finanzen.net

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 576 von 583
neuester Beitrag: 30.09.20 09:42
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 14572
neuester Beitrag: 30.09.20 09:42 von: Teko61 Leser gesamt: 2793685
davon Heute: 592
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 574 | 575 |
| 577 | 578 | ... | 583   

31.07.20 19:18

76 Postings, 98 Tage BL_SHBT Beteiligung

Ja, wenn ich es recht in Erinnerung habe sind es > 12%. Was ist eigentlich bei BT so problematisch hat sich das mal jemand genauer angeschaut. Die Telekom ist mein einziger Tel-Wert im Depot. Zuverlässiger Divizahler. Hoffe es bleibt so. Telekom-US macht ja richtig Freude hoffe mit neuem Manager bleibt das Wachstum so. Im ländlichen Bereich scheinen sie gerade den Kabelanbietern kräftig Kunden anzuwerben mit ihrem LTE-Angebot. Sehr viel günstiger und vor allem schneller und besserer Kundensupport. Wobei der Kundensupport bei den Kabelanbietern wirklich grottig ist und da jetzt nicht wirklich viel dazu gehört besser zu sein. ... Magenta ist auch ein tolle Farbe, stimmt schon :-)  

31.07.20 19:37
1

17994 Postings, 6256 Tage harry74nrwDie Bewertung ist schon krass

Vor dem WE test der 14....

kurzfristige Ansagen kann man wirklich nicht machen.

Immerhin die Substanz stimmt

Schönes Wochenende  

01.08.20 00:41
1

910 Postings, 4613 Tage oranje2008@BL_SH:

Vorweg: Es sind 12%, die DTAG an BT hält. Dieser Anteil verschob die DTAG in ihren Pensionsfonds zur Finanzierung von Pensionsverbindlichkeiten durch die BT-Dividende.

Nun gibt es zwei Probleme:
1) BT ist von der Wertentwicklung her eine Katastrophe
2) (Regulierungs-)Politische Themen belasten BT sehr.

Folge: Kosten (z.B. für Glasfaser), Abspaltung OpenReach, Dividendencoverage...alles Knackpunkte. Ich habe gestern (vorgestern? Jedenfalls diese Woche...) die ERgebnisse von BT nicht verfolgt. Interessanter wäre eigentlich der Ausblick. Gab es überhaupt einen?  

01.08.20 09:02

3525 Postings, 2897 Tage telefoner1970"so-schlussverkauf" geht im august weiter!

telekom schlägt der stake € auf den magen.
auch die q2-zahlen werden coronabedingte umsatzausfälle zu tage bringen.
bt ist ein trauerfall, @orange hat es aber bereits geschrieben, telekom hat bereits massive abschreibungen auf bt-anteil vorgenommen und schon 2 jahre in den tpf ausgelagert.

wer mit der telekom halbwegs zurecht kommen möchte, der sollte generell spitzen sofort abverkaufen um dann wieder günstiger einzusteigen.
ich persönlich handle schon jahre so und bin zu frieden, ggf. auch im 50ct-bereich.  

01.08.20 09:23
1

17994 Postings, 6256 Tage harry74nrwBT nicht GV relevant da in Pensionen hinterlegt

https://www.ariva.de/news/...roup-mit-spuerbaren-einbussen-in-8624245


"
Vor einiger Zeit schon haben die Bonner das Anteilspaket aber in ihren Pensionsfonds eingebracht, Wertveränderungen bei der BT-Aktie schlagen sich damit nicht in der Gewinn- und Verlustrechnung der Telekom nieder. Zuvor hatten die Bonner milliardenschwere Wertminderungen hinnehmen müssen, unter anderem wegen eines Bilanzskandals von BT in Italien und auch wegen des Brexit."  

03.08.20 12:55
3

17994 Postings, 6256 Tage harry74nrwRunning Gag

Die US Tmobil läuft wieder nahe zu neuem Allzeithoch,
der Mutterkonzern braucht dafür noch etwas Zeit..

:))

 

04.08.20 07:26

55 Postings, 2047 Tage corgi12Dt. Telekom fundamental 2018 vs. 2019

Um die Entwicklung aufzuzeigen, wurde der  Jahresabschluss 2018 mit dem Jahresabschluss 2019 verglichen (natürlich vor Corona).

Was ist augenscheinlich: Die Bilanzratingnote hat sich von 3,75 auf 3,60  verbessert. Welche Faktoren (Kennzahlen) dazu beigetragen haben, kann an der Divergenzdarstellung abgelesen werden.

Positiv:  durchgängig positive Kennzahlenentwicklung bei Liquiditäten, ROI, Finanzergebnis, Rendite und Rohertrag II.

Negativ: Eigenkaital-Quoten-Entwicklung (-10% gegenüber Vorjahr) ist im Wesentlichen der erstmaligen Aufnahme der Leasingverbindlichkeiten geschuldet.

Resume: Unsere Volksaktie entwickelt sich in kleinen Schritten!

Wer sich für Fundamentales interessiert, kann sich meiner offenen Gruppe Bilanzrating / Fundamentalanalyse anschliessen und auch dort diskutieren.
Bisher gibt es dort folgende Analyse-Threads: Nel, Hexagon, Tui, Steinhoff, Bombardier, Lufthansa, Heidelberger Druck, Meyer Burger, SAF, Aston Martin und Dt.Telekom.
https://www.ariva.de/forum/gruppe/Bilanzrating-Fundamentalanalyse-1800

Gruß corgi12
 
Angehängte Grafik:
dttelekom_2018_2019.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
dttelekom_2018_2019.jpg

04.08.20 08:02

Clubmitglied, 12699 Postings, 7574 Tage Lalapobleibt dabei ...

Postcovidkurziel sehe ich bei 20? + x ....  

04.08.20 08:27
1

17994 Postings, 6256 Tage harry74nrwSo ist es, Qualität setzt sich irgendwann durch

Covid-19 App für EU wird auch einen positiven
Impact haben und wenn der Impfstoff in USA / EU
kommt fliegt wohl bei vielen der Deckel. Bis dahin Geduld.
 

04.08.20 19:56
2

17994 Postings, 6256 Tage harry74nrwUSA hat 5G

T-Mobile Launches World?s First Nationwide Standalone 5G Network
Source: Business Wire
Standalone 5G allows the Un-carrier to massively expand its 5G footprint, bringing next-gen connectivity to more places while paving the way for future groundbreaking applications

What?s the news: T-Mobile is the first operator in the world to launch a commercial nationwide standalone 5G network ? and with this move, the Un-carrier is expanding 5G coverage by 30 percent, now covering nearly 250 million people in more than 7,500 cities and towns across 1.3 million square miles!

Why it matters: Standalone architecture is the future of wireless connectivity, bringing 5G closer to reaching its true potential with faster speeds, lower latency and massive connectivity. It will pave the way for new applications and supercharge things like mobile augmented and virtual reality, cloud gaming, real-time translation and so much more.

Who it?s for: Everyone, because T-Mobile is building #5GforAll

This is some next level 5G. T-Mobile (NASDAQ: TMUS) announced today it is the FIRST IN THE WORLD to launch a commercial nationwide standalone architecture (SA) 5G network. The move immediately expands the Un-carrier?s 5G footprint ? already the nation?s largest ? to nearly 2,000 additional cities and towns, brings 5G deeper into buildings and sets the stage for future groundbreaking applications. In other words, SA 5G is the future, and T-Mobile is leading the charge to bring it to life.

This press release features multimedia. View the full release here: https://www.businesswire.com/news/home/  

05.08.20 09:54
1

879 Postings, 2517 Tage Globalloserhaben alle ihr divi reinvestiert

na dan kannst ja los gehn ,zum spung  :-),2013 gabs den sprung ueber die 9 auf bis zu 17 in der hoehe,ich denke mal die zeit ist reif fuer die naechst range ,jetzt von 14 bis 19 ,fussion vollzogen synergien koennen gehoben werden,die boerse nimmt alles vorweg  am 13.08 .gibt q zahlen mit sprint zusammen ,das wird der startschuss sein .geht alles nach plan der hochfinanz :-) ich mach den mist jetzt schon mehr als 20 jahre mit langsam begreif ich es.tk geschaeft ist zukunftsfaehig das ist fakt  

05.08.20 10:31
1

17994 Postings, 6256 Tage harry74nrwSo ist es, Geduld

Zahlen August und Ausblick weisen den Weg

Chart ist nebenrangig,
15,00 und 15,40 sind für mich die Beschleuniger der kommenden Zeit.  

05.08.20 20:52
1

313 Postings, 610 Tage Morten081520 Euro

Was seit vielen vielen Jahren sicher is, dass mann die TK bei unter 14 kauft und bei über 15 verkauft.. Und im März für die Dividende hält..
N totsicheres Ding quasi..

Aber die 20 is eher Träumerei.. Da glaub ich nich dran..  

06.08.20 11:32

3525 Postings, 2897 Tage telefoner1970...genauso ist es!

07.08.20 01:03

910 Postings, 4613 Tage oranje2008TMUS liefert, doch DT bleibt rot...

...das alte Spiel geht weiter...wenn das soweiter geht, dann ist der Rest der DT irgendwann an der Börse nichts mehr Wert, wenn man den TMUS-Anteil der DT an der Marktkapitalisierung der DT sieht.  

07.08.20 05:57

2588 Postings, 3890 Tage ZeitungsleserTMUS Preiskampf

TMUS mit Verlusten aus dem weiterführenden Geschäft. Das singuläre Ergebnis aus nicht fortgeführten Aktivitäten hat TMUS gerettet. Das sieht alles andere als solide aus.

(Loss) income from continuing operations: -210 Mio. USD  

07.08.20 06:03

2588 Postings, 3890 Tage ZeitungsleserTMUS neg. earnings

 
Angehängte Grafik:
tmus.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
tmus.jpg

07.08.20 07:58

3525 Postings, 2897 Tage telefoner1970sprint war krank bzw scheintod!

...das muss t-m (neu) erst mal auskurrieren.

ich bleib dabei, höttges hat noch 2-3 jahre vertrag, sein absolutes meisterstück wird der verkauf von t-m werden.
...dann werden auch die t-aktionäre profitieren.
 

07.08.20 09:43

910 Postings, 4613 Tage oranje2008@telefoner

Wenn er T-MUS verkaufen würde, was dann mit dem Geld? Dividende? Reinvestieren? Wo? Glaubst du wirklich, dass er TMUS loswerden will?  

07.08.20 09:55

127 Postings, 1311 Tage hirnflugGoldman

Wenn die Jungs Kursziele neu setzen macht der Mark sofort mit.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...che-telekom-20-euro-buy  

07.08.20 10:07

127 Postings, 1311 Tage hirnflugich verstehe...

...den Frust. Aber das muss man aushalten. Kurzfristig wirds vermutlich weiter runtergehen, da Bayer leider konsequent dem negativ verlaufenden Markt/Dax - der hier klar auf Abwärtsmodus geschaltet ist - gefühlt sogar gehebelt negativ mitfolgt und  positiv verlaufenden Markttrend maximal mit einer Seitlichbewegung honoriert.  Das mach einen schon fertig.....

 

07.08.20 10:09

127 Postings, 1311 Tage hirnflug#14396 ups. das sollte eigentlich ins bayer forum

07.08.20 11:56

17994 Postings, 6256 Tage harry74nrwdas Umfeld spielt gerade nicht mit

Schade, zeigt aber klar das der Zahlen Ausblick sehr angenehm wird.
T-Mobil US alleine ist ein genialer Zugewinn, der sich in der Bewertung wiederfinden wird,
Kurse unter 15 bleiben  eine Momentaufnahme mittelfristig.

schönes WE  

Seite: 1 | ... | 574 | 575 |
| 577 | 578 | ... | 583   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
Siemens Energy AGENER6Y
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Volkswagen (VW) AG Vz.766403