Tier-Spezi,oder Firmen gibts.Kooperation.

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 13.02.08 17:48
eröffnet am: 09.02.07 23:28 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 161
neuester Beitrag: 13.02.08 17:48 von: d007007007 Leser gesamt: 14462
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

09.02.07 23:28
3

17100 Postings, 5855 Tage Peddy78Tier-Spezi,oder Firmen gibts.Kooperation.


Allerdings herscht bei der Aktie in Deutschland so gut wie kein Handel,
man könnte auch sagen kein Handel.

Aber vielleicht ändert sich das ja mal,
dann habt ihr zumindest schonmal von der Firma gehört,
oder auch nicht.

News - 09.02.07 12:45
DGAP-News: Tier-Spezi AG (deutsch)

Tier-Spezi AG und 1-800-PetMeds vereinbaren strategische Kooperation

Tier-Spezi AG / Kooperation

09.02.2007

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Tier-Spezi AG und 1-800-PetMeds vereinbaren strategische Kooperation

Diepholz, 09.02.2007.

Die Tier-Spezi AG mit Sitz in Zug/Schweiz und ihrer Niederlassung im niedersächsischen Diepholz hat eine Kooperation mit dem börsennotierten amerikanischen Unternehmen 1-800-PetMeds (NASDAQ symbol: PETS) vereinbart. Nach Angaben der amerikanischen Gesellschaft ist der Onlineshop www.1-800-PetMeds.com die größte Online-Apotheke für Haustiere. Ziel der Kooperation ist die gegenseitige Vermarktung ausgewählter Produktsortimente beider Unternehmen in Deutschland und den USA. Die Kooperation erfolgte vor allen Dingen angesichts der besonderen Kostenvorteile bei der Tier-Spezi AG durch die Herstellung vieler Produkte in Osteuropa. Weiterführende Gespräche hinsichtlich einer künftigen strategischen Beteiligung von 1-800-PetMeds an der Tier-Spezi AG sind geplant und sollen bis Ende Juni diesen Jahres zum Abschluss gebracht werden.

Die Erfolgsentwicklung des jungen Unternehmens kennzeichnet sich durch einen markanten Umsatzsprung in Höhe von knapp über 200 % im Geschäftsjahr 2006. Dass dann zum Ende letzteren die oben genannte Kooperationsvereinbarung mit dem amerikanischen Marktführer besiegelt werden konnte, bestätigt und zementiert den Erfolg der Tier-Spezi AG. Anlässlich einer Produktpräsentation in Miami im Januar 2007 wurde die Produktqualität und die potenzielle Durchschlagskraft bestimmter Tier-Spezi Produkte auf dem US-Markt gewürdigt.

Gegenseitige Synegieeffekte ergeben sich zum anderen dadurch, dass einige in den USA bereits etablierte Sortimente spezieller tiermedizinischer Präperate demnächst auch auf dem deutsch-europäischen Markt durch Tier-Spezi vertrieben werden sollen. 'So ergänzen sich Produktionskostenvorteile mit den avancierten US-Markterfahrungen zu einer katalysatorischen Symbiose', sagt Tier-Spezi Gründerin Monika Kuhlmay. Im Zusammenhang mit dem gelungenen Produkt-Placement beim US-Marktführer wurde ein neues Verpackungs- und Versandsystem in Diepholz eingerichtet. 'Das Qualitätsmanagement wird so gut sein, dass es bei unseren Katzenhäusern keine Abstriche in puncto ordentlicher Lieferungen geben wird', so Monika Kuhlmay. 'Gelistet zu sein, bedeutet für mich und für das Unternehmen, das in uns gesetzte Vertrauen nicht zu 100%, sondern zu 1000% zu erfüllen', fügt Monika Kuhlmay hinzu.

Börsengang, Umsatzsprung und Kooperationsvertrag haben zur erfolgsbestimmten Neuausrichtung der eigenen Marktposition jetzt auch in den USA entscheidend beigetragen.

Über die Tier-Spezi AG: Die schweizerische Tier-Spezi AG vermarktet zur Zeit ihre größtenteils eigenproduzierten Tierzubehörartikel für Hunde, Katzen und Pferde über die Internetplattform www.tier-spezi.de. 'In den nächsten 2 Jahren wollen wir 5 Discountmärkte in größeren Städten mit einer Fläche bis zu 300 qm aufbauen. Interessierten Unternehmern für die Franchise-Lizenzen können wir somit weitere Anreize bieten', so Tier-Spezi Gründerin Monika Kuhlmay. Für die Gründerin und Verwaltungsratspräsidenten der Tier-Spezi AG Monika Kuhlmay ist die im Dezember erfolgte Börsennotierung (WKN A0LB1T) an der Frankfurter Wertpapierbörse ein wichtiger Schritt für die weitere Expansionsstrategie.

Kontakt:

Tier-Spezi AG Heeder Gartenstraße 31 49356 Diepholz

Tel: +49 5441-975050 Fax: +49 5441-975078 e-Mail: info@tier-spezi.de

www.tier-spezi.de





DGAP 09.02.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Tier-Spezi AG Heeder Gartenstraße 31 49356 Diepholz Deutschland Telefon: +49 5441-975050 Fax: +49 5441-975078 E-mail: mwinkler@tier-spezi.de WWW: www.tier-sezi.de ISIN: CH0027339107 WKN: A0LB1T Indizes: Börsen: Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Tier-Spezi AG Inhaber-Aktien SF -,01 1,10 +10,00% Frankfurt

Moderation
Zeitpunkt: 07.05.07 18:28
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Regelverstoß

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
135 Postings ausgeblendet.

25.07.07 11:21

10 Postings, 5339 Tage glaselone@ anstoetz

nur die Ruhe =)

04.07.07  >>> 0,050   0,065   0,051   0,058   944.416
03.07.07  ... 0,069   0,069   0,052   0,064   471.918
02.07.07  ... 0,068   0,079   0,060   0,069   713.027
29.06.07  >>> 0,051   0,066   0,051   0,066   10.000


50 und 51 gibts immmer mal und danach gehts doch wieder hoch
und eben sind wir wieder bei 59 angekommen,
da geht sicher noch was die woche =)

abwarten  

25.07.07 11:27

10 Postings, 5339 Tage glaselonenur mal so Gewinnspanne

von  0,054 €  auf  0,059 € macht +9,25% das finde ich doch schon sehr verlockend =)

 

25.07.07 11:28

164 Postings, 5655 Tage anstoetzja

aber bei IHP geht heute auch einiges!! wär ich gern dabei  

25.07.07 12:14

10 Postings, 5339 Tage glaselonezur zeit gibts einiges

hätte auch gerne heute Deutsche Bank gekauft zu 100,20.
habe aber schon alles investiert :(  

25.07.07 13:02

164 Postings, 5655 Tage anstoetzglaselone

Das soll mann doch nich! Aber geht mir doch genau so !! Wenn das Tier bald mal explodiert wäre ich ja auch zufrieden !!!  

25.07.07 16:38

10 Postings, 5339 Tage glaseloneexplodieren ....

hmm

hätte ich ganz sicher nix dagegen ;)

das tierchen hat mich schon viel geld gekostet *hmmfp*  hatte anfangs zu 0.90 € gekauft und bei 0,12€ verkauft. habe dann bei 0,061 wieder eingekauft und nun kann es gerne wieder auf 0,90 € steigen =)

 

25.07.07 16:56

164 Postings, 5655 Tage anstoetzglaselone

oh, das klingt ja gar nicht gut. Aber solche Leichen habe ich auch noch im Depot. Kann mich aber noch nicht trennen.  

25.07.07 17:48

465 Postings, 5149 Tage Paralizerhat wohl jeder

Stichwort Kronos Media AG,

war aber eigentlich auch eher ein Testkauf. Wollte mal sehen ob es sich lohnt auf der Spamwelle mitzuschwimmen. Mein Fazit: Es lohnt sich nicht :D 

 

25.07.07 18:27

164 Postings, 5655 Tage anstoetzNa ja

das ist relativ. Wenn du früh genug dabei und flexibel bist (also permanent traden kannst) lohnt es sich. Nur wer kann schon ständig vor der Kiste sitzen? Und das, wenn man nebenbei noch arbeiten muss!!  

25.07.07 20:07

10 Postings, 5339 Tage glaselonesuchtgefahr :P

jup das ist echtes zocken
aber lotto ist langweiliger :D
 

26.07.07 16:08

130 Postings, 6389 Tage IlluminatorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.07.07 21:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beleidigend

 

 

26.07.07 19:48

1025 Postings, 5147 Tage Seven.7Illuminator

du hast dich in der Aufzählung vergessen. :-)

"GLASELONE , ANSTOETZ, SEVEN - diese Namen sind alle so BLÖD, das man alleine schon deshalb diesem DUMMKOPF - PUSH nicht nachgehen sollte."

Ich pushe? Nur weil ich mir eine Zock Posi gekauft habe, (weil ich es mir im Gegensatz zu den Neidern leisten kann) pushe ich hier noch lange nicht. :-(

Und selbst wenn ich pushen sollte, ist das doch nicht BLÖD, sondern es ist doch von den Pushern eher gescheit wenn sie ihre Anlagen anderen verkaufen wollen, aber das muss man verstehen. :-))) Du verstehst es ja, wie man sehen kann.

Ich habe Zock Posi, weil ich an einen kommenden Zock glaube. :-) Ist das verboten?
Also beruhige dich mal wieder, nimm deine Tabletten und setzt dich ruhig hin, nicht aufregen, das ist nix für das schwache Herz. :-)
 

26.07.07 23:17

10 Postings, 5339 Tage glaseloneSeven.7

hmm
was stand denn in der Löschung? nur beleidigendes?  *sfg*  =)

nebenbei bemerkt, mit den blue chips hätte jeder diese woche einiges an boden verloren
so wie es ausschaut wird es die woche nix mehr mit 0,09 :( schade
also weiter warten ...  

07.08.07 16:22

130 Postings, 6389 Tage IlluminatorAusgezockt - Sell Out !


Offensichtlich versilbert Tier-Spezi Inhaberin Fr. K. nun auch noch den Rest Ihres lausigen Geschäftsmodells. 19 % loss von bereits nix ist extrem hart !

An alle Zock-Posis = ausgezockt ;-) !



 

07.08.07 16:40

20 Postings, 5145 Tage lech1000Mittel - Langfristig die neue Microsoft-Aktie!

Aufgrund des geplanten Vertriebs unserer Waren über ein bundesweites Franchise-System haben wir uns sofort für ein Listing in Deutschland entschieden. In den nächsten 2 Jahren wollen wir 5 Discountmärkte in größeren Städten mit einer Fläche bis zu 300 qm aufbauen. Interessierten Unternehmern für die Franchise-Lizenzen können wir somit weitere Anreize bieten?, so Tier-Spezi Gründerin Monika Kuhlmay.

Für die Gründerin und Verwaltungsratspräsidenten der Tier-Spezi AG Monika Kuhlmay ist die Listung von TIER-SPEZI AG (WKN A0LB1T) an der Frankfurter Börse ein erster wichtiger Schritt für die festgelegte Expansionsstrategie.

"Unsere zahlreichen Kunden haben nunmehr die Möglichkeit, in unseren Erfolgsweg einzusteigen. Der Stellenwert des Haustiers ist in Deutschland mit über 10 Millionen Katzen und Hunden neben sonstigen hierin nicht enthaltenen Tieren von besonderer Bedeutung. Für viele Menschen ist das Tier ein ?personifizierter Ersatz? für menschliche Nähe?, so Monika Kuhlmay.

Knapp 2,2 Milliarden Euro gaben die Deutschen 2005 für Tierfutter aus, 760 Millionen für Zubehör, für Kauknochen, Katzenstreu und Kratzbäume. Dennoch heißt es entweder ganz billig oder ganz teuer. ?Gegenüber dem Wettbewerb, welcher vorwiegend in höheren Preissegmenten tätig ist, begrenzen wir unsere Artikel auf ausschließlich Hunde-, Katzen- und Pferdeprodukte?, so Monika Kuhlmay. ?Das vorgesehene Preis-Leistungs-Verhältnis in Verbindung mit der permanenten Präsenz der Artikel und einem Beratungsservice bieten die Möglichkeit, sich gegenüber Zoohandlungen und Fachmärkten zu behaupten. Wir erwarten auch in diesem Jahr wieder eine Umsatzsteigerung von über 100%?, fügt Kuhlmay hinzu.
 

07.08.07 16:52

15493 Postings, 5192 Tage nekro1 CHF/Cent war schliesslich der Ausgabekurs

Der mit 75K a 0,41 ausgestiegene Spezi hat somit immer noch 6700% Gewinn eingesackt ;-)  

08.08.07 13:33

130 Postings, 6389 Tage IlluminatorNullfristig


@ Lech ! Nicht vergessen auch das Datum der wahnsinnig aktuellen Nachricht für Deinen glorreichen Eintrag beizufügen.:

 - Diepholz, 09.02.2007. -

Aktuell gibt es keinen einzigen der angekündigten Lizenzmärkte. Jetzt ist aber schon ein halbes Jahr rum u. die Zeit läuft. Übrigens lesen bildet.: Lizenz bedeutet, daß jemand anderes den Markt aufmachen soll, über Fr.Kuhlmay Ihren Ebay Quark kaufen und dann auf eigenes Risiko anbieten darf. Na dann viel Spass "Lech" beim Verkauf von Hundehalsbändern und Pferdesalbe !

Bei dem aktuellen Kurs sehe ich da mehr als schwarz ! Sowas mit Microsoft zu vergleichen tut einfach nur weh !

 

27.08.07 10:50

10 Postings, 5339 Tage glaseloneDas Tier gesundet =)

Ein schöner Start in den Tag und Woche mit einem  +15,62% sehe sicher nicht nur ich gerne.

@Illuminator  
"An alle Zock-Posis = ausgezockt"
NEEEE noch lange nicht :)
zum deinem Namen "der Erleuchter" ist auch nicht so kreativ.


Die TIER-SPEZI Aktie ist zwar tief gefallen, dennoch strebt sie langesam wieder nach oben. Ich gehe mal davon aus dass nun alle Ängstlichen ihr Depot vom Tier befreit haben und so diese Panikverkäufe vorerst ein Ende haben sollten und der Kurs sich beim alten Wert um 0,06? einfinden wird. Diejenigen die jetzt noch aufspringen werden, haben sicher eine schöne Performance, aber eines ist doch nur wichtig letztendlich im PLUS zuliegen. Auf weiter steigende Kurse ...

 

28.08.07 15:10

130 Postings, 6389 Tage IlluminatorDas Tier fault schon !


So manchem mag es hier bei ARIVA an Erleuchtung fehlen und dafür bin ich eben da. Zumindest hat mein Pseudonym ein Sinn, wobei ich beim Vorredner auch bei genauer Illumination seines Pseudonyms keinen echten Sinn erkennen kann, sowie auch nicht in der Aussage bezüglich dieser bereits vor sich hin faulenden Anlageverlustmöglichkeit par exellance.
Besonders für so manchen, der bei 0,06 den ZOCK - har, har gewagt hat und trotz massiver Pushblödeleien nun bereits 50% Verlust schreibt. Solche hätten natürlich gerne einen Minnipush durchgezogen, um Ihre Verluste wieder reinzuholen.
Ich werde solange in diesen Thread posten bis auch der letzte Pushversuch ein Rohrkrepierer bleibt und auch der letzte Interessent weiss, daß es mit dem Tier nichts zu verdienen gibt. Ich weise hier auch auf meine Postings am Anfang dieses Threads mit allen Einzelheiten hin.
An alle Börsenneulinge.: Zocken und Centspielchen durchzuführen ist so ziemlich die Aussichtloseste Art an der Börse sein Glück zu machen. Siehe auch an den kürzlich noch so hochgelobten Börsenpropheten Markus Frick, der sich mal lieber an seine eigenen Börsenregeln halten hätte sollen und nicht in völlig Funktionslose Börsenmäntel hineininvestiert, um die Schafherde der Zocker ins Unglück zu reissen.  

20.09.07 17:24

10 Postings, 5339 Tage glaselonehmm

Rohrkrepierer hin oder her wenn man Glück hat bringts
dann doch ein bischen was ein.

@Illuminator  
wie wäre es denn mit einem TIP wie es richtig geht =)  

20.09.07 17:46

3026 Postings, 6044 Tage TifflorGibt dem Tier was zum Saufen *grins*

21.09.07 14:59

130 Postings, 6389 Tage IlluminatorMit dem Tier nicht !


Wenn hier jemand Tips haben möchte, empfehle ich grundsätzlich solche Tageszeitungen wie Süddeutsche und Die Welt zu lesen, möglichst auch wenn der Sprache mächtig die Times. Dann den Trend wie z.B. ich bei den Solartiteln erkennen und dort auf 1 - 2 Pferde setzen. Dann bei einem Kurs von damals ca. 18-20 Eur einsteigen, Split mitmachen und dann auf einen Kurs von 60 - 65 zielen und wenn 60 erreicht ist den Stop Loss bei 50 setzen. In jedem Fall ein feines Geschäft und RICHTIGES GELD verdient. Nicht CENTSPIELE durchführen mit idiotischen Geschäftsideen !
Anderer Tip und hier wurde ich erst richtig scharf darauf als Herr Bernd Niquet, seinerseits eifriger Bücherschreiber und Börsenbeobachter, obwohl er selbst schreibt keine einzige Aktie zu besitzen - warum schreibt so ein Typ überhaupt darüber und bekommt auch noch so ein Medium wie Finanztreff.de  - als der Anfang dieses Jahres bei 500+ GOLD den Abgesang attestierte. Ich entgegenete Ihm, daß ich Gold als Topanlageprodukt sehe, da siehe den Chart in den letzten 5 Jahren ein stetiges bergauf gelungen ist und ich auch heute GOLD - ACHTUNG - Ich spreche hier von PHYSISCHEM GOLD - nicht von seltsamen Bohrklitschen welche Hr. Frick empfohlen hat um seine Lämmer zu bescheissen - als zukunftsträchtiges BACKUP sehe. Da weder der Dollar noch der EURO ein echtes BACKUP für die Wirtschaft darstellen wird und ist GOLD das einzige BACKUP was es faktisch gibt. Alleine seit letzter Woche um faktisch fast EUR 35,-- Euro gestiegen auf aktuell 734,50. Ich rede hier von EUROS nicht von CENT ! Bei mittel- bis langfristiger Strategie, kann man hier richtiges GELD verdienen ! Auch als KLEINANLEGER ! Innerhalb der kommenden 2 Jahre sollte der GOLD Trend bei einem Kurs zwischen 800 u. 850 landen. Ausserdem ist das richtig nett. Man kann es bei jeder Bank auch in kleinen Mengen kaufen. Zuhause anschauen und gleichzeitig den Chart wachsen sehen. Das ist Investment zum anfassen !
Ansonsten sehe ich in APPLE bis Jahresende potential. Auch jetzt noch mindestens ein drittel des aktuellen Kurses Steigerung bis Jahresende drin. Ich bin bei ca. 1 drittel des aktuellen Kurses eingestiegen. Bis mitte Januar sollte man seinen Stopkurs gesetzt haben, dann sind mehr oder weniger alle IPHONE Fantasien und Zahlen gelaufen und dann immer schön weiterlesen und Trends erfassen !
Soviel zu sogenannten Tips. Letztlich muss jeder selbst wissen was er will und wohin er sich die Reise vorstellt. Aber auf SPAM Post unbekannter dritter zu warten oder auf schwindelige Pushaktionen einiger Troglodyten in so manchem Börsenforum zu hoffen um aus 6 cent 8 cent zu machen empfinde ich SCHWACHSINNIG !
Der Grund warum ich so gegen das TIER-SPEZI Ding poste ist faktisch nur der, daß ich es hasse in einer Woche wie geschehen 50 Spammails zu erhalten, welche diesen Mist anpreisen. Kiste angeguckt. Analysiert, angeschrieben und abgemahnt. Spammails vorbei. Eigentlich sollte man all diesen Schweizer Briefkasten AG`s das Licht abdrehen. Denn genau so einen Mist braucht die Welt nicht !

 

26.09.07 14:57

10 Postings, 5339 Tage glaseloneDanke für die TIPs

13.02.08 17:25

10637 Postings, 7720 Tage Ramses IIman sollte das ding mal wieder anzocken, oder?

nennt mich pusher.
-----------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(René Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

13.02.08 17:48

12846 Postings, 5315 Tage d007007007Pusher, Du hast Recht!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln