Potential ohne ENDE?

Seite 1 von 1618
neuester Beitrag: 23.04.21 09:45
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 40442
neuester Beitrag: 23.04.21 09:45 von: Anti Lemmin. Leser gesamt: 6149804
davon Heute: 1326
bewertet mit 71 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1616 | 1617 | 1618 | 1618   

11.03.09 10:23
71

19 Postings, 4464 Tage ogilsePotential ohne ENDE?

Kann mir mal jemand erklären warum dese Aktie in Deutschland so weinig gehandelt wird?
Wenn ich das richrig raus gelesen habe ist der Laden doch nen halbstaatlicher Immobilienfinanzierer, das heißt doch er kann defakto nicht Pleite gehen. Und bauen werden die Leute in den USA wenn der Spuck vorbei ist auch wieder. Also müsste der Laden doch in eins zwei Jahren wieder richtig abgehen! Oder was meint Ihr?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1616 | 1617 | 1618 | 1618   
40416 Postings ausgeblendet.

19.04.21 08:23
1

430 Postings, 1513 Tage DihotokoGuten Morgen ..

OT  - https://www.trustpilot.com/review/www.seekingalpha.com

Auszug einer Bewertung : " Dies macht die gesamte Site weniger vertrauenswürdig. Behauptungen sind oft undurchsichtig, und es scheint, dass die kurzfristige Generierung von Einnahmen Vorrang vor dem Aufbau einer langfristigen, wertvollen Beziehung zu seiner Leserschaft hat. "

Allen eine gute grüne Woche ! (-:  

19.04.21 10:04
2

67881 Postings, 6196 Tage Anti LemmingS1893 Du kannst mich so kritisch sehen wie du

willst. Ich berichte über Fakten und Zusammenhänge (in diesem Thread nur zu den Stammaktien), die ich in der Regel auch logisch nachvollziehbar begründe.

Jedem einzelnen Marktteilnehmer - also auch dir - obliegt es, die Vielzahl der Informationen, die er erhält, zu sondieren und auf Stichhaltigkeit und argumentative Überzeugungskraft zu überprüfen. Das bildet dann den Grundstein für die eigene Meinung, die sich aus den vielen Mosaiksteinen zusammensetzt, und nichts anderes als diese eigene Meinung sollte für dich maßgeblich sein.

Wichtig ist aber auch der Gehalt der gesammelten Informationen. Dieses naked-Short-Gelaber und "booooom..."-Gedröhne auf iHub ist allenfalls für Daytrader relevant. Und die mit reichlich Schaum vorm Mund geschriebenen "Quagmire"-Ausfälle von RumblePigSkin bringen den Leser auch fundamental nicht wirklich voran. Bradford macht sich immerhin noch die Mühe, seine Aussagen zu begründen, u. a. durch Verweis auf und Lektüre von Gerichtsakten. Das taugt dann schon eher als Grundlage für eine eigene Meinungsbildung.

Selbst wenn du nach Lektüre dieser Quellen zu anderen Schlüssen kommst als ich oder andere, ist es immer wichtig, alle verfügbaren Informationen auszuwerten und sich nicht gleich von Vornherein in einer Filterblase abzuschotten. Oder Leuten irgendetwas Sinnfreies anzudichten, z. B. dass sie Shortseller seien oder von Hedgefonds bezahlt würden.  

19.04.21 13:55
1

3747 Postings, 2167 Tage s1893Anti Lemming

Ich bewerte nicht dich kritisch sondern deine posts.
Das Du nicht versuchst analytisch vorzugehen bestreitet keiner. Du hast vor kurzem Bradford bei seeking als Kompetent angepriesen und neulich Kthomp vom investorshub. Die Gewichtung Deiner Posts ist schon auffallend pro JPS. Das hat eben JPS Geruch. Muss nix schlimmes sein, wenn man dazu steht.


Keine Handlungsempfehlung!  

19.04.21 14:34

161 Postings, 2708 Tage Helmut Dietrichs1893

mir bereiten die Ergebnisse der AL-Analysen als Stammaktionär auch Bauchschmerzen. Bitte bringe Du oder auch Fully handfeste andere Beweise und Aussagen, welche für uns Stammaktionäre sprechen.  Im Endeffekt glauben wir diffus an einen Kompromiss, welcher Chancen für beide Varianten bietet. Vielen Dank.  

19.04.21 15:21
1

67881 Postings, 6196 Tage Anti LemmingIch bin bekanntlich

erst seit zwei Monaten überhaupt in FnF investiert. Anfangs hatte ich die Fannie-Stammaktien, später hab ich nach eingehender Recherche in die JPS von Fannie und Freddie umgeschichtet. Die Gründe dafür hab ich ausführlich dargelegt. Dass heißt nicht, dass sie korrekt sein müssen und die Prognosen eintreten werden.

Es ist daher auch sehr gut möglich, dass die Stammaktien sich besser entwickeln werden als die JPS. Voraussetzung dafür wäre allerdings, dass die Warrants nicht ausgeübt werden - und das ist leider kaum vorhersagbar. (Bradford geht in # 415/416 inzwischen klar davon aus, dass es passieren wird, weil er der US-Regierung aus leidvoller Erfahrung Raffgier unterstellt. Ohne diese Raffgier hätte es den Ur-Betrug von 2008 ja gar nicht gegeben.)

MMn sollte es für alle hier Postenden einleuchtend sein, dass man als Neueinsteiger - also ohne den "Ballast" von 12 Wartejahren - diejenigen Papiere wählt, die man für am aussichtsreichsten hält. Dass ich mit dem Wechsel auf JPS in ein Wespennest stieß, wurde mir erst später anhand der "emotionalen" Reaktionen auf meine Postings klar.

Vermutlich liegt es daran, dass der Streit zwischen Stammaktionären und JPS auch auf iHub tobt (am schlimmsten zwischen RumplePigSkin und Bradford) und den Deutschen bei Ariva nichts besseres einfällt, als diesen Schwachsinn hier nachzuexerzieren.
 

19.04.21 16:12
2

809 Postings, 2949 Tage cash-money-brotherKlare Positionierung

von AL finde ich gut! Somit weiß jeder was bei ihm Sache ist und das sollte dann auch entsprechend so respektiert werden...

Ich persönlich bleibe bei den Commons, schon alleine aus fundierter Gewohnheit...

Ob ihr richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht ;-)  

19.04.21 18:45

3747 Postings, 2167 Tage s1893Helmut

Das was AL hier angeblich beweisst sind aus meiner Sicht blanke Spekulationen. Nur weil jemand von 20 Posts am Tag 18 mal pro JPS schreibt wird es dadurch nicht zum Himmelsstürmer.

Helmut, erkläre mir mal wieso der JPS Kurs wenn es doch so klar ist wie AL schreibt im Verhältnis zu den Commons nicht deutlich steigt? Oder sehe ich schlecht.

Such den Fehler :-) Börse handelt doch die Zukunft?
Ganz blöd sind die Amis nicht.

@Helmut, Du darfst AL gerne glauben, es ist Deine Entscheidung. Klar kann et auch recht haben. Vergiss aber eins nicht, lass dich nicht von Leuten blenden die Quantität posten. Was tut sich aktuell bei fannie und freddy was diese menge an infos rechtfertigt?

Ich denke Fully und einige anderen schreiben schon was wenn es relevant wird. Ich warte auf Scotus.

Die aufgeblasene Börse macht mir aktuell mehr Sorgen wie die Quantität hier.


Keine Handlungsempfehlung!


 

19.04.21 18:47

3747 Postings, 2167 Tage s1893Cash-Money

Bin ich voll bei Dir. AL behauptet aber "neutral" zu sein oder liege ich da falsch?  

19.04.21 19:23
1

67881 Postings, 6196 Tage Anti LemmingIch bin nicht neutral, weil ich eine Position

eingegangen bin. Das verblendet. Kennst du doch, oder ;-)  

19.04.21 20:26

3747 Postings, 2167 Tage s1893fmcc und fnma

Freddie 2,35$ und Fannie 2,36$ fast gleich auf.
Ein klarer Trend?  

20.04.21 16:14
1

2190 Postings, 3586 Tage oldwatcherIn Stuttgart läufst.

Ist Umschichten angesagt oder verabschiedet sich jemand?  

20.04.21 20:23

749 Postings, 812 Tage BigbqqMC hat eben ein Interview bzw Q&A

auf der MBA Konferenz gegeben...  

20.04.21 20:29

749 Postings, 812 Tage BigbqqMC sagt

...
We have to be able to manage the business of Fannie and Freddie within the capital that we have," Calabria adds. "So what I would ask is some understanding for the industry that we're going to try to find a way and we're all ears" for solutions.


FHFA Director Mark Calabria says he "absolutely" believes "we need another round of PSPA changes."

The Mortgage Bankers Association will be holding their annual conference in October *in person* in San Diego, the first such announcement I'm aware of for finance/housing conferences

Quelle
Hannah Lang
@hannahdlang
Twitter

 

20.04.21 21:21

67881 Postings, 6196 Tage Anti LemmingIm Klartext heißt das:

Calabria hat Angst um seinen Job ;-)  

22.04.21 10:46
1

67881 Postings, 6196 Tage Anti LemmingZiemlich schlechter neuer Seeking-Alpha-

Artikel von Glen Bradford. Ich habe meine Bedenken/Kritik in Klammern in die deutsche Übersetzung eingebaut:

https://www.ariva.de/forum/...hung-bis-juli-574209?page=13#jumppos330

Die Kritiker hier haben Recht, dass Bradford seine Darstellung der Sachlage tatsächlich "nach dem Wind dreht", so wie es ihm gerade am besten passt.

In seinem neuen Artikel redet Bradford die neuesten "Winkelzüge" Mark Calabrias schön -  was kein Wunder ist, denn Calabria scheint ein ähnlicher Wendehals wie Bradford selbst zu sein.  

22.04.21 12:18

430 Postings, 1513 Tage Dihotokoaltes sprichwort ..

OT

#  " Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung " - ist ein Sprichwort, eine Redensart, die ausdrücken soll: Es gilt zunächst Einsicht zu haben, etwas zu erkennen. Danach muss man auch etwas tun, um sich zu bessern ... (-;  

22.04.21 12:30

67881 Postings, 6196 Tage Anti Lemming# 435 - Es gab einige Artikel von Bradford, die

ganz gut recherchiert und in sich stimmig waren. Sein neuester ist ein Schuss in den Ofen. Vernünftig schreiben kann Bradford ohnehin nicht (alles zu verblasen/verquast formuliert).

Maßgeblich für den Kauf meiner JPS, die ich auch weiterhin halten werde, sind allerdings die Artikel und Kommentare speziell von Tim Howard sowie die von KThomp19 und Rule of Law Guy.

"Besserung"* hinsichtlich Bradford ist insofern eingetreten, hinsichtlich JPS-Präferenz aber noch nicht ;-)

* treffender wäre: Ernüchterung  

22.04.21 13:15
1

2190 Postings, 3586 Tage oldwatcherIch glaube mittlerweile nichts mehr.

Zumindest verlasse ich mich auf keinerlei Prognosen mehr. Nach den vielen Jahren sollte doch bei den meisten TNn Ernüchterung eingekehrt sein.
Ich halte das Invest nur noch als einbringlichen Zock, da die Ups und Downs dafür vielfach angeboten werden.
Wie z.B. gestern: Dieser Anstieg - ohne die entsprechenden Umsätze - kann doch keiner erklären.
Für alle, die noch an dem LangzeitInvest festhalten: Ich kann mich natürlich irren, deshalb bitte ich dieses Posting lediglich als Standpunkt, nicht als Empfehlung zu verstehen.
Falls es doch noch einen "Hopser" nach oben geben sollte - ich bin aufmerksam genug, um (etwas später) einzusteigen.  

22.04.21 13:22

67881 Postings, 6196 Tage Anti LemmingDann kannst du auch den DAX traden,

da sind die Spreads kleiner.  

22.04.21 16:11

2190 Postings, 3586 Tage oldwatcherAL

Könnte ich, verlöre aber die Gesprächsteilnehmer  

22.04.21 17:30
1

67881 Postings, 6196 Tage Anti LemmingSchön, dass wir

noch mal drüber gesprochen haben ;-)  

22.04.21 23:01
1

3747 Postings, 2167 Tage s1893KTHOMP??

Ernsthaft? Tim Howard ok, aber KTHomp...und wo lag KTHomp bisher richtig?

Tim Howard ist ne andere Hausnummer.  

23.04.21 09:45

67881 Postings, 6196 Tage Anti Lemming# 441 - KThomp19 findet die Analysen von

Tim Howard sehr gut* und bezieht sich in seiner Argumentation auch ausdrücklich auf ihn, hier gleich fünf Mal:

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=162747386

* "Tim Howard's handle on the situation as a whole is quite good overall."  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1616 | 1617 | 1618 | 1618   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln