finanzen.net

Siltronic WAF300 im TECDAX: Jetzt wird´s heiß

Seite 2 von 45
neuester Beitrag: 13.08.19 17:57
eröffnet am: 30.10.16 18:03 von: DoppelD Anzahl Beiträge: 1112
neuester Beitrag: 13.08.19 17:57 von: 906866 A Leser gesamt: 283450
davon Heute: 208
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 45   

11.12.16 23:11
1

260 Postings, 3806 Tage LangoPerspektive

Natürlich Short. Der Kursanstieg War ja fusionsgetrieben...  

12.12.16 07:57

30993 Postings, 6984 Tage Robinstand

der Kurs nicht bei Euro 35 - 36 vor der Spekulation ????   bei ? 36 dicke Unterstützung  

12.12.16 11:02

1550 Postings, 2298 Tage LumpileDa werden große Stückzahlen verkauft

Zukunft sieht nicht rosig aus  

17.12.16 18:43

785 Postings, 4939 Tage DoppelDHier bildet sich ein Doppeltop

Wir wissen, wo das enden wird, wenn das alte Hoch nicht überschritten werden sollte.
Höchst spannend. Und sehr riskant. Immerhin mehr als verdreifacht seit Juli, also seit 5 Monaten.
Das ist ungesund, und kann natürlich so nicht weiter gehen, wie uns alle Geschichten des Neuen Marktes lehrten. :-)))  

19.12.16 08:40
1

189 Postings, 3953 Tage Snake_27so what

SAP: > +8000%
Fresenius: > +7000%
Siltronic: +200%, und HIER bekommst Du kalte Finger?
Alles kann und wird irgendwo korrigieren, aber bei läppischen +200% in jeden mikroskopischen Anstieg blind reinzushorten halte ich für -sagen wir mal- gewagt.
Überleg mal, allein um die Verluste mit Deinen Shorts wieder zu egalisieren, bräuchtest Du bei einer Standardposition schon +200% Rendite auf Deinen Short (Du hast ja oben erwähnt, dass Du zwei Positionen Shorts gekauft hast, die inzwischen schon längst ausgeknocked sind) - und das nur um Deine Verluste aufzuholen!!
Ich weiß, aller Anfang ist schwer, aber an der Börse nimmt keiner Rücksicht auf Dich. Überleg einfach mal, wie viele Short Trades Du noch brauchst, um eine Hausfrau zu schlagen, die irgendwann einfach mal Aktien gekauft hat und nun sagen wir 100% im Plus bei wesentlich weniger Risiko und Volatilität ist - und das nicht mit einer popeligen 1%-Risiko Tradingposition...
Wie gesagt, wenn Du oft genug shortest triffst Du irgendwann auch mal - nämlich jedes zweite Mal nach random walk theory. Aber geht es Dir echt DARUM? Zu treffen, rechtzuhaben?
Oder willst Du wirklich Geld verdienen?  

19.12.16 11:15
2

764 Postings, 994 Tage CheckpointCharlieso what / Snake

Sicherlich sind Derivate / Wettscheine nicht jedermanns Sache, sind durchaus berechtigt in der Schublade des Zockertums aber vor allem grundsätzlich riskant bis zum Totalverlust.
Jedoch eine der wenigen Möglichkeiten, an der Korrektur einer Aktie zu partizipieren.
Muss ja auch nicht immer ein KO sein und für Anfänger ist das sowie nichts.

Du suggerierst aber, dass es immer nur nach oben geht. Ich habe nirgendwo auch nur ansatzweise eine schlüssige Begründung für den Anstieg gelesen. Weder hat Siltronic das Wachstum, noch ist es im Vergleich zur Konkurrenz nennenswert unterbewertet.
Das ist somit ein reiner Hype, derzeit >noch< Geld getrieben.
Aktuell nicht meine Sache und mit fundiertem Investment hat das nichts zu tun. Das ist Zockertum und nichts anderes. Und jetzt noch in die Aktie zu investieren (kann man wohl kaum so nennen) und auf noch höhere Kurse zu hoffen entbehrt jeglicher Logik.
Das machen dann vielleicht die von Dir genannten Hausfrauen und auch Lemminge, die in einem Jahr (oder deutlich kürzer) sich fragen, wie der Kurs wieder auf 25? oder tiefer einbrechen konnte. Laut Kurstafel war der dieses Jahr schon auf 12-13 eingebrochen, was wohl deutlich zeigt, welche Richtungen bei diesem Halbleiterwert auch möglich sind. Abgesehen davon ist der Halbleitermarkt generell kurzlebig und umkämpft.
Was bleibt >waren< Übernahmegespräche in der Phase wo der aktuelle Eigentümer den Wert gerne abstoßen würde, aber offensichtlich selbst den anlagefreudigen Chinesen zu teuer erscheint.

 

19.12.16 13:28
2

189 Postings, 3953 Tage Snake_27Missverständnis

Hi Checkpoint, danke für die substantielle Antwort! Dass es nur nach oben geht meine ich nicht. Du hast vollkommen recht, dass es im Moment ein Hype ist, und genau in diesem Fall ist die Partizipation mit Erwartungswert größer Null an einer irgendwann erfolgenden Korrektur höchst unwahrscheinlich, da man unzählige Male falsch liegt, bis es endlich runterrauscht. Wer im Neuen Markt geshortet hat, hat vermutlich alles verloren was er hatte - bei Rallyes von 10.000% -20.000% in einigen gehypten Aktien. Nvidia ist ja auch so ein gehypter Wert im Moment, aber warum gerade solche Werte shorten, wo keiner weiß wie viele 100% sie noch steigen, bis sie sich dritteln. DAS meine ich ist Zockertum par excellence...
Und wer sowas shorten möchte, kann ja immer noch leerverkaufen, kein KO, keine Ablaufdaten etc, kein Broker, der einen durch Manipulation abzockt...
Longeinstieg jetzt = Zocken
Shorteinstieg jetzt  =  Zocken
Das ist eine gute Halteposition, wer drin ist freut sich einen ab, wer nicht drin ist, sucht sich was passendes anderes.
Wer jetzt drin ist, dem würde ich persönlich covered call writing empfehlen um Positionsgewinne zu sichern. Dann braucht man die Aktie nicht zu verkaufen und profitiert trotzdem von einer Korrektur / Crash.
Wenn man schon auf fallende Kurse spekulieren will, dann wäre doch statt eines profanen KOs ein Net Reverse Hedge die bessere Idee.
Auch n zero cost collar wäre im Moment nicht die schlechteste Idee.
Was mich nur aufregt sind die ganzen Börsenneulinge hier, die irgendwo bei Godmodetrader nen Artikel gelesen haben ,dass "jetzt" die große Shortchance gekommen wäre und des dann rumbrüllen - quer über alle Foren... Anstatt erstmal um Hilfe zu bitten.  

19.12.16 13:45

675 Postings, 2529 Tage großerlöwekurs

Der Kurs von Siltronic wird nach meiner Meinung noch weiter nach oben gehn.

Jetzt zu verkaufen wäre ein großer Fehler!

Das ist wie gesagt meine Meinung!!  

19.12.16 21:10
1

764 Postings, 994 Tage CheckpointCharliekönnte sein, dass ich darauf noch zurück komme

Prinzipiell bleibt immer ein gewisses Risiko, das man mit Aufwand und guter Planung reduzieren kann. Und Sicherheit kostet Geld.
Net Reverse Hedge "wäre" meine Variante. Allerdings zahle ich auch für den Leerverkauf Zins und den OS gibt es auch nicht umsonst.
Ich schätze Du hast Erfahrung damit. Ich selbst war in der Vergangenheit nicht sehr erfolgreich damit. Letztlich gibt es nicht die eierlegende Wollmilchsau und man muß sich doch auf ein Ziel festlegen, das besser ansatzweise eintritt. Ich bin aber vermutlich auch einfach zu unerfahren oder zu zaghaft.
Schätze aber Du weißt wovon Du sprichst und in diesem Licht (das zeitweise sehr dunkle Schatten auf mich warf): Volle Zustimmung
 

20.12.16 14:56
2

189 Postings, 3953 Tage Snake_27Optionen

nur ganz kurz der Vollständigkeit halber für andere Leser ohen Optionserfahrung, auch wenn es vielleicht etwas detailversessen wirkt, Optionsscheine haben mit Optionen nichts zu tun.
Mit Optionsscheinen lassen sich keine Optionsstrategien umsetzen (profitabel), da ein Broker/Bank dazwischen sitzt.
Desweiteren können Optionsscheine nicht leerverkauft werden, was eigentlich alle lukrativen Optionsgeschäfte verhindert.
 

28.12.16 10:47

2868 Postings, 1020 Tage Tom1313dem TecDax

gehört auf jeden Fall die Zukunft. Und es ist auf jeden Fall gut, dass der Kurs sich nach der geplatzten Übernahme wieder sehr gut erholt hat und sogar weiter steigt.  

29.12.16 09:40

1550 Postings, 2298 Tage LumpileVorsicht

der Kurs hat sich seit Juli verdreifacht - da gibt es sicherlich mal eine gewaltige Korrektur  

04.01.17 10:32

1550 Postings, 2298 Tage LumpileKurs total überzogen - bin gespannt

wie lange das noch gut geht. Was für Meldungen sollten da kommen?  Sogar den Chinesen war die Klitsche zu teuer  

10.01.17 12:24

764 Postings, 994 Tage CheckpointCharlieKursziel für Optimisten

http://www.finanznachrichten.de/...tronic-auf-37-euro-neutral-322.htm

Man beachte die Begründung für die Heraufstufung. So argumentieren Optimisten. Und selbst dann wäre ein Abschlag von 30% zu erwarten.
Erinnert mich direkt an Tesla und den neuen Markt. Wobei hier noch nicht einmal großer Rummel statt findet. Neben dem Kurs gibt es auch nichts Bemerkenswertes.  

10.01.17 13:01

189 Postings, 3953 Tage Snake_27Komplette analyst coverage hier

Siltronic AG - DGAP.de bietet die wichtigsten Nachrichten und Hintergrundinformationen aus dem Bereich Aktien, Börse und Wirtschaft sowie Aktienkurse zu Siltronic AG | Finanznachrichten | Börseninfos
Damit man sich nicht nur das gebashe der buy-side analysts anhören muss, sondern vielleicht auch mal ein pushender Marktschreier von der sellside zu Worte kommt  

11.01.17 09:25

1003 Postings, 1345 Tage stksat|228920714Alle warten

auf den lang ersehnten und berechtigten Absturz :)
short shorter the shortest  

11.01.17 11:49

1550 Postings, 2298 Tage Lumpileder Absturz

wird kommen, da bin ich überzeugt. Denn aus welchem Grund - der nicht vorher schon bestanden ist - sollte sich der Kurs in so kurzer Zeit vervielfachen. Viele springen eben auf (siehe auch Medigene) -- die einen rechtzeitig und die anderen zu spät. Hier dürften es viele bald merken, dass es nicht nur nach oben geht  

11.01.17 20:38

267 Postings, 4061 Tage csmicbin (leider) auch short

wäre allerdings das erste mal, dass ich mit einem Short (auf Aktien) Geld verdienen würde...insofern keine Überraschung das die Aktie nach oben geht. Was mir besonders Sorgen macht: Wenn diese neue Wafe-Technologie, wo die Dinger direkt auf einem Träger wachsen mit perfekt vordefinierter Struktur und 80% reduziertem Energieaufwand, die gerade fertigentwickelt wird, also je nachdem wer das kauft, der rollte m.E. den Markt auf...https://www.nexwafe.com/
Ich fürchte, mein Short ist mal wieder für den A.... gewesen.
 

12.01.17 10:43
1

189 Postings, 3953 Tage Snake_27Empfehlung

ich empfehle sich dezidiert mit der Portfoliotheorie von Markowitz auseinanderzusetzen. In meinem Dafürhalten befinden sich hier die meisten in einem Risikobereich, in dem eine weitere Steigerung des Risikos bereits keine höhere Renditeerwartung zur Folge hat, bzw schon einen negativen Erwartungswert impliziert.
@Lumpile: was soll dieses ganze Geschreie, dass bald der Absturz kommt?! So oft wie Du geschrieben hast wärst Du schon längst pleite, wenn Du Deine eigenen Thesen handeln würdest. Und nochwas, Deine Bauchgefühle interessieren wirklich keinen hier. Wir sind in einem Börsenforum und tanzen hier nicht unsere Namen...  

12.01.17 13:31

1550 Postings, 2298 Tage Lumpile@Snake

was weißt du,  was hier wen interessiert? Kümmere dich um deine Beiträge und nicht die von anderen. Wenn ich eine Warnung ausspreche, weil ich den Kurs als überzogen ansehe ist das meine Sache und geht dich nichts an.
Immer diese "Oberlehrer"  die meinen, anderen sagen zu müssen, was sie tun dürfen und was nicht. Also kehre vor deiner Haustüre!

Soche Beiträge wie #44 brauche ich nicht und sind unnötig wie ein Kropf am Hals  

12.01.17 13:34

4145 Postings, 5271 Tage martin30sm@csmic: welchen Schein hast du?

12.01.17 22:58

154 Postings, 1436 Tage mazefeShorty

WKN DGK3W4  

13.01.17 08:15

30993 Postings, 6984 Tage Robingerade

Abstufung von Commerzbank  

16.01.17 11:10
1

3338 Postings, 3430 Tage Fred vom JupiterJa, das sind mir Helden bei der CoBa!

Abstufung der Aktie, aber Erhöhung des Kursziels von 35 auf 50 Euro. Das ist einfach nur noch lächerlich!

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...Abstufung_Aktienanalyse-7650070

Ich glaube, was der Kurs einpreist und was nicht, ist bisher dem Star-Analysten Becker von der CoBa entgangen. Was spricht dafür, dass er mittlerweile mehr weiß??  

20.01.17 11:37

106 Postings, 1083 Tage windundwetter@Fred

Danke, das war gut gesagt.

Die Anna Lüsen.
Kursziel +40% und Aktie von Buy auf Hold.
Was haben die wieder geraucht :-)

Schaut man bei www.finanznachrichten.de
braucht man die ca. ersten 40 Nachrichten erst gar nicht lesen.....

Und schaut man sich die verschiedenen Anna Lüsen zum EPS für 2017 an, da streuben sich einem die Haare.

0,05 EPS 2017
und dazwichen auch ganz viele EP ESSE .-)
dann schreibt ein anderer
1,89 EPS 2017 !?!?

Wie immer, man muss zwischen den Zeilen lesen.

Siltronic hat die letzten Jahre aufs Jahr gesehen nur rote Zahlen eingefahren.
Nun hat man aber das Q2 mit 0,07 und das Q3 mit 0,16 abgeschlossen....
Das ist noch definitiv kein Durchbruch....Q4 muss liefern.....

Also mal abwarten auf den Jahresabschluß und der ist erst im März !!!

Ich warte auf den Sprung über 50 und dann gehe ich Short.

Mich macht das immer stutzig, wenn alle Anna Lüsen die Kursziele anheben und alles rosa ist.....



 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 45   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9