finanzen.net

Barrick Gold

Seite 1 von 1029
neuester Beitrag: 15.08.20 16:59
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 25717
neuester Beitrag: 15.08.20 16:59 von: Squideye Leser gesamt: 5391370
davon Heute: 1457
bewertet mit 49 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1027 | 1028 | 1029 | 1029   

27.05.11 10:53
49

668 Postings, 3490 Tage depescheBarrick Gold

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1027 | 1028 | 1029 | 1029   
25691 Postings ausgeblendet.

12.08.20 09:36

2066 Postings, 1378 Tage boersenclownLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 12.08.20 14:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

12.08.20 13:49

19726 Postings, 6848 Tage lehnaNa, hier fast soviel Randale

wie im WC Forum.
Also Action, Gas geben.
Solange die 22 hält, kann man den Abkacker nmM als Anlauf aufs Jahreshoch abkanzeln.
Aber darunter wirds eng....

 

12.08.20 16:53

2066 Postings, 1378 Tage boersenclownabsolut

unterirdisch diese schrottbude... Alle zeichen stehen auf Kellergeschoss... Rebound verpuftt und gold bei 1940 und hier geht nix.... So sehn loserbuden aus.....unter 20 ist das motto.... Und das schneller als manch einer gucken kann  

12.08.20 19:28

504 Postings, 1497 Tage Spider2210BG


IAMGold setzt interessant zurück
14:14 Uhr | von Christian Kämmerer

Nach mittlerweile vier Gewinn-Handelsmonaten in Folge, erscheint der August eher ein negatives Ende nehmen zu wollen. Wie man anhand des großen Chartbildes sieht, verlor die Aktie seit dem Monatsstart rund 19%. Der dabei bei 5,25 USD befindliche

 

12.08.20 20:44

2066 Postings, 1378 Tage boersenclownGestern

Letzter platz im hui beim abgrützen, heute letzter platz beim rebound... Noch fragen kienzle  

13.08.20 10:01

2066 Postings, 1378 Tage boersenclowngestern und

heute war das letzte aufbäumen vor dem nächsten fetten rücksetzer und das man noch über 22 euro für die pleitebude bekommt .....ab jetzt heißt es bestände liquidieren und sich das bevorstehende schlachtfest von der seitenlinie angucken......den barrick ist der billige jakob und den schrottminen.....hier heißt das motto "weniger ist mehr"    

13.08.20 10:42
1

19726 Postings, 6848 Tage lehna#98 BG, woher kommt der Hass auf dieses Papier??

Vieles hängt bei den Minen vom Goldpreis ab.
Und man kann nmM durchaus drauf spekulieren, dass die unendliche Gelddruckerei wegen Corona dem gelben Metall auch in naher Zukunft hilft.
Allerdings werd keine Abwärtsorgien aussitzen. Sollte der Markt anderer Meinung sein, sollte man das akzeptieren und rausgehn...
 

13.08.20 12:02
1

168 Postings, 165 Tage Bennyjung17Kann mal jemand den Börsen ...

...Clown abstellen, obwohl er seinem Namen alle Ehre macht.  

13.08.20 17:30

2066 Postings, 1378 Tage boersenclownGlaskugelgucker

für dich börsengott bitte...  

13.08.20 21:30

854 Postings, 1194 Tage xy0889jetzt muss man mal schauen ob Barrick

an der GD100 wieder nach oben drehen kann, zumind. jetzt hier erstmal gehalten.  

13.08.20 23:07

242 Postings, 551 Tage PhotonXTKeine zweite Korrektur?

Kurs ist heute gestiegen und der RSI auch, eigentlich ein gutes Signal, was gegen Zwischenerholung mit weiterer Korrektur spricht. Was meinen die alten (erfahrenen) Hasen?  

14.08.20 05:42
2

444 Postings, 1474 Tage 787DreamlinerKursverlauf

Nun die kleine SKS hat ihr 100% Ziel ziemlich genau erreicht bzw leicht unterschossen, nun ist sie abgearbeitet und zumindest steht einem Anstieg nichts im Wege, auch wenn boersenclown das anders Predigt. W

haben von der großen Aufwärtsstrecke März bis Mai gerade mal das 23,6% Retracement kurz unterschritten und sind nun quasi unmittelbar dran.

Den Anstieg von Anfang Juni bis Anfang August haben wir zu knapp 61,8% auskonsolidiert und sind nun wieder übers 50er Retracement gestiegen, bärisch wird es erst unter dem 61,8% Retracement bei ca 22?.

Link zum Chart

 

14.08.20 11:20
3

106 Postings, 2768 Tage TurbobabaCharttechnik

Nun ja, Prognosen zum kurzfristigen weiteren Kursverlauf bei Barrick halte ich derzeit nahezu für sehr schwierig.
Grundsätzlich bin ich auch ein großer Freund der Charttechnik. Bei der aktuellen Volatilität im Markt, den weltweiten Krisen usw. würde ich auf die chartechnischen Daten aber nicht zuviel Wert legen.

Wenn man Barrick chartechnisch kurzfristig einschätzen will, sollte man meiner Meinung nach, den im vorherigen Beitrag verlinkten Chart nicht verwenden, da es der Xetra ist, der massig Fehlsignale liefern könnte. Da ist auch EUR/USD nicht berücksichtigt. Und die Kurse (Umsätze) werden bei Barrick nun mal in den USA gemacht.

Kurzfristig gesehen gibt es bei der Korrektur seit dem 7.8.2020 Hoch (30,69 USD) ein offenes Gap zwischen ca. 27,60 und 28,60 USD. Gaps werden halt häufig wieder geschlossen. Der erste Kursrutsch fand sein Ende am 11.8. bei 26,25 USD. Seitdem sind wir in einer Erholung. Erholungen laufen oft bis zum 50% retracement, das wäre so bei 28,30 USD. Bei der Gelegenheit könnte Barrick auch gleich das offene Gap bei  28,60 USD schließen. Dann dürfte sich entscheiden, ob es direkt weiter hoch geht (Szenario 1) oder ob es einen 2. Korrekturrutsch gibt (Szenario 2), der dann unter das Tief von 26,25 USD gehen würde. Oft gibt es eine 2. Korrekturwelle.
Wo die Punkte in EUR liegen, muss man dann immer umrechnen.

Die Wahrscheinlichkeit, ob Szenario 1 oder 2 kommt, traue ich mich momentan nicht einzuschätzen. Ich glaube, da könnte man auch würfeln. Das hängt auch zu stark von der Nachrichtenlage im Gesamtmarkt und von der Goldpreisentwicklung ab.
Also kurzfristig ist die Einschätzung momentan sehr schwierig.

Wo ich dagegen relativ sicher bin, ist dass Gold und Barrick fundamental gesehen mittel und langfristig noch mehrere schöne neue alltime highs sehen werden. Meine Strategie ist weiterhin darauf ausgerichtet.  

Unter 22 USD sollte BG aber besser nicht mehr fallen, dann müsste man sich Sorgen machen.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-08-....png (verkleinert auf 50%) vergrößern
screenshot_2020-08-....png

14.08.20 11:24

106 Postings, 2768 Tage TurbobabaChart

So hier der Chart nochmal, ohne den blöden Kasten in der Mitte ;-)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-08-....png (verkleinert auf 49%) vergrößern
screenshot_2020-08-....png

14.08.20 11:27

106 Postings, 2768 Tage TurbobabaChart 2

ganz kurzfristige Betrachtung:

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-08-....png (verkleinert auf 49%) vergrößern
screenshot_2020-08-....png

14.08.20 11:31

106 Postings, 2768 Tage TurbobabaTief

Bei dem Tief vom 11.8 oben hab ich mich vertippt. War nicht bei 26,25 USD , sondern bei 25,87 USD.

So genug jetzt, zwinkersmilie....  

14.08.20 12:07
1

138 Postings, 1711 Tage jack_of_spadesBarrick Gold

Wolfe Wave im D1 sofern die 4 gemacht ist.  

14.08.20 12:08
1

138 Postings, 1711 Tage jack_of_spadesBild dazu

 
Angehängte Grafik:
barrick_gold_d1_ww_140820.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
barrick_gold_d1_ww_140820.jpg

14.08.20 17:36

2066 Postings, 1378 Tage boersenclowndie

Grottenbude zeigt wieder  was se am besten kann.... Keine anschlußkäufe und kaum ist gold 7,8Dollar im minus klappt es auch mit dem hebel....tiefere Hochs, tiefere Tiefs... alles wie immer
Riecht alles nach dem nächsten Rutsch.... Und das bei Gold von 1945$....was für ein Trauerspiel  

14.08.20 23:25
3

3345 Postings, 3576 Tage DevilnightgogoAch du kleiner Clown

Buffet ist eingestiegen bei Barrick

7,5 Prozent nachbörslich hoch

kaboom  

15.08.20 00:34

2066 Postings, 1378 Tage boersenclownjo

das heißt montag verkaufen.....barricks anstiege sind immer ausstiege....  

15.08.20 10:53
1

1810 Postings, 347 Tage BioTradeBarrick - Buffett

Könnte keine besseren News geben. Barrick nun im Buffett Portfolio. Fundamental passt hier auch alles. Viel Luft nach oben...
 

15.08.20 12:25

504 Postings, 1497 Tage Spider2210Delvilnightgogo

Wo liest du den Nachbörslichen Kurs ?
 

15.08.20 14:21

19726 Postings, 6848 Tage lehnaJeeeep-- Buffett nun auch dabei

und das ist top für uns Barrick Aktionäre.
Berkshire erwarb im 2. Quartal 20,9 Millionen Barrick-Aktien, oder umgerechnet rund 1,2 Prozent an dem Unternehmen.
Hatte mich schon über den Höhenflug gestern nach Börsenschluss in New York gewundert.
ariva.de
Da ist Warren wohl wegen der Wahnsinns- Gelddruckerei umgeschwenkt.
Denn seine Devise war ja stets:
"Gold wird aus dem Boden in Afrika oder irgendwo sonst in der Welt ausgegraben. Dann schmelzen wir es ein, graben ein anderes Loch, verstecken das Gold wieder darin und bezahlen dann Menschen, um darum herumzustehen und es zu bewachen. Gold ist einfach unnütz. Wenn Marsmenschen das sähen, würden sie sich am Kopf kratzen."
Ich glaub, wird sind nach der Meldung erst mal nach unten ziemlich abgesichert. Denn niemand kann ausschließen, ob das Orakel aus Omaha erhöht, wenn Barrick wieder mal billiger werden sollte...
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0205570.html?feed=ariva


 

15.08.20 16:59

277 Postings, 112 Tage Squideye@Spider2210: Nachbörslich +8,15%

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1027 | 1028 | 1029 | 1029   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
BayerBAY001
TUITUAG00
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750