finanzen.net

Verbio KZ 11,50

Seite 1 von 67
neuester Beitrag: 13.02.19 16:50
eröffnet am: 18.12.12 23:38 von: Bafo Anzahl Beiträge: 1654
neuester Beitrag: 13.02.19 16:50 von: halbgottt Leser gesamt: 383900
davon Heute: 72
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   

18.12.12 23:38
7

3097 Postings, 3226 Tage BafoVerbio KZ 11,50

und das offenes Gap vom März 2007 wäre endlich geschlossen!
Wird sicherlich ein paar Jahre dauern, aber ich bin da recht optimistisch ;-)
Inzwischen muss das Geschäft wieder ordentlich anlaufen und Bedingungen zur Aufnahme in den TecDax geschaffen werden (war ja schon mal im Gespräch)
Im Januar gehts erstmal zur HV. Dann sehen wir weiter.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   
1628 Postings ausgeblendet.

30.01.19 23:32

1421 Postings, 467 Tage MarketTradermein kursziel liegt beim doppeltop aus 2017

und sollte in 2019 wieder erreichbar sein, imho  

31.01.19 16:09
1

1421 Postings, 467 Tage MarketTradermorgen hv mit prognose und mittwoch dividende :-)

mein 2. urlaub in 2019  ist somit finanziert  

01.02.19 10:03

1236 Postings, 551 Tage andi2322kawasaki12

01.02.19 11:57

1236 Postings, 551 Tage andi2322weiß

jemand was neues aus dem hauptquartier ??? in leipzig ?  

01.02.19 12:32

2224 Postings, 2968 Tage Energiewende sofoandi: dass das reine Elektroauto nicht

die Lösung sein kann, weiss jeder, der auch mal nüchtern Fakten zur Kenntnis nimmt. Die Brennstoffzelle soll angeblich eine gute Technik sein. Doch muss beim Betrieb auf Basis von Wasserstoff, dieser erst mal mit hohem Energieaufwand hergestellt werden. Dann muss er mit hohem Druck erst mal bis ins Auto kommen. Wenn es aber eine Ethanolbrennstoffzelle geben würde, dann könnte das endlich das Mobiliätskonzept der Zukunft sein. Ungeahnte Geschäftsmöglichkeiten für verbio. Bis dahin fahre ich einen Diesel.

Sicherlich wird die deutsche Automobilindustrie auch diese mögliche Chance verschlafen. Von denen selber kommt einfach nichts an neuer Technologie. Lächerlich, wie sie versuchen auf den Trend Elektromobilität aufzuspringen, ohne davon überzeugt zu sein. Der VV von PSA, Tavares, spricht daher zurecht von einem Antriebsmix und sieht die Dinge wie sie sind.  

01.02.19 13:19

24 Postings, 2756 Tage kawasaki12Methanol vs. Ethanol

Brennstoffzellen mit Methanol gibt es ja bereits in Serie, ist mir persönlich aber ein klitzekleines bisschen zu giftig. Die Brennstoffzelle mit Ethanol gibt es auch bereits, nur ist sie wegen der höheren Betriebstemperatur nicht unbedingt geeignet für Fahrzeuge. Ethanol hat einen höheren Wasserstoffgehalt als Methanol. Ganz eigentlich beißt sich bei der Sache mit dem Ethanol und der Brennstoffzelle die Katze in den Schwanz. Mein Benziner ist auch schon mit reinem Ethanol gefahren, mit geringerer Reichweite, aber er lief. Nur wird E 100 nicht mehr angeboten. Der Treibstoff E 85 wird auch nimmer zu bekommen, weil der Steuervorteil weggefallen ist. Tanke für 1 Euro war schon echt cool :)

 

01.02.19 18:16

1236 Postings, 551 Tage andi2322hauptversammlung

war keiner auf der hauptversammlung heute ?  

01.02.19 20:07
4

1236 Postings, 551 Tage andi2322danke mullewapp

aus dem anderen forum für deine info !!!! ich kopier es mal hier rein was er von der hauptversammlung geschrieben hat
Moin. Verbio hat echt ne Menge in der Pipeline wo richtig Potenzial dahinter steht. Die Marktbedingungen haben sich politisch etwas aufgehellt und die Verkaufspreise sind momentan hoch. Beim Biodiesel wird ein Rekordergebnis erwartet. Bezgl. Rest des Geschäftsjahres,   Ist die Chance hoch das noch eine weitere Prognose Erhöhung kommt. ( zwischen den Zeilen gelesen) Pinnow, ist fertig und wird gerade angefahren. Sterolproduktion wird gerade neu gebaut sodass sich die Produktion verdreifachen wird und Verbio zum Weltmarktführer wird. Indien ist das Grundstück bereits geebnet und dort geht es in wenigen Monaten mit dem Bau los. Ich sehe wenig Risiken und extrem viel Potential!!! In 2-5 Jahren wird hier sehr viel passieren und die Kurse werden bei gelingen sich dementsprechend entwickeln. Man will sich breiter aufstellen und auch der Zukauf der ximo ist ein sehr interessanter Schritt in riesige Märkte mit den richtigen Katalysatoren.

Ich war sehr zufrieden mit der HV und bin zuversichtlich gestimmt.  

04.02.19 11:05
1

113 Postings, 1655 Tage tesseractHeute ist ex Dividende

nur als Info....20cent Abschlag vom Kurs.  

04.02.19 11:32
1

2224 Postings, 2968 Tage Energiewende sofodanke für die Info, aber

wars das schon an offiziellen Meldungen? Aber wen interessiert schon verbio außer den paar Leuten hier.  

04.02.19 20:53

1236 Postings, 551 Tage andi2322cool da wird schon an weitere anlangen geplant

die milliarde wird bald geknackt !jetzt muss ich wohl mein kursziel von 15 auf 20 euro anheben :-)
Errichtung weiterer Stroh-Biomethan-Anlagen in den USA und Indien geplant
Im November 2018 hatte Verbio den Kauf der Zellulose-Ethanol-Anlage von DuPont in Nevada/Iowa, USA, verkündet. Das Unternehmen wird bestehende Anlagenteile nutzen und um eine Stroh-Biomethan-Produktion nach dem Vorbild der Anlagen in Deutschland ergänzen. Der Bau der Anlage soll Mitte 2019 beginnen. Die Errichtung weiterer Stroh-Biomethan-Anlagen in den stark landwirtschaftlich geprägten Bundesstaaten Kansas und Michigan befindet sich derzeit in Prüfung.

Indien ist ein weiterer wichtiger Zielmarkt für Verbio. Auch dort soll Mitte 2019 der Bau einer ersten Stroh-Biomethan-Anlage starten ? perspektivisch werden weitere folgen. Der indische Markt für CNG und Biomethan als Kraftstoff befindet sich in einem starken Wachstum. Zum einen setzt sich die indische Regierung für den Kraftstoff intensiv ein, weil er einen günstigen Weg bietet, um auf Erneuerbare Energien umzustellen. Darüber hinaus begünstigt der wesentliche Preisvorteil von CNG und Biomethan gegenüber Diesel und Benzin die hohe Akzeptanz bei der indischen Bevölkerung.  

04.02.19 21:14

1236 Postings, 551 Tage andi2322auch super

den endverbraucher gewinnen da bleibt am meisten geld hängen
Außerdem planen wir im aktuellen Geschäftsjahr, aktiv auf Speditionen zuzugehen, um sie für eine Umstellung ihrer Fahrzeugflotten zu gewinnen?, kündigt Bernd Sauter, Vorstand Einkauf und Logistik, an.  

06.02.19 18:30
1

219 Postings, 1277 Tage WollensteinAlle einsteigen!

Divi- Abschlag aufgeholt :-)  -> nächster Halt 8 ?!  

06.02.19 18:47
1

2275 Postings, 3328 Tage JulietteDas könnte auch

die Vorfreude auf die morgige Veröffentlichung der Q2-Zahlen sein  

07.02.19 08:21

29 Postings, 1157 Tage Teefreund...

Quartals EBITDA von 40,7 Mio ? - da staunt der Laie
und das bei positiven Geschäftserwartungen übers Jahr hinaus...  

07.02.19 08:41

219 Postings, 1277 Tage WollensteinVerbio verdient dank hoher Margen bei Biodiesel me

Verbio verdient dank hoher Margen bei Biodiesel mehr
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Verbio Vereinigte Bioenergie AG hat in ihrem ersten Geschäftshalbjahr das Ergebnis dank einer sehr guten Marge bei Biodiesel deutlich gesteigert. Das EBITDA stieg auf 57,3 von 30,4 Millionen Euro, wie das Unternehmen mitteilte. Das war vor allem einem starken zweiten Quartal zu verdanken, in dem sich das EBITDA fast verdreifachte. Das Periodenergebnis stieg im Halbjahr auf 33 von 13,3 Millionen Euro.

Die in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2018/2019 produzierte Menge an Biodiesel und Bioethanol betrug 361.031 Tonnen nach 366.718 Tonnen im entsprechenden Vorjahreszeitraum, was nun einer Kapazitätsauslastung von 99 Prozent entspricht.
Die im Dezember erhöhte Jahresprognose bestätigte Verbio. Demnach soll das EBITDA 80 Millionen Euro erreichen. Die Auftragsbücher seien sehr gut gefüllt und dies werde sich auch im laufenden Kalenderjahr 2019 so fortsetzen. Vor dem Hintergrund sieht Verbio auch über das Jahr 2019 hinaus gute Marktchancen für Biokraftstoffe. Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.  

07.02.19 11:59

113 Postings, 1655 Tage tesseractDer Effekt der guten Zahlen

verpufft gerade fast komplett. Würde mich nicht wundern wenn wir jetzt eine Abwärtsphase bekommen wie jedes Jahr nach der Dividende.

Sell in Good News...  

07.02.19 22:16

1236 Postings, 551 Tage andi2322brutal

wie der gesamt markt platt gemacht wird leider verbio heute auch aber sie haben trozdem top zahlen und sind voll auf wachstum aus !das wird sich bald im kurs zeigen !  

08.02.19 11:18
1

2224 Postings, 2968 Tage Energiewende sofodas ist brutal:

https://www.facebook.com/wemoveeurope/videos/2166626313653743/

Und unfähige EU-Politik ist brutal. Aber der Verbio Kurs wird schon steigen. Nur eben nicht dann, wenn du das willst.  

08.02.19 11:39
2

1236 Postings, 551 Tage andi2322Energiewende sofo

was erzählst du das mir ich hab die nicht gewält ich habe eine ganz andere gruppe gewält die wo die wahrheit spricht !  

11.02.19 21:45

1421 Postings, 467 Tage MarketTraderbestes hj ergebnis der unternehmensgeschichte

mehr muss niemand wissen. mein kz bleibt beim doppeltop aus 2017 fuer 2019  

12.02.19 16:22

268 Postings, 333 Tage börsetogowenn ich halbwegs plausible Bewertungen

zugrunde lege, komme ich auf ein Kursziel von ca. 20 EUR.  Dies, wenn man von ca. 100 Mio Ergebnis ausgeht, 300 Eigenkapital berücksichtigt und von Wachstum ausgeht.

Der aktuelle Kurs entspricht Eigenkapital plus 1x Jahresergebnis. Das ist nicht marktgerecht.  

13.02.19 16:50
1

8047 Postings, 2938 Tage halbgotttKursziele

aufgrund der insgesamt deutlich nervöseren Märkte im Vergleich zu 2017 gehe ich nicht zwingend davon aus, daß die Doppeltops aus dem Jahr 2017 erreicht werden müssen. Kursziele deutlich darüber gäbe es ohnehin erst, wenn sich die phantastischen Zahlen auch in 2020 wiederholen sollten. Zudem müsste man dann auch ungefähr abschätzen können, wie es in den Folgejahren so läuft. Aber ein Kursziel von zunächst 10 Euro sollte durchaus machbar sein, die Aktie wäre nach meinem Dafürhalten dann immer noch klar unterbewertet

außerdem gehe ich davon aus, daß hier teilweise auch leerverkauft wurde, die Kursmuster (sell on good news)  ähneln sich. Jeder der hier strikt die fundamentalen Daten handelt, dürfte letztlich sehr gut fahren.

Hier der Link zum Halbjahresbericht, Prognose- und Risikobericht beachten: https://www.verbio.de/fileadmin/user_upload/pdf/...018-2019_de_PW.pdf  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914
Scout24 AGA12DM8
Siemens AG723610