finanzen.net

Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Seite 44 von 47
neuester Beitrag: 21.10.19 18:41
eröffnet am: 30.10.16 18:03 von: DoppelD Anzahl Beiträge: 1151
neuester Beitrag: 21.10.19 18:41 von: Lupin Leser gesamt: 302768
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47  

27.06.19 10:18

64 Postings, 167 Tage sgrobyna hoffen wir mal das da noch mehr Fußschweiß

produziert wird :-)  

27.06.19 16:36

61 Postings, 876 Tage jungerEinsteigerriecht sehr danach :-P

Hatte mich ja eigentlich darauf eingestellt niedriger nachkaufen zu müssen/können.  

28.06.19 14:13

335 Postings, 1338 Tage 906866 AEin Monatsschlusskurs über 65 wäre genial

01.07.19 08:47
1

61 Postings, 876 Tage jungerEinsteigerHeute gedenken wir den folgenden Kameraden....

Maple Rock Capital Partners                                     0,69 % 2019-06-25
Polar Capital LLP                                                   1,36 % 2019-06-18
Odey Asset Management LLP                             0,64 % 2019-06-14
BlackRock Investment Management (UK) Limited   1,11 % 2019-06-13
CPMG, Inc.                                           2,93 % 2019-05-02
Canada Pension Plan Investment Board           0,70 % 2019-04-2

Schätze das wird bzw. hat sich schon böß bemerkbar gemacht in der Bilanz  

01.07.19 10:12

64 Postings, 167 Tage sgrobyund wir schliessen sie in

unsere nachtgebete ein :)  

10.07.19 23:06

1321 Postings, 7208 Tage fwsStarke Umsatzzahlen von TSMC

Der Halbleiterhersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) hat im zweiten Quartal einen überraschend hohen Umsatz erwirtschaftet und dieses Unternehmen gilt auch als Trendsetter für die gesamte Branche. Dann dürfte es für Siltronic wohl auch ganz ordentlich gelaufen sein.

https://www.ariva.de/news/...eon-steigen-an-dax-spitze-starke-7694254

 

14.07.19 21:09

335 Postings, 1338 Tage 906866 AMacht vielleicht etwas Mut

"Besonders unter Candlestickgesichtspunkten gestalte sich die aktuelle Ausgangslage der Siltronic-Aktie überaus spannend. So habe der Titel Ende Juni ein klassisches "Hammer"-Umkehrmuster ausgeprägt, welches gleichzeitig Teil einer weiteren Trendwendeformation sei - einem sog. "morning star". Auf Monatsbasis liege ebenfalls ein lehrbuchmäßiger "Hammer" vor. Interessant sei in diesem Zusammenhang auch die Umsatzentwicklung. So sei die zuvor beschriebene Candlestick-Trendwendeformation mit dem zweithöchsten Volumen der Historie ausgebildet worden. Eine ganze Reihe von quantitativen Indikatoren (z.B. RSI, MACD, RSL) zeige zudem eine divergente Entwicklung, indem das jüngste Verlaufstief (49,13 EUR) nicht mehr durch entsprechende Indikatorenpendants bestätigt werde. Alle diese Faktoren würden dafür sprechen, dass das zuvor angeführte Jahrestief per saldo ein wichtiges zyklisches Low markiere. Bei einer Rückeroberung des Dezembertiefs bei 64,78 EUR verfestige sich die von den Analysten favorisierte technische Aufwärtsreaktion. Die Barrieren bei rund 70 EUR würden dann das nächste Erholungsziel abstecken."
HSBC Chartanalyse  

16.07.19 17:20
1

335 Postings, 1338 Tage 906866 AHandelsstreitigkeiten zwischen Korea und Japan

hatten einen starken Anstieg bei Halbleiterchips zur Folge. Auch die Waferpreise haben etwas angezogen. Wie nachhaltig der Anstieg sein wird, ist noch unbekannt, allerdings wurde für dieses Quartal ein weiteres Sinken des Preisniveaus um 15% erwartet und wir sind aktuell 10% Plus. Das könnte zumindest kurzfristig positive Signale an die Branche senden.  
Angehängte Grafik:
dram2.png
dram2.png

18.07.19 12:05

3290 Postings, 1474 Tage JacktheRipp...

auch von TSMC heute gute Meldungen ... der Boden scheint erreicht und die Kurve langsam nach oben zu gehen...  

19.07.19 07:38

35 Postings, 296 Tage ritchi226Wichtiger Schlusskurs gestern

... heute nun möglichst mit Schwung über den Bereich 64,40  

22.07.19 14:17

1510 Postings, 818 Tage LupinNK abzugeben

Habe bei 80 und 60 gekauft. Der NK ist jetzt bei 70 abzugeben. Ist schön einfach wenn man in 10er Schritten rechnen kann :-)  

22.07.19 17:22
1

3290 Postings, 1474 Tage JacktheRipp...

Goldman Sachs setzt den kompletten Chip-Bereich wieder hoch !
Sehr gute Aussichten für eine Erholung.
Der Siltronic-Kurs ist im Vergleich zu z.B. Micron-Kurs noch wesentlich weniger angestiegen.....
 

23.07.19 12:26

73 Postings, 173 Tage MC_JaggerZahlen

Was erwartet ihr euch von den kommenden Zahlen? Bin am überlegen, ob ich vor oder nach den Zahlen einsteigen soll.  

23.07.19 18:53

1112 Postings, 2217 Tage aktienhandelBin heute raus

Guten Gewinn gemacht  

24.07.19 13:34
1

335 Postings, 1338 Tage 906866 ADie aktuelle Situation

Siltronic hat die letzten Monate wie alle anderen Branchenmitbewerber sehr mit der temporär gesättugten Nachfrage zu kämpfen hat. Drei Gewinnwarnungen haben das Vertrauen der Anleger stark geschädigt und die LVs taten dann ihr übriges, den Kurs weit unter einen fairen Wert zu drücken. Die aktuelle Rally ist den vermehrt positiven Zeichen aus der Branche zu verdanken siehe ASML, Micron, DXI, Texas Instruments, Goldman Hochstufung... Allerdings konnte Siltronic noch nichts dergleichen berichten, weshalb die morgigen Zahlen sehr wichtig sind. Die Käufer seit der letzten Gewinnwarnung hoffen natürlich auf positive Impulse wãhrend die LVs bislang an ihren Positionen festhalten. Sollte es tatsächlich morgen einen positiven Ausblick geben, müssten sich die LVs sehr schnell eindecken, weil die Aktie dann sehr schnell Richtung 90/100 Euro unterwegs sein wird. Sollte Siltronic wieder enttäuschen, könnte die Aktie ihr positives Momentum wieder einbüßen. Die Tiefststände sollten wir dennoch nicht mehr testen. Ich bin für morgen sehr optimistisch.  

24.07.19 17:33

791 Postings, 714 Tage mcbainMorgen definitiv

Hop oder Top. Der Schuss kann in beide Richtungen losgehen, allerdings verwundert mich das + von 5% heute schon. Hätte heute eher nen Kurs um die 70 erwartet bevor es dann morgen Ernst wird. Entweder wissen da wieder schon ein paar Leute mehr oder es wird sich noch als Falle rausstellen. Aber das wird sich morgen zeigen...  

24.07.19 17:56

1725 Postings, 2497 Tage Kasa.dammeinfach überraschen lassen

bin bei 63 eingestiegen und hoffe auf eine weitere Erholung der Chip Branche. siltronic sollte nach dem Abverkauft als Zulieferer  überproportional profitieren.  

24.07.19 23:38

1510 Postings, 818 Tage LupinDie 5% heute

Sind imho nur dem Markt und TI geschuldet.

Ich habe einen ganz komplexen und evtl gesundheitsschädlichen Plan für die Zahlen morgen:
Runter -> Nachkaufen
Hoch -> Für jedes % ein Bier morgenabend  

25.07.19 07:39

791 Postings, 714 Tage mcbainZahlen Q2

Der Umsatz knickte im Vergleich zum ersten Jahresviertel um fast 43 Prozent auf 312 Millionen Euro ein, wie das Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte.

Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) blieben davon 32,1 Prozent nach 35,9 Prozent im ersten Quartal hängen. Das bedeutet ein operatives Ergebnis von 100 Millionen Euro und damit etwa mehr als ein Fünftel weniger als zum Jahresauftakt. Im Vergleich zum äußerst starken Vorjahresquartal war es sogar ein Minus von fast der Hälfte.

Den erst im Juni gesenkten Jahresausblick bestätigte der MDAX-Konzern. Siltronic rechnet 2019 mit einem Umsatzrückgang um 10 bis 15 Prozent. Beim Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) soll eine Marge von 30 bis 35 Prozent erzielt werden.

Im vergangenen Jahr hatte die Marge noch 40,5 Prozent betragen. Dabei rechnet das Unternehmen, an dem mit die frühere Mutter WACKER CHEMIE noch mit rund 31 Prozent beteiligt ist, auch für das dritte Quartal mit einem Umsatzrückgang. Insgesamt bleibt die Geschäftsentwicklung laut dem Unternehmen weiter schwer vorhersehbar.

---

Also auch fuer Q3 wird scheinbar mir keiner Besserung gerechnet.  

25.07.19 07:40

31248 Postings, 7046 Tage RobinZahlen

sind da :  Träge Chipnachfrage belastet Wafer-?Hersteller Siltronic erneut  

25.07.19 08:35

335 Postings, 1338 Tage 906866 ASolide Zahlen

Etwas über den Erwartungen und den Ausblick bestätigt.  Mehr kann aktuell auch nicht erwarten. Frühestens in Q4 könnte eine Besserung der Nachfrage sichtbar sein. Aktuell geht es nur darum, dass eine Art Tiefpunkt markiert wurde und keine Gewinnwarnungen mehr kommen. Vorbörslich ca 2% im Minus, was angesichts der jüngsten Rally aber verkraftbar ist.  

25.07.19 10:55

58317 Postings, 7299 Tage Kickyträge Chipnachfrage belastet

25.07.19 12:05

1510 Postings, 818 Tage Lupin@Kicky

Das lässt sich heute gut schreiben mit "gestern raus". Nicht persönlich nehmen, aber die Aussage ist heute irgendwie wertlos für alle anderen. Hättest das gestern mit Begründung gepostet hätte das dem ein oder anderen evtl als Denkanstoß dienen können (mir nicht, ich habe mir vorgenommen hier dauerhaft eine kleine Posi beizubehalten).

Ich hatte also sowieso nicht vor komplett auszusteigen, habe einen Teil bei 70 verkauft und der andere Teil wird bei 60 oder 55 nochmals verbilligt. Je nachdem wie stark der Druck in den nächsten Tagen wird.

Über die Bewertung braucht man kaum zu reden - empfinde ich immernoch als günstig und bleibt die Ausschüttungsquote auf ähnlich hohen Niveau (wird wohl nur passieren, wenn zum Ende des Jahres eine Gewisse Erholung sichtbar wird, evtl. durch Beilegung des Handelsstreits) kann man sich nächstes Jahr auf eine gute Divi freuen.  

Seite: 1 | ... | 41 | 42 | 43 |
| 45 | 46 | 47  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100