Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4987
neuester Beitrag: 20.09.21 15:09
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 124659
neuester Beitrag: 20.09.21 15:09 von: MM41 Leser gesamt: 20487173
davon Heute: 8130
bewertet mit 184 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4985 | 4986 | 4987 | 4987   

23.06.11 21:37
184

24654 Postings, 7442 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4985 | 4986 | 4987 | 4987   
124633 Postings ausgeblendet.

20.09.21 12:57

2747 Postings, 857 Tage SEEE21Psychologie ein Bot?

Die Aussagen sind gequirlte Scheixxxe! Wenn es einen Crash gibt fällt alles und nur Cash ist gut! Da will wohl jemand seine überteuerten Aktien an den Mann bringen und gegen Zukunftstechnologie tauschen!  

20.09.21 13:00
1

18987 Postings, 7964 Tage preisfuchsM&M Smarties

Wenn die Krise eskaliert kaufe ich kein Brot sondern backe es mir.
Welchen Autor deiner Horror Krimis empfiehlst du?

Merke:
Bitcoin wurde erschaffen um zu bleiben, aber nicht um täglich zu steigen.

-----------
Sarkasmus setzt Intelligenz voraus. Ich glaub ich bin ein Genie ;-)

20.09.21 13:00
1

25518 Postings, 3054 Tage Max84vielleicht ein 4-Fach-Boden!

 
Angehängte Grafik:
2021-09-20_12_58_33-window.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
2021-09-20_12_58_33-window.jpg

20.09.21 13:12

131 Postings, 28 Tage Psico@mm41

Du hast Recht wegen der Lage. Daher schreibe ich auch wie sich Anleger vor Verlusten schützen und sogar noch profitieren.  

20.09.21 13:24

10124 Postings, 2467 Tage MM41es ist da draußen

kalt um shorts anzuziehen???

Big Short hat begonnen????  

20.09.21 13:33

131 Postings, 28 Tage PsicoFreund und Feind der Kryptos

Gerade der Staat profitiert von steigenden extremen Schwankungen im Bereich Kryptos.
Dies liegt daran, dass dieser durch die Besteuerung der Gewinne Einnahmen erhöht.
Ich kann nur jedem empfehlen, der hier Gewinne erzielte dringend diese beim Finanzamt anzugeben bei der Steuererklärung. Weiterhin Gewinne zu realisieren bevor diese den Bach untergehen und auf Aktien von kleineren Unternehmen zu setzen, die von steigender Nachfrage, steigender Förderung und steigenden Preisen bei Öl und Gas profitieren.  

20.09.21 13:35

1072 Postings, 5094 Tage Carizonachrisalso gerade scheint kein Boden in

sicht zu sein. Das fällt und fällt... jede Minute sind 300? tiefer. Starkes Stück heut.  

20.09.21 13:40

5839 Postings, 1123 Tage S3300Bukkakelele

??They can never beat you if you buy the dip?.

Hat er gesagt, lol. Da war war BTC aber noch ein gutes Stück höher. Wird lustig wenn er weiter zukauft und dem Volk erklären muss das ihr Geld bereits eine 20% Entwertung erlebt hat.
Und Kredite besorgen kann er auch nicht mehr so leicht, dank Bitcoin.
Popcorn ist bereit.  

20.09.21 13:40

5839 Postings, 1123 Tage S3300Das wird anderen Staaten

eine Warnung sein.  

20.09.21 13:43

1072 Postings, 5094 Tage CarizonachrisDas ist ein Massaker

20.09.21 13:45
1

18987 Postings, 7964 Tage preisfuchsWann ist Bitcoin steuerfrei?

Hast den schon 12 Monate?
Think Pink
Wenn es am Tunnel am dunkelsten wird, erleuchtet auch wieder das Ende.

Was denkst, was mich so ein Tag am Buchwert kostet?
Schau dir an wo Bitcoin genau vor einem Jahr stand und freu dich :-)
Wenn erst später rein, dann Geduld
Zurück lehnen und E.er formen als jetzt die Hose ver..ssen

So Long  
-----------
Sarkasmus setzt Intelligenz voraus. Ich glaub ich bin ein Genie ;-)

20.09.21 13:47

5433 Postings, 4313 Tage SufdlEs geht gerade

um die US Schuldenobergrenze/US-Pleite. Chinesische Immos, naja..  

20.09.21 13:52

10124 Postings, 2467 Tage MM41Immer das gleiche show

ob 14 oder 14:30h....the show must go on..


Schönen Tag noch. Hab hunger leute

bis später  

20.09.21 14:04

1072 Postings, 5094 Tage CarizonachrisWürde mich mal interessieren

Preisfuchs. Bei mir sind es dann mal eben 4-5K Minus. Hätte ich noch Kohle flüssig würde ich auch versuchen jetzt einzusteigen. Habe ich leider nicht... daher muss ich gefangen warten... :-/
Versuche ja immer Dips mitzunehmen aber das heute habe ich nicht auf dem Schirm gehabt.  

20.09.21 14:07
1

18987 Postings, 7964 Tage preisfuchsWer will Eiscreme?

Schnell essen.
Ist ziemlich heiss gerade.
Immer dieser Saharawind aber auch.

Bis knapp unter 29K aber alles nur ein Windchen.
Chart 19.05-20.07 beachten

No Panik
-----------
Sarkasmus setzt Intelligenz voraus. Ich glaub ich bin ein Genie ;-)

20.09.21 14:15
1

18987 Postings, 7964 Tage preisfuchs124648 bei mir ist es immer noch

ein fettes Plus.
Erst weit unter 10K geht es an die Einzahlungen.
Wird Bitcoin je unter 10K wieder sehen? Denke eher die 100K als die 10K

Zum anderen alles nur Zahlen.
Einer Zahl wirst du geboren und eine Zahl steht am Grab.

Leben dein LEBEN und lass dich an so einem Tag nicht verwirren oder nervös machen.
Wo steht Gold, wo Silber bei 5 % Inflation?

Wir hatten Corona, dann Taliban und jetzt bald Wahl.
Vor der Wahl ist bekanntlich nach der Wahl ;-)

Wenn dich so ein Tag oder Menschen nerven, dann PC aus. Geh in den Wald und suche die Ruhe und Stille zu den Tieren und Bäumen.

Cu


-----------
Sarkasmus setzt Intelligenz voraus. Ich glaub ich bin ein Genie ;-)

20.09.21 14:17

131 Postings, 28 Tage PsicoBlutbad fängt an

Jetzt reissen mehr und mehr Stop Loss Positionen.
Panik steigt an den Finanzmärkten.
Auf Pump gekaufte Aktien werden jetzt schnell verkauft, was den Verfall an den Börsen bei Aktien aus dem Dax, Nasdaq, S&P usw... raus geschmissen. Weiterhin werden jetzt Edelmetalle und besonders Kryptos veräußert was dort zu einem noch schnelleren Verfall führt.
Mehr und mehr Anleger verstehen, dass gerade die Aktionäre von kleineren Unternehmen aus dem Bereich Öl und Gas davon massiv profitieren, da dort die steigende Nachfrage, steigende Förderung und steigende Preise bei Öl und Gas die Umsätze weiter steigert, so wie Cashbestände und somit auch die Verschuldung sinkt,  so wie die Attraktivität dieser Aktien.steigt, da jetzt Dividenden ausgeschüttet werden können und sogar dann steigen.  

20.09.21 14:35

13989 Postings, 4646 Tage RoeckiHält PlanB's 43K floor ...

... für September?

 
Angehängte Grafik:
btc-floor.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
btc-floor.png

20.09.21 14:37
1

2472 Postings, 7908 Tage Vmaxnein 43 sind schon durch

20.09.21 14:42

1072 Postings, 5094 Tage CarizonachrisNaja irgendwann gibt es einfach so ein

fettes Minus - wo es sich nicht mehr lohnt zu verkaufen. Bei mir ist es schon lange durch. Daher warten. Verstehe - bis auf die Stop-Loss-Marken - keinen der jetzt noch verkauft.
Naja... hoffe wir drehen so bei 36K?

Schauen wa mal  

20.09.21 14:47

1072 Postings, 5094 Tage CarizonachrisVielleicht schließen

wir ja sogar bei 39K :-) das wäre super. So jetzt aber gut mit meinem Müll :-)
Viel Erfolg allen Investierten  

20.09.21 14:48

13989 Postings, 4646 Tage Roecki43K zurückerobert

Dominanz steigt ...

 
Angehängte Grafik:
btc.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
btc.png

20.09.21 14:57
1

910 Postings, 674 Tage EdibleWow

Wer hätte denn das gedacht. Vermutlich nur die hier ständig moderierten und gesperrten Kritiker. Aber der Preisfuchs ist noch im Plus. Also alles gut! :)  

20.09.21 14:57

1318 Postings, 1561 Tage Bitboyzocker raus...

anleger rein    :-)   holdi....  holdo ....  holla....   HODLEN  

wir sagten doch stets & ständig  " EIER AUS TITAN "  

na dann auf in feste " HÄNDE "      

20.09.21 15:09

10124 Postings, 2467 Tage MM41man muss charttechnik

näher unter Luppe nehmen um hier erfolgreich traden zu können. Wer das nicht kann, verliert...

Wenn sich die Kurse nicht erholen, sag mal ja bis 23h rechne ich fest damit, dass die Kurse weiter nachgeben. Ins fallende Messer sollte man also nicht greifen. Lieber einen bodenbildung abwarten, als planlos geld verlieren.

Hier sind viel unbedarfte anleger investiert und aus angst panisch mit herbe verluste verkaufen...

das ist meine ernst, darum sollte man lieber nichts schreiben sondern der kurs beobachten und versuchen richtige entscheidungen treffen. Bin mit 300 euro investiert, derzeit habe verlust ca. 50 euro...mehr investiere ich sicher nicht  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4985 | 4986 | 4987 | 4987   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln