finanzen.net

Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 22.08.19 19:16
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 836
neuester Beitrag: 22.08.19 19:16 von: crossoverone Leser gesamt: 143715
davon Heute: 109
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   

29.05.19 10:51
13

992 Postings, 388 Tage VicTimEvotec - es kann los gehen! - Teil2

" es kann los gehen! " ist tot lang lebe " es kann los gehen! " !

Hallo zusammen, hier ist nun die Fortsetzung des Threads "es kann los gehen!". Wer Interesse hat, den ersten Teil weiterleben zu lassen, der schreibe bitte hier.

Vielen Dank!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
810 Postings ausgeblendet.

21.08.19 09:43

184 Postings, 502 Tage crossoveroneKurs um

die 18er muss halten, da stärkerer Support, ansonsten weiter abwärts,
wohin, schwierig zu sagen, weil zwischendurch kleinere Haltezonen sind.
Es ist schon erbärmlich, dass EVOTEC so durchgereicht wird.  

21.08.19 09:47
2

214 Postings, 1211 Tage FritzBoxEtwas naiv zu glauben, dass es nach

einer LV-Attacke postwendend wieder hochgeht.  Ich habe 2016 schon einmal so etwas bei Ströer miterlebt. Es ging ein Jahr lang bergab. Damals war ich leider investiert - und Gott sei Dank mit sehr viel Sitzfleisch ausgestattet. Hier warte ich auf den Einstieg. Auch bei Ströer konnte man damals beobachten, wie morgens eingekauft wurde  (aus Angst den tiefsten Punkt zu verpassen) und im Laufe des Tages alles wieder abverkauft wurde...

Trotzdem hat sich damals das stoische Aussitzen gelohnt. Und das wird auch hier der Fall sein.  

21.08.19 09:51
7

67 Postings, 2178 Tage Lulatsch66@ AMDWATCH

bzgl. deiner Frage nach Leerverkäufen (Short-Attacken)

Ich werde das ganze hier einmal in Kurzform für institutionelle Investoren erläutern, für weitergehende Informationen gerne per BM.

Schritt 1: Ein institutioneller Investor sucht sich einen Broker (meist große Investmentbanken) die Wertpapierleihe als Geschäft betreiben.

Schritt 2: Der Investor stellt beim Broker die Anfrage zur Leihe von x Wertpapieren der Beispiel AG.

Schritt 3: Der Broker unterbereitet ein Angebot zur Leihe der Aktien, gegen Zahlung einer Leihgebühr von sagen wir 2-3% der Kurswertes pro Periode.

Schritt 4: Der Investor überlegt sich ob sein erwarteter Ertrag über der Leihgebühr des Brokers liegt (normalerweise ist dem so) und schließt das Geschäft entsprechend ab.

Schritt 5: Der Investor verkauft die geliehenen Aktien an der Börse (hierzu gibt es diverse Strategien: en bloc ohne Limit, Kleinere Stückelungen deutlich unter Marktpreis, etc.)

Durch diese Verkäufe (Leerverkauf, da Aktien nicht im Eigentum waren sondern nur geliehen), drückt der Investor den Börsenkurs deutlich nach unten, mit dem Ziel die vorher zum Preis von x geliehenen Aktien später deutlich günstiger zurückkaufen zu können (Preis x - Kursverfall). Der Preisunterschied zwischen dem Leihekurs der Aktien und dem Rückkaufkurs abzüglich der Leihgebühr ist der Profit des Leerverkäufers. Man kann also auch ohne Derivate von fallenden Aktienkursen profitieren.

Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich rüber bringen können, ansonsten gerne Nachfragen oder ergänzen :)
 

21.08.19 10:06
1

992 Postings, 388 Tage VicTimZu #810

Guten Morgen,
der Teil 2b wurde über Ariva erstellt. Ich kann von dort Enladungslinks an User verschicken. Leider wird mir bei manchen Usern - als XYZ geschrieben - angezeigt:
"Der Nutzer XYZ greift über eine externe Seite auf das Forum zu, eine Einladung ist daher leider nicht möglich.".
Es muss die Möglichkeit geben, mir von Ariva aus eine Bitte um Aufnahme abzusenden. Ob dies auch von anderer Stelle aus möglich ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich kann natürlich nicht versprechen, dass in Teil 2b alles reibungslos und zur Zufriedenheit eines jeden Einzelnen abläuft, aber eine geschlossene Gruppe bietet mehr Kontrolle als eine offene, wie Teil 2. Auch lassen sich die Beiträge von außen nicht lesen und somit können Außenstehende nicht einfach auf Beiträge der Gruppe reagieren, wie dies tlw. praktiziert wird, um User in anderen Threads zum Antworten zu animieren.
Ich bitte nur um eine angemessene Diskruskultur. Nur, weil es sich im Forum um eine recht anonyme Form der Kommunikation handelt, bedeutet es nicht, dass Respekt verloren gehen muss ( siehe Teil 1 ).
Ihr habt nun mehrere Möglichkeiten, euch auszutauschen.
- Teil 1 mit ALLEN Usern ( wer es möchte )
- Teil 2 mit tlw. ausgeschlossenen Usern, die aber Beiträge einsehen können und ggfs. mit Doppel-ID agieren oder
- Teil 2b als geschlossene Gruppe mit den o. g. Eigenschaften
- sonstige noch aktive Threads

Ihr habt die ( Qual der ) Wahl ...
Viele Grüße

* Off-Topic Ende *

Zu Evotec: Nach wie vor ist es bedauerlich, wie der Kurs in den letzten Tagen absackte. Manche haben die Gelegenheit zum Nachkauf genutzt, andere sehen ihre Ziele gefährdet. Ein Patentrezept, wie auf die Situation zu reagieren ist, gibt es sicherlich nicht. Manch einer verkauft, manch einer stockt auf, manch einer sitzt es aus ... Egal wie ihr euch entscheidet, handelt nach eurem Gewissen und Verantwortung. Bei mir hat es sich schon mehrmals gezeigt, dass Geduld ein guter Ratgeber ist, wenn - wie an anderer Stelle bereits geschrieben - kein Zeitdruck herrscht. Dazu könnte ich hier eine Situation schildern, möchte es aber nicht unnötig aufblasen.  

21.08.19 10:08
1

539 Postings, 729 Tage fcubIrrelevant?

Naja, solche Bewegungen, ob nun von LV (was ja nicht ungewöhnlich wäre, wie man in den letzten Jahren mehrmals feststellen konnte) oder nicht verursacht, sind durchaus relevant, für mich jedenfalls. Sieht momentan so aus, als ob noch ein paar SL gerissen wurden. Das ist doch sehr interessant zu beobachten, wenn man mal die Zeit dazu hat. Und wenn der Kurs wie gerade abgeht (mal sehen, wie es weitergeht), dann hat das von heute morgen schon eine gewisse Aussage für mich.  

21.08.19 10:40

2530 Postings, 659 Tage AMDWATCH@lulatsch

Danke für die Info....!!  

21.08.19 13:32

2526 Postings, 2129 Tage kostolaninHauptaktionär?

weiß jemand, ob dieser Oetker Neffe immer noch Großaktionär bei Evotec ist?  

21.08.19 13:35

67 Postings, 2178 Tage Lulatsch66@ kostolanin

Ist er, mit knapp 9%.  

21.08.19 13:39

2526 Postings, 2129 Tage kostolanin@ Lu

;.) Danke trotzdem  

21.08.19 17:42
2

62 Postings, 712 Tage lac10@Lulatsch66, Das Vorgehen ist mir

vom Prinzip her klar!
Kannst Du mir Antworten auf folgende Fragen geben?

Der "Verleiher" muss doch damit rechen, dass die Aktien auf den Markt geschmissen werden um den Kurs zu drücken bzw. billiger einzukaufen.
Wenn die Aktien Teil eines Fonds sind wird doch der Kurswert darunter leiden.  Warum wird es trotzdem gemacht wenn die Gebühr ggf. nur den
Bruchteil eines Wertverlustes darstellt was die Anteilseigner des Fond bestimmt nicht freudig stimmt?

Bei shortsell.nl kann man die Quote der LV Anteile erkennen.  Bei Erwerb von (ich glaube) 0,5% der MK muss eine Info an den Bundesanzeiger
gegeben werden. Ich sehe also den Kauf bzw. anleihen der Aktien.  Wie ist das mit dem Verkauf! Wann sehe ich wann die LV ihr Pulver verschossen haben?

Vorab danke und Gruss


 

21.08.19 17:50

342 Postings, 2284 Tage zocker2109Yes

Sehen wir heute noch die 20? ???  

21.08.19 18:04

1897 Postings, 2059 Tage Volker2014Sage nochmal Panikkäufe

Bin zwar erleichtert aber es sollten noch ein paar gute Euros kommen  

21.08.19 18:10
2

817 Postings, 490 Tage BoersentickerSo schnell kanns gehen,

nach Regen kommt auch wieder Sonnenschein :-)

Grüße BT  
Angehängte Grafik:
mstock.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
mstock.jpg

22.08.19 12:05
1

134 Postings, 2380 Tage Bremerjungheute

hat Platow Börse Evotec wieder in ihr Musterdepot aufgenommen, allerdings nur 1000 Stück  

22.08.19 14:15
1

215 Postings, 1725 Tage Hahn1122was heißt nur...

...1000 stück?
Hauptsache sie sind wieder drin.
Nach meiner Meinung ist die Platowbörse bzw.
deren Börsenbrief sowie der Effektenspiegel eine
der wenigen vertrauenswürdigen Magazine. Der
Effektenspiegel ist z.B. komplett werbefrei also
unabhängig. Ob sie natürlich immer recht haben???
Muss jeder selbst entscheiden.
Dies ist keine Werbung für o.g. Printmedien, nur
meine Meinung.
PS: Evotec hält sich heute gut!  

22.08.19 14:23

134 Postings, 2380 Tage Bremerjungnur 1000 Stück

ist so zu verstehen, dass das bei der Depotgröße und dem Cashbestand eine relativ kleine Menge ist. Platow ist auch werbefrei und ich bin vor Jahren genau durch diesen BB mal auf Evotec aufmerksam geworden. Außerdem: So eine Depotaufnahme hat ja auch eine gewisse Sogwirkung bei den Abonnenten...  

22.08.19 14:47

2526 Postings, 2129 Tage kostolaninim Xetra

stehen 36.222 Stücke die gekauft werden wollen zu 20,02?, insgesamt ca 58.000 im Kauf, nur 14.000 im Verkauf, sieht sehr gut aus..  

22.08.19 15:00

751 Postings, 855 Tage markusinthemarketund warum sinkt der kurs jetzt?

22.08.19 15:07
1

2526 Postings, 2129 Tage kostolanin#830

............die Amerikaner wollen auch  noch mit;-)

Aber nicht zu 20,60? sondern eben zum günstigsten Tageskurs..

Schlusskurs heute wird entscheiden, ob die Erholung weiter geht oder es nur eine technische Gegenreaktion war.

 

22.08.19 15:12

355 Postings, 79 Tage Gizmo123Dax

Wird Heute nicht über 11 850-60 gehen können.
Morgen werden vor Fed alle nervös und dazu Freitag also,also gut überlegen.  

22.08.19 18:02

3782 Postings, 3200 Tage philipoheute mittag 5%

man dachte super, die erholung setzt sich rasant fort und nun zum ende alles verpufft.
mal schauen ob die erholung nachhaltig sein wird oder ob  morgen die talfahrt weiter geht.

 

22.08.19 18:30

355 Postings, 79 Tage Gizmo123Xetra

Anfang und ende schwäche geht weiter.Die Märkte sind sehr Volatil.Ich denke ein Mischung zwischen LV und Gewinnmitnahme waren die gründe.Leider die LV sind noch nicht durch.  

22.08.19 18:36

1889 Postings, 745 Tage BigBen 86Tief

Das Tief bei 18,2 wird bestimmt noch mal getestet. Wer glaubt der Kurs kennt jetzt nur noch eine Richtung ( Norden ), der ist mMn ziemlich naiv ...  

22.08.19 19:16

184 Postings, 502 Tage crossoverone@Bremerjung

Nur 1000 Stück ist für mich verständlich. Wenn EVOTEC noch mal zurück kommt,
werden die sicher weiter aufstocken, die sind ja nicht von gestern und das checken die,
bis die Lage passt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, DressageQueen, Bigtwin, Gnutulblana, Gonzodererste, Regine1, Sabine1980, Weltenbummler, will auch was sagen

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
XING (New Work)XNG888
BayerBAY001
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11