Flop oder Top?

Seite 3 von 59
neuester Beitrag: 13.01.22 10:38
eröffnet am: 03.06.20 15:45 von: Fosner Anzahl Beiträge: 1473
neuester Beitrag: 13.01.22 10:38 von: floxi1 Leser gesamt: 197797
davon Heute: 158
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 59   

02.07.20 14:19

237 Postings, 646 Tage Fosner@doschauher

Ich denke, du wirst den Schrott nicht für 14 Cent los. Pollinger pusht den Mist und wenn er an den Börsen eine große Verkaufsposirion on z.B. 11 Cent aufbaut, werden alle, die höher als 11 Cent verkaufen wollen, in die Röhre schauen.  

02.07.20 14:40

9041 Postings, 4098 Tage doschauherFosner könntest recht haben

Pollinger ist Österreicher. Und von denen hab ich gerade die Schnauze voll (rein Börsentechnisch)  ;-))  

09.07.20 22:21

9041 Postings, 4098 Tage doschauherWär ja gar nicht

So schlecht gewesen heute. Nur an der Heimatbörse lässt der Umsatz zu wünschen übrig.  

13.07.20 09:18

228 Postings, 675 Tage Chartfreak11Hammer news eben

13.07.20 09:24

159 Postings, 4331 Tage kalinkaja,

bin auch mal rein, mal schauen  

13.07.20 10:23

159 Postings, 4331 Tage kalinkaFDA

Hab mir grad das Forum durchgelesen, wenn das so eine Schrottfirma wäre, warum dann die Zulassung? Grad der amerikanische Markt ist doch super. Die Amis schmeissen sich ja alles rein. Rechne schon damit dass die demnächst, wenn dort der Verkauf startet, dass die dann gute Umsätze machen können  

13.07.20 10:41

159 Postings, 4331 Tage kalinkaUnd Recipharm

würde doch nicht mit einer Schrottfirma zusammenarbeiten, Meinungen?  

13.07.20 11:48
1

237 Postings, 646 Tage FosnerBin absolut skeptisch

Zum einen mischt sich immer wieder Helmut Pollinger über Bullvestor in die "News" ein. Das sagt eigentlich schon sehr viel und der ist als Aktienpusher bekannt. Am besten googelst du ihn und suchst ihn mal auf "YouTube". Absolut unseriös!!!!!!!!!!!!!!!
zum zweiten sind das alles Ankündigungen, deren Wahrheitsgehalt ich nicht überprüfen kann.
Warum sind  die nicht in den USA  an den Börsen, wenn die dort ihre rezeptfreien Produkte vertreiben wollen?
Dort (USA) muss InnoCan Pharma  an der SEC (amerik. Börsenaufsicht) corbei. Also Umsatzzahlen und Geschäftsberichte zur Überprüfung abliefern. Wenn die seriös wären, würden sie  zuerst die amerik. Börsen klarmachen. Oder? Bitte deine Meinung!
Drittens, wo sind die Firmenkennzahlen. Wo findet man endlich GUV. Bilanz und Cashflow. Die haben doch Ausgaben wie Forschung, Gagen z.B.von Professor Danni Offen, Mietkosten etc. Bitte dazu deine Meinung!!!!
Will dich nicht angreifen. sondern bin echt darauf gespannt, wie du das siehst.  

13.07.20 12:08

159 Postings, 4331 Tage kalinkadenke mal

das kommt noch alles, klar wenn die in Amerika verkaufen wollen dass Innocan auch an die amerikanische Börse wohl ja müssen. Werd mal weiter suchen ob ich was finde. Sedarinfos leider nix gefunden. trotzdem kann ich mir nicht vorstellen dass Recipharm sich sonst auf einen Deal eingelassen hätte  

13.07.20 13:23

237 Postings, 646 Tage Fosner@kalinka

Wenn die wirklich an steigenden Kursen interessiert sind, dann müssen sie in die Staaten. Gerade jetzt, wo Robinhoodinvestor schon über 12 Millionen Anhänger hat. Die Chance dort als Pharma Unternehmen mit "Pandemiebekämpfung"  erkannt zu werden ist groß. Das wäre dann der Durchbruck. Warum also nicht jetzt?
Grund siehe oben.  

13.07.20 14:43

159 Postings, 4331 Tage kalinkaDenke mal

wir sind nicht aus dem gleichen Grund hier. Möchte nicht ewig halten, und glaube du suchst das Gegenteil, long. Verwende SL und gut. Natürlich würde es mich freuen wenns weiter geht. Und ja, Sie müssen an die Amibörse, dauert halt noch  

14.07.20 19:51
1

237 Postings, 646 Tage Fosner@Pollinger (bullvestor)

Das häätest du wohl gerne, das deine News den nächsten Kaufrausch auslöst. Man bist du gierig, immer noch nicht genug. Hör endlich mit dem Pushen auf. Glaubt dir hier sowieso keiner mehr.  

15.07.20 07:27

724 Postings, 564 Tage David1983Hallo zusammen

Also aus meiner Sicht ist InnoCan ein sehr interessantes Unternehmen. Ich bin seit hier seit Mai investiert und bleib es auch. Ich für meine Teil findest gut wenn Unternehmen langsam wachsen und mit Robinhood Trader die rein und raus springen kann man nichts gewinnen. Ich gehe davon aus das die ersten Zahlen von InnoCan viel verraten werden. Ich bin kein Daytrader. Zu Bullvestor ja das sehe ich ähnlich wie viele hier aber eines ist doch klar wenn es ein von 10 vorgestellten Unternehmen es schafft hohe Gewinne zu erzielen dann ist das doch gut. Es liegt an jedem selber sich über das Unternehmen zu informieren und dann zu investieren oder es zu lassen. Seit doch alle etwas mehr positiver eingestellt und gebt InnoCan mehr Zeit.  

15.07.20 08:56

9041 Postings, 4098 Tage doschauherDavid

Inno wird von Pollinger gepusht. Und wie wir alle wissen, liegen zwischen Pollinger und der Wahrheit oft Welten.  

15.07.20 09:15

724 Postings, 564 Tage David1983doschauer

Ja er pusht InnoCan. Wäre es an dieser Stelle nicht sinnvoller einen einen eigenen Thread aufzumachen und nicht hier bei InnoCan alles voll zu schreiben. Hier sollten doch wesentlich Beiträge drin stehen.    

15.07.20 09:26

9041 Postings, 4098 Tage doschauherDann müsste Inno

Aber erst mal was bieten und nicht nur Absichtserklärung abgeben.  

15.07.20 14:41

237 Postings, 646 Tage Fosner@David1983

Grundsätzlich hast du ja Recht , wenn du eine Firma als Langzeitinvest betrachtest und  einen steigenden Umsatz erwartest. Du hast bei InnoCan aber keine Möglichkeiten an Fundamentaldaten zu kommen und somit kannst du den Wert der Firma nicht ermitteln.
Du weisst nichts über das Personal und die Kosten, über Forschungsgelder und Managergehälter, über Erlöse und Gewinnermittlungen und auch der Cashflow bleibt die verborgen.
Was also macht dich sicher hier ein "wertvolles Unternehmen" gefunden zu haben?
Gib mir mal bitte eine Antwort darauf.  
Ist wirklich reines Interesse und keine Anmache.  

15.07.20 18:06

724 Postings, 564 Tage David1983Fosner

Hi,
alles will ich jetzt nicht Preis geben da ich erwarte das sich jeder selber informieren kann. Eines kann ich aber schreiben: am 27.08.2018 wurde gesagt das InnoCan vor hat in 18-24 Monaten an die US Börse zu gehen dieses wäre ja bald ;) dazu noch das Sie ihre Produkte auf den US Markt bringen. Dieses lässt mich hoffen. Wie immer das ist keine Kauf empfehlung nur meine persönliche Meinung.  

15.07.20 18:27

9041 Postings, 4098 Tage doschauherDavid

Blablabla...... Du weißt nicht mehr und nicht weniger als wir. Hat man ja alles im Börsenschmierblatt lesen können was Du erzählst.
Nicht böse gemeint, aber das ist Kindergarten : Ich weiß etwas, was Du nicht weißt....  

15.07.20 18:40

724 Postings, 564 Tage David1983doschauer

Das kann gut sein daß ich nicht mehr oder weniger wie alle anderen weiß. Das werden wir nie erfahren!. Zu den "Börsenschmierblätter" <--- sowas lese ich grundsätzlich nicht. Dann drücke ich uns allen die Daumen das wir in der nächsten Zeit gute Nachrichten von verlässlicher Quelle bekommen.  

15.07.20 20:13

82 Postings, 558 Tage InnoandyDavid1983

Moin, muss erst mal testen wie das funktioniert.  

15.07.20 20:29
1

82 Postings, 558 Tage InnoandyDavid1983

So. Habe mich heute mal angemeldet. Bin eigentlich nur stiller Leser. Ich habe auch ein paar Aktien von InnoCan. Ich muss sagen, dass man über die verschiedensten Kanäle Infos bekommt. Und die Summe der Infos ist doch gut. Besonders wichtig ist doch, dass die Marktkapitalisierung noch so klein ist. Wenn die ersten Vermarktungsschritte funktionieren, dann ist der Umsatz ja höher als die Kapitalisierung. Da kenne ich ja viel schlechtere Werte. Also ich stimme dir zu, Geduld ist geboten. Dann könnten wir noch viel Freude haben. Ich habe auch nichts gegen den Bullvestor. Ich muss ihm ja nicht folgen. Für mich zählt jede Info, die Bewertung muss man schon selbst machen.  

15.07.20 20:36
1

53 Postings, 558 Tage MasterPiInfo

Paar Infos kann man auf dem Twitter ACC vom CEO der Firma anschauen, falls noch nicht bekannt.

Darf leider noch keine Links einfügen.

Twitter
Iris Bincovich
 

15.07.20 20:43

82 Postings, 558 Tage InnoandyMasterPi

Ja, danke. +WEBSITE +FACEBOOK +MARKETSCREENER +++  

17.07.20 13:49
1

126 Postings, 584 Tage Schülzeimmer mit der ruhe

mädels. immer schön Geduld haben dann werdet ihr bald belohnt. lass den laden ruhig mal laufen schlimmer als bei WDI geht ja nicht mehr.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 59   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln