.21 16:47
1

4097 Postings, 6362 Tage sue.vi.

"  Die Tatsache, dass die Pandemie-Richtlinien der WHO und fast jeder Industrienation
   einfach beiseite geworfen wurden, um von der KPCh inspirierte Sperren zuzulassen,
   und die Öffentlichkeit weder befragt noch über diese Entscheidung informiert wurde,
   deutet für mich darauf hin, dass die Korruption der öffentlichen Gesundheit sehr tief geht."
https://twitter.com/MichaelPSenger/status/1403711946466107393  

12.06.21 16:55
1

4097 Postings, 6362 Tage sue.vi.

Namentliche Abstimmung Fortbestehen der epidemischen Lage
https://www.bundestag.de/parlament/plenum/abstimmung/abstimmung?id=746  

12.06.21 17:35

10156 Postings, 1387 Tage Shlomo SilbersteinDanke Grüne

12.06.21 21:23
1

3939 Postings, 2457 Tage ibriWas kommt noch?

Bis 2030 soll die Berliner Innenstadt komplett CO2-neutral werden ? ganz ohne Verbrenner.
Find ich gut, ich persönlich würde den Termin vorziehen auf 2025. Wir brauchen ein praktisches Anschauungsobjekt, wo wir "Restdeutschen" aus den Anfängerfehlern lernen können!
Es geht diesen Sozialisten um den alten Feind. Sie hassen das Auto. Das haben sie schon immer getan. Sie hassen die Individualität und die Freiheit, die das Auto ermöglicht. Deshalb führen sie seit Jahrzehnten einen Kampf gegen das Automobil. Und jetzt fürchte ich haben sie mit der Klimakeule ein Werkzeug gefunden, mit dem es ihnen gelingen könnte das Auto für die Massen unerreichbar zu machen.

In Berlin sind immerhin 1,23 Millionen Pkws zugelassen, nur 9.100 davon sind Elektroautos. Dass sich die meisten Autofahrer keine Elektroautos werden leisten können ? schnuppe. Dass es noch nicht mal annähernd genug Ladesäulen gibt ? egal. Von dem fehlenden Strom für die fehlenden Ladesäulen brauchen wir gar nicht erst anfangen.
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...d-an-pkw-in-berlin/



 

12.06.21 22:30
1

832 Postings, 4160 Tage iBroker@#912 "Build Back Better" Nachtrag (1)

"We?re building back better together ? building back greener and building back fairer and building back more equal? and in a more gender neutral and perhaps a more feminine way"
..dass sie besser zurückbauen wollen "gender neutral aber in einer weiblicheren Art", zeigt nachdrücklich wie stupide die Berufspolitik ist, aber wie das eigentlich der Viruskrise helfen soll, bleibt natürlich ein Rätsel des Rudel-Clubs.

Diese stupidity wird auch Europa schneller überrennen, als man denkt. In USA ist das bereits Realität. Z.B. gestern der US-Gesundheitsminister weigert sich "Mütter" auszusprechen, stattdessen werden sie als "Gebärende Menschen" adressiert (Video 1 Min.). Wie erwähnt (#682), Joe & Pelosi haben die woke Sprache schon angeordnet, hier wie diese Realität aussieht -> Video 1 Min.

"fairer and equal" steht wiederum im Grunde für "Equity", dieser Begriff wird auch bald zur Tagesordnung (in USA auch bereits alltäglicher Begriff von Joe & linke Gesülze).

 

12.06.21 22:30
1

832 Postings, 4160 Tage iBroker@#912 "Build Back Better" Nachtrag (2)

..falls der Begriff "Equity" nicht vertraut: es steht für "Ergebnisgleichheit" im Gegensatz zum Konzept der "Chancengleichheit". Das ist die Linse durch die "Kritische Theorie" ("Critical Theory") die Welt sieht. Sie identifiziert einen Ort oder Art, an dem es einen Unterschied im Ergebnis gibt, nimmt automatisch an, dass es ein Ergebnis der Unterdrückung ist, und versucht dann, die Unterdrücker anzugreifen, während sie die Unterdrückten ermächtigt.

Die "Kritische Theorie" übernimmt vom Marxismus die Idee, dass die Ungleichheit zwischen den Menschen vor allem auf Unterdrückung zurückzuführen ist. Sie erweitern dies jedoch über den Bereich der Ökonomie hinaus auf andere Lebenslagen. Z.B. unterdrücken nicht nur die Reichen die Armen, sondern auch Weiße die Schwarzen, Männer die Frauen, die Polizei die Bürger, die Dünnen die Dicken und so weiter. Spaltung der Gesellschaft ist vorprogrammiert.

In USA zeigen diese Aspekte schon Auswirkungen, diese woke "Equity" Utopie wird nicht nur auf verschiedene Staatsebenen propagiert (z.B. selbst Militär), genauso wird es auch in Schulen unterichtet. Eltern pushen bereits sehr laut zurück, sei es Schwarze oder Asiaten: Refugee of Maoist China Says Critical Race Theory Is Same as What Mao Did in the Cultural Revolution -> Video 1 Min.
"Teaching Hate" Black Mother Takes a Stand Against Critical Race Theory -> Link & Video

Aber wie schon mal erwähnt, die verstörte linksversifte Schulgewerkschaft in USA unterichten die Kinder nicht nur das eigene Land zu hassen, genauso deplazierte sexuelle Inhalte. Hier ein weiteres Beispiel (5-jährige wie masturbieren und Analsex): Mother EXPLODES at School for Teaching 5-Year Olds How to Masturbate, Perform Anal Sex ->Video 1 Min.

 

12.06.21 22:31
2

3939 Postings, 2457 Tage ibriDie Ökodiktatur

als höchstzumutbare Form von Freiheit

Habecks Parteitagsrede:

Seiner Rede legt er das Urteil des Bundesverfassungsgericht zugrunde, das er allerdings so interpretiert: ?Das Oberste Gericht sagt: ?Wer das Klima schützt, schützt die Freiheit?. Auf dieser Grundlage müssen wir neu diskutieren, müssen wir den Ort der Politik neu bestimmen. Machen wir ernst mit dem was uns aufgetragen ist: Schützen wir die Freiheit indem wir das Klima schützen.?

Der grüne Parteivorsitzende muss kein Wort darüber verlieren, wer die Bedingungen und die Regeln ändert, denn das versteht sich von selbst, der grüne Wohlfahrtsausschuss. Wohlgemerkt, Habeck spricht nicht von objektiven Veränderungen, von Änderungen in der Natur, in der Gesellschaft, sondern von ?Regeln?. Die verändern sich aber nicht naturgesetzlich, sondern werden verändert, nämlich durch Menschen. Freiheit ist Sklaverei, Sklaverei ist Freiheit.

Die kategoriale Verschiebung des Verständnisses von Politik beruht auf dem Axiom: Klima schützt die Freiheit. Heißt im Klartext, die Freiheit der Bürger wird durch die Klimapolitik eingeschränkt. Klimaapokalyptik löst die Pandemiepolitik ab.

Obwohl Habeck wortklingelnd den Eindruck, dass die Grünen eine Verbotspartei seien, zerstreuen will, erhärtet und bestätigt er ihn dadurch, wenn er feststellt, dass Regeln und Verbote die Freiheit regeln. Freiheit ist das, was die grüne Partei gemäß ihrer Klimaideologie an Freiheit zulässt. Die Klimaneutralität ? als ob Klima ?neutral? sein kann, neutral wozu, es regnet und es regnet nicht, es ist kalt und gleichzeitig warm, es stürmt und zur selben Zeit ist es windstill ? ist für die Grünen, was für die Kommunisten der Kommunismus war.

Um die grüne Freiheit zu beschützen, muss der Ort der Debatte neu bestimmt werden. Was das heißt, kann man in diesen Tagen studieren, in denen Kritik an Aussagen und am Lebenslauf von Annalena Baerbock als ?Hetze? gewertet wird.

Grünes Empfinden: Die CDU zu kritisieren, ist gut, die Grünen zu kritisieren, ist Hetze. George Orwell in ?Farm der Tiere?: ?Alle Tiere sind gleich,/aber manche sind gleicher.? Darin besteht die von Habeck geforderte ?kategoriale Verschiebung? von der bürgerlichen Freiheit zur grünen Freiheit.


Habeck sorgt sich um die sozialen Spannungen ? zu Recht. Mittels rhetorischer Hütchenspielerei gedenkt er, diese im Zylinder wie der Zauberer das Kaninchen verschwinden zu lassen. Deshalb heißt bei ihm die neue Armut für (fast) alle: klimaneutraler Wohlstand.

Habeck verspricht, dass kein Geld, das durch die CO2-Steuer eingenommen wurde, beim Staat bleibt, sondern es soll an ?die Menschen? zurückgeben werden. Dieses Versprechen ist eine Art politischer Enkeltrick. Erstens führt die CO2-Steuer zu einer generellen Verteuerung aller Waren, Handwerksleitungen usw., woran der Staat über die Mehrwertsteuer kräftig mitverdient. Diese Einnahmen dürfte Habeck großzügig unter den Tisch fallen lassen. Zweitens nimmt der Staat über die CO2-Steuer Geld von allen ein, will es nun aber einem Teil wieder zurückgeben ? nach sozialen Kriterien natürlich.

Robert Habeck ist ein Utopist, die grüne Partei nicht minder utopistisch.
Am deutschen Geldwesen soll Europa genesen.
Deshalb soll die neue, grüne Außenpolitik unsere Nachbarländer zur Klima-und Energiepolitik der deutschen Grünen zwingen. Schließlich handelt man in planetarischen Grenzen.
Habeck sagt es deutlich: ?Schützen wir die Freiheit indem wir das Klima schützen.?

Er hat nur vergessen hinzuzufügen, dass man die Freiheit auch schützen kann, wenn man sie einschränkt, ihr ein Reservat zuweist, denn grüner Klimaschutz ist Freiheitsbeschränkung, wie auch die klimaneutrale Gesellschaft eine Gemeinwohldiktatur sein wird. Schließlich hielt man auch schon mal die Diktatur des Proletariats für die höchste Form der Demokratie.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...form-von-freiheit/
 

13.06.21 01:06

10156 Postings, 1387 Tage Shlomo SilbersteinVerbote sind Freiheit

Krieg ist Frieden
Lüge ist Wahrheit

Doppeldenk der grünen Art  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5317 | 5318 | 5319 | 5319   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln